Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

Disenchantment

Die neue Serie des Simpsons-Schöpfer ist nicht auf Fox (oder ProSieben) zu sehen, sondern alle 10 Episoden der ersten Staffel wurden am 17. August 2018 auf Netflix online gestellt. Nachdem Matt Groening in Futurama das Science-Fiction-Genre veralberte, hat er sich jetzt die Fantasy vorgenommen. Alles von Disney über Der Herr der Ringe bis hin zu Game of Thrones wird in der 2D-Animations-Serie Disenchantment respektlos parodiert.

Disenchantment

Im Zentrum steht die auf die Etikette pfeifende Prinzessin Bean, die gar nicht daran denkt auf ihren Traumprinzen wartet, sondern lieber mit ihrem persönlichen Dämon Luci und dem Elfen Elvo feiern geht. Trotz eines erstaunlich hohen Anteils von sexuellen Anzüglichkeiten und Splatter-Einlagen kann die Gag-Dichte nicht bei den Simpsons mithalten.

Disenchantment

Ein Erfolg könnte die Serie, deren zweite Staffel bereits in Arbeit ist, dennoch werden, denn Groenings Hauptfiguren sind wieder ganz schön debil, aber auch grundsympathisch.

Disenchantment-T-Shirt bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Disenchantment“ bei ebay kaufen, hier anklicken

1001 Bücher

Bücher die Dinge empfehlen, mit denen sich unbedingt auseinandergesetzt werden sollte, bevor das Leben vorbei ist, bleiben weiterhin angesagt, vor allem beim Olms Verlag. Seien es nun 1001 Comics, Songs,  Autos, Weine, Foods, Tonträger, Gemälde oder TV-Serien. Das Buch 1001 Filme wurde weltweit in einer Auflage von mehr als 1,7 Millionen Exemplaren verkauft und liegt bereits in der zwölften Auflage vor.

1001 Bücher

Auch der Titel 1001 Bücher ist ein Bestseller und liegt bereits in der 7. Auflage vor. Mehr oder weniger ausführlich besprochen werden chronologisch geordnet Bücher, die zwischen 850 (Tausenundeine Nacht) und 2016 (Secondhand-Zeit von Swetlana Alexijewitsch) erschienen sind. Nicht enthalten ist mit der Bibel das “Buch der Bücher“, was daran liegen könnte, dass sich das 157-köpfige Team des britischen Herausgebers Peter Boxall ausschließlich mit Romanen beschäftigt.

1001 Bücher

Wie immer beim Olms Verlag ist die Aufmachung des Buchs vorbildlich und zu fast jedem Eintrag finden sich Abbildungen von Titelbildern der Erstauflagen, Porträts von Autoren oder Fotos aus den zugehörigen Verfilmungen. So gibt es ein Register mit den deutschen Buchtiteln und ein zweites, das nach Autoren geordnet ist. Erfolgreich angestrebt wurde eine ebenso anregende wie internationale Mischung aus Hochkultur und Mainststream.

„1001 Bücher“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„1001 Bücher“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„1001 Songs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„1001 Songs“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„1001 Filme“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„1001 Filme“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Glass

Nach seinem riesigen Erfolg mit dem sehr überraschend endenden Mystery-Thriller The Sixth Sense hatte M. Night Shyamalan bei seinem nächsten Film völlig freie Hand. Auch bei Unbreakable arbeitete er wieder mit Bruce Willis zusammen und ihm gelang 2000 ein spannender Film, der diesmal weniger ein Thriller als vielmehr eine originell in Szene gesetzte Superhelden-Geschichte war. Da dies in den Werbekampagnen jedoch nicht vermittelt wurde, verwirrte Unbreakable viele Zuschauer hat sich jedoch im Laufe der letzten Jahre eine treue Fangemeinde erspielt.

Glass

2016 überraschte Shyamalan, als er am Ende seines überraschend erfolgreichen Thrillers Split ganz kurz Bruce Willis auftreten ließ. Dieser kurze Moment ist eine Art Vorspiel zu Glass, in dem neben dem von James McAvoy verkörperten schizophrenen Killer Kevin Wendell Crumb auch noch Bruce Willis und Samuel L. Jackson in ihren Rollen aus Unbreakable dabei sind.

Glass

Nach einem atemberaubenden Auftakt in dem Bruce Willis als immer noch als Vigilant tätiger David Dunn sich mit dem ebenfalls mit Superkräften gesegneten Kevin Wendell Crumb einen beeindruckenden Zweikampf liefert, wechselt der Film in das Raven Hill Memorial Psychiatric Research Center,  ein sehr schlecht bewachtes Hochsicherheits-Sanatorium für Menschen, die auf eine besonders originelle Art durchgeknallt sind. Hier wird auch Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) aufbewahrt.

Glass

Das Trio liefert sich schließlich einen spektakulär gemeinten Kampf, der auch dank eines – wohl großteils für Gagen verwendeten – Gesamtbudgets von 20 Millionen Dollar leider kaum beeindruckt. War James McAvoy in Split als Killer mit multipler Persönlichkeitsstörung bereits eher im albernen Bereich angesiedelt, erinnert seine Rückkehr in diese Rolle (bzw. diese Rollen) jetzt noch mehr an Kasper-Theater.

Glass

Wie der Anfang von Glass zeigt, hätte eine Rückkehr von Bruce Willis als Superheld im Regenmantel eine interessante Variante zu den hochbudgetierten Superhelden-Filmen sein können, die es zu den Zeiten von Unbreakable noch nicht in dieser Menge gab. Doch leider ist nicht Glass insgesamt ein sehr unbefriedigender Film geworden, was auch darin liegen kann, dass sich M. Night Shyamalan nur sehr oberflächlich mit der Mythologie der Superhelden beschäftigt hat.

„Unbreakable“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unbreakable“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unbreakable“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Sixth Sense“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Sixth Sense“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Sixth Sense“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Split“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Split“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Terry Moore: Motor Girl

Während er noch an seiner Erfolgsserie Strangers in Paradise arbeitete, zeichnete Terry Moore eine junge Frau mit Schweißermaske und Knarre. Er plante einen Comic über “eine Frau, einen Gorilla, Elektrowerkzeug und Ufos“. Doch dann kamen ihm seine Serien Echo und Rachel Rising dazwischen, bevor ihn der Gorilla in seinem Kopf dazu brachte, endlich mit Motor Girl zu beginnen.

Terry Moore: Motor Girl

Im interessant zusammengestellten Anhang dieser Gesamtausgabe ist zu erfahren, dass alle Geschichten Terry Moore im“Terryversum“ spielen. Bei Motor Girl macht sich dies dadurch bemerkbar, dass eine recht souverän auftretende ältere Dame mitspielt, die bereits in Stranger in Paradise als Tante Libby der Hauptfigur Francines dabei war.

Terry Moore: Motor Girl

Im Zentrum von Motor Girl steht jedoch die junge Samantha Locklear, die im Südwesten der USA am Rande der Wüste einen Autofriedhof betreibt. Sie langweilt sich kein bisschen, denn sie kann sich ja mit dem Gorilla Mike unterhalten. Für diese merkwürdige Beziehung zwischen Mensch und Tier liefert Terry Moore eine ebenso nachvollziehbare wie menschlich anrührende Erklärung.

Terry Moore: Motor Girl

Wie Samanthas unheimliche Begegnung der dritten Art hingegen einzuordnen ist, darüber muss sich der Leser seine eigenen Gedanken machen. Terry Moore erweist sich einmal mehr als souveräner Erzähler und großartiger Zeichner, der es nicht nötig hat seine mit sicherem Strich zu Papier gebrachten Bilder auch noch einzufärben. Motor Girl erschien in den USA ab November 2016 zunächst in zehn schwarzweißen Comicheften, die Schreiber und Leser freundlicherweise in einer schönen Gesamtausgabe zusammengefasst hat.

„Motor Girl“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Terry Moore bei ebay kaufen, hier anklicken

„Echo – Band 1: Atomic Dreams“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Echo – Band 2: Desert Run“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Echo – Band 3: Black Hole“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 1: Tochter des Todes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Rachel Rising 2: Das Böse in Dir“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 3: Grabgesänge“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 4: Wintersterben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 5: Engel der Nacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 6: Was Du nicht weißt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 7: Staub zu Staub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Anastasia

Mit diesem Film versuchte die Fox 1997 die Vormachtstellung Disneys zu brechen. Der Zeichentrickfilm von Don Bluth (Mrs. Brisby, Feivel – Der Mauswanderer) und Gary Goldmann bedient sich sehr frei bei den Legenden um die angeblich letzte Zarentochter.

Anastasia

Schon der Anfang der Story ist eine ziemliche Zumutung: Angela Lansbury, die ja schon die Teekanne in Die Schöne und das Biest sprach, entführt uns in die „märchenhafte und wundervolle Zeit“ als es in Russland noch einen Zaren gab. Kurz darauf wird Rasputin des Palastes verwiesen und entfesselt aus Rache und durch Zauberkräfte (!) die russische Revolution. Der Pöbel erhebt sich und schlagartig ist St. Petersburg mit Fabrikanlagen verschandelt.

Anastasia

Die gedächtnisverlustige echte Anastasia (Meg Ryan Synchronstimme sorgt für einige wenige lichte Momente) gibt sich nun als falsche Anastasia um aus dem ganzen Elend ins wundervolle Paris entkommen zu können. Ähnlich peinlich und blöde geht es dann mit viel Schmalz, Leerlauf und etlichen überflüssigen und sofort wieder vergessenen Liedern weiter.

Anastasia

Auch technisch und künstlerisch ist Anastasia eher enttäuschend: Schlecht rotoskopierte menschliche Figuren, langweilige, meist bei Disney abgekupferte, Tiere und ohne viel Gespür eingefügte Computeranimationen versuchen die oft erstaunlich hübsch ausgeführten Background-Gemälde mit Leben zu erfüllen. Völlig zu Recht schnitt Anastasia an den US-Kinokassen, trotz gewaltigen Werbeetats, nicht viel besser ab, als die zeitgleich angesetzte Wiederaufführung von Disneys Arielle – Die Meerjungfrau.

Anastasia

Extras der DVD: Eine 23-minütige Dokumentation über die Dreharbeiten, in englischer Sprache ohne Untertitel; “Die magische Reise von Anastasia“, 7 Minuten in englischer Sprache ohne Untertitel; Zwei Lieder zum Mitsingen: „“Es war einmal im September“ und „“Man kann alles lernen“ können wahlweise in deutsch, englisch oder spanisch gesungen werden; Anhand eines längeren Ausschnittes werden die zahlreichen Synchronfassungen präsentiert (6:31 min, Vollbild, Stereo 2.0); Drei Puzzles zum Zusammensetzen; Die Steelbook-Doppel-DVD enthält auch noch den 60minütigen Film „Bartok der Große“

„Anastasia“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anastasia“ als Special Edition im Steelbook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anastasia“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anastasia“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Ein verlockendes Spiel

1925 trugen die US-Footballprofis Lederkäppis (daher auch der Originaltitel des Films Leatherheads). Sie trainierten und spielten weitestgehend unbeachtet auf Kuhweiden, während Football an den Colleges in riesigen gut besuchten Arenen stattfand.

Ein verlockendes Spiel

Dem nicht mehr ganz junge Footballspieler Dodge Connolly (George Clooney) gelingt es den College-Football- und Weltkriegshelden Carter The Bullet Rutherford (Jack Ryan John Krasinski) für sein Hinterwäldler-Team zu verpflichten. Der Erfolg ist gewaltig, doch die raffinierte Reporterin Lexie Littleton (Renée Zellweger) findet heraus, dass sich der Strahlemann Rutherford im Ersten Weltkrieg alles andere als heldenhaft verhalten hat…

Ein verlockendes Spiel

Bei George Clooneys ersten beiden Regiearbeiten Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind und Good Night, and Good Luck handelte es sich um gehobene Kinokost mit integrierter Botschaft und der Star-Schauspieler selbst war nur in kleinere Rollen zu sehen. Bei Ein verlockendes Spiel übernahm Clooney neben der Inszenierung auch noch die Hauptrolle und zeigt sich dieser Doppelbelastung gewachsen.

Ein verlockendes Spiel

Der Film erzählt historisch durchaus fundiert zwar auch vom Ende der Unschuld im Sport (“Oh Gott, jetzt gibt es Regeln!“) und bietet ein paar Ungezogenheiten in Richtung blinder Heldenverehrung. Doch in erster Linie setzt Clooney den Film als ganz großen Spaß irgendwo zwischen Screwball- und Slapstick-Comedy in Szene. Die gute Stimmung, die ganz offensichtlich am Set herrschte, überträgt sich auch auf den Zuschauer und wird noch gesteigert durch Randy Newmans beschwingten Soundtrack im Stile der Roaring Twenties.

Ein verlockendes Spiel

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 114-minütigen Hauptfilm noch diese Extras: Deleted Scenes (8:09 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), US-Trailer (2:20 min) und Bildergalerie (2:37 min)

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein verlockendes Spiel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Don Bluth war in den 70er Jahren einer der talentiertesten Animatoren der Walt Disney Studios, er arbeitete u. a. an Robin Hood sowie an Bernard und Bianca. Doch wegen der formelhaften Geschichten verließ Bluth das Studio gemeinsam mit einigen Kollegen während der Produktion von Cap und Capper um eine eigene Trickfilm-Firma zu gründen.

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Seine erste Produktion war 1982 eine Adaption von Robert C. O’Briens Mrs. Frisby and the Rats of NIMH. Die Rechte an dem Kinderbuch wurden bereits 10 Jahre zuvor den Disney-Studios angeboten. Bluth hingegen griff zu, und aus der Fantasy-Geschichte um intelligente Feldmäuse und Ratten wurde seine erste Eigenproduktion.

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Tricktechnisch konnte das Werk locker bei den zeitgleich entstandenen Disney-Produktionen mithalten, in Sachen Einspielergebnissen jedoch leider nicht. Das sollte sich ändern, als Steven Spielberg bei Bluths Animationsfilmen Feivel der Mauswanderer und In einem Land vor unserer Zeit als Produzent einstieg. Auch der Zeichentrickfilm Anastasia wurde noch zu einem großen Erfolg, während Bluths Science-Fiction-Film Titan A. E. gnadenlos floppte.

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Rückwirkend betrachtet ist Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH der beste Film Bluths, weil er am stärksten in der Tradition des Hauses Disney steht. Don Bluth gelang ein visuell aufregender Film, der emotional anrührt, dabei aber nie kitschig ist.

Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 83-minütigen Hauptfilm (wahlweise mit deutschem Audiokommentar von Don Bluth und Gary Goldman, ohne deutsche Untertitel) noch diese Extras: Featurette von 1982 (14:25 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln); Bildergalerie mit 138 Werbematerialien und Entwurfszeichnungen; der Song im Nachspann in deutscher und französischer Sprache sowie in zwei englischen Varianten (je 5:18 min), sowie den deutschen Trailer (2:02 min) und den und englischen Trailer (2:19 min)

„Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mrs. Brisby und das Geheimnis von NIMH“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Timo Wuerz: Der letzte Henker

Timo Wuerz ist im Comicbereich eher durch seine realistisch gestalteten und äußerst aufwändig kolorierten Arbeiten aufgefallen. In seiner Serie Black Metal trat 2001 eine Nebenfigur auf, die sich wie der letzte Henker benahm und auch schon zahlreiche Auftritte in Form von Internet-Strips hatte. 2006 erschienen die Erlebnisse dieses unangenehmen Zeitgenossen auch gedruckt und gebündelt.

Timo Wuerz: Der letzte Henker

Das Covermotiv von Der letzte Henker vor der Autobahn ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, denn die lässig runter gezeichneten Gags im Buch sind allesamt sehr viel witziger. Wir bekommen faszinierende Einblicke in das Leben eines Menschen um den wir ansonsten garantiert einen großen Bogen machen würden. Es sei denn wir wären Tankwagenfahrer einer Whiskeyfirma und müssten den fetten Kerl wöchentlich beliefern (und auch noch mit ihm Mühle spielen).

Timo Wuerz: Der letzte Henker

Das Frauenbild der Hauptfigur ist erschütternd, Mädchen die noch den Schokoriegel “Raider“ kennen sind ihm zu jung und zum Model-Shooting benutzt er seine Knarre. Auch politisch geht es nicht allzu korrekt zu, etwa wenn ein Araber seinen Teppich ausklopft und der letzte Henker fragt: “Na, springt er nicht an?“

„Timo Wuerz: Der letzte Henker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Timo Wuerz bei ebay kaufen, hier anklicken

„Black Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„XCT“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Aaron und Baruch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of wild + free Animals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Timo Wuerz: Black Metal

Vom Mai bis Oktober 2001 veröffentlichte der Infinity Verlag zunächst in vier Heften und dann als Sammelband den Comic Black Metal. Hierbei handelte es sich um die Vorgeschichte zur vier Jahre zuvor bei Carlsen erschienenen Geschichte XCT. In beiden Fälle überzeugt schon auf den ersten Blick das plastisch colorierte Artwork von Timo Wuerz, das zwar fotorealistisch aber nie steril wirkt.

Timo Wuerz: Black Metal

Doch ebenso wichtig sind ist die fesselnden Stories von Niki Koop. Black Metal zieht den Leser mit der detailreichen Schilderung einer WG im damaligen Berlin sofort in den Bann. Drei zusammenlebende Mädchen bestreiten ihren Lebensunterhalt durch Webcams, die sie heimlich in der Wohnung ihres total versifften Nachbarn untergebracht haben.

Timo Wuerz: Black Metal

Diesen Mann, der auch schon einmal die Briefträgerin ohne Unterhose empfängt, verarbeitete Timo Würz auch zur in einem komplett anderern Stil gezeichneten, schreiend komischen Funny-Serie Der letzte Henker.

Timo Wuerz: Black Metal

Ansonsten sind die Mädchen der WG auch noch ständig auf der Jagd nach den neusten Trends. Corky, Asako und Nina wechseln Musikstile, Outfits sowie ihren kompletten Bekanntenkreis häufiger als ihr Nachbar seine Unterwäsche. Daher besuchen sie ein Black Metal-Konzert und werden von etwas sehr Seltsamen infiziert, was verhängnisvolle Folgen hat. Timo Wuerz gelang es tatsächlich auf atemberaubend gestalteten Seiten eine Art Comic-Konzert zu zelebrieren und den Rausch des Mädchen-Trios absolut nachvollziehbar zu machen.

Timo Wuerz: Black Metal

Es ist sehr erfreulich, dass POPCOM diesen Comic zum fairen Preis neu aufgelegt hat. Obwohl die gebundene Gesamtausgabe großformatiger ist als die Edition von Infinity kommen die Bilder von Wuerz diesmal etwas kleine zum Abdruck. Doch dafür gibt es Bonusmaterial ohne Ende und es ist toll, dass Black Metal neu aufgelegt wurde!

„Black Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Timo Wuerz bei ebay kaufen, hier anklicken

„XCT“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Aaron und Baruch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of wild + free Animals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: Der letzte Henker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Deutsche Comicforschung 2019

Auch der 15. Band der seit 2005 alljährlich erscheinenden Reihe Deutsche Comicforschung enthält in gewohnter Qualität wieder elf Artikel über höchst unterschiedliche Aspekte der hiesigen Comic-Historie. Mit Ausnahme von Helmut Kronthalers Kunst-Comics im Schatten der Pop Art stammen alle Berichte aus der Feder von Eckart Sackmann (wobei einmal Hinrich Schröder als Co-Autor genannt wird).

Deutsche Comicforschung 2019

Dem auch als Herausgeber fungierenden Sackmann scheinen zwei Themen besonders wichtig zu sein. In faktenreich recherchierten und interessant bebilderten Artikeln versucht er zwei weit verbreitete Thesen zur deutschen Comicgeschichte zu wiederlegen. Seiner Meinung nach wurde der Einfluss Wilhelm Buschs auf die Entwicklung der Comics in den USA maßlos überschätzt und speziell Rudolph Dirks‘ The Katzenjammer Kids haben wenig Gemeinsamkeiten mit Buschs 30 Jahre zuvor erschienenen Lausbubengeschichten über Max und Moritz.

Deutsche Comicforschung 2019

Noch ausführlicher beschäftigt sich Sackmann mit der Behauptung, dass es an der Ideologie der Nationalsozialisten lag, dass sich in den Dreißiger Jahren keine Comic-Kultur in Deutschland entwickelt hat. Auf knapp 40 Seiten präsentiert Sackmann sehr viele Bild-Beispiele von Comics (die teilweise auch über Sprechblasen verfügten), die trotz der angeblichen nationalsozialistischen Comic-Feindlichkeit in Deutschland erschienen sind. So wurden in den Dreißiger Jahren Hal Fosters Prinz Eisenherz unter dem Titel Prinz Waldemar und auch Disney-Comics veröffentlicht. Es entsteht der Eindruck, dass die Comics seinerzeit eher mit dem Desinteresse der Leser, als mit Zensurmaßnahmen zu kämpfen hatten.

Deutsche Comicforschung 2019

Sehr lesenswert sind auch die restlichen Berichte, die etwa das 1472 entstandene Zittauer Fastentuch als Ur-Ahne deutscher Comics deuten, da hierauf die Passion Christi als Bildgeschichte erzählt wird. Ebenfalls wie ein Blick in die Comic-Steinzeit wirkt ein Bericht über die aus heutiger Sicht primitiv anmutenden Arbeitsmethoden, mit denen Michael Goetze Ende der 90er Jahren den ersten deutschen Computer-Comic  Das Robot Imperium mit Schere und Klebstoff realisierte.

Deutsche Comicforschung 2019

Das Buch präsentiert auch eine interessante Theorie, wie die deutsche Disney-Übersetzerin auf die Idee gekommen sein könnte, der Heimatstadt der Familie Duck den Namen Entenhausen zu geben.  Einmal mehr gelang Eckart Sackmann eine spannende und aufschlussreiche Zeitreise durch ein halbes Jahrtausend deutscher Comicgeschichte.

„Deutsche Comicforschung 2019“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Deutsche Comicforschung 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2017“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2016“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2014“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2012“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2011“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2010“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2009“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2008“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2007“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2005“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken