Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles

Basierend auf einer 2015 erschienenen Miniserie von James Tynion IV und Freddie Williams II trifft jetzt auch im Animationsfilm Batman auf die beliebte Gang von mutierten Schildkröten. Erzählt wird, wie es Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo nach Gotham City verschlägt. Die Teenager-Schildkröten verhalten sich zunächst wie verrückte Fanboys, die ganz fasziniert von Batmans Ausrüstung und Gegnern sind.

Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles

Doch wie es in Crossovern so üblich ist kämpfen die aus verschiedenen Comic-Universen stammenden Charaktere – trotz des “vs.“ im Titel – nicht wirklich dauerhaft gegeneinander, sondern müssen in Anbetracht einer Bedrohung zusammenhalten, auch wenn es schwerfällt. In diesem Fall hat sich der TMNT-Oberschurke Shredder mit dem ähnlich arroganten Batman-Gegner Ra’s al Ghul verbündet. Letzterer ist scharf auf die Substanz Ooze, die für die Mutation der Turtles sorgte und alle Bewohner von Gotham verwandeln soll.

Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles

Dies klappt zumindest bei den Insassen von Arkam Asylum, die sich dank Ooze in herrlich durchgeknallt aussehende Tier-Monster verwandeln. Insgesamt erzählt der Trickfilm wie die Turtles und Batman, dem Robin und Batgirl alias Damian Wayne und Barbara Gordon zur Seite stehen, feststellen, dass sie doch mehr gemeinsam haben, als sie eigentlich vermutet hatten.

Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles

Die Blu-ray von “Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles“ enthält neben dem 87-minütigen Hauptfilm noch die Dokumentationen “Cowabunga, Batman! Kollidierende Comic-Welten“ (12:31 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertitel), “Fight Night in Gotham“ (18:06 min) Vorschau auf den nächsten Batman-Animationsfilm “Hush“ (9:06 min)

“Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles” bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Comic nach dem dieser Film entstand bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus

Lewis Trondheim hat bereits die Texte für zwei Bände zu einer offiziell von Disney abgesegneten Reihe beigesteuert, innerhalb derer europäische Comic-Künstler, wie Cosey, Tébo und Régis Loisel, ihre höchst eigene Version von Micky Maus veröffentlichen dürfen. Trondheims Geschichten Mickey’s Craziest Adventures und Donald’s Happiest Adventures wurden von Nicolas Keramidas in einem recht rotzigen Stil zu Papier gebracht.

Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus

Etwas anders verhält es sich bei Horrifikland, denn diesmal stammen die Bilder von Alexis Nesme, der bereits kindgerechte Briefmarken für die französische Post gestaltet und eine zweibändige Adaption von Jules Vernes Die Kinder des Kapitän Grant in Szene gesetzt hat. Dieser Comic wirkt so, als wenn Walt Disney aus dem Roman einen Zeichentrickfilm mit Tierfiguren gemacht hat.

Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus

Trondheims Geschichte Horrifiland wurde auch zweifelsohne von Disney-Filmen inspiriert. Das fängt schon damit an, dass genau wie in vielen Cartoons der 30er-Jahre Micky, Donald und Goofy als gleichberechtigtes Trio agieren, was im Comic eher selten vorkommt. Einen großen Einfluss hatte zweifelsohne der 1937 entstandene Trickfilm Lonesome Ghosts in dem Micky, Donald und Goofy als Geisterjäger gegen einige sich langweilende Gespenster antreten.

Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus

Genau wie im Trickfilm tragen auch im Comic die grünen Gespenster Melonen und veralbern die Geisterjäger ganz kräftig. Eine weitere Inspirationsquelle war zudem noch der schwarzweiße Mickey-Mouse-Cartoon The Mad Doctor, während der Schauplatz des Comics, ein stillgelegter Geisterbahn-Themenpark an Disneyland bzw. an die dortige Attraktion Haunted Mansion errinnert.

Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus

Die Hauptattraktion sind jedoch die in herrlichen Farben plastisch kolorierten Bilder von Alexis Nesme. Micky, Donald und Goofy sahen selten so gut aus, wie in diesem amüsanten Comic!

„Horrifikland: Schauriger Spuk mit Micky Maus“ von Nicolas Keramidas und Lewis Trondheim bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Donald’s Happiest Adventures“ von Nicolas Keramidas und Lewis Trondheim bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Nicolas Keramidas bei ebay kaufen, hier anklicken

„Mickey’s Craziest Adventures“ von Nicolas Keramidas und Lewis Trondheim bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Eine geheimnisvolle Melodie: Oder: Wie Micky seine Minnie traf“ von Cosey bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Micky Maus – Café Zombo“ von Loisel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die jungen Jahre von Micky“ von Tébo bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die jungen Jahre von Micky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

George Herriman: Krazy Kat

Wie schon so manches Buch aus dem Hause Taschen wirkt auch dieser mehrere Kilo schwere Prachtband wie ein Backstein. Das passt bestens zum Inhalt, denn der Titelheld wird immer wieder mit Ziegeln beworfen. George Herrimans Krazy Kat ist einer der ganz großen Comic-Klassiker, auch wenn die 1913 gestartete Serie zeitweise nur in ganz wenigen US-Zeitungen veröffentlicht wurde.

George Herriman: Krazy Kat

Doch Krazy Kat hatte einflussreiche Bewunderer, zu denen neben US-Präsident Woodrow Wilson und Charlie Chaplin auch Pablo Picasso gehört haben soll. Wichtiger noch war jedoch, dass der Zeitungs-Zar William Randolph Hearst ein Fan war und verfügt hatte, dass die Serie immer in mindestens einer seiner Publikationen zu erscheinen hat.

George Herriman: Krazy Kat

Am Anfang stand George Herrimans 1910 gestartete Strip-Serie The Dingbat Family, die schon recht bald nach oben und unten ausuferte. Die Geschichten bekamen die richtige Würze erst dadurch, dass sich die Dingbats sehr stark über die oberhalb ihrer Mietswohnung logierenden Nachbarn ärgerten. Diese zweite Familie war zwar im Comic nie zu sehen, machte die Serie jedoch so interessant, dass Herriman sie in The Family Upstairs umbenannte. Die Katz-und Maus-Geschichten, die sich unterhalb der Wohnung der Dingbats abspielten, funktionierten hingegen zunächst als “Strip im Strip“ und bekamen schließlich ein Eigenleben.

George Herriman: Krazy Kat

Krazy Kat ist zweifelsohne Geschmackssache und der Sinn (oder Unsinn) der Geschichten erschließt sich nicht jedem Leser. Schon die Beziehungen der Hauptfiguren ist recht seltsam. Die Katze Krazy ist in die Maus Ignaz verliebt, obwohl sie von dieser ständig mit Ziegelsteinen beworfen wird. Die als Polizist tätige Bulldogge Offissa Pupp hingegen fühlt sich zu Krazy hingezogen und versucht ihn vor den anfliegenden Ziegelsteinen zu schützen…

George Herriman: Krazy Kat

Alexander Braun hat für Taschen bereits eine optimale Gesamtausgabe von Little Nemo zusammengestellt. Doch während die dort erzählten Abenteuer in Schlummerland dank Winsor McKays auch heute noch sehr ansprechenden Grafik zeitlos erscheinen, ist der Mythos Krazy Kat erklärungsbedürftig.

George Herriman: Krazy Kat

Braun macht auch hier seine Sache hervorragend. In einem umfassenden 120-seitigen reich bebilderten deutschsprachigen Begleittext entführt er den Leser in die Welt von Herriman, in dessen Geburtsstadt New Orleans, in die brodelnde Metropole New York und nach Los Angeles. Umfassend dokumentiert und interpretiert er Krazy Kat, bevor sich der Leser – entsprechend gewappnet – an den großformatig reproduzierten farbigen (in der Originalfassung belassenden) Sonntagsseiten ergötzen kann, die zwischen 1935 und 1944 entstanden sind.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Krazy Kat“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Nachdem John Lasseter Pixar verlassen musste, bestanden arge Bedenken, ob ein vierter Toy-StoryFilm ohne den Firmengründer nicht vielleicht eine peinliche Angelegenheit werden könnte. Doch es ist erstaunlich, was sich die Kreativen bei Pixar diesmal ausgedacht haben.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Mit Forky wird ein ganz primitiv aus Abfällen zusammengebasteltes Spielzeug ebenfalls lebendig. Doch der aus einer Plastikgabel und Pfeifenreinigern bestehende Bursche will wieder zurück in den Mülleimer und seine Ruhe haben. Er ist jedoch sehr wichtig für die kleine Bonnie, in deren Kinderzimmer die die Spielzeug-Gang rund um den Cowboy Woody und den Space Ranger Buzz Lightyear residiert. Daher versucht Woody dem Leben von Forky einenj Sinn zu geben.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Eine erstaunliche Entwicklung hat die Schäferin Bo-Peep (alias Porzellinchen) gemacht, die im dritten Teil gar nicht dabei war und sich mittlerweile ohne Besitzer als tollkühne Einzelkämpferin durchschlägt. Eine wichtige Rolle spielt auch Duke Caboom, der ein Tribute an die Evel-Knievel-Spielzeuge der 70er-Jahre ist und im Original von Keanu Reeves gesprochen wird. Außerdem ist da noch das irre komische Chaoten-Duo Ducky und Bunny…

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Pixar gelang es sein ohnehin schon beeindruckendes Toy-Ensemble um einige großartige Figuren zu erweitern, die mittlerweile auch die (realen) Spielzeugläden bevölkern. Da das Finale des Films auch diesmal wieder schwer zu Herzen geht, darf sich auf gefreut werden auf einen fünften Teil von Toy Story, der circa 2028 in die Kinos kommen wird.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
© 2019 Disney / Pixar

Die Blu-ray enthält neben dem 100-minütigen Hauptfilm (wahlweise mit Audiokommentar vom Regisseur Josh Cooley und Produzent Mark Nielsen, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln) noch die interessanten Dokus “Porzellinchen ganz neu“ (6:21 min) und “Toy Stories“ (5:38 min), noch mehr Bonusmaterial gibt es auf der 3D-Blu-ray.

„A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Toy Story“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 2“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 3“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Toy Story 1 – 3“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Pixar-Filme auf DVD bei ebay kaufen, hier anklicken 

X-Men: Dark Phoenix

Bereits 2006 wurde im dritten X-Men-Kinofilm, der bei uns den Untertitel Der letzte Widerstand bekam, davon erzählt, wie die Mutantin Jean Grey (damals Famke Janssen) von der dunklen Seite der Macht ergriffen wurde. Im letzten noch nicht von Disney produzierten X-Men-Film durchlebt jetzt eine deutlich jüngere Schar der Musterschüler von Professor Xavier (James McAvoy) jenen Comic-Klassiker, den Chris Claremont und John Byrne 1980 in der Reihe Uncanny X-Men erzählten.

X-Men: Dark Phoenix

In der neuen Adaption der Dark Phoenix Saga wird nach einem Einsatz im Weltraum der Game-of-Thrones-Star Sophie Turner zum Spielball außerirdischer Mächte und zur Gefahr für ihre Teamgefährten. Im Vergleich zum dreistündigen Disney-Spektakel Avengers: Endgame ist X-Men: Dark Phoenix mit 114 Minuten (und ebenfalls keinem Gimmick im Nachspann) eine eher leichtfüßige Angelegenheit.

X-Men: Dark Phoenix

Das ist nicht nur schlecht, denn nachdem zuvor Bryan Singer in X-Men: Apocalypse eine eher verwirrende Geschichte erzählte, behält Simon Kinberg die Übersicht. Mit seinem Regiedebüt gelang dem zuvor schon als Drehbücher für zahlreiche Mutanten-Filmen tätigen Kinberg ein emotional fesselnder Film, der die X-Men-Reihe der Fox würdevoll beendet.

„X-Men: Dark Phoenix“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„X-Men: Dark Phoenix“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„X-Men: Dark Phoenix“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Sabrina Schmatz: München 1945 – Band 5: Kriegskinder

Pünktlich zum Comicfestival München 2019 erschien der fünfte Band der Serie München 1945 von der jungen Autorin und Künstlerin Sabrina Schmatz. Die Beziehung zwischen der 21-jährigen Krankenschwester Konstanze Hofer und dem 25-jährigen amerikanische Sanitäter Daniel Stevens wird immer fester – unbeschwerte Tage inklusive. Aber sie wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

Sabrina Schmatz: München 1945 – Band 2: Kriegskinder

Wie das Cover vermuten lässt, spielt Roman in der Geschichte eine wichtige Rolle. Roman wurde im Alter von 16 Jahren von der Wehrmacht eingezogen. Für ihn war es dennoch eine Ehre dem Vaterland zu dienen. Für ihn war unumstößlich klar, dass Deutschland den Krieg nur gewinnen konnte. Im Krieg mit der gnadenlosen Realität konfrontiert überdenkt er zwar einige seiner Überzeugungen aber dennoch kämpfte er weiter bis er letztendlich von den Amerikanern in Kriegsgefangenschaft genommen wurde. Nun ist seine Heimat von einer fremden Nation besetzt.

Sabrina Schmatz: München 1945 – Band 2: Kriegskinder

Die Erlebnisse des Krieges für ihn und seine Altersgenossen (Kriegskinder) haben ihn geprägt und lassen ihn nicht mehr los. Sie bestimmen sein Handeln auch im Jetzt. Aus Angst vor Übergriffen durch die Besatzer besorgt er sich einen Revolver.

Sabrina Schmatz: München 1945 – Band 2: Kriegskinder

Die Situation eskaliert völlig, als ein amerikanischer Soldat, den er von früher kennt, Roman provoziert. Nun beginnt für Konstanze die ganze Schwere der Nachkriegszeit – die sie bis dahin versuchte zu verdrängen.

Sabrina Schmatz: München 1945 – Band 2: Kriegskinder

Die Geschichte wird weiterentwickelt und die agierenden Personen müssen Veränderungen durchleben. Schmatz hat 2017 den ICOM Independent Comic Preis in der Kategorie “Herausragendes Artwork“ für ihre Serie erhalten, völlig zu Recht.

Norbert Elbers

„München 1945 – Band 1: Die Befreier“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“München 1945” bei ebay kaufen, hier anklicken

„München 1945 – Band 2: Konstanze“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„München 1945 – Band 3: Zweifel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„München 1945 – Band 4: Geständnisse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„München 1945 – Band 5: Kriegskinder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Batman: Neal Adams Collection

Bereits 2008 startete Panini eine vierbändige Collection mit den von Neal Adams gezeichneten Batman-Comics. Für die neue dreibändige Edition veröffentlicht Panini die neu übersetzten Comics in drei Bänden, geordnet nach den jeweiligen Serien für die Adams tätig war. Abgerundet werden die Bücher durch interessante Vorworte und einen Anhang, der auch sämtliche Titelbilder enthält, die Adams zu den jeweiligen Serien beisteuerte.

Batman: Neal Adams Collection

Den Auftakt macht ein Band mit den Comics aus der Heft-Serie Batman. Hier hat Adams ab 1970 meist in Zusammenarbeit mit dem Autor Dennis O’Neil wohl seine populärsten Geschichten zu Papier gebracht. Dazu gehört zweifelsohne The Lazarus-Pit! aus Batman # 243 in der erklärt wird, warum der die Weltherrschaft anstrebende Ra’s al Ghul unsterblich ist.          

Batman: Neal Adams Collection

Die Comics von Adams und O’Neil waren auch eine Art Gegenbewegung zur überdrehten TV-Serie mit Adam West. Diese machte Anfang der Siebziger Jahre aus Batman einen halbwegs realistischen oft auch als Detektiv tätigen Helden. Zu diesem Konzept passte der Joker als Schurke nur bedingt. Er sollte erst 1973 in der letzten Story von O’Neil und Adams erzählten Batman-Story  The Joker’s Five-Way Revenge auftreten, die auch in Band 1 enthalten ist.

Batman: Neal Adams Collection

Bemerkenswert ist auch Batmans Auftritt als Sänger von Weihnachtsliedern in The Silent Night.

Batman: Neal Adams Collection

Ebenso verwundert  seine Begegnung mit Superhelden aus dem Hause Marvel in der Halloween-Story The Night of the Reaper!Bei Spider-Man, Thor und Captain America handelt es sich zwar nur um kostümierte Durchschnittsbürger.

Batman: Neal Adams Collection

Zugleich beschäftigt sich die Geschichte aber auch mit dem sehr realen Schrecken des Holocaust.

„Batman: Neal Adams Collection # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Neal Adams Collection # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Neal Adams Collection # 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Neal Adams Collection″ bei ebay kaufen, hier anklicken

Verliebt in die Braut

Tom Bailey führt ein sorgloses Junggesellen-Leben mitten in Manhattan. Finanziell hat er ausgesorgt, da er jene Pappkränze erfunden hat, die verhindern, dass sich die Starbucks-Kunden am heißen Kaffee verbrühen. Toms Liebesleben ist turbulent, doch mit seiner besten Freundin Hannah kann er zum Glück über alles reden. Doch eines Tages droht Toms gut austariertes Leben völlig aus den Fugen zu geraten. Hannah will einen schottischen Adligen heiraten und hat ausgerechnet Tom als ihre “Brautjungfer“ auserkoren…

Verliebt in die Braut

Eifrigen Guckern von romantischen Komödien – und seien es auch nur formelhafte TV-Movies – dürfte klar sein, was jetzt passiert: Der ach so coole Tom (den der tatsächlich ziemlich coole Patrick Dempsey ziemlich cool spielt) entdeckt, dass er für Hannah (sehr niedlich: Michelle Monaghan) mehr empfindet als er sich eingestehen wollte. Er setzt also alles dran um die Hochzeit in Schottland mit dem rustikalen Colin (durchaus nicht unsympathisch: Kevin McKidd) zu verhindern.

Verliebt in die Braut

Doch bis es schließlich soweit kommt, passieren allerlei ziemlich köstliche Dinge. Sehr schön ist z. B. die Nebenrolle von Toms Vater, der sehr souverän aber (auch mit einem Hauch von Tragik) vom Regisseur Sydney Pollack in einer seiner letzten Rollen verkörpert wird. Dieser hat schon einige Scheidungen hinter sich und heiratet immer wieder viel zu junge Frauen mit denen er noch kurz vor der Trauung um den Ehevertrag feilscht (Wie viel kriegt sie? Wie oft darf er?). Auch das nicht ohne Probleme verlaufende Aufeinandertreffen von Schotten und Amis nutzte der englische Regisseur Paul Weiland (Mr. Bean, Rosannas letzter Wille) für allerlei Seitenhiebe in beide Richtungen. Insgesamt zählt Verliebt in die Braut zu den leider recht seltenen Filmen, die sehr viel mehr bieten als ihre Trailer versprechen.

Diesen Film als DVD bei Amazon bestellen, hier anklicken

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme mit Patrick Dempsey bei ebay kaufen, hier anklicken

Der unheimliche Mr. Sardonicus

Bevor er Roman Polanskis Rosemary´s Baby produzierte, machte William Castle in den 50er- und 60er-Jahrern höchstpersönlich die Leinwände unsicher. Obwohl es ihm meistens gelang die Horrorlegende Vincent Price für die Hauptrolle seiner billig produzierten Thriller zu gewinnen, platzierte er noch zusätzlich Gimmicks in den Kinosälen.

Der unheimliche Mr. Sardonicus

So ließ er die Kinositze vibrieren oder schloss Lebensversicherungen ab, falls sich jemand im Publikum zu Tode erschrecken sollte. In House of the Haunted Hill flatterte z. B. passend zur Handlung ein Pappskelett über das Kinopublikum und in Thirteen Ghosts wurden Spezialbrillen verteilt, die es dem Publikum ermöglichten Geister auf der Leinwand zu sehen. 1993 setzte Joe Dante (Gremlins) William Castle in seinem unterschätzten Werk Matinee ein kleines Denkmal.

Der unheimliche Mr. Sardonicus

Mit Der unheimliche Mr. Sardonicus startet Koch Media eine William Castle Collection. Auch für diesen 1961 entstandenen Horror-Film hatte sich Castle mit dem “Punishment Poll“ wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Inspiriert von seinem großen Vorbild Alfred Hitchcock tauchte William Castle persönlich auf der Leinwand auf. Am Anfang des Films stimmte er das Publikum auf die im London des 19. Jahrhunderts spielende Geschichte ein und kurz vor dem Finale ließ er das darüber abstimmen, wie der Film ausgehen soll.

Der unheimliche Mr. Sardonicus

Castle hatte in den Kinos an die Zuschauer vor Beginn der Vorstellung kleine Karten verteilen lassen. Bedruckt waren diese mit einer im Dunkeln leuchtende Hand, deren Daumen – je nachdem wie herum das Kärtchen gehalten wurde – nach oben oder nach unten zeigte. Castle forderte die Zuschauer auf – wie im Alten Rom – zu entscheiden, ob der Übeltäter bestraft werden sollte oder unbehelligt davonkommt. William Castle auf der Leinwand tat dann so, als wenn er die “Daumen hoch“- und “Daumen runter“-Stimmen zählte und ließ dann den Filmvorführer das “böse Ende“ starten. Da er seine Pappenheimer kannte, hatte er es nicht für nötig gehalten, ein Happy End für den Schurken zu drehen.

Der unheimliche Mr. Sardonicus

Doch auch ohne den “interaktiven“ Teil (so wurde der Film auch in den deutschen Kinos gezeigt) ist Der unheimliche Mr. Sardonicus, der nach einer im Playboy veröffentlichten Kurzgeschichte entstand, ein spannender und auch sehr atmosphärischer Thriller. Der 1914 in New York geborene Castle setzt hier im Gegensatz zu seinen ansonsten in den USA spielenden Thrillern auf eine gotische Atmosphäre im Stile der Universal-Horror-Filme mit durchaus tragischen Untertönen. Es darf sich schon auf die nächsten Beiträge der William Castle Collection gefreut werden.

Der unheimliche Mr. Sardonicus

Die Edition von Koch Media enthält den 90-minütigen Film auf DVD undauf Blu-ray. Hinzu kommen einige sehr interessante Extras: Die 4 Minuten kürzere deutsche Kinofassung (hier fehlt der “interaktive Teil“), “Gothic Castle“ (26:41 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln): Der britische Darsteller und Autor Jonathan Rigby plaudert recht launig über den Film und macht dabei auch einige Verbesserungsvorschläge, “The Punishment Poll“ (5:53 min): Richard Kahn von der Columbia-Werbeabteilung erzählt, “Taking The Punishment Poll“ (7:24 min), Stuart Gordon kommentiert in der Reihe “Trailers from Hell“ den Film (3:45 min), Deutscher Trailer (2:39 min), US-Trailer (3:26 min) und eine Galerie mit 84 Fotos, Plakaten und Werbematerialien.  

„Der unheimliche Mr. Sardonicus – William Castle Collection # 1“ als Blu-ray + DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„William Castle“ bei ebay kaufen, hier anklicken

13 Geister

In den 50er- und 60er-Jahrern machte William Castle (Der unheimliche Mr. Sardonicus) die Leinwände unsicher. Obwohl es ihm meistens gelang die Horrorlegende Vincent Price für die Hauptrolle seiner billig produzierten Thriller zu gewinnen, platzierte er noch zusätzlich Gimmicks in den Kinosälen. So ließ er die Kinositze vibrieren oder schloss Lebensversicherungen ab, falls sich jemand im Publikum zu Tode erschrecken sollte. In House of the Haunted Hill flatterte z. B. passend zur Handlung ein Pappskelett über das Kinopublikum und in Thirteen Ghosts wurden Spezialbrillen verteilt, die es dem Publikum ermöglichten Geister auf der Leinwand zu sehen.

13 Geister

1993 setzte Joe Dante (Gremlins) William Castle in seinem unterschätzten Werk Matinee ein kleines Denkmal. Doch auch ansonsten hat der 1977 verstorbene Altmeister – er produzierte immerhin Polanskis Rosemary´s Baby – heute noch sehr viele Fans. Hierzu gehört der Action-Produzent Joel Silver (Stirb Langsam) und der Regisseur Robert Zemeckis (Zurück in die Zukunft), die bereits 1999 eine Neuverfilmung von House of the Haunted Hill produzierten. Hierin agierte Geoffrey Rush in der Vincent Price-Rolle und das fliegende Skelett wurde durch modernste Spezialeffekte ersetzt.

13 Geister
Auch bei Thirteen Ghosts fahren am Anfang des Filmes wieder einige Autos auf ein (diesmal sehr stark verglastes) Spukhaus zu und nicht alle Insassen werden diese Reise überleben. Diesmal ist F. Murray Abraham in der Vincent Price-Rolle zu sehen und wieder ersetzen hochwertige Tricks und Make Up-Effekte die Pappbrillen von Castle. Die Macher der Neuverfilmung haben sich zwar für alle 13 Geister des Filmes spannende Hintergrundgeschichten ausgedacht, die jedoch leider nur zu Werbezwecken genutzt werden. Der Film setzt eher auf temporeiche Gruselunterhaltung, was ihn angenehm von vielen überlangen und überambitionierten Horrorfilmen abhebt. Dadurch stellt sich der selbe Gruselspaß wie zu Castles besten Zeiten ein.

Diesen Film als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„13 Geister“ bei ebay kaufen, hier anklicken