Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

Alcohol & Tobacco Ads

Angesichts des Streits um Außenwerbung für Tabak-Produkte ist dieser Prachtband brandaktuell. Chronologisch gegliedert und kommentiert wird dokumentiert, wie ungeniert in den letzten Jahrzehnten (in den USA) “Alcohols & Tobacco“ bzw. “Smoke and Spirits“ ohne jede Rücksicht auf Risiken und Nebenwirkungen beworben wurden.

Alcohol & Tobacco Ads

Es ist ratsam, sich die Erstausgabe des Buchs zuzulegen, denn vielleicht müssen in weiteren Ausgaben zum Ausgleich für den Abdruck der mit aller Mad-Men-Finesse gestalteten Werbe-Maßnahmen Fotos von Raucherlungen oder Leberschäden abgedruckt werden.

Alcohol & Tobacco Ads

Doch der Taschen Verlag hat bereits vorauseilend Abhilfe geschaffen. Die in drei Sprachen abgedruckten Texte setzen sich durchaus kritisch mit den Tricks der Werbebranche auseinander.

Alcohol & Tobacco Ads

Allerdings kommt auch dabei der Spaß nicht zu kurz: “Noch ein Lungenbrötchen, ein Gläschen Sherry, eine Wanne Bier? Ob Businessmensch oder Malocher, alle vereint im Mischkonsum. Leider ist der Marlboro-Mann vom Zigarettenholen nicht zurückgekommen, und die Flasche steht nun verwitwet da.“

Alcohol & Tobacco Ads

Stärker noch als eine Mahnung vor den Gefahren des Rauchens, Trinkens und (schlimmer noch!) Glaubens an die Wahrhaftigkeit von Anzeigen-Kampagnen, ist dieses Buch ein einziges Vergnügen, und eine bessere Ersatzdroge als ein Nikotinpflaster oder ein Kasten Clausthaler.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dieses Buch bei ebay kaufen, hier anklicken

Abenteuer in Rio

Ursprünglich wollte der französische Regisseur Philippe de Broca die belgische Comic-Serie Tim und Struppi verfilmen, doch er konnte sich nicht mit deren Schöpfer einigen, denn Hergé strebte eine werkgetreue Umsetzung an. Als de Broca und Hauptdarsteller Jean-Paul Belmondo einige Zeit später ihren Film Cartouche der Bandit in Rio de Janero vorstellten, erschien dem Regisseur Brasilien als idealer Schauplatz für eine Abenteuer-Komödie.

Abenteuer in Rio
Als de Broca das Drehbuch zu Abenteuer in Rio erarbeitete, hatte er immer wieder Bilder und Situationen aus Tim und Struppi im Kopf. Das Resultat ist ein Film, in dem Tim eine Freundin hat, die ihn zu abenteuerlichen Höchstleistungen anspornt. Tim heißt jetzt Adrien Dufourquet, ist Soldat der französischen Luftwaffe und wird von Belmondo verkörpert. Eigentlich möchte er seinen achttägigen Heimaturlaub gemeinsam mit seiner Verlobten Agnès (Françoise Dorléac, die ältere Schwester von Catherine Deneuve) in Paris verbringen. Doch diese wird entführt und Adrien folgt ihr bis nach Brasilien…

Abenteuer in Rio

Die sorglose Mischung aus Abenteuer und Komödie, bei der Jean-Paul Belmondo fast alle der spektakulären Stunts selbst ausführte, wurde weltweit zu einem großen Erfolg. Auch der junge Steven Spielberg sah den Film 1964 in einem US-Kino und später gestand er de Broca, dass Abenteuer in Rio ihn zu Jäger des verlorenen Schatzes inspiriert hatte. Hergé hingegen, der sehr unzufrieden mit zwei 1961 und 1965 entstandenen Realverfilmungen von Tim und Struppi war, bedauerte es sehr, dass de Broca keine Gelegenheit bekam seinen Comic in Szene zu setzen.

Abenteuer in Rio

Die Blu-ray der Reihe Filmjuwelen enthält neben dem 96-minütigen Hauptfilm noch die Dokumentationen „Die Abenteuer von Adrien: Der Fall Catalan“ (62:56 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), „Filmische Brüder“ (9:18 min), „Zwischen leicht und ernst“ (13:04 min), sowie den deutschen und den französischen Kinotrailer und ein informatives 20-seitiges Booklet mit Texten von Siegfried Tesche.

„Abenteuer in Rio“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Abenteuer in Rio“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Abenteuer in Rio“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Borg/McEnroe – Duell zweier Gladiatoren

Filme über Sportler können sehr viel unterhaltsamer sein als die TV-Berichterstattung über Turniere oder Olympische Spiele, man denke nur an die Rocky-Reihe. Großes Vorbild dieses sich an Tatsachen orientierenden Tennis-Films ist weniger die charmante Love Story Wimbledon sondern vielmehr Ron Howards Rennfahrer-Drama Rush.

Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

Auch in Borg/McEnroe treten zwei unterschiedliche Sportler-Typen gegeneinander an. 1980 stand der Schwede Björn Borg kurz vor seinem fünften Sieg im englischen Wimbledon. Doch im Finale traf er auf den deutlich jüngeren US-Amerikaner John McEnroe. Im Gegensatz zu diesem immer wieder die Schiedsrichter ankeifenden Wüterich, hatte Borg sich jedoch voll unter Kontrolle.

Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

Der Film macht aus Borg fast schon einen Autisten, der seine Mitmenschen auf Distanz hält. Da es sich um eine skandinavische Produktion handelt steht der von Sverrir Páll Guðnason verkörperte Björn Borg im Zentrum des Films, während Hollywood-Star Shia LaBeouf (Transformers, Lawless, Indiana Jones) als aufstrebender aber auch aufbrausender Sidekick zu sehen ist.

Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

LaBeouf als McEnroe wird immerhin ein Vater-Sohn-Konflikt zugestanden, doch dieser verblasst gegenüber der sehr viel detaillierteren Darstellung von Borgs Umfeld mit Tuva Novotny als leidensfähiger Verlobter und dem Energiebündel Stellan Skarsgård (Thor) als Trainer Lennart Bergelin. Das Resultat ist ein unterhaltsamer manchmal durchaus in die Tiefe gehender Sportfilm, der auch für Tennis-Muffel geeignet ist.

Borg/McEnroe - Duell zweier Gladiatoren

Die Blu-ray von Ascot Elite enthält neben dem 107-minütigen Film noch Interviews (6:37 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), eine einstündige Featurette sowie Trailer und Teaser.

„Borg/McEnroe – Duell zweier Gladiatoren“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Borg/McEnroe – Duell zweier Gladiatoren“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Borg/McEnroe – Duell zweier Gladiatoren“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Wimbledon: Spiel, Satz und Liebe

Der Tennisspieler Peter Colt (Paul Bettany) war vor etlichen Jahren einmal in der Weltrangliste auf Platz 119 und ist dann noch weiter zurückgefallen, doch er will noch ein letztes Mal am Turnier in Wimbledon teilnehmen. Er lernt dort den aufstrebenden US-Jungstar Lizzie Bradbury (Kirsten Dunst) kennen und lieben. Dies spornt Peter zu absoluten Höchstleistungen. Er landet im großen Finale, während Lizzies Leistungen nachlassen und sie dadurch Probleme mit ihrem alles kontrollierenden Vater (Sam Neill) bekommt.

Wimbledon: Spiel, Satz und Liebe

Working Title Films hat es wirklich raus, wenn sich nicht gerade an Science Fiction wie in Thunderbirds versucht wird. Im Bereich der romantischen Komödie ist die britische Produktionsfirma unerreicht. Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill, Bridget Jones und Tatsächlich … Liebe erzählen – fernab vom Hollywood-Kitsch – originelle aber nicht unrealistische Liebesgeschichten.

Wimbledon: Spiel, Satz und Liebe

Wimbledon steht voll in dieser Tradition und wird auch jene Zuschauer begeistern, die mit Tennis überhaupt nichts anfangen können. Das Spiel selbst ist (ähnlich wie Fußball in Das Wunder von Bern) nur im großen Finale wirklich spektakulärer Mittelpunkt. Ansonsten lässt sich der Film voll auf die stürmische Beziehung seiner höchst unterschiedlichen Hauptfiguren ein, hat dabei aber noch genügend Raum für schrullige Typen, genaue Milieuschilderungen und satirische Momente.

Diesen Film als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wimbledon“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Rush: Alles für den Sieg

Manchmal schreibt das Leben die besten Geschichten und es kommt ziemlich überraschend, wenn der gut budgetierte Film eines Hollywood-Regisseurs sich stärker der Realität als der Blockbuster-Dramaturgie verpflichtet fühlt. Vielleicht waren die Rennfahrer James Hunt und Niki Lauda nicht ganz so stark über einen langen Zeitraum die großen Rivalen wie es in Rush dargestellt wird, doch die Ereignisse während der Formel 1 Weltmeisterschaft 1976 hätte sich auch kein Drehbuchautor spannender ausdenken können.

