Art Spiegelman: Breakdowns: Portrait des Künstlers als %@*!

1978 erschien erstmals Art Spiegelmans “Breakdowns“. Die Veröffentlichung des großformatigen Bandes, der Comics enthielt, die zuvor bereits im kurzlebigen Underground-Magazin “Arcade“ veröffentlicht wurden, entstand unter großen Schwierigkeiten. Wie Spiegelman im Nachwort zu diesem Band erzählt sprang als Finanzier in letzter Minute ein “Verleger von erlesenen Bondage- und Pornobüchern“ ein und die Hälfte der 5000er-Auflage kamen unbrauchbar aus der Druckerpresse.

Art Spiegelman: Breakdowns: Portrait des Künstlers als %@*!

Der Band enthielt mindestens zwei Stories, die heute Klassikerstatus haben: Die 1972 entstandene dreiseitige noch sehr viel weniger reduziert gezeichnete erste Version von Spiegelmans Meisterwerk “Maus“ und die beklemmende holzschnittartig gestaltete Story “Gefangener auf dem Höllenplaneten“. In diese Geschichte, die auch in “Maus“ enthalten ist, versucht Spiegelmann den Selbstmord seiner Mutter zu verarbeiten und stellte sich selbst als einsamer Sträfling dar, der nicht weiß warum er allein gelassen wurde. Auch die restlichen Beiträge aus “Breakdowns“, u. a. Reflektionen über das Wesen des Witzes oder Farbspiele mit Rasterfolien, sind hochinteressante Experimentalcomics.

Art Spiegelman: Breakdowns: Portrait des Künstlers als %@*!

Dennoch war das Buch kein Erfolg (erschien aber bereits 1980 in einer deutschen Übersetzung), stachelte Spiegelman jedoch dazu an es in “Maus“ zur Abwechslung einmal mit einer epischen und nachvollziehbaren Erzählstruktur zu versuchen. Die Neuauflage von “Breakdowns“ enthält nicht nur einen kompletten Reprint des Buches von 1978, sondern auch noch die aktuelle Geschichte “Portrait des Künstlers als %@*!“. Hier ist Spiegelman (auto)biographisch wie in “Maus“ aber zugleich auch experimentell wie in seiner wilden Phase. Er erzählt von Tod, Selbstmord und Holocaust, zugleich aber auch sehr humorvoll von seiner seit frühster Jugend andauernden Liebe zu den Comics.

Art Spiegelmans „Breakdowns“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Art Spiegelman bei ebay kaufen, hier anklicken

Art Spiegelmans „Maus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Art Spiegelmans „MetaMaus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Art Spiegelmann „Küsse aus New York“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Art Spiegelmans „Im Schatten keiner Türme“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken