Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

Batman: Ich bin Gotham

New-52 ist zu Ende und die DC-Rebirth-Ära hat begonnen. Mit dem Neustart des DC-Universums debütiert Tom King in der Hauptserie Batman, die in USA nun 14-tägig erscheint. Von Scott Snyder (der immerhin von November 2011 bis Juli 2016 die Serie schrieb) übernimmt Tom King die Batman-Serie und Bruce Wayne übernimmt wieder die Rolle des Batman. Gordon ist wieder der Commissioner. Und es geht sehr actionreich zu.

Batman: Ich bin Gotham

King zelebriert einen Ritt Batmans auf einem abstürzenden Flugzeug, der zwar schier unmöglich ist, aber gekonnt und temporeich daherkommt. In letzter Sekunde kommen ihm zwei neue Superhelden mit übermenschlichen Kräften zu Hilfe: Gotham und Gotham Girl. Selten war Batman härter, cooler und actionreicher.

Batman: Ich bin Gotham

Vieles aus dem Werdegang der Geschwister Gotham (Hank Clover) und Gotham Girl (Claire Clover) wird erzählt, die ganze Geschichte wie sie zu ihren Kräften kamen, muss noch geliefert werden. Es gibt ein Wiedersehen mit alten gefährlichen Widersachern von Batman (Hugo Strange, Psycho Pirate) und einigen alten Lachnummern aus alten Tagen (Captain Stingaree und Kite Man). Hier erleben viele alte Charaktere ihren ganz persönlichen Rebirth-Moment.

Batman: Ich bin Gotham

Sehr gefühlvoll charaterisiert King die Figuren. Tom King wurde 1978 in Amerika geboren. Er studierte Philosophie und Geschichte an der Columbia University, Abschluss 2000. Nach den Terroanschlägen 9/11 (2001) war er sieben Jahre CIA-Agent  bei der Terrorabwehr. Er hat für Marvel gearbeitet (Vision) und u.a. für DC bei Nightwing. Aus seiner Feder (zusammen mit Tim Seeley) ist ebenfalls die als Agententhriller angelegte Stroyline Grayson – hier wird Dick Grayson zum Agenten 37 bei Spyral. Die harten und detailreichen Zeichnungen von Finch passen perfekt.

Norbert Elbers

Batman Paperback 1 – Ich bin Gotham; enthält: Batman: Rebirth #1 und Batman (vol. 3) #1 – #6 (August 2016 bis Oktober 2016); Text: Scott Snyder, Tom King; Zeichnungen: David Finch, Ivan Reis, Mikel Janin; Tusche: Danny Miki; Oclair Albert, Mikel Janin, Matt Branning, Scott Hanna, David Finch, Joe Prado, Sandra Hope-Archer; Farben: Jordie, ellaire, June Chung, Marcelo Maiolo; aus dem Amerikanischen von Ralph Kruhm; Prestige; Softcover: € 16,99; lim Hardcover mit Blechschild: € 25,00; 180 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

“Batman: Ich bin Gotham“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Ich bin Gotham” bei ebay kaufen, hier anklicken

SS-GB

Die bekannteste Schöpfung des englischen Autors Len Deighton dürften seine Romane um einen von Michael Caine als Harry Palmer gespielten Geheimagenten sein. 1978 schrieb er mit SS-GB ein Buch über eine Parallelwelt in der die deutsche Wehrmacht die Luftschlacht um England des Zweiten Weltkriegs gewonnen hatte.

SS-GB

Nachdem Amazon Prime mit seiner ähnlich gelagerten, auf einem Roman von Philip K. Dick basierenden, Serie The Man in the High Castle Erfolge feierte, produzierte die BBC auf der Basis des Buchs von Deighton eine Mini-Serie.

SS-GB
Dabei erstaunt es, dass nicht nur einige Darsteller wie Lars Eidinger, Rainer Bock, August Zirner und Ronald Zehrfeld sondern auch der Regisseur Philipp Kadelbach (Unsere Mütter, unsere Väter, Nackt unter Wölfen) aus Deutschland stammen.

SS-GB

Das Resultat kann im Detail als durchaus gelungen betrachtet werden. Das von Deutschen besetzte London wurde mit viel Liebe zum Detail (gelbe Telefonzellen!) in Szene gesetzt. Sam Riley (Maleficent, Stolz und Vorurteil und Zombies) ist brillant als Douglas Archer, der verzweifelt versucht als Polizei-Inspektor nicht zum Kollaborateur zu werden. Nicht minder interessant ist Lars Eidinger als scharfsinniger SS-Mann voller Selbstzweifel.

SS-GB
Doch leider hält die Serie ihre von den 007-Drehbuchautoren Neal Purvis und Robert Wade anfangs sehr subtil aufgebaute Spannung nicht. Das Finale wirkt dann jedoch eher banal, wobei manches sicher der Romanvorlage geschuldet ist und es sicher auch nicht hilfreich war, aus der in der Originalfassung aus fünf Episoden bestehenden Serie einen Sechsteiler zu machen.

SS-GB
Die Blu-ray von Polyband enthält die komplette Miniserie in sechs 50-minütigen Episoden zu je 47-minütigen Episoden und außerdem noch drei Berichte: “Behind the Scenes“ (9:13 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), “Archer of the Yard“ (4:23 min) sowie “Creating the Asthetic“ (3:40 min)

„SS-GB“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SS-GB“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„SS-GB“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

Es ist sehr erfreulich, dass es mit der deutschen Edition der auf vier Bände angelegten Kompaktausgabe von Peyos Die Schlümpfe weitergeht. In chronologischer Reihenfolge – also so, wie sie in Belgien ihre Premiere erlebten – kommen hierin die ersten (und besten!) Abenteuer der blauen Wichte zum Abdruck.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

Die “Klassiker-Dichte“ ist vielleicht nicht mehr ganz so hoch wie im ersten Band, der mit unvergesslichen Geschichten wie Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe, Schlumpfissimus, König der Schlümpfe, Das Zauberei und die Schlümpfe und Schlumpfine punkten konnte. Doch auch die im zweiten Band enthaltenen Stories Die Schlümpfe und der Monstervogel (auch bekannt als Die Schlümpfe und der Krakakas) sowie Der Astronautenschlumpf sind ganz gewiss absolute Höhepunkte der belgischen Comic-Kultur.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

Äußerst informativ ausgefallen sind auch wieder die Seiten mit den reichbebilderten Hintergrund-Informationen. So ist zu erfahren, dass der Comic-Meister André Franquin (Gaston) einen nicht unerheblichen Input bei den Schlumpf-Comics hatte. So stammt von ihm das Aussehen des grässlichen Monstervogels Cracoucass, da der auf kinderfreundliche Comics fixierte Peyo nicht in der Lage war ein angemessen schreckliches Ungetüm zu zeichnen.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

François Walthéry (Natascha) hingegen hatte die Idee, die sich in einem Vulkan befindlichen Landschaft, die dem Astronautenschlumpf vorgaukeln sollte, dass er sich auf dem Mond befindet, wie Hundehäufchen aussehen zu lassen. Peyo ließ sich sehr gerne von seinen Assistenten zuarbeiten, reagierte jedoch unwirsch, wenn diese dafür auch die Nennung ihres Namens auf der Titelseite des Comics forderten.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

So gelang es Roland Goossens nur nach langen Diskussion sich gegen Peyo durchzusetzen. Nachdem er erreicht hatte, dass auf dem Cover von Die Schlümpfe und der Monstervogel wahrheitsgemäß zu lesen war, dass das Album von “Peyo und Gos“ stammte, kühlte das vormals gute Verhältnis zwischen den beiden Zeichnern ab, woraufhin Goossens das Studio von Peyo verließ.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 2

Doch den zeitlosen Comic-Geschichten ist nicht anzumerken, dass der kreative Prozess nicht immer reibungslos verlief. Band 2 der Kompaktausgabe enthält außerdem noch diese kürzeren allesamt sehr lesenswerten Comic-Geschichten: Der falsche Schlumpf, Der hundertste Schlumpf, Schlumpfige Ostern, Schlumpffallen, Kein Schlumpf wie die anderen und Die Schlümpfe und die Wettermaschine.

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 1: Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 2: Schlumpfissimus, König der Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 3: Schlumpfine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 4: Das Zauberei und die Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 5: Die Schlümpfe und der Monstervogel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 6: Der Astronautenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 7: Der Zauberschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 8: Schlumpfige Geschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 9: Rotschlümpfchen und Schlumpfkäppchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 10: Die Schlumpfsuppe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 11: Die Schlumpf-Olympia“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 12: Das Schlumpfbaby“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 13: Die Minischlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 14: Der Fliegerschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 15: Der Siebenschläferschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 16: Der Finanzschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 17: Der Juwelenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 18: Doktor Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 19: Der wilde Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 20: Die Schlümpfe in Gefahr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 21: Niemand schlumpft den Fortschritt auf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 22: Der Reporterschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 23: Pokerschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 24: Schlumpfsalat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 25: Der Schlumpfschreck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 26: Die Schlümpfe und das allwissende Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 27: Die Schlümpfe machen Urlaub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 28: Schlumpfine greift ein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 29: Die Schlümpfe und der goldene Baum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 30: Dein Schlumpf und Helfer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 31: Die Schlümpfe in Piluit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 32: Die Schlümpfe und der verliebte Zauberer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 33: Heldenschlump“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 34: Die Schlümpfe und der Flaschengeist“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 1: Der Page des Königs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 2: Hexerei und Zaubersprüche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 3: Räuber und Plünderer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd.4: Die Schlumpfjahre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Grand Tour – Das goldene Zeitalter des Reisens

Vor einer ganzen Weile wurde einmal ein prachtvolles Buch angekündigt, das die Reise, die Phileas Fogg in Jules Vernes 1873 erschienenen Roman-Klassiker In 80 Tagen um die Welt in Form von zeitgenössischen Reise-Dokumenten, Fotos, Plakaten, Gepäckaufklebern, Speisekarten u. ä. dokumentieren sollte. Das Werk ist leider nie erschienen, doch der Taschen Verlag liefert einen mehr als gleichwertigen Ersatz.

The Grand Tour - Das goldene Zeitalter des Reisens

The Grand Tour lädt ein zu Reisen auf sechs der beliebtesten Routen vergangener Tage. Es wird Europa bereist, geht vom Rhein bis zum Schwarzen Meer, in den Orient, nach Fernost und Australien, in die Neue Welt sowie nach Afrika. Die enthaltenen Fotos vom Grand Canyon, der Pariser Oper oder der seinerzeit noch fast gänzlich unverbauten Pyramiden wurden meist von Hand koloriert.

The Grand Tour - Das goldene Zeitalter des Reisens

Dadurch verfügen diese in seltsamen Farben schillernden Abbildungen über ein ganz anderes Flair als die digitalen (oft ebenfalls nachbearbeiteten) Fotografien unserer Tage. Die damaligen Reiseplakate waren eher Kunstwerke als Reklame.

The Grand Tour - Das goldene Zeitalter des Reisens

Der Weg war seinerzeit oft wirklich das Ziel. Reedereien und Eisenbahngesellschaften gingen verschwenderisch mit ihrem “Frachtraum“ um.

The Grand Tour - Das goldene Zeitalter des Reisens

Es gab noch keinen Massentourismus. Der Kunde wurde wie ein König behandelt. Die weite Stecken zurücklegenden Schiffe und Züge verfügten über luxuriöse Wohnzimmer und exquisite Restaurants. The Grand Tour vermittelt durch großformatige Abbildungen einen lebendigen Eindruck davon, wie es war im vergangenen Jahrhundert mit dem Orient-Express, der transsibirischen Eisenbahn oder der Pullman Co. zu reisen.

The Grand Tour - Das goldene Zeitalter des Reisens

Thematisch passend steckt das mit deutschen, englischen und französischen Texten versehene Werk in einem Pappkoffer. Das riesige 29 x 49 cm große Buch erweckt auf 616 Seiten Reiselust, wobei es sich allerdings auch um Zeitreiselust handelt.

„The Grand Tour – Das goldene Zeitalter des Reisens“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Grand Tour – Das goldene Zeitalter des Reisens“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Robert Crumb: Fritz the Cat

1979 veröffentlichte Zweitausendeins ein Taschenbuch zum Kampfpreis von 1,90 DM, das “Drei Comics“ mit “Fritz der Kater“ von Robert Crumb in Form von hochkant abgedruckten Strips enthielt. Enthalten war seinerzeit nicht einmal das bittere Ende von Fritz the Cat, das Crumb 1972 in einem sehr bereits sehr ausgereiften Stil zu Papier brachte.

Robert Crumb: Fritz the Cat

Im selben Jahr kam Ralph Bakshis Zeichentrickfilm Fritz the Cat in die Kinos, der Robert Crumb ganz und gar nicht gefiel. Daher zeichnete er die Story Fritz the Cat – Superstar, die davon erzählt, wie der dauergeile Kater ganz groß herausgekommen ist, sich ebenso rüpelhaft wie in seinen vorherigen Comicgeschichten benimmt und nachdem er sein Groupie-Girl Susie Strauss besonders mies behandelt hat, von dieser hinterrücks erstochen wird.

Robert Crumb: Fritz the Cat

Robert Crumb wollte mit dieser Geschichte den Kult um Fritz the Cat beenden und sich für ihn wichtigeren Dingen zuwenden. Das Comic-Ende de Katers verhinderte jedoch nicht, dass 1974 mit The Nine Lives of Fritz the Cat ein zweiter Zeichentrickfilm entstand.

Robert Crumb: Fritz the Cat

Doch das ist alles Schnee von gestern, der definitive Fritz ist heute jener, den Robert Crumb zu Papier brachte. Reprodukt hat im Rahmen seiner Crumb-Edition ein schön aufgemachtes Buch herausgebracht, das auf 124 Seiten alle Comics und Zeichnungen enthält, die Robert Crumb zwischen 1964 und 1972 in Sachen Fritz the Cat zu Papier brachte.

Robert Crumb: Fritz the Cat

Grundlage für die Veröffentlichung waren die Original-Skizzenbücher von Crumb. Entsprechend gut kommen die Zeichnungen im Format 22 x 29 cm zur Geltung und zeigen die gewaltigen Fortschritte, die in jenen Jahren der Zeichner (jedoch weniger der Autor) Robert Crumb gemacht hat.

„Robert Crumb: Fritz the Cat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Robert Crumb bei ebay kaufen, hier anklicken

„Robert Crumb: Nausea“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robert Crumb: Mein Ärger mit den Frauen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robert Crumb: Mister Nostalgia“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Uli Oesterle: Kopfsachen

In seinem neuen Comic Vatermilch wird Uli Oesterle vom Absturz eines gut situierten Familienvaters in Alkoholsucht und Obdachlosigkeit erzählen. Für diese fiktive, aber zum Teil auch biografische Geschichte über den eigenen Vater erhielt Uli Oesterle 2016 den recht hoch dotierten Comic-Buchpreis der Berthold-Leibinger-Stiftung, der für Graphic Novels in der Entstehung vergeben wird. Vatermilch wird in zwei Bänden voraussichtlich 2019 und 2020 bei Carlsen erscheinen.

Uli Oesterle: Kopfsachen

Um den Lesern die Wartezeit zu verkürzen, wurden Uli Oesterles in unterschiedlichen Publikationen erschienenen Kurzgeschichten neu aufgelegt. In der Anthologie Kopfsachen sind Short Stories aus den Jahren 1999 bis 2016 enthalten. Sein Comicalbum Schläfenlappenphantasien erschien 1999 im Zwerchfell Verlag und  enthielt fünf recht unterschiedliche Kurzgeschichten. Das absolute Highlight ist zweifelsohne Vier Minuten sechsundvierzig. Der (Anti-)Held dieser Story hat seine Freundin an einen Vertreter für Hundebürsten verloren. Aus Frust geht er in seine Stammkneipe und wählt aus der Musikbox ein Stück von Tom Waits. Als er sich gerade so richtig seinem Kummer hingeben will, erscheint ihm der leibhaftige Tom Waits und baut ihn wieder so stark auf, dass sein nächster Musikwunsch ein Lied von Madonna ist.

Uli Oesterle: Kopfsachen

So kurz geschildert mag die Story vielleicht etwas banal klingen, aber Oesterle hat sie sehr souverän und auch eigen erzählt. Die dicken schwarzen Balken an den Seitenrändern mit der Waits-Lyrik sorgen dabei für eine sehr atmosphärische Umrahmung der Kneipenszenen. Ebenfalls recht gelungen ist Der Unsichtbare, die tragische Geschichte eines Durchschnittsmenschen, der von seiner Umwelt nicht wahrgenommen wird und nach seinem Tod einfach unter dem Asphalt verschwindet. Auch die restlichen drei Geschichten um Irrenhaus-Insassen, einen beinlosen Dieb und einen seltsamen Karnevalszwerg verfügen immer wieder über originelle Einfälle und sehr starke Bildsequenzen. Für Kopfsachen wurden diese Kurzcomics sehr einfühlsam von Thomas Gilke (Leroy & Dexter) mit der Schmuckfarbe Blau koloriert.

Uli Oesterle: Kopfsachen

Doch das ist noch längst nicht alles, was in Kopfsachen enthalten ist. Den krönenden Abschluss bildet die erstmals 2000 bei der Edition 52 veröffentlichte albumlange Story Frass. Im Mittelpunkt des tragikomischen Geschehens steht ein Gourmet, dem sein Geschmackssinn abhanden kommt, woraufhin er nur noch sich selbst mag. Sehr gelungen ist auch Oesterles Short Story Forever, die 2003 in den USA in The Dark Horse Book of Hauntings ihre Premiere erlebte und mit einer originellen Schlusspointe im makabren Stil der legendären EC-Comics endet. Dies ist auch bei Getrennte Wege der Fall, einem Comic in dem es zu einer Wiederbegegnung mit Oesterles bekanntester Figur Hector Umbra kommt.

Uli Oesterle: Kopfsachen

Der Sammelband Kopfsachen hat es wirklich in sich.

„Kopfsachen“ von Uli Oesterle bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Uli Oesterle bei ebay kaufen, hier anklicken

„Hector Umbra“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Uli Oesterle: Hector Umbra

Mitten in einer wilden Nacht verschwindet Osaka, der beste DJ der Stadt, ganz plötzlich auf höchst merkwürdige Weise, während er in der angesagten Münchner Diskothek Robot Mitchum Platten auflegt. Seinen Freund den Maler Hector Umbra trifft das besonders hart und er beginnt Nachforschungen anzustellen. Dabei erfährt er Dinge über Osaka von denen er zuvor noch nichts wusste. Außerdem erhält Hector einen Anruf von einem verstorbenen Freund und muss feststellen, dass es in der Nähe des Hofbräuhaus eine ihm bisher unbekannte Bar gibt, die nicht ohne Grund Jenseits heißt…

Uli Oesterle: Hector Umbra

Diesen Teil der Geschichte erzählte Uli Oesterle (Kopfsachen) bereits 2003 in seinem bei der Edition 52 erschienenen großformatigen Album Fern von Osaka, von dem auch eine französische Ausgabe erschienen ist. Carlsen veröffentlichte sechs Jahre später eine kleinformatigere 216-seitige Gesamtausgabe. Hierin wurde das alte Album integriert, allerdings in leicht überarbeiteter Form und um einen Prolog ergänzt. Lettering und Text wurde noch einmal überarbeitet und upgedatet, so wurde aus einem “Plasma-TV“ ein “HD-Ready-TV“. Das nur noch halb so große US-Format bekommt den stark auf Schwarzflächen setzenden und im Riesenformat oft etwas leer wirkenden Zeichnungen von Uli Oesterle sehr gut.

Uli Oesterle: Hector Umbra

Uli Oesterle bezeichnet Hector Umbra als eine Mischung aus Szene und Mystery. Er bedient zwar einige altbekannte Klischees, ironisiert sie jedoch immer wieder in Wort und Bild. Doch bei allem Humor möchte Oesterle seine Geschichte auch als Hymne an die Freundschaft verstehen. Er hat dabei eigene Erlebnisse verarbeitet. Besonders der Tod eines Freundes hat ihn sehr stark zu dieser Geschichte angeregt.

Uli Oesterle: Hector Umbra

Während sich Verlauf (und Sinn) der Haupthandlung nicht immer voll erschließen, überzeugt der eigenwillige und unverwechselbare Zeichenstil. Die nicht mit übersinnlichen Phänomenen geizende Geschichte hat ihren ganz eigenen Reiz dadurch, dass sie nicht in einer beliebigen und anonymen Metropole spielt, sondern unverkennbar in München. So findet das große Finale in der Frauenkirche statt. Auch ansonsten hat Oesterle viele Örtlichkeiten der bayerischen Landeshauptstadt als Handlungsorte eingesetzt. Diese wurden allerdings oft umbenannt und karikierend verfremdet. Dies wirkt besonders reizvoll dadurch, dass Oesterles Zeichenstil überhaupt nichts „typisch deutsches“ an sich hat und vertraute Umgebungen dadurch plötzlich zu etwas völlig Neuem werden.

Diesen COMIC bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Uli Oesterle bei ebay kaufen, hier anklicken

„Kopfsachen“ von Uli Oesterle bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Stadt der Träumenden Bücher

Der junge Dinosaurier Hildegunst von Mythenmetz verlässt nach dem Tode seines Dichterpaten die beschauliche Lindwurmfeste und bricht nach Buchhain auf. Diese Stadt ist das Mekka aller Literaturbegeisterten und besteht fast nur aus Antiquariaten. Doch Hildegunst muss lernen, dass Bücher eine gefährliche Sache sind und trifft in der riesigen Unterwelt von Buchhain grausame Bücherjäger, Zyklopen und sogar schließlich den geheimnisvollen Schattenkönig.

Die Stadt der Träumenden Bücher

Mit Die Stadt der Träumenden Bücher legte Walter Moers 2004 seinen vierten Roman vor, der in der erstmals in Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär vorgestellten Fantasy-Welt Zamonien spielt. Der spätere Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz dürfte dem zamonien-kundigen Leser durchaus ein Begriff sein. Er fungierte bei Ensel und Krete als Erzähler und seine Intim-Feindschaft zu Professor Abdul Nachtigaller sorgte u. a. in Rumo für einige amüsante Fußnoten. Doch der ansonsten immer etwas arrogant und pathetisch wirkende dichtende Dickhäuter kommt in diesem Buch über seine Lehr- und Wanderjahre recht sympathisch rüber.

Die Stadt der Träumenden Bücher

Walter Moers, der in aller Bescheidenheit vorgibt den Auftakt von Mythenmetz‘ 25-bändigen Epos Reiseerinnerungen eines sentimentalen Dinosauriers nicht selbst geschrieben zu haben, sondern nur aus dem zamonischen übersetzt zu haben, lässt mit Die Stadt der Träumenden Bücher seine faszinierende Fantasy-Welt immer weiter wuchern. Dazu gehört auch, dass er das Buch als erstes auswählte, um aus dem Roman eine Comic-Version zu machen. Die Bebilderung besorgte Moers, der im Medium Comic seine ersten Erfolge feierte, jedoch nicht selber.

Die Stadt der Träumenden Bücher

Den Job bekam der Illustrator Florian Biege, der zuvor bereits zur vollsten Zufriedenheit von Walter Moers eine Neuausgabe von einfühlsam koloriert hatte. Der Knaus Verlag veröffentlicht in zwei Bänden unter den Titeln Teil 1: Buchhain und Teil 2: Die Katakomben die Comic-Version von Die Stadt der Träumenden Bücher. Die Geschichte funktioniert auch in der gekürzten Comic-Version bestens, weil ein Glossar amüsante Hintergrundinfos liefert und vor allem weil Bieges detailreichen Bilder recht gut beim Fabulierreichtum von Moers mithalten können. Besonders beeindruckend ist ein Panoramabild zum Ausklappen, dass die Unterwelt von Buchhain prachtvoll zum Schillern bringt.

„Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 1“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Stadt der Träumenden Bücher – Teil 2“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Stadt der Träumenden Bücher“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Walter Moers bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rumo“ als Taschenbuch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Käpt´n Blaubär vorgelesen von Dirk Bach“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Jamie Hewlett

Das war schon lange fällig! Zwar veröffentlichte bei uns der Feest Verlag ab 1995 in acht Bänden einen Großteil der ab 1988 von Jamie Hewlett gezeichneten und von Alan Martin geschriebenen respektlosen Serie Tank Girl. Das war es jedoch auch schon, an eine prachtvolle großformatige Gesamtausgabe, wie in Großbritannien unter dem Titel The Hole of Tank Girl erschienen, traute sich hierzulande niemand heran.

Jamie Hewlett

Dies verwundert etwas, denn es ist ja nicht so, dass es ruhiger um Jamie Hewlett geworden ist, nachdem dieser – sicher auch nach der Enttäuschung über die schreckliche Hollywood-Verfilmung – die Arbeit an Tank Girl erst einmal einstellte (die Comic-Serie ging jedoch ohne ihn weiter). Gemeinsam mit seinem ehemaligen Mitbewohner Damon Albarn (Blur) gründete Hewlett die Band Gorillaz, die mindestens so stark durch die zugehörigen Entwürfe und Animationen wie durch die Musik beeindruckt.

Jamie Hewlett
Ein fetter Prachtband von Taschen hat sich jetzt den ganzen Hewlett vorgeknöpft. Die spärlichen aber aussagekräftigen Texte wurden in deutscher, englischer und französischer Sprache abgedruckt. Doch in erster Linie setzt auch dieses Buch aus dem Hause Taschen auf die Macht der Bilder. Enthalten sind markante Seiten, Panels, Cover und Illustrationen aus Tank Girl, wobei auch neuere Arbeiten Hewletts etwa aus 21th Century Tank Girl von 2015 berücksichtigt wurden.

Jamie Hewlett
Noch umfassender wird das faszinierende Artwork für die Gorillaz gewürdigt. Zum Abdruck kommt dabei auch das komplette Storyboard zum Video Rhinestone Eyes. Doch das ist noch längst nicht alles. Der Taschen-Band enthält auch verrückte Seiten aus der Comic-Serie Phoo Action (über einen Kung-Fu-Strafverfolgungsbeamten), Illustrationen zum Thema Klimawandel, Artworks für die Oper Monkey: Journey to the West, Tarotkarten, schwarzweiße Zeichnungen von Pinienbäumen und vieles mehr. Den krönenden Abschluss bilden dann noch einige lässig hingehauenen Skizzen, die fast schon wie Originalzeichnungen wirken, da sie auf Transparentpapier abgedruckt wurden.

Jamie Hewlett

Schöner als durch dieses Buch kann ein Künstler nicht gewürdigt werden!

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jamie Hewlett“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Safe House – Staffel 2 – The Crow

Die erste Staffel von Safe House ließ eine Möglichkeit offen, um die britische Serie aus dem Hause ITV fortzusetzen. Dies ist dann auch tatsächlich passiert, doch es geschah unter dem Motto “Neues Haus, neue Geheimnisse, neue Verbrechen“ und noch wichtiger, ein neuer Ex-Polizist, der im Zentrum der Handlung steht.

Safe House - Staffel 2 - The Crow

Anstatt wie in der ersten Staffel Christopher Eccleston ist es jetzt Stephen Moyer (Prinz Eisenherz, True Blood), der einen Ermittler spielt, der nach einem besonders perversen Kriminalfilm den Dienst quittierte. Auch er stellt sein abgelegenes Landhaus zur Verfügung (diesmal allerdings auch weil Feriengäste ausbleiben), um gefährdeten Menschen Schutz zu gewähren.

Safe House - Staffel 2 - The Crow

In nur vier 47-minütigen Episoden wird ein spannendes Beziehungsgeflecht um einen scheinbar abgeschlossenen Fall und einen möglichen Nachahmungstäter gesponnen. Erneut wird eine Frau entführt und erneut scheint dies ausschließlich zu geschehen um den verzweifelten Ehemann in den Selbstmord zu treiben. Das Konzept der Serie trägt auch diesmal und es darf sich hoffentlich auf weitere nur scheinbar sichere Häuser gefreut werden.

Safe House - Staffel 2 - The Crow

Die Blu-ray von Polyband enthält neben den vier 47-minütigen Episoden noch Interviews mit Cast und Crew (25:14 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln).

„Safe House – Staffel 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken