Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Hier einige Impressionen von meinem Comic Café, das am Sonntag den 25. September 2016 im Münchner Werkstattkino stattfand.

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Okin Cznupolowsky eröffnete die Veranstaltung wieder mit der Erkennungsmelodie vom Comic Café und einem Tänzchen.

COMIC-HAUPTSTADT BRÜSSEL

Brüssel ist zweifelsohne die europäische Comic-Metropole.

COMIC CAFÉ

Überall in der  Stadt sind Fassaden zu finden, die mit Comic-Figuren bemalt wurden.

COMIC CAFÉ

Das städtische in einem ehemaligen Jugendstil-Kaufhaus gelegene Comic-Museum Centre Belge de la Bande Dessinée ist immer wieder einen Besuch wert.

COMIC CAFÉ

Auch das Musée Hergé mit vielen Tim und Struppi Originalzeichnungen ist nicht weit entfernt.

COMIC CAFÉ

Wir zeigten Impressionen aus der belgischen Hauptstadt, die belegen wie omnipräsent dort die Comics sind.

DIE GESCHICHTE DES TRICKFILMS

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Der Zeichner und Cartoon-Experte Matthias Schäfer zeigte Cartoons von Tex Avery und kommentierte diese fachmännisch.

COMICS LESEN!

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!“ die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht. Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt in lockerer Runde über aktuelle Comics. Diesmal waren Rainer Schneider (Comicaze), Igor Barkan (Zombiac) und der Comiczeichner Rolf Boyke (alias boy) zu Gast.

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Diese Comics stehen zur Debatte:

Matthieu Bonhomme erzählt in DER MANN, DER LUCKY LUKE ERSCHOSS (Egmont) eine etwas andere Geschichte über dem Mann, der schnell zieht als sein Schatten.

0000

Hier die Wertung.

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Willi Blöß hat eine Comic-Biografie über WILHELM BUSCH gezeichnet und herausgebracht.

000

Hier die Wertung.

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Zusammen mit Okin Cznupolowsky an der Trompete präsentierten wir wieder unser beliebtes Musik-Quiz ERKENNEN SIE DIE MELODIE.

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Zu gewinnen gab es relativ wertvolle Sachpreise wie KARL DER KLEINE Printen!

COMIC CAFÉ

Danach fand wie immer ein gemütliches Beisammensein im Fraunhofer statt.

Hier noch einige Skizzen, die Rolf Boyke während der Veranstaltung gemacht hat:

Bilder vom Comic Café vom 25.09.2016

Das nächste Comic Café ist am Sonntag den 30. Oktober 2016 um 18 Uhr.

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters

Schon der Anfang ist grandios: “Was sollen wir hier, Fatzke?” So spricht Damaian zu Beginn in einer ausweglosen Situation zu seinem Widersacher. Damit ist dem Autor auch schon eine treffende Charakterisierung des letzten Robins gelungen und zeigt, in welche Richtung es geht.

robin-der-sohn-des-dunklen-ritters-01-das-jahr-des-blutes
Softcover-Cover

Damian Wayne war tot. Er, der leibliche Sohn von Bruce Wayne und Talia al Ghul starb einen gewaltsamen Tod durch seinen eigenen Klon-Bruder Heretic beim Kampf gegen die Verbrecherorganisation Leviathan. Aber nun ist er zurück. In Rückblicken wird von seiner Ausbildung durch Talia und der Mordliga zum Killer berichtet.

Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters

Im Jahr des Blutes – eine einjährige Abschlussprüfung – richtete er damals (es nicht besser wissend) allerlei Unheil an. Aber nun als Sohn von Bruce Wayne hat er erkannt, dass dies falsch war. Und er versucht, den angerichteten Schaden wieder gut zu machen. Nun bereist er als Robin die ganze Welt, um für seine Sünden Buße zu tun. Er braucht einen Neuanfang. Es geht um die Aufarbeitung und Wandlung von einem al Ghul zu einem Wayne. Er selbst hat für sich das Jahr der Sühne ausgerufen.

robin-der-sohn-des-dunklen-ritters-01-das-jahr-des-blutes-variant-sc-limitiert-auf-222-exemplare
Variant-Cover

Nicht ganz unintelligent bereitet Gleason (Autor und Zeichner in Personalunion) dem Leser hier eine spannende Geschichte. Es gelingt ihm allerbeste Unterhaltung auf allerhöchstem Comic-Niveau zu präsentieren: Geschliffene Dialoge, präzise Charakterisierungen, actiongeladene Szenen, emotionale Momente und sprudelnder Ideenreichtum. Er legt eine gefühlvolle Geschichte hin, die ebenfalls auch durch bewegende, überraschende und neue Momente überzeugen kann.

Norbert Elbers

Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters 01: Das Jahr des Blutes; Enthält: “Robin: Son of Batman“ #1 bis #6 (August 2015 – Januar 2016), “US- Convergence: New Teen Titans” #2 (II) (Juli 2015); Text und Zeichnungen: Patrick Gleason; Tusche: Mick Gray; Kolorierung: John Kalisz; Aus dem Amerikanischen von Marc Schmitz; Prestige; Softcover: € 16,99; Softcover variant: € 20,00; 156 Seiten; farbig; Panini/DC Comics; Cover: Patrick Gleason

„Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters – Band 1″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters – Band 2″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin: Der Sohn des Dunklen Ritters “ bei ebay kaufen, hier anklicken

School Camp – Fies gegen mies

In Frankreich ist die Comicserie “Les Profs“ von Erroc und Pica, die den Klassenkampfes aus der Sicht der Lehrer schildert, ein großer Erfolg. Seit 2000 sind dort bereits 17 Alben erschienen und die Onepager der Serie werden zudem auch auch noch im “Le Journal de Mickey“, der französischen “Micky Maus“, abgedruckt. Bei uns veröffentlicht der Salleck Verlag den Comic unter dem Titel “Die Pauker“.

School Camp - Fies gegen mies

2013 entstand eine recht amüsante Verfilmung, die nicht in unseren Kinos lief. In einer der Hauptrollen ist “Asterix“ Christian Clavier zu sehen, und “Les Profs“ erreichte in Frankreich knapp 4 Millionen Kinobesucher. Daher folgte zwei Jahre später eine Fortsetzung, in der Clavier nicht mehr dabei war. Bei uns erschien der erste Film mit einiger Verspätung unter dem albernen Titel “School Camp – Fies gegen mies“ auf DVD.

School Camp - Fies gegen mies

Um aus der aus kurzen nicht zusammenhängenden Einzelepisoden bestehende Comic-Vorlage eine durchgehende Geschichte zu machen, wurden “Die Pauker“ als besonders abschreckende Lehrer an ein Gymnasium geschickt, an dem nur 12% der Schüler das Abi geschafft haben. Die Schulleitung erhofft sich durch Lehrer, die noch dümmer als ihre Schüler sind, einen besseren Notendurchschnitt. Doch so einfach ist es natürlich nicht…

School Camp - Fies gegen mies

Die DVD von EuroVideo enthält neben dem 85-minütigen Film noch ein 30-minütiges Making Of (wie ale Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); Deleted Scenes(10:18 min); Outtakes (1:58 min); Choreographie-Proben; (5:44 min): Den deutschen Trailer (1:29 min)

„School Camp – Fies gegen mies“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„School Camp – Fies gegen mies“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Pauker # 1: Hefte raus, Klassenarbeit!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Pauker # 2: Die Notenlotterie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 3:  Die Chaospenne“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker # 4: Bühnenzauber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 5:  Klassenkampf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Die Pauker

Der Schulalltag der beiden Schöpfer dieser Serie liegt schon einige Jahre zurück. Der Autor Erroc alias Gilles Corre ist Jahrgang 1961 und der Zeichner Pica alias Pierre Tranchand, der bei uns allenfalls durch seine bei Comicplus erschienene Serie „Bastos und Zakusky“ bekannt sein dürfte, ist sogar noch acht Jahre älter. Da verwundert es nicht, dass sich die Beiden dem großteils männlichen Lehrerkörper stärker verbunden fühlen, als den als Störkörpern agierenden Schülern.

Die Pauker

Diese Darstellung des Klassenkampfes aus der Sicht der Lehrer ist in Frankreich ein großer Erfolg. Dort sind seit 2000 bereits 17 Alben von “Die Pauker“ erschienen und die Onepager der Serie werden zudem auch auch noch im “Le Journal de Mickey“, der französischen “Micky Maus“, abgedruckt.

Die Pauker

Da sich die deutsche Comiclandschaft immer mehr in Richtung Erwachsenenkultur entwickelt, ist dort für eine zeitlos komische frankobelgische Funny-Serie kaum noch Platz. Doch zum Glück hat sich der Salleck Verlag der Sache angenommen und veröffentlicht die Serie in chronologischer Reihenfolge. Die liebevoll gezeichneten und meistens auch wirklich sehr komischen Gags dürften Schülern wie auch Lehrern gleichermaßen viel Freude bereiten..

Die Pauker

2013 entstand eine recht amüsante Verfilmung. In einer der Hauptrollen ist “Asterix“ Christian Clavier zu sehen und „Les Profs“ erreichte 4 Millionen Kinobesucher. Daher folgte zwei Jahre später eine Fortsetzung. Bei uns erschien der erste Film mit einiger Verspätung unter dem albernen Titel “School Camp – Fies gegen mies“ auf DVD.

„Die Pauker # 1: Hefte raus, Klassenarbeit!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Pauker # 2: Die Notenlotterie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 3:  Die Chaospenne“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker # 4: Bühnenzauber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 5:  Klassenkampf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„School Camp – Fies gegen mies“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„School Camp – Fies gegen mies“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Snowden

Es ist schön, dass er immer noch zuverlässig (aber auch mit geballter kreativer Power) seinen Job verrichtet und einmal mehr seinem Heimatland den Spiegel vorhält. Drei Jahren nachdem Edward Snowden in Russland Asyl erhalten hat, steht er im Zentrum eines (großteils in München in Szene gesetzten) Spielfilms von Oliver Stone.

Snowden

Dieser setzt diesmal weniger auf die Kraft von bildgewaltigen (gelegendlich auch etwas plumpen)  Montagen, die den Zuschauer manipulieren sollen, sondern bringt den Menschen Edward Snowden ins Spiel. Dieser wird Joseph Gordon-Levitt (“The Dark Knight Rises“) als zwar etwas verklemmten, doch durchaus sympathischen, konservativ ausgerichteten Menschen gespielt. Nicht einmal Shailene Woodley, als seine eher progressiv ausgerichtete Freundin Lindsey, schafft es ihn dauerhaft davon abzuhalten seine beträchtlichen Talente in die Dienste von CIA und NSA zu stellen.

Snowden

Bei der Darstellung von Snowdens geheimdienstlichen Tätigkeiten zeigt sich einmal mehr Oliver Stones Talent in Sachen Casting und Schauspielerführung. Während der Brite Rhys Ifans (“Notting Hill“) als diabolisch-durchtriebener Vorgesetzter überzeugt, zeigt Nicolas Cage in einer kleinen, aber feinen Rolle als ausgebrannter CIA-Veteran, dass er mehr kann als seinen ehemals guten Namen für schlechte Filme zur Verfügung zu stellen.

Snowden

Joseph Gordon-Levitt gelingt es  gut die Wandlung eines zunächst fast ausschließlich an den technischen Aspekten seines zweifelhaften Jobs interessierten Mensch zum Skeptiker zu verkörpern. Sein Entschluss zum Whistleblower zu werden, wirkt glaubhaft, angesichts der Tatsache, dass sein Arbeitgeber mehr Menschen in den USA als sonstwo auf der Welt überwacht.

Snowden

Wenn am Ende des Films der echte Edward Snowden, mit dem sich Oliver Stone einige Male in Moskau getroffen hat, auf der Leinwand auftaucht und sich an die Zuschauer wendet, dann legt dies nahe, dass er mit Stones Film halbwegs zufrieden ist. Seine Landsleute hingegen ignorierten den Film genauso wie die Warnungen und das Schicksal von Edward Snowden.

„Snowden“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Oliver Stone bei ebay kaufen, hier anklicken 

 

 

Dario Argento: Vier Fliegen auf grauem Samt

1971 drehte Dario Argento mit “Vier Fliegen auf grauem Samt“ seinen dritten Kinofilm. Genau wie bei den zuvor entstandenen Werken „Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe“, dessen italienischer Originaltitel übersetzt “Der Vogel mit den Kristall-Flügeln“ lautet, und “Das Geheimnis der neunschwänzigen Katze“ handelte es sich um einen Giallo, wie die besonders blutige italienische Variante des Thrillers genannt wird, mit einem Tier im Titel.

Dario Argento: Vier Fliegen auf grauem Samt

Die Hauptrolle des Films sollte ursprünglich Michael York spielen, doch wegen Terminproblemen wurde er durch Michael Brandon (“Dempsey & Makepeace“) ersetzt. Für den Soundtrack war ursprünglich die Band “Deep Purple“ vorgesehen, doch dann bekam (genau wie in Argentos beiden ersten “Tier-Filmen) wieder Ennio Morricone den Job, der sich dabei mit dem Regisseur verkrachte und erst 24 Jahre später bei “ Das Stendhal-Syndrom“ wieder mit ihm zusammenarbeitete.

Dario Argento: Vier Fliegen auf grauem Samt

Harmonischer verlief die Zusammenarbeit mit Bud Spencer, der Dario Argento bereits als Drehbuchautor schätzte und – obwohl er zeitgleich “Vier Fäuste für ein Halleluja“ drehte – gerne eine kleine aber feine Rolle in “Vier Fliegen auf grauem Samt“ übernahm. Er spielte den Landstreicher Gottfried, der – nicht völlig unpassend – einfach “Gott“ genannt wurde und für ein wenig Humor inmitten der mörderischen Handlung sorgte. Insgesamt gelang Argento hier eine fast schon perfekt ausbalancierte Mischung aus Thriller, Whodunit und Komödie.

Dario Argento: Vier Fliegen auf grauem Samt

Der Film war nach seinem Kinostart lange “verschollen“ und nur in merkwürdigen Heimkino-Editionen verfügbar. Doch jetzt hat sich Koch Media der Sache angenommen und den Film in einem schönen Mediabook mit einem reich bebilderten Text von Paul Poet auf Blu-ray (103:16 min) und DVD (99:02 min) herausgebracht. Die Bildqualität ist schwankt von passabel bis sehr gut, da der Film aus verschiedenen Fassungen von unterschiedlicher Güte zusammengeschnitten wurde.

Dario Argento: Vier Fliegen auf grauem Samt

Unter den vielen Extras der Mediabook-Edition begeistert vor allem ein spielfilmlanger Bericht über die Entstehung des Films. In “Der Fall der vier Fliegen“ (92:45 min) kommen zwar auch Dario Argento und Bud Spencer zu Wort, doch hauptsächlich ist es Co-Drehbuchautor Luigi Cozzi (“Star Crash“, “Die Abenteuer des Herkules“), der sich wortgewaltig an die Entstehungsgeschichte des Films erinnert. Ein schönes Spezial ist aber auch eine eloquent vorgetragene Analyse des Filmkritikers Antonio Tentori, der in “Autopsie einer Fliege“ (28:30 min)  Bezüge zu weiteren Meilensteinen des italienischen Kinos herstellt. Als weiteres Bonusmaterial gibt es noch diverse Trailer und eine Galerie mit 88 Bildern, Plakaten und sonstigen Werbematerialien.

„Vier Fliegen auf grauem Samt“ als Mediabook mit Blu-ray und 2 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Vier Fliegen auf grauem Samt“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Filme von Dario Argento bei ebay kaufen, hier anklicken 

Hopfen und Malz

1980 plante der belgische TV-Sender TF1 eine Serie über die Geschichte des Bierbrauens. Der seit Ende der 60er Jahre auch als Comic-Autor tätige Finanzwissenschaftler Jean Van Hamme („Thorgal„, “Die große Macht des kleinen Schninkel“, „Das Teleskop„) konnte mit seinem Konzept “Les maitres de l’orge“ (“Die Herren des Biers“) überzeugen. Beginnend im Jahr 1854 bis hiein in die Gegenwart erzählte er die Geschichte einer weit verzweigten Sippschaft von Bierbrauern namens Steenfort.

Hopfen und MalzDie Jahre zogen ins Land und als Van Hamme 1990 nichts mehr von der TV-Leuten gehört hatte, beschloss er sein Skript zu einem Comic zu verarbeiten, was darin gipfelte, dass schließlich ab 1996 der Sender France 2 doch noch eine sechsteilige TV-Serie namens “Les Steenfort, maîtres de l’orge“ produzierte.

Hopfen und Malz

Die aus sieben Bänden bestehende Comic-Serie zeichnete der Belgier Francis Vallés, der einen ähnlich realistisch-detaillierten Stil pflegt wie Philippe Francq, der Van Hammes Erfolgsreihe “Largo Winch“ in Szene setzt. In Deutschland wurde die Serie ab 1994 unter dem eingängigen Titel “Hopfen und Malz“ bei comicplus+ veröffentlicht.

Hopfen und Malz

Dort erscheint jetzt auch eine schön aufgemachte gebundene dreibändige Gesamtausgabe. Band 1 enthält nicht nur die beiden ersten Alben “Charles, 1854“ und “Magrid, 1886“, sondern – neben informativen Textbeiträgen – auch noch – chronologisch in die Erzählung eingefügt – drei Kurzgeschichten, die Van Hamme und Vallés 1999 im Sonderband “Die Steenforts“ nachlieferten.

Hopfen und Malz

Van Hamme liefert in „Hopfen und Malz“ zwar auch allerlei gut recherchierte Fakten über die Kunst und Geschichte des Brauens. Doch in erster Linie erzählt der Comic eine deftige Familiensaga voller Intrigen und Verführungen. Zentrale Figur der beiden ersten Bände ist Charles Steenfort, der im Laufe seines erstaunlichen Lebens vom Klosterbruder zum rücksichtslosen Brauereibesitzer wird und seiner von ihm verstoßenen großen Liebe Adrienne nachtrauert.

Hopfen und Malz

Dank der vielen überraschenden Wendungen des versierten Erzählers Van Hamme und dem von Vallés sehr lebendig zu Papier gebrachten großen Ensemble faszinierender Charaktere, hat die Serie “Hopfen und Malz“ nicht von ihrer Faszination eingebüßt. Es ist ein großes Vergnügen einen derart mitreißenden Comic in einer so schönen Edition zu lesen.

„Hopfen und Malz -Gesamtausgabe 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Hopfen und Malz -Gesamtausgabe 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Hopfen und Malz“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Comics von Jean Van Hamme bei ebay kaufen, hier anklicken 

Der Moment der Wahrheit

Mitten im Wahlkampf 2004 brachte das angesehene CBS-Nachrichtenmagazin “60 Minutes“ einen Bericht darüber, dass der für eine zweite Amtszeit kandidierende US-Präsident George W. Bush sich mit Hilfe der Beziehungen seiner Familie in den 70er Jahren vor einem Einsatz in Vietnam gedrückt hatte. Nach der Ausstrahlung wurde Mary Maples, die Produzentin der Sendung, mit massiven Vorwürfen konfrontiert. Vor allem im Internet wurde ihr vorgeworfen nicht akkurat recherchiert zu haben…

Der Moment der Wahrheit

Der für knapp 10 Millionen Dollar in Australien produzierte Film “Der Moment der Wahrheit“ konnte trotz Star-Besetzung nur die Hälfte seines Budgets wieder einspielen. Dies dürfte hauptsächlich daran gelegen haben, dass sich stärker an den tatsächlichen Vorkommnissen orientiert wurde, als an den dramaturgischen Standards für einen eskapistischen Blockbuster.

Der Moment der Wahrheit

Das erste Drittel des Film, als das TV-Team um die, von Cate Blanchett gewohnt bravourös gespielte, Mary Maples mit Hoch- und Zeitdruck recherchiert, wurde vom Regisseur und Drehbuchautor James Vanderbilt sehr spannend in Szene gesetzt. Doch wenn sich Maples danach für ihre Reportage  gegen weit hergeholte Vorwürfe verteidigen muss, dann ist das für den Zuschauer ähnlich zermürbend, wie seinerzeit für die TV-Produzentin.

Der Moment der Wahrheit

Doch die interessanten Extras auf der Blu-ray, in denen auch Mary Maples und der – mit voller Star-Power von Robert Redford verkörperte – CBS-Anchorman Dan Rather zu Wort kommen, lassen vermuten, dass der Film genauso nah dran ist an den tatsächlichen Ereignissen, wie 2004 die “60 Minutes“-Reportage.

Der Moment der Wahrheit

Die Blu-ray von Universum Film enthält neben dem 126-minütigen Film noch die Berichte “Das Team“ (8:34 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln) und “Der wahre Fall hinter der Geschichte“ (11:12 min); Sechs entfallene Szenen (insgesamt 12:39 min); Ausführliche Interviews (56:11 min); Deutscher Trailer (1:40 min)

„Der Moment der Wahrheit“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Moment der Wahrheit“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Moment der Wahrheit“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Von einem Buch, das sich mit TV-Serien beschäftigt und auf dessen Cover ein Foto aus “Game of Thrones“ (und auf der Rückseite davon eine Anzeige zur Heimkino-Veröffentlichung der 6. Staffel von HBOs Fantasy-Erfolgsserie) zu sehen ist, wird nicht unbedingt erwartet, dass es hier auch um Robert Lembkes heiteres Beruferaten “Was bin ich?“, „Zum Blauen Bock“ oder Rudi Carrells “Am laufenden Band“ geht. Doch wer das Kleingedruckte liest, wird feststellen, dass sich dieser Band der 1001er-Reihe nicht nur mit TV-Serien, sondern auch mit Shows“ beschäftigt.

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Meiner Meinung nach, ist die Schnittmenge zwischen binge-watchenden Serien-Junkies und den Freunden von Quiz- oder Schunkel-Shows eher klein. Daher wäre es sinnvoller gewesen, sich auf TV-Sendungen mit Spielhandlung zu konzentrieren und da hätte sich noch genügend finden lassen um die magische Zahl “1001“ zu erreichen. So fehlen etwa Einträge zu durchaus einflussreichen TV-Serien wie “Der Feuersturm“, “Löwengrube“, “Batman – The Animated Series“, “Dead Zone“, “ Die Abenteuer des jungen Indiana Jones“, “SeaQuest DSV“ und “Star Trek: Enterprise“. Außerdem wurden Kinder-Serien wie “Lassie“, “Peanuts“, “Fury“, “Sesamstraße“ oder “Die dreibeinigen Herrscher“ ignoriert. Doch das ist (Geschmackssache und) auch schon alles, was ich zu meckern habe.

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Während das ebenfalls sehr empfehlenswerte Buch “Die besten TV-Serien“ des Taschen Verlags die kühne These aufstellt, dass das Qualitätsfernsehen erst 1989 mit den “Simpsons“ und (ein Jahr später mit) “Twin Peaks“ begonnen hat, beschäftigt sich “1001 Serien“ auch mit der Frühzeit ab 1948 (“The Ed Sullivan Show“, “Hopalong Cassidy“ oder “Die Texas Rangers“).

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Aufbau und Gliederung des Buchs sind sehr gelungen. Chronologisch angeordnet werden die ausgewählten Serien auf meist einer Seite, fast immer bebildert und oft mit dem Hinweis auf eine besonders empfehlenswerten Episode vorgestellt. Als “Suchfunktionen“ gibt es ein alphabethisch geordnetes Register, sowie einen “Index nach Genre“. Das Vorwort vom TV-Produzenten und Drehbuchautor Steven Moffat (“Doctor Who“, “Sherlock“) ist amüsant, launisch und recht persönlich gehalten.

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Erfreulich ist auch, dass es sich um die Übersetzung eines britischen Buchs handelt, das leicht distanziert mit US-Produktionen umgeht und auch recht viele englische TV-Serien berücksichtigt. Für die deutsche Ausgabe wurden noch Besprechungen von einheimischen Erzeugnissen wie “Schwarzwaldklinik“, “Lindenstraße“ oder “Weissensee“ ergänzt.

1001 TV-Serien und Shows, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Da gerade in letzter Zeit extrem viele bemerkenswerte Serien gesendet oder auch online gestellt wurden (Netflix-Produkte sind unter den „1001 Serien“ noch Mangelware, abgesehen natürlich von „House of Cards“ ), dürfte es (ähnlich wie bei den bereits in der 11. Auflage vorliegenden Buchs “1001 Filme“) in absehbarer Zeit eine ergänzte (und vielleicht um die Quiz-Sendungen reduzierte) Neuauflage dieses extrem benutzerfreundlichen Nachschlagewerks geben.

“1001 TV-Serien” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“1001 TV-Serien” bei ebay kaufen, hier anklicken 

Stephen King: Riding the Bullet

Halloween 1969 erfährt der 21-jährige Alan Parker, dass seine Mutter einen Schlaganfall erlitten hat und dem Tode näher ist als dem Leben. Er trampt zum Krankenhaus. Nach einigen unerfreulichen Zwischenfällen landet er im wild rasenden Wagen von George Staub (David Arquette) und der finsterste Trip seines Lebens beginnt: George konfrontiert Alan mit seinen Jugendängsten, die mit der Achterbahn “The Bullet“ zusammenhängen…

Stephen King: Riding the Bullet

Mick Garris dürfte der Regisseur sein, der die meisten Stephen-King-Verfilmungen inszeniert hat. Nachdem er 1992 den Kinofilm “Sleepwalkers“ nach einem Originaldrehbuch von King inszenierte, verlegte er sich auf TV-Miniserien von meist respektabler Qualität: Er setzte das Monumentalwerk “The Stand“ ziemlich gelungen um und seine TV-Version von “The Shining“ braucht sich nicht vor Kubrick verstecken.

Stephen King: Riding the Bullet

“Riding the Bullet“ ist jetzt wieder eher ein Kinofilm, dürfte aber in den meisten Ländern seine Premiere direkt auf DVD erleben. Basierend auf einer sehr kurzen Story hat Garris versucht die Geschichte mit möglichst vielen King-typischen Elementen zu strecken und produziert dabei manchmal etwas Leerlauf. Doch insgesamt funktioniert die leicht nostalgische Horror-Achterbahn ganz ordentlich und wer sich auf einen Trip einlässt wird dies nicht bereuen.

Stephen King: Riding the Bullet

Die neue Edition von Studio Hamburg Enterprises kommt im Gegensatz zur alten Veröffentlichung von mc-one leider ganz ohne Extras wie Audiokommentaren und Making-Of aus.

„Riding the Bullet“ als  DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Riding the Bullet“ als  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Riding the Bullet“ bei ebay kaufen, hier anklicken