Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

Neustart von Clever & Smart

Wer kennt sie noch, die beiden Geheimagenten Fred Clever und Jeff Smart, die auf unmöglicher Mission von einem Fettnapf in den nächsten tappen, ihren cholerischen Chef mit dem geheimnisvollen Namen Mister L, seine übergewichtige Sekretärin und den wahnsinnigen Wissenschaftler Dr. Bakterius nebst hanebüchenen Erfindungen?

Mit zehn, elf Jahren, Anfang der 80er, hatte ich meine Clever und Smart– Phase, die – als ich zwölf, dreizehn war – von der MAD-Phase abgelöst wurde. War MAD das Satire-Magazin für Pubertierende, so war Clever & Smart der Comic für Präpubertierende. Obwohl längst erwachsen, lese ich noch heute beides gern.

Neustart von Clever und Smart

Nun werden Clever und Smart 60 Lenze alt. Ein Grund zum Feiern:

Der Carlsen Verlag bringt (so der kühne Vorsatz) in chronologischer Reihenfolge alle Abenteuer der tollpatschigen Geheimagenten neu heraus. Jetzt sind die ersten drei Alben in den Läden, bzw. am Kiosk:

1.: Keine Angst, wir retten die Welt

2.: Wir bringen Nachschub für den Knast

3.: Die Asphalt- Safari

Neustart von Clever und Smart

Francesco Ibanez, der Zeichner und Autor des spanischen Kultcomics, hat der deutschen Neuausgabe höchstpersönlich seinen Segen erteilt. Der 82-jährige Ibanez ist noch immer produktiv und in seinem Heimatland längst eine Berühmtheit.

Neustart von Clever und Smart

Erstmals wurde Clever & Smart 1958 in der spanischen Zeitschrift Pulgarcito abgedruckt (unter dem Originaltitel Mortadelo y Filemon). Von dort aus mauserte sich der Comic schnell zum Erfolgshit mit eigenem Heft. In den 70er Jahren schwappte die Clever & Smart – Welle schließlich auch nach Deutschland. Unter dem Namen Flip und Flap waren die Agenten dort Bestandteil des langlebigen Comic-Magazins Felix. Auf wesentlich größere Aufmerksamkeit stieß jedoch die ab 1972 gestartete Albenreihe des Condor-Verlags (jetzt unter dem Namen Clever & Smart), an die sich die meisten Leser von damals heute noch erinnern dürften.

Neustart von Clever und Smart

Anders als bei Felix, wo man sich an den spanischen Originaltext der dort abgedruckten Kurzgeschichten hielt, entschied man sich bei den albenfüllenden Geschichten des Condor-Verlags für eine der deutschen Jugend angepassten Neuübersetzung (Harald Seemann und Wolfgang M. Biehler), was auch zum großen Erfolg beitrug.

Clever & Smart

Insgesamt wurden in Deutschland ca. 450 verschiedene Ausgaben mit einer geschätzten Gesamtauflage von 35 – 50 Millionen Exemplaren gedruckt. 36 Jahre lang kam alle zwei Monate ein neues Album heraus. Von 1979 bis 2004 erschienen in der Zweitauflage 147 Alben, ab 1986 die Golden Comic Gags als Drittauflage mit 50 Bänden bis 1998. Nicht mitgerechnet sind dabei die Taschenbücher und die anderen Serien von Ibanez wie Fischstraße 13, Tom Tiger und Co. und Mein Gott, Walter!. Dass bei einem solchen künstlerischen Output nicht alles vom selben Zeichner hergestellt sein konnte, war einem schon als Kind mehr oder weniger unangenehm aufgefallen.

Clever & Smart

Bei der nun gestarteten deutschen Neuauflage des Carlsen Verlags ist auf den ersten Blick der gestochen scharfe, klare Druck auffällig (hier hat der digitale Restaurator ganze Arbeit geleistet). Auf dem jetzt verwendeten Hochglanz-Papier kommen die überarbeiteten Farben (schön bunt, aber nicht zu knallig) bestens zur Geltung. Das Lettering (sieht aus wie von Hand, ist aber Computer) fügt sich homogen in das Gesamtbild ein.

Neustart von Clever und Smart

Der Text orientiert sich an der beliebten Condor-Übersetzung, eine Gegenüberstellung zeigt jedoch, dass sich dabei den heutigen Lesegewohnheiten und Redewendungen angepasst, bzw. versucht wurde noch pfiffigere Formulierungen zu finden. Da wird beispielsweise auf Seite 14 des Bandes Asphalt-Safari eine Geflügelzüchterei namens “George Rühregg“ zum “Geflügelhof Hennenglück“ umbenannt.

Neustart von Clever und Smart

Einziges Manko für mich als großem Clever und Smart Fan aber auch an Background-Infos interessierten Leser ist, dass abgesehen von einem seitenfüllenden Nachwort auf redaktionelles Bonusmaterial komplett verzichtet wurde. Schade, ich hätte doch gerne noch die ein oder andere Anekdote oder Skizze zur Entstehung eines der bedeutendsten spanischen Comics (und zweifellos des bekanntesten spanischen Comic-Imports) erfahren bzw. gesehen.

Fazit:

Tolle Aufmachung und endlich die späte Würdigung eines Comic-Klassikers durch den Carlsen-Verlag, leider ohne Bonus. Aber vielleicht kommt das ja noch- bei entsprechendem Erfolg und dann vielleicht auch als Hardcover…?

Matthias Schäfer

„Clever & Smart # 1 – Keine Angst, wir retten die Welt!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 2 – Wir bringen Nachschub für den Knast“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 3 – Die Asphalt Safari“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart # 4 – Immer Ärger mit den Bullen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 5 – Hilfe, wir verdursten!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 6 – Wir haben immer Konjunktur“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 7 – Immer rein in die Maschine!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 8 – Verdammt, wer macht die Kiste auf?“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 9 – Fauler Zauber mit den Augen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 10 – Sag mir, wo die Bilder sind“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Realfilm „Clever & Smart“ von 2003 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD mit „Clever & Smart“-Trickfilmen bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Valerian & Veronique: Shinguzlooz Inc.

Bei frankobelgischen Serien ist es nicht unüblich, auch einmal anderen Zeichnern die Möglichkeit zu geben, ihre Versionen von populären Figuren zu Papier zu bringen. So versuchten sich Matthieu Bonhomme und Guillaume Bouzard an Lucky Luke, während demnächst ein Spirou-Album des deutschen Zeichners Flix (Schöne Töchter) ansteht.

Valerian & Veronique: Shinguzlooz Inc.

Nachdem sich Jean-Claude Mézières und Pierre Christin in den wohlverdienten Ruhestand begeben haben, geht es trotzdem weiter mit Valerian und Veronique. 2016 kritzelte Manu Larcenet (Die Rückkehr aufs Land, Der alltägliche Kampf) mit Die Rüstung des Jakolas eine rotzige Parodie auf die Science-Fiction-Serie.

0000

Der zweite Band der in Frankreich unter dem Titel Valérian, vu par… veröffentlichten Reihe von Fremd-Alben dürfte eher im Sinne der Fans der beiden Raum-Zeit-Agenten sein. Die humorvolle Geschichte von Wilfrid Lupano (Ein Ozean der Liebe, Die alten Knacker) steht voll in der Tradition der Serie und lässt nicht nur beliebte Figuren, wie Monsieur Albert auftreten, sondern lädt im Rahmen einer futuristischen Story auch zum Nachdenken über das Hier und Heute ein.

Valerian & Veronique: Shinguzlooz Inc.

Eine wichtige Rolle spielen einmal mehr die beliebten Shinguz. Das trickreiche Trio gelangte durch nicht ganz astreine Aktionen in den Besitz der Erde, hat diese jedoch beim Pokern gleich wieder an Sha-OO den Weltabsauger verloren. Der Potentat will sich des terranischen Wasservorrats bemächtigen, um das kostbare Nass meistbietend zu verkaufen. Doch er hat den Faktor Mensch nicht mit in seine Rechnung einbezogen…

Valerian & Veronique: Shinguzlooz Inc.

Die Geschichte ist nur die halbe Miete, denn auch durch die Optik bereitet Shinguzlooz Inc. viel Vergnügen. Die Zeichnungen stammen von Mathieu Lauffray, dessen von Robert Louis Stevensons Schatzinsel  inspirierte Serie Long John Silver ebenfalls bei Carlsen erscheint. Zwar sehen die Hauptfiguren etwas anders aus als bei Jean-Claude Mézières, doch das ist ja gerade der Reiz dieser spannenden Mischung aus Neubeginn und Hommage!

„Valerian und Veronique Sonderband # 1: Die Rüstung des Jakolas“ von Manu Larcenet bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Sonderband # 2: Shinguzlooz Inc.“ von Lupano & Lauffray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Valerian & Veronique: Shinguzlooz Inc.

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique Gesamtausgabe, Band 8 – Die Kurzgeschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 21: Der Zeitöffner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 22: Souvenirs der Zukunft “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 20: Das Gesetz der Steine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 19: Am Rande des großen Nichts“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 18: In unsicheren Zeiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 17: Die Sternenwaise“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 16: Im Bann von Ultralum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 15: Die Kreise der Macht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 14: Lebende Waffen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 13: Die große Grenze“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 12: Die Blitze von Hypis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 11: Die Geister von Inverloch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 10: Die Insel der Kinder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 9: Trügerische Welten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 8: Endstation Brooklyn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 7: Das Monster in der Metro“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 6: Botschafter der Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 5: Die Vögel des Tyrannen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 4: Willkommen auf Alflolol“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 3: Das Land ohne Sterne“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 2: Reich der tausend Planeten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 1: Die Stadt der tosenden Wasser“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique 0: Schlechte Träume“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique – Jenseits von Raum und Zeit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian und Veronique – Sonderband – Die Bewohner des Himmels“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Black Panther

1966, im selben Jahr wie die gleichnamige politische Bewegung, hatte auch die Comicfigur Black Panther ihren ersten Auftritt. Dies geschah im Heft 52 der Reihe Fantastic Four. Daher ist es durchaus konsequent, dass auch im Marvel Cinematic Universe der erste afroamerikanische Mainstream-Superheld zunächst in The First Avenger: Civil War gastierte, bevor er seinen eigenen Film bekam.

Black Panther
© 2018 Marvel

Das Resultat ist etwas durchwachsen, doch die Stoßrichtung ist klar. Es geht um Gleichberechtigung. Daher sind diesmal nicht nur sehr viele schwarze Darsteller zu sehen, sondern es gibt auch etliche sehr aktive weibliche Hauptfiguren und es wird versucht zu zeigen, dass nicht nur die westliche, sondern auch die vermeintlich Dritte Welt (in diesem Falle das afrikanische Königreich Wakanda) durchaus auf der Weltbühne mitspielen kann.

Black Panther
© 2018 Marvel

Dieser ernsthafte Unterbau droht immer mal wieder den Unterhaltungswert des Films zu schmälern, bzw. die zahlreichen Action-Szenen etwas albern aussehen zu lassen. Doch einmal mehr sind es die hervorragenden Darsteller, die auch diesen Marvel-Film davor bewahren ein weiteres Superhelden-Spektakel nach Schema X (oder A wie Avengers) zu werden.

Black Panther
© 2018 Marvel

Chadwick Boseman ist straight und sympathisch in der Titelrolle, Angela Bassett verleiht der kleinen Rolle als dessen Mutter große Würde, Black Panthers Mitstreiterinnen (Lupita Nyong’o, Danai Gurira, Florence Kasumba) sind voller Energie, während es diesmal mit Martin Freeman und Andy Serkis die weißen Darsteller sind, die als lustige Sidekicks auftreten.

Black Panther
© 2018 Marvel

Die guten Absichten standen jedenfalls einem Kassenerfolg nicht im Wege, denn am Startwochenende spielte Black Panther mehr ein, als jeder Superhelden-Film zuvor.

Black Panther
© 2018 Marvel

Die Blu-ray von Disney enthält den 135-minütigen Film, wahlweise mit Audiokommentar von Regisseur Ryan Coogler und von Produktions-Designerin Hannah Beachler (wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln). Hinzu kommen neben einem Intro vom Regisseur (1:23 min) noch ein mehrteiliges Making Of (24:25 min), Deleted & Extended Scenes (5:53 min), Pannen vom Dreh (1:38 min), “From Page tot he Screen“ – Eine Gesprächsrunde (20:27 min), „Marvel Studios – Die ersten 10 Jahre – Verbindungen“ (8:39 min) und eine Vorschau auf “Ant-Man and the Wasp“ (2:26 min)

„Black Panther“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Black Panther“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Black Panther“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Black Panther“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Den Soundtrack zum Film als CD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

201 x 2001

Wenn es einen Film gibt, der Fragen aufwirft (und diese dann offenlässt), so ist dies ganz gewiss Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Der Regisseur hat sich Zeit seines Lebens geweigert, eine Interpretation des Films zu liefern, um den Zuschauern einen eigenen Zugang zu ermöglichen.

201 x 2001

In einem Büchlein des Schüren Verlags beantwortet Nils Daniel Peiler 201 Fragen zu 2001. Interessant ist etwa, dass das Seitenverhältnis des außerirdischen Monolithen im Film von Kubrick (1 : 6 : 14) und im eigentlich zugehörigen Roman von Arthur C. Clarke (1 : 4 : 9) differieren oder dass Kubrick fast alle Requisiten nach den Dreharbeiten vernichten ließ, damit diese nicht für weitere preisgünstig produzierte Nachzügler benutzt werden können.

2001: Odyssee im Weltraum

Manchmal sind die Fragen etwas zu einfach (“Wer hat das Drehbuch geschrieben?“). Auch fallen einige Antworten etwas knapp bzw. allzu naheliegend aus. Es waren sicher mehr Regisseure als George Lucas und Steven Spielberg von 2001 beeindruckt.

2001: Odyssee im Weltraum

Doch einiges war mir wirklich neu, etwa das Geheimnis des wieder gefundenen blauen Damen-Cashmere-Pullover. Es gibt mindestens 201 Gründe sich 2001 wieder anzusehen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD im Steelbook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die alte DVD-Edition von „2001: Odyssee im Weltraum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Tébo: Die jungen Jahre von Micky

Gemeinsam mit Cosey (Auf der Suche nach Peter Pan), Régis Loisel (Peter Pan) sowie Nicolas Keramidas & Lewis Trondheim (Texas Cowboys) wurde auch ein gewisser Tébo ausgewählt, um für den französischen Verlag Glénat Comic-Geschichten mit Micky Maus in seinem sehr individuellen Stilen zu zeichnen.

Tébo: Die jungen Jahre von Micky
© 2018 Disney

Bei Tébo handelt es sich um den 1972 im französischen Caen geborenen Frédéric Thébault, der bei uns bisher nur durch seine Serie Samson & Neon (zwei Bände bei Carlsen, in Frankreich gibt es bereits 7 Alben) bekannt ist. Doch in seiner Heimat ist Tébo eine durchaus große Nummer. So zeichnete er die von Zep (Titeuf) getexte Superhelden-Parodie Captain Biceps, von der in Frankreich pro Album 70.000 Exemplare verkauft wurden.

Tébo: Die jungen Jahre von Micky
© 2018 Disney

Auch bei Tébos Version von Micky Maus handelt es sich um eine Parodie, bzw. um eine Anthologie von Persiflagen auf verschiedene Genres. Der schon ganz schön betagte Micky erzählt seinem Enkel (!, ansonsten gibt es bei Disney nur Neffen und Onkel) Norbert fünf ziemlich wilde Abenteuer aus seiner Jugend. Dabei handelt es sich um einen Western, ein Abenteuer in den Sümpfen, ein Erlebnis aus dem ersten Weltkrieg, eine Gangster-Geschichte, sowie eine unheimliche Begegnung der Dritten Art.

Tébo: Die jungen Jahre von Micky
© 2018 Disney

Donald, Goofy und Minnie haben Gastauftritte, als Schurke fungiert meist Kater Karlo. Durch Tébos lässig-rotzigen Stil, sowie seinem unbekümmerten Umgang mit Logik und Klischees machen diese Geschichten sehr viel mehr Spaß als die meisten aktuellen Comics aus dem Hause Disney.

Tébo: Die jungen Jahre von Micky
© 2018 Disney

Daher ist es sehr erfreulich, dass Glénat seine Micky-Reihe fortführt, u. a. mit einer vom italienischen Meister Giorgio Cavazzano gezeichneten Parodie auf Hugo Pratts Comic-Meisterwerk Die Südseeballade!

Diesen Comic im Egmont-Shop bestellen

„Die jungen Jahre von Micky“ von Tébo bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die jungen Jahre von Micky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Eine geheimnisvolle Melodie: Oder: Wie Micky seine Minnie traf“ von Cosey bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Micky Maus – Café Zombo“ von Loisel bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mickey’s Craziest Adventures“ von Nicolas Keramidas und Lewis Trondheim bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Nicolas Keramidas bei ebay kaufen, hier anklicken

Killer Klowns from Outer Space

Hätte dieser Film, wie ursprünglich geplant, den Titel Killer Klowns getragen, wäre zu vermuten gewesen, dass es sich um einen blutigen Horror-Thriller handelt. Doch der Zusatz “from Outer Space“ signalisiert, dass es eher lustig zugehen wird. Regisseur Stephen Chiodo, der den Film gemeinsam mit seinen Brüdern Edward und Charles realisierte, nahm sich den ebenfalls nicht bierernst gemeinten Science-Fiction-Film Blob – Schrecken ohne Namen zum Vorbild.

Killer Klowns from Outer Space

Dennoch erhielt der Film, der bei uns 1988 unter dem Titel Space Invaders in die Kinos kam, eine Freigabe ab 18 Jahren und daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Chiodos erzählen davon, wie die fiktive kalifornische Kleinstadt Crescent Cove zum Opfer einer außerirdischen Invasion wird. Das Raumschiff ähnelt einem Zirkuszelt und die menschenähnlichen Aliens haben weiße Haut und rote Nasen. Auch ihr Verhalten lässt an Zirkusclowns denken, doch ihre Faxen sind tödlich…

Killer Klowns from Outer Space

In einer besonders schönen Szene zaubert ein der Killer-Klowns durch seine Hände Schattenfiguren an eine Wand. Auf ein niedliches Häschen folgt schließlich ein gewaltiger Dinosaurier, der einige harmlose Passanten verschlingt. Solche auch tricktechnisch genialen Momenten sind eher Mangelware in dem von den Chiodo Brothers mit viel Improviationstalent für 1,8 Millionen Dollar produzierten Film. Doch insgesamt ist Killer Klowns from Outer Space eine sehr sympathische Angelegenheit, die nun auch als eine liebevoll aufgemachte DVD- und Blu-ray-Edition mit prallem Bonusmaterial vorliegt.

Killer Klowns from Outer Space

Das Mediabuch enthält den 86-minütigen Film auf Blu-ray und DVD, sowie ein 16-seitiges Booklet von Oliver Nöding. Außerdem gibt es einen leider nicht untertitelten sehr informativen Audiokommentar der Chiodo Brothers. Hinzu kommen auf einer zweiten DVD noch: Making Of (21:40 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), Kreating Klowns (12:50 min), Bringing Life to these Things (7:39 min), Visual Effects (14:52 min), Komposing Klowns (13:15 min), Tales of Tobacco (17:17 min), Debbie’s Big Night (10:13 min), The Chiodo Brother‘s Earlie Films (7:10 min), Musikvideo (4:17 min), Klown Auditions (3:56 min), Holly Smoke (0:07 min), Killer Bloopers (2:49 min), entfallene Szenen (4:28 min, wahlweise mit Audiokommentar der Chiodo Brothers), sowie der deutscher Trailer (1:43 min), ein US-Trailer (1:53 min), Storyboards (1:35 min) und eine selbstlaufende Galerie mit Plakaten, Fotos und Enwurfszeichnungen (12:12 min).

Killer Klowns from Outer Space

„Killer Klowns from Outer Space“ als Mediabook mit Blu-ray und DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Killer Klowns from Outer Space“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Batman: Gotham By Gaslight

1989 erschien mit Gotham by Gaslight der erste DC-Comic, der als Elseworlds-Story bezeichnet wurde. Brian Augustyns Geschichte spielt in einer Welt, die nicht das bekannte DC-Universum ist. Erzählt wird von einem Batman, der bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts versucht seine Heimatstadt Gotham vor Übeltäter zu schützen. Dabei bekommt er es mit Jack the Ripper zu tun…

Batman: Gotham By Gaslight

Als 30. Film der Reihe der Reihe DC Universe Animated Original Movies entstand ein Film, der weniger eine Adaption des Comics ist, sondern vielmehr eine völlig neue Geschichte mit der selben Grundidee erzählt. Begründet wird dies von Produzent Bruce Timm (Batman: The Animated Series) damit, dass der 48-seitige Comic für einen knapp 80-minütigen Film etwas zu wenig Handlung hat. Doch anstatt, wie bei der Verfilmung des Comic-Klassikers Batman: The Killing Joke die Vorlage um einen Prolog und einen Epilog zu ergänzen, entstand etwas Neues.

Batman: Gotham By Gaslight

Das mag vielleicht auch daran gelegen haben, dass Gotham by Gaslight nicht der ganz große Batman-Klassiker ist, wie die ebenfalls innerhalb der Reihe als Animationsfilme umgesetzten Frank-Miller-Comics Year One oder The Dark Knight Returns. Möglicherweise waren die markanten, viele schwarze Flächen einsetzenden Bilder von Mike Mignola (Hellboy) der Hauptgrund für den Erfolg von Gotham by Gaslight. Doch die Story von Brian Augustyn, die 1869 in Wien beginnt und Bruce Wayne als Studenten von Sigmund Freud zeigt, ist auch nicht ohne und hätte es verdient werkgetreu verfilmt zu werden.

Batman: Gotham By Gaslight

Die Adaption des Comics lässt zusätzlich Elemente von Brian Augustyns Gotham by Gaslight-Fortsetzung Master of the Future (diesmal zeichnete nicht Mignola, sondern Eduardo Barreto) mit in die Geschichte einfließen. Daher geht es auch um eine Weltausstellung, die inklusive eines Zeppelins nach Gotham kommt. Während der Mörder aus der Comic-Vorlage nur kurz im  Hintergrund zu sehen ist, gibt es Auftritte von allerlei vertrauten Figuren wie Selina Kyle alias Catwoman, den Polizisten Harvey Bullock, Poison Ivy, Dr. Leslie Thompkins, sowie gleich drei Robins, die in der Vorlage gar nicht vorkommen. Optisch hingegen orientiert sich der Film, so gut wie es das Budget zulässt, an den Bilderwelten von Mike Mignola und kann insgesamt durchaus gefallen.

Batman: Gotham By Gaslight

Die Blu-ray von “Batman: Gotham by Gaslight“ enthält neben dem 77-minütigen Hauptfilm noch einen Audiokommentar von Produzent Bruce Timm, Drehbuch-Autor Jim Krieg und Regisseur Sam Liu (leider ohne Untertitel), die Dokumentation “Caped Fear: The First Elseworld“ (20:45 min, wahlweise mit deutschen Untertitel); “Aus dem DC-Comics-Archiv“: Zwei thematisch passende Cartoons, einmal der klassischen Batman-Trickfilmserie: “Harley and Ivy“ und aus Batman: The Brave and the Bold “Showdown“ (beide Filme , wahlweise mit deutschen Untertitel); sowie eine Vorschau auf den nächsten Animationsfilm aus dem DC-Universum: “Suicide Squad: Hell to Pay“ (8:33 min, ohne Untertitel)

“Batman: Gotham By Gaslight” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Gotham By Gaslight” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Gotham By Gaslight” bei ebay kaufen, hier anklicken

Verschollene Superhelden

Die Reihe Perlen der Comicgeschichte des Bildschriften Verlags ist bereits auf vier Bände angewachsen. Präsentiert werden kommerziell produzierte Comics, die auch Freunden von skurrilen Geschichten viel Freude bereiten dürften. Im Zentrum des Buchs stehen diesmal Superhelden aus dem Golden Age der 40er Jahre, die es nicht zur Serienreife gebracht haben.

Verschollene Superhelden

An mangelnder Phantasie der Schöpfer hat es ganz gewiss nicht gelegen. Manchmal sind die Ideen zu den Comics erschreckend simpel. So war 1941 im Heft 13 von Speed Comics schlicht und einfach eine gigantische Hand der Held und “niemand entkommt ihrer zupackenden Kraft“. Seltsamerweise brachte es The Hand nur auf zwei Comic-Auftritte.

Verschollene Superhelden

Noch rarer machte sich The Owl, obwohl Martin Filchock sich wirklich ein tolles Konzept überlegt hatte. Jack arbeitet tagsüber als Bibliothekar und sammelt den Schmutz ein, den die Bücherei-Besucher ins Haus schleppen. Diesen analysiert dann nach Feierabend Jacks an den Rollstuhl gefesselter Vater. Dadurch soll der Übeltäter gefunden werden, der für dessen Lähmung verantwortlich ist. Nachts maskiert sich Jack dann als Eule und jagt Verbrechen. Seinen Vater konnte er jedoch nicht rächen, da kein weiteres Abenteuer mit der Eule folgte.

Verschollene Superhelden

Der Sammelband enthält zehn herrlich trashige Abenteuer mit seltsamen Superhelden wie Catman and the Kitten, Man O’Metal oder dem King of Darkness, an deren Geschichten Comic-Pioniere wie die Zeichner Jerry Robinson (Batman) oder Harry Georg Peters (Wonder Woman) beteiligt waren. Die Übersetzungen sind knackig (“Los Kid, müssen sie stoppen!“) und zu jedem Abenteuer gibt es Einführungen von J. Gleue, die ebenso fachkundig wie unterhaltsam sind. So entdeckt er in Typhon „flüchtende Piktogramme“ und Paul Gattusos Artwork bei The Echo kommt ihm so vor, als wenn sich ein “20er Jahre Expressionist zur Abwechslung mal in den Comic-Books ausgetobt“ hätte.

Verschollene Superhelden

Die nächsten Bände der Perlen der Comicgeschichte werden Diabolik und frühen Marvel-Comics gewidmet sein. Der Reihe ist ein langes Leben zu wünschen!

“Perlen der Comicgeschichte # 4: Verschollene Superhelden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Perlen der Comicgeschichte” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Perlen der Comicgeschichte # 1: Centaur Mystery Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Perlen der Comicgeschichte # 2: Good Girl Art Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Perlen der Comicgeschichte # 3: Bizarre Comic Kunst“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Perlen der Comicgeschichte # 5: Diabolik“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Der konservative rassistische Industrielle Victor Pivet (in der deutschen Fassung heißt er Buntspecht) hat eine Autopanne und zerstreitet sich mit seinem jüdischen Chauffeur. Dadurch gerät er in eine Intrige um Mohamed Larbi Slimane, den selbsternannten Führer der freien, arabischen Welt.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Zunächst fällt Victor in eine grüne Kaugummi-Masse, danach  muss er mit Slimane flüchten und sich als Krönung auch noch als Rabbi verkleiden und einen jüdischen Tanz aufführen.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Unmöglich eine auch nur halbwegs komplette Inhaltsangabe zu diesem 1973 entstandenen immer noch irrsinnig turbulenten, komischen und sogar spannenden Film zu verfassen. Die Qualität der nachfolgenden Komödien mit dem begnadeten französischen Zappel-Komiker Louis de Funès ging leider ziemlich in den Keller.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Neben dem ebenfalls von Gérard Oury (Louis, das Schlitzohr) inszenierten im von den Nazis besetzten Frankreich spielenden Spektakel Die große Sause ist Die Abenteuer des Rabbi Jacob das absolute Meisterwerk von Louis de Funès. Hinzu kommt noch, dass der Film zeitgleich mit dem Jom-Kippur-Krieg startete und damals wie heute auch als Apell für ein friedliches Miteinander funktioniert.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Mittlerweile liegt eine DVD- und Blu-ray-Edition vor, die nicht nur den Film in guter Qualität enthält, sondern auch noch über wirklich interessantes Bonusmaterial verfügt. Enthalten sind auch noch vier 2004 entstandene Berichte mit einer Gesamtlänge von knapp einer Stunde. Hier kommen neben den Darstellern Henri Guybet (Chauffeur Salomon) und Popeck auch noch Gérard Ourys Tochter Danièle Thompson zu Wort, die das Drehbuch gemeinsam mit ihrem Vater verfasste. Interessant sind auch die Statements des aus Rumänien stammenden Komponisten Vladimir Cosma, der eng mit de Funès und dem Choreographen der wahnwitzigen Tanzszene zusammenarbeitete.

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Die DVD der Reihe Filmjuwelen enthält neben dem 92-minütigen Hauptfilm noch die Dokumentationen “Der Spaß andere zum Lachen zu bringen“ (27min), “Louis de Funès, der ernsthafte Komiker“ (11 min), “Musik als Komplizin“ (11 min), “Ein spezielles Konzept“ ( 7 min), den französischer und deutschen Trailer (je 3 min), sowie ein informatives 20-seitiges Booklet von Roland Mörchen

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Abenteuer des Rabbi Jacob“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Filme mit Louis de Funès bei ebay kaufen, hier anklicken

 

 

Angriff der Batman-Armee

Detective Comics ist die Comicserie, dem der Verlag seinen Namen verdankt: DC Comics. Der wohl bekannteste Superheld (neben Superman und Wonder Woman) hatte hier in der Nummer #27 (Mai 1939) seinen ersten Auftritt: Batman. Seitdem war er ununterbrochen fester Bestandteil dieser Serie.

Angriff der Batman-Armee

Im Oktober 2011 war mit der Nummer #881 dann schließlich erst einmal Schluss, es folgten 52 Hefte während New 52 und nun geht es wieder weiter mit der Nummer #934 (= 881 + 52). In den USA erscheinen zwei Hefte pro Monat, das heißt, pünktlich zum 80. Geburtstag im Mai 2019 würde dann sehr werbewirksam – wenn nichts dazwischenkommt – die #1000 erscheinen.

Angriff der Batman-Armee

Irgendjemand, der sich bestens auskennt mit den Taktiken und Techniken von Batman macht Jagd auf kostümierte Vigilanten. Das erste Opfer ist Jean-Paul Valley – besser bekannt als Azrael. Und da Batman selbst keine Ahnung hat, wer dahinterstecken könnte und er Angst um seine Gefährten hat, schart er mit Hilfe von Kathy Kane eine Gruppe um sich und vereint sie in einem neuen Hauptquartier, dessen moderne Technik von Tim Drake erdacht wurde. Aus dem einsamen Mitternachtsdetektiven Batman wird in der neuen Story ein Teamplayer, der zusammen mit seiner Cousine Kathy Kane/Batwoman zuerst vier neue Teammitglieder rekrutiert: Tim Drake/Red Robin, Cassandra Cain/Orphan, Stephanie Brown/Spoiler und Basil Karlo/Clayface.

Angriff der Batman-Armee

Im neuen DC Rebirth-Universum sind neue und alte Figuren wieder unterwegs – alle in neuem Gewand -, genauso wie neue Kreative. Der Autor James Tynion IV nimmt sich sehr viel Zeit für Dialoge und Charakterisierungen der einzelnen Helden und Bösewichte, aber ohne, dass die Action zu kurz käme. Clayface kommt erstaunlich vielschichtig und nachvollziehbar rüber. Der ehemalige Gegner erweist sich im Team als große Ergänzung und Hilfe im Kampf gegen die neue Organisation, die gegen Batman vorgeht und an dessen Spitze jemand steht, von dem wir es nicht erwartet hätten.

Angriff der Batman-Armee
Das gibt dem ganzen noch einmal mehr Spannung. Der finale Kampf endet mit dem scheinbaren Tod von Tim Drake – die Leser wissen es zwar besser, aber die genauen Zusammenhänge bleiben im Dunklen. Das Batman-Team muss sich mit diesem Verlust auseinandersetzen und das ist erwartungsgemäß nicht einfach. Der große Unbekannte, der für Tims Rettung verantwortlich ist, kommt aus dem Superman-Universum und wirft schon seine Schatten voraus auf das ganz große Event: Doomsday Clock.
Der Brasilianer Eddy Barrow liefert Bilder von atemberaubender Schönheit und Detailverliebtheit (was man sehr gut an den geinkten Originalen erkennt).

Norbert Elbers

Angriff der Batman-Armee

Batman: Detective Comics Paperback 1 – Angriff der Batman-Armee Enthält: Detective Comics #934 – #940 (August 2016 bis Oktober 2016); Text: James Tynion IV; Zeichnungen: Eddy Barrows, Alejandro Barrionuevo, Alvaro Martinez; Tusche: Eber Ferreira, Alejandro Barrionuevo, Raul Fernandez; Farben: Brad Anderson, Adriano Honorato, Lucas; aus dem Amerikanischen von Ralph Kruhm; Prestige; Softcover: € 16,99; lim Hardcover mit Blechschild: € 25,00; 180 Seiten; farbig; Panini/DC Comics

„Angriff der Batman-Armee“ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Angriff der Batman-Armee“ bei ebay kaufen, hier anklicken