Rush: Alles für den Sieg

Niki Lauda warnte davor das Rennen auf dem Nürburgring trotz des starken Regens durchzuführen. Es fand dennoch statt und Lauda verunglückte so schwer, dass er ins Koma fiel. Doch trotz Hautverbrennungen und Lungenverätzungen setzte er nur zwei Rennen aus und lieferte sich in Japan mit James Hunt ein ganz knappes Rennen um den Weltmeistertitel.

Rush: Alles für den Sieg
James Howard (Solo: A Star Wars Story) erzählt in Rush weniger von den Feinheiten des Rennsports sondern stärker von zwei völlig verschiedenen Arten der Lebensführung. Chris Hemsworth – der mächtige Thor aus den Marvel-Superhelden-Filmen – verkörpert James Hunt als leichtfüßiges, arrogantes aber auch grundsympathisches Naturtalent, dem die Herzen der Fans und Boxenluder nur so zufliegen.

Rush: Alles für den Sieg

Daniel Brühl hingegen spielt Niki Lauda als etwas verklemmten Ehrgeizling aus gutem Hause, dem seine Meisterschaft als Mechaniker einen Platz im Rennwagen ermöglichte. Brühl erarbeitete sich seine Rolle in enger Zusammenarbeit mit Lauda, der obwohl der Leinwand-Lauda nur selten sympathisch wirkt, mit dem sich “Hollywood-Änderungen“ verkneifenden Film höchst zufrieden war.

„Rush – Alles für den Sieg“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rush – Alles für den Sieg“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rush – Alles für den Sieg“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Jim Cutlass

Ende der 70er Jahren waren Autor Jean-Michel Charlier (Mick Tangy) und Zeichner Jean Giraud nach 13 Alben ihrer Serie Leutnant Blueberry etwas überdrüssig. Sie suchten nach einer Alternative und starteten eine zweite Westernserie. Im Zentrum stand mit Jim Cutlass wieder ein Mann aus den Südstaaten, der im Sezessionskrieg für den Norden gekämpft hatte.

Jim Cutlass

Die Geschichte spielt in nach dem Ende des Bürgerkriegs und beschreibt die unsicheren Verhältnisse im Süden der USA. Obwohl Cutlass gemeinsam mit seiner ebenso attraktiven wie wehrhaften Cousine Carolyn der rechtmäßige Eigentümer der Plantage Cyprus Lodge ist, wird es ihm nicht leicht gemacht sein Erbe anzutreten…

Jim Cutlass

Das erste Album Mississippi River ist ein gradlinig erzählter Western vor attraktiver Südstaaten-Kulisse. Einmal mehr zeigt sich hier die Meisterschaft des großen Comicautors Charlier den Leser in seinen Bann zu ziehen. Genau wie bei Blueberry wird er auch hier optimal ergänzt von dem mit sicheren Strich zu Papier gebrachten Bildern von Jean Giraud, der kurz zuvor damit begonnen hatte als Moebius mit Werken wie Arzach ein ganz eigenes Comic-Universum zu schaffen.

Jim Cutlass

Es sollte 10 Jahre dauern, bis Charlier und Giraud mit Der Mann aus New Orleans zu Jim Cutlass zurückkehrten. Die Zeichenarbeit hatte jetzt jedoch Christian Rossi übernommen, was dank dessen Talent jedoch kaum auffiel. Im weiteren Verlauf der Serie war jedoch immer stärker der Verlust von Charlier zu spüren, der am 10. Juli 1989 verstarb und das Szenario zu Der Mann aus New Orleans nicht mehr beenden konnte.

Jim Cutlass

Jean Giraud übernahm das Schreiben der Serie. Was ihm durch Interventionen der Familie von Charlier bei Blueberry nicht erlaubt wurde, konnte er bei Jim Cutlass voll ausleben. Die Serie wird von Band zu Band immer mystischer. Im Zentrum steht zwar auch – wie noch von Charlier vorgegeben – der Kampf gegen den Klu-Klux-Klan, doch dominanter in der Geschichte sind der Kult des weißen Albinos und des ebenfalls weißen Riesenalligators. Die Bilder Rossis sind weiterhin eine Pracht und lassen an Moebius denken, die abgefahrene Geschichte leider auch.

Jim Cutlass

Trotzdem ist es erfreulich, dass der Splitter Verlag eine wunderschön aufgemachte gebundene Gesamtausgabe von Jim Cutlass veröffentlicht hat. Enthalten sind im leichten Überformat von 23 x 32 cm auf 448 Seiten alle sieben Alben der Serie sowie einige Skizzen und Hintergrundinfos. Besser kann ein Comic nicht präsentiert werden!

„Jim Cutlass Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

„Jim Cutlass 1: Mississippi River“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 2: Der Mann aus New Orleans“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 3: Der weiße Alligator“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 4: Donnergrollen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 5: Bis zum Hals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 6: Geister, Zombies und Kanonen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jim Cutlass 7: Schwarze Nacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blueberry“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 1: Die Jugend von Blueberry“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 2: Die Sierra bebt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 3: Der verlorene Reiter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 4: Das eiserne Pferd und die Sioux“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 5: Auf Befehl Washingtons“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 6: Prosit Luckner und die vergessene Goldmine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 7: Das Südstaatengold“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 8: Die Verschwörung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 9: Tsi-Na-Pah“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 10: Das Ende des Weges“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 11: Tombstone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 12: Das Duell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 13: Terror an der Grenze“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 14: Der dreckige Krieg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 15: Das Lincoln-Komplott“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 16: Von Cincinnati nach Veracruz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 17: Schatten der Vergangenheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 18: Der Tag der Finsternis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 19: Mann gegen Mann“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Leutnant Blueberry

Durch eine Verkettung widriger Umstände und Intrigen ist Mike S. Donavan, der arrogante Sohn eines reichen Plantagenbesitzers aus Georgia, gezwungen in den Norden zu flüchten. Er nennt sich fortan Blueberry und kämpft in der Armee der Nordstaaten gegen seine ehemaligen Landsleute aus dem Süden. Diese Geschichte erzählten Jean-Michel Charlier (Mick Tangy) und Jean Giraud erstmals 1968, doch ihre Erfolgsserie Leutnant Blueberry starteten sie bereits fünf Jahre zuvor.

Leutnant Blueberry

Trotzdem ist es sinnvoll, dass Ehapas Reihe Die Blueberry Chroniken mit Blueberrys Geheimnis von 1968 und sieben weiteren Kurzgeschichten gestartet wurde, die zunächst im kleinformatigen Super Pocket Pilote erschienen sind. Später wurden diese in einem sehr lockeren Stil gezeichneten Geschichten in den Zack Parade -Taschenbüchern und dann unter dem Titel Die Jugend von Blueberry veröffentlicht. (Zu diesen Kurzgeschichten gehört auch noch Donner über der Sierra, die jedoch zeitlich deutlich später spielt und daher in Band 6 der Blueberry Chroniken nachgereicht wird).

Leutnant Blueberry

Im zweiten Band der Blueberry Chroniken startet unter dem Motto Die Sierra bebt das eigentliche Epos. Die Geschichte beginnt 1866 in Arizona: Der junge und äußerst pflichtbewusste Leutnant Craig ist unterwegs nach Fort Navajo, einem mitten im Indianergebiet gelegenen Außenposten der Armee.

Leutnant Blueberry

Bei einer Rast in einem Saloon hilft er einem Glücksspieler aus einer selbstverschuldeten Notlage. Zu seiner Überraschung stellt Craig fest, dass es sich bei dem verantwortungslosen Burschen um Leutnant Mike S. Blueberry handelt und dieser ebenfalls seinen Dienst in Fort Navajo antreten will.

Leutnant Blueberry

Mit dieser Geschichte, die 1963 im Comicmagazin Pilote gestartet wurde und zwei Jahre später als Album Fort Navajo erschienen ist, begann die wohl beste Westernserie der Comicgeschichte.  Jean-Michel Charlier etablierte schon nach wenigen Seiten einen äußerst sympathischen Antihelden. Er verarbeitete bei Blueberrys Abenteuern immer wieder tatsächliche Ereignisse, wie etwa die Geschichte des Apachen-Häuptlings Cochise, der genau wie im Comic von einem Offizier namens Bascom bei angeblichen Friedensverhandlungen hereingelegt wurde und daraufhin einen erbitterten Kampf gegen die Weißen begann.

Leutnant Blueberry

Die Blueberry Chroniken enthält mit den drei zusammenhängenden Alben Fort Navajo, Aufruhr im Westen und Der einsame Adler jetzt den eigentlichen Auftakt der Serie. Ebenso spannend wie die Geschichte ist die künstlerische Entwicklung von Jean Giraud, der anfangs noch im etwas steifen Stile seines Lehrmeistes Jijé (Jerry Spring) zeichnete, dann aber immer lockerer wurde. Gelegentlich schimmert dabei schon etwas von jenen klaren Konstrukten durch, die zum Markenzeichen von Girauds Alterego Moebius (John Difool: Der Incal) werden sollten.

Leutnant Blueberry

Für die Blueberry Chroniken wurden die Geschichten sorgfältig neu übersetzt und frisch gelettert. Zusätzlich gibt es Bonusmaterial, das allerdings eher auf historische Fakten als auf die Entstehung der Comics eingeht. Mittlerweile liegt mit Mann gegen Mann bereits der 19. Band dieser Reihe vor!

Blueberry Chroniken 19: Mann gegen Mann
Christophe Blain

Demnächst kommt übrigens wieder etwas Bewegung in die Traditionsserie. Die beiden Comic-Chaoten Joann Sfar und Christophe Blain, die auch für eine Fortsetzung von Hugo Pratts Corto Maltese im Gespräch waren, arbeiten gerade an einem neuem Blueberry-Album.

„Die Blueberry Chroniken 0: Spezial“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blueberry“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 1: Die Jugend von Blueberry“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 2: Die Sierra bebt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 3: Der verlorene Reiter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 4: Das eiserne Pferd und die Sioux“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 5: Auf Befehl Washingtons“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 6: Prosit Luckner und die vergessene Goldmine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 7: Das Südstaatengold“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 8: Die Verschwörung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 9: Tsi-Na-Pah“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 10: Das Ende des Weges“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 11: Tombstone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 12: Das Duell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 13: Terror an der Grenze“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 14: Der dreckige Krieg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 15: Das Lincoln-Komplott“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 16: Von Cincinnati nach Veracruz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 17: Schatten der Vergangenheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 18: Der Tag der Finsternis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Blueberry Chroniken 19: Mann gegen Mann“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

The Five

Bei den Ermittlungen in einem Mordfall stößt der Polizist Danny Kenwood auf die DNA des seit zwanzig Jahren vermissten Jesse Wells. Hierbei handelt es sich um den kleinen Bruder seines Jugendfreundes Mark. Beim Spielen im Wald ist der kleine Junge vor 20 Jahren verschwunden.

The Five

Damals waren auch Slade, der heute als Sozialarbeiter tätig ist und die gerade aus den USA zurückkehrte Pru dabei. Die vier Freunde sind gezwungen sich mit nicht nur angenehmen Erlebnissen aus ihrer Jugendzeit auseinanderzusetzen. Dabei kommt es zu erschreckenden Entdeckungen…

The Five

US-Bestsellerautor Harlan Coben (Böses Spiel, Der Preis der Lüge) schrieb diese Geschichte exklusiv als Grundlage für eine britische Serie. Anfangs geht es noch recht unübersichtlich zu und so manche Nebenhandlung erweist sich als eher bedeutungslos.

The Five

Doch das Finale kann sich wirklich sehen lassen! Auch dank der guten Darsteller kann diese Mischung aus Drama, Humor und Thriller voll überzeugen.

The Five

Die Blu-ray von Studiocanal enthält die zehn 46-minütigen Episoden der Serie auf 2 Scheiben. Außerdem gibt es noch vier Featurettes: Mörderisch gute Cliffhänger (4:01 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), Opfer, die etwas zu verbergen haben (5:37 min), Eine geniale Idee (4:53 min), Ein machtvolles Geheimnis (3:35 min)

„The Five“ als  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Five“ als  DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Five“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Superman: Pfad zur Verdammnis

In Action Comics #1 hatte der Superheld schlechthin seinen ersten Auftritt. Im Juni 1938 fing das Goldene Zeitalter der Comics mit Superman an. Im Oktober 2011 war mit der Nummer #904 dann schließlich erst einmal Schluss, es folgten 52 Hefte während New 52 und nun geht es wieder weiter mit der Nummer #957 (= 1 + 904 + 52). In den USA erscheinen nun zwei Hefte im Monat, und pünktlich zum 80.ten Geburtstag in diesem Jahr erscheint #1000.

Superman: Pfad zur VerdammnisNachdem der New 52-Superman gestorben war und die Welt scheinbar ohne einen Superman war, ergriff Lex Luthor die Gunst der Stunde und ernannte sich selbst – mit einer hochmodernen Rüstung (wie Iron Man) ausgestattet – zu Superman.

Superman: Pfad zur Verdammnis

Von allen unbemerkt kehrten während des Großereignisses Convergence aber John Byrnes Post-Crisis Superman und seine Frau Lois und deren gemeinsamen Sohn Jon zurück auf diese Welt. Jetzt, da diese Welt keinen Superman mehr hat und da der alte Superman einen Lex Luthor von seiner Welt nur als Widersacher kennt, und als noch zu allem Übel Doomsday erscheint, wird es Zeit, dass sich der echte Superman der Welt wieder offenbart.

Superman: Pfad zur Verdammnis

Altmeister Dan Jurgens kennt sich bestens aus in der Historie von Superman. Er ist der Erfinder von Doomsday und so lässt er ihn direkt im ersten Heft wieder erscheinen. Dann tritt da noch jemand auf, der allen Ernstes behauptet Clark Kent zu sein.

Superman: Pfad zur Verdammnis

Ferner gibt es einen großen Unbekannten, der im Hintergrund agiert und all dies wirft schon seine Schatten voraus auf das ganz große Event: Doomsday Clock.

Superman: Pfad zur Verdammnis

Eine Interaktion von Superman als Superheld, fürsorglicher Vater und liebender Ehemann ist ganz neu. Den Autoren gelingt es aber sehr nachvollziehbar, diesen Spagat glaubhaft, spannend und unterhaltend darzulegen. Superman kann das: Auch hier ist er super!

Norbert Elbers

Superman Paperback 1 – Pfad zur Verdammnis enthält: Justice League #52, Superman: Rebirth #1, Action Comics #957 – #962 (August 2016 bis Oktober 2016); Text: Dan Jurgens, Patrick Gleason, Peter J. Tomasi; Zeichnungen: Tom Grummet, Tyler Kirkham, Doug Mahnke, Stephen Segovia, Patrick Zircher; Tusche: Scott Hanna, Tyler Kirkham, Jaime Mendoza, Danny Miki, Mark Morales, Arthur Thibert, Patrick Zircher; Farben: Ulises Arreola, Gabriel Eltaeb, Tomeu Morey, Arif Prianto, Wilfredo Quintana; aus dem Amerikanischen von Christian Heiss; Prestige; Softcover: € 16,99; lim Hardcover mit Blechschild: € 25,00; 180 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Pfad zur Verdammnis“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Lurchi in neuem Glanz

Schon der erste Blick auf das Cover von In geheimer Mission, vom 158. Lustigen Salamanderheft verrät, dass sich bei Lurchi einiges verändert hat.

Lurchi in neuem Glanz

Die Cover-Zeichnung stammt zwar auch diesmal (genau wie der Inhalt des Hefts) wieder von Dietwald Doblies, geht jedoch ohne Begrenzung über die gesamte Fläche auch unter dem Schriftzug Lurchis Abenteuer weiter und ist dadurch größer. Innen sieht man die zweite Veränderung: Die Schreibschrift ist einer Druckschrift gewichen. Das ist nur konsequent, da in der Grundschulen die Schreibschrift ausgedient hat.

Lurchi in neuem Glanz

Während einer entspannten Zugreise in den Urlaub springt plötzlich ein Mitreisender ins Abteil der Freunde. Er offenbart ihnen, dass er von Spionen verfolgt wird. Er selbst ist der Agent 0-8-15 im Auftrag der Regierung. Die gegnerischen Spionen heißen Reißzahn und Katzbuckel und wollem ihm einen Mikro-Film abnehmen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt – auch durch die Kanalisation.

Lurchi in neuem Glanz

Das ist jedoch nicht die einzige Hommage an einen großen Kinofilm. Ebenso taucht in einem Bild ein Mann auf, der wie Alfred Hitchcock aussieht, der viele Agenten-Thriller gedreht hat und in seinen Filmen meist einen Cameo-Auftritt hatte.

Lurchi in neuem Glanz

Heft 159 trägt den Titel Lurchi als Goldgräber und spielt im wilden Westen. Die Freunde finden Gold und das lockt Diebe an.

Lurchi in neuem Glanz

Wer hätte im Jahre 1937 dem Geburtsjahr von Lurchi das gedacht, dass dem Feuersalamander ein so langes und erfolgreiches Leben beschieden sein würde. Aber bis heute erfreut er sich großer Beliebtheit: Der Lurch kam durch!

Bis dahin schallt es lange noch, Salamander lebe hoch!

Norbert Elbers

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchi“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken