Alle Beiträge von Heiner Lünstedt

MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

Nach den dicken Büchern über Superhelden-Parodien und Spion & Spion, versucht Panini einen weiteren optimalen Sammelband mit ausgewählten Beiträgen aus dem Satire-Magazin MAD zusammenzustellen. Diesmal geht es um die “besten MAD Movie- und TV-Parodien aller Zeiten!“

MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, kommt natürlich nicht an den seit 1961 für MAD arbeitenden Mort Drucker vorbei, wobei sich dessen ebenso kunstvollen wie treffsicheren Karikaturen sehr viel besser gehalten haben, als die zugehörigen manchmal etwas albernen Texte von Autoren wie Larry Siegel, Dick DeBartolo, Stan Hart oder die verballhornten Songtexte von Frank Jacobs.

MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

Zum 2012 in den USA erschienenen Sammelband “Mort Drucker – Five Decades of his finest Works“ steuerten Hollywood-Größen wie Michael J. Fox, Steven Spielberg, J. J. Abrams, Michael J. Fox oder George Lucas Texte bei. Ihnen allen war es eine Ehre, wenn ihre Filme in MAD von Mort Drucker veralbert wurden. Der 1922 in New York geborene Mort Drucker arbeitete vor seiner Zeit bei MAD auch für die DC Comics. Parallel zu seiner Arbeit für MAD gestaltete er auch Filmplakate, am bekanntesten dürfte sein Poster zu “American Graffiti“ von George Lucas sein.

MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

Für MAD haben auch Zeichner wie Will Elder, Wally Wood, Jack Davis, Angelo Torres, Tom Bunk, Sam Viviano oder aktuell Tom Richmond, Hermann Mejia und der Australier Anton Emdin die Stars aus Hollywood treffsicher karikiert (einige Bespiele davon sind auch in diesem Buch zu finden). Die elegant zu Papier gebrachten Filmparodien von Mort Drucker sind jedoch eine Klasse für sich und für Hollywood-Produktion ähnlich wichtig wie ein Oscar. Nach seiner Parodie zum Film „Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia“ ging Drucker 2008 in den lange verdienten Ruhestand.

Eine weitere Grundlage für dieses Buch des Panini Verlags ist der 1998 erschienene Sammelband “MAD about the Movies“, der ausschließlich Parodien auf Filme aus dem Hause Warner Brothers (zu diesem Konzern gehört auch MAD) enthält. Mort Druckers Cover zu diesem Buch wurde für die Panini-Ausgabe von Martin Frei neu interpretiert. Jetzt wurden auch deutsche Promis wie Götz George als Schimanski oder Horst Tappert als Derrick mit ins Wimmelbild aufgenommen.

Dies hat seinen guten Grund, denn die deutsche Edition enthält auch Parodien von Frederic Dieter Stein. Nachdem dieser zunächst für Fix & Foxi zeichnete, reichte er seine Arbeiten beim deutschen MAD ein. Sofort erhielt er einen Anruf von Chefredakteur Herbert Feuerstein und arbeitete ab 1982 sechs Jahre für das Satiremagazin. Im Laufe der Jahre verarschte er Derrick, Lindenstraße, Eis am Stiel, Schimanski oder Die unendliche Geschichte. Doch auch zu Antonio Prohias‘ MAD-Klassiker Spion & Spion lieferte er Beiträge.

MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien

“MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien“ bietet auf 400 Seiten eine abwechslungsreiche, chronologisch geordnete Zeitreise durch 55 Jahre Trivial-Kultur!

“MADs Meisterwerke: Filme und TV-Serien″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mad bei ebay kaufen, hier anklicken

“MADs Meisterwerke: Superhelden″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„MADs Meisterwerke: Spion & Spion“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mad bei ebay kaufen, hier anklicken

“MADs große Meister: Don Martin, Bd. 1″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“MADs große Meister: Don Martin, Bd. 2″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“MADs große Meister: Don Martin, Bd. 3″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“MADs große Meister: Sergio Aragonés” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stephen King: Der Anschlag

Die Idee ist nicht neu, was nicht nur daran liegt, dass Stephen King sie bereits Anfang der 70er Jahre vor seinem Durchbruch mit dem Roman “Carrie“ hatte. Wie wäre es, wenn jemand ins Jahr 1963 zurückreisen würde, um zu versuchen die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy zu verhindern? Doch seinerzeit sah sich der noch hauptberuflich als Lehrer tätige King außerstande die nötigen Recherchen zu bewältigen und knapp 10 Jahre nach dem Tode von JFK war außerdem “die Wunde noch zu tief“. Doch mittlerweile hatte Stephen King die Zeit und das nötige Kleingeld zur Recherche. In knapp zwei Jahren schrieb er ein Buch, das ihm fast so voluminös geriet wie sein vorheriger Roman “Die Arena“, dessen Entstehungsgeschichte ebenfalls bis in die Siebziger Jahre zurückreicht.

Stephen King: Der Anschlag

Hauptfigur von “Der Anschlag“ ist der frisch geschiedene Lehrer Jake Epping, der zufällig eine Tür entdeckt, die eine Pforte zum 9. September 1958 ist. Epping beschließt fünf Jahre in der Vergangenheit zu bleiben um ein paar ihm bekannte Tragödien (einen Jagdunfall und ein Familienmassaker) zu vereiteln sowie schließlich die höchstwahrscheinlich durch Lee Harvey Oswald begangene Erschießung des Präsidenten zu verhindern. Dabei trifft Epping (thematisch nur bedingt passend) auf ein paar Figuren aus Stephen Kings wohl besten Werk “Es“ und erfährt, dass sich die Vergangenheit nur höchst ungern ändern lässt. Epping lernt aber auch die Lehrerin Sadie kennen und denkt darüber nach, sich in ein glückliches Privatleben zurückzuziehen…

Stephen King: Der Anschlag

In seinem 40.Roman verwendet King kaum Horror-Elemente und so wenig Science Fiction wie möglich. Stattdessen betritt er allerlei Neuland. Ihm gelingt nicht nur ein spannender Polit-Thriller, sondern auch eine ergreifende Liebesgeschichte mit einem wirklich zu Herzen gehenden großen Finale, sowie zugleich eine einfühlsame weil sehr ausführliche Rekonstruktion jener scheinbar heilen 60er Jahre Welt, die zugleich aber auch verklemmt und rassistisch war. In einem kurzen aber prägnanten Kapitel bringt er letzteres auf den Punkt, in dem er Toilettenanlage einer Südstaaten-Tankstellen beschreibt, die aus einer Tür für Männer, einer Tür für Frauen und einem Wegweiser für Schwarze besteht, der dieser in eine Wildnis mit giftigen Efeu schickt.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

„11.22.63 – Der Anschlag“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„11.22.63 – Der Anschlag“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ralf König: Herbst in der Hose

Seit den 90er Jahren erzählt Ralf König kurze, aber auch längere, Geschichten über das in einer offenen Beziehung lebende Kölner Pärchen Konrad und Paul. Während sich der Schöngeist Konrad auch mit alltäglichen Problemen befasst, interessiert sich Paul für wenig mehr als die eigene sexuelle Befriedigung.

Ralf König: Herbst in der Hose

Dass dies schon immer so war, schildert eine Rückblende in diesem Comic, die zeigt, wie Konrad vom blutjungen Paul bei einem gemeinsamen Italien-Trip auf das Schäbigste betrogen wird, denn, so Paul: “Wozu in den Urlaub fahren, wenn man keinen Spaß haben darf?“ Konrad hingegen ist viel zu verliebt in den kleinen Burschen und lässt Paul alles durchgehen.

Ralf König: Herbst in der Hose

Doch selbst an Paul beginnt der Zahn der Zeit zu nagen, und in seinem 48. Lebensjahr kommt im schwulen Nachtleben nur noch selten ungebremste Freude auf. Dass es seinen Freunden ähnlich geht, ist für den jetzt grauhaarigen und bebrillten Paul nur ein schwacher Trost. Genau wie der Klappentext zu diesem Buch behauptet, ist “Herbst in der Hose“ ein Werk der Reife und eine ganz unverlogene (aber nicht verbitterte) Auseinandersetzung mit dem Unvermeidlichen.

Der bewegte Mann / Pretty Baby

Mit “Herbst in der Hose“ feiert Ralf König auch das 30. Jubeljahr der Erstveröffentlichung seines erfolgreich verfilmten Bestsellers “Der bewegte Mann“. Dieser Comic erscheint bei Rowohlt gemeinsam mit “Pretty Baby“ für 14,99 Euro in einer neuen Gesamtausgabe mit allerlei Bonusmaterialien, wie einem Gespräch zwischen Ralf König und Joachim Król, dem eigentlichen Star der Verfilmung von “Der bewegte Mann“.

„Ralf König: Herbst in der Hose“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Ralf König bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der bewegte Mann / Pretty Baby – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Barry Hoden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 1: 1980 – 1984“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der junge König: Die frühen Comix Band 2: Die Vollendung der Knollennase, 1985 – 1987“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der dicke König“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Unternehmen Capricorn

Bereits 1972 – also drei Jahre nach der Mondlandung – stellte die NASA mit Apollo 17 das Raumfahrt-Programm der USA ein. Schuld daran war ganz gewiss auch das schwindende Interesse der Öffentlichkeit an den Flügen zum Mond. Vor diesem Hintergrund schrieb und inszenierte Peter Hyams (2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen) 1978 die Geschichte von Capricorn One, der ersten Mars-Mission.

Unternehmen Capricorn

Im letzten Moment wird festgestellt, dass diese nicht durchgeführt werden kann, da die Besatzung den Flug nicht überleben würde. Kurz vor Start werden die Astronauten daher aus dem Raumschiff evakuiert. Die Landung auf dem Mars findet jetzt in einem abgelegenen Filmstudio in der Wüste statt, und der Betrug scheint zu gelingen. Doch der Rückflug zur Erde der unbemannten Capricorn One misslingt und die – nun offiziell eigentlich toten – Astronauten flüchten aus dem Filmstudio…

Unternehmen Capricorn

Bereits zuvor hatte der Reporter Robert Caulfield, den Elliott Gould: mit viel kauzigen Charme spielt, erhebliche Zweifel daran, ob bei der Raummission alles mit rechten Dingen zugeht. Höhepunkt des Films ist eine Verfolgungsjagd zwischen dem klapprigen Doppeldecker des Kammerjägers Albain (Telly Salvalas) und einigen Helikoptern. Diese wollen verhindern, dass der sich an Bord des Flugzeugs befindende Astronaut Charles Brubaker (James Brolin) sein eigenes Staatsbegräbnis besuchen kann…

Unternehmen Capricorn

“Unternehmen Capricorn“ ist eine sehr gut besetzte, perfekt inszenierte und oft auch sehr komische Mischung aus Science-Fiction, Polit-Thriller und Action-Film, die jetzt endlich in einer schönen Steelbook-Edition auf Blu-ray vorliegt.

Unternehmen Capricorn

Die Blu-ray von Koch Media enthält neben dem 123-minütigen Hauptfilm, wahlweise mit (nicht untertitelten) Audiokommentar von Regisseur Peter Hyams, noch einige sehr interessante, wahlweise deutsch untertitelte, Dokus: “Flights of Fancy“ von 2008 (17:17 min), “What if?“ von (6:48 min), Am Set: Wüste (38:20 min) und Studio (4:06 min), US-Trailer (3:09 min), US-TV-Spot (0:30 min), US-Radio-Spot (0:28 min), Deutschsprachige Super-8-Fassung (29:40 min) und eine sehr gut zusammengestellte Galerie mit 96 Fotos und Plakaten.

„Unternehmen Capricorn“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unternehmen Capricorn“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Unternehmen Capricorn“ bei ebay kaufen, hier anklicken

The Founder

Dass in den USA gibt mehrere höchst unterschiedliche Wege zum Erfolg führen, zeigt Regisseur John Lee Hancock (Saving Mr. Banks) sehr plastisch an der Entstehungsgeschichte von McDonalds. Das Grundkonzept des Fast-Food-Giganten entwickelten die Brüder Dick und Mac McDonald, indem sie ihr Hamburger-Restaurant in San Bernadino, Kalifornien immer weiter optimierten.

The Founder

Nicht ohne Humor wird ausführlich gezeigt, wir die brilliant von Nick Offerman und John Carroll Lynch verkörperten Brüder auf einem Tennisplatz durch ein inmitten von Kreidemarkierungen pantomimisch agierenden Küchen-Ensemble herausfinden, wie es möglich ist, eine Großküche so zu organisieren, dass schmackhafte Hamburger in Minutenschnelle serviert werden können.

The Founder
John Carroll Lynch und Nick Offerman

Wenn nicht Ray Kroc, ein mäßig erfolgreicher Vertreter von Milkshakes-Mixgeräten, in San Bernadino aufgetaucht wäre, würde es den weltweit agierenden Konzern McDonalds heute möglicherweise gar nicht geben. Kroc erkennt sofort, dass er eine Goldgrube vor sich hat. Doch Dick und Mac sind aufgrund ihrer hohen Qualitätsansprüche nicht am Expandieren interessiert. Zunächst durch Hartnäckigkeit und später durch Rücksichtslosigkeit gelingt es Kroc schließlich die Brüder auszutricksen. Kroc kauften Ihnen ihr Konzept (aber auch ihren Namen!) für 2,7 Millionen Dollar ab.

The Founder

Als Ray Kroc gelang Michael Keaton eine weitere schauspielerische Glanzleistung. Trotz seiner Intrigen strahlt Keaton als Kroc zugleich eine pure Begeisterung für das McDonalds-Konzept aus. Selbstzweifel sind ihm völlig fern und sein rastloser Optimismus (der sich auch in einem Liedchen am Piano niederschlägt) überstrahlt den ohnehin schon äußerst gut gelungenen Film!

The FounderDie Blu-ray von Splendid enthält neben dem 115-minütigen Hauptfilm noch einige sehr interessante (wahlweise deutsch untertitelte) Kurz-Dokus: Das Ensemble (3:55 min), Das Speedy System (3:26 min), Interviews mit Michael Keaton (3:26), Regisseur John Lee Hancock (4:49 min) und Produzent Don Handfield (5:49 min).

„The Founder“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Founder“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Founder“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Bilder vom Comic Café vom 20.08.2017

Hier einige Impressionen von meinem Comic Café, das am Sonntag den 20. August 2017 im Münchner Werkstattkino stattfand.

Bilder vom Comic Café vom 20.08.2017

Spanisches Comicfestival in A Coruña

“Viñetas desde o Atlántico” findet seit 1998 jährlich im Heimatstadt des Festivalleiters Miguelanxo Prado (Ardalén, Der tägliche Wahn) statt. Wahrzeichen des Orts und des Festivals ist der Herkulesturm, ein aus der Römerzeit stammender Leuchtturm, der im Laufe der Jahrzehnte bereits von etlichen Comic-Künstlern in Szene gesetzt wurde.

COMIC CAFÉ

Zum 20. Jubiläum wurden mehr Künstler denn je zum Festival eingeladen. Eduardo Risso (100 Bullets, Batman) kam aus Argentinien, Dave McKean (Batman – Arkham Asylum, Cages) aus Großbritannien, Cameron Steward (Fight Club 2) aus Kanada und Nob (Dad) aus Frankreich. Doch auch die einheimische Comic-Szene präsentierte sich in beeindruckenden Ausstellungen.

Bilder vom Comic Café vom 20.08.2017

Wir zeigten Impressionen vom möglicherweise schönsten, aber ganz gewiss entspanntesten Comicfestival der Welt.

Die beeindruckenden Sammlungen von Don Rosa und Denis Kitchen   

COMIC CAFÉ

DON ROSA ist einer der beliebtesten Comiczeichner der Welt. Mehr als 20 Jahre lang hat er mit seinen Geschichten um Onkel Dagobert, Donald Duck oder die Panzerknacker den Entenkosmos seines Idols Carl Barks fortgeschrieben. Für seine detailverliebten Duck-Abenteuer wird er vergöttert, mit Onkel Dagoberts Biografie Sein Leben, seine Milliarden hat er sich unsterblich gemacht und einen Eisner-Award gewonnen, den wichtigsten Comicpreis der Welt.

COMIC CAFÉ

Der prachtvolle Bildband I STILL GET CHILLS der Edition Lammerhuber zeigt wie sich der Zeichner in seinem traumhaft abgeschiedenen Anwesen inmitten der weiten Landschaft Kentuckys eingerichtet hat. Rosa lebt inmitten einer der größten Comic-Sammlungen Nordamerikas, White-Castle-Fast-Food-Devotionalien, erstaunlichen Buch-, Film- und CD-Bibliotheken, zahllosen Riesenbildschirmen, exquisiten Vintage Cars und einer Flipper-Sammlung, die neidisch macht.

COMIC CAFÉ

Auch auf dem abgelegenen Anwesen des Underground-Zeichner, Herausgeber, Experten und Agenten DENIS KITCHEN gibt es drinnen wie draußen allerlei zu sehen. Davon konnte ich mich persönlich überzeugen. Neben zahlreichen Originalen von Comic-Legenden wie Will Eisner, Robert Crumb oder Harvey Kurtzman, hortet Kitchen auch Postkarten aus den 20er Jahren, auf denen besoffene Frauen abgebildet sind, betätigt sich als Chauffeur eines Oldtimer-Leichenwagens und versucht sich als skurriler Landschaftsarchitekt.

COMIC CAFÉ

Wir begaben uns auf eine Reise in wahre Comic-Wunderwelten!

Rainer Schneider präsentierte einen seiner Lieblings-Comics

In TORPEDO 1972 erzählt Autor Enrique Sánchez Abulí ein weiteres Kapitel des Killers Luca Torelli, alias „Torpedo“.

COMIC CAFÉ
Abulí & Schneider

Als Zeichner trat hier nun Eduardo Risso (100 Bullets, Batman) in die Fußstapfen von Jodi Bernet. Das Team wird übrigens auch 2019 zum Comicfestival München kommen!

COMIC CAFÉRainer stelle dem Publikum den demnächst bei uns bei Cross Cult erscheinenden Comic Torpedo 1972 vor.

Bilder vom Comic Café vom 20.08.2017

Danach fand wie immer ein gemütliches Beisammensein im Fraunhofer statt.

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

 

Agent Alpha

Eckart Sackmann und Peter Hörndl setzen bei comicplus+ den Reigen an gebundenen auf 1000 Exemplaren limitierten und kommentierten Gesamtausgaben fort. Nach Giacomo C., Tramp, Unterwegs, Zehn Gebote, Hopfen und Malz und Der Schrei des Falken folgt nun Agent Alpha.

Agent Alpha

Der erste Band enthält eine sich über die drei Alben Die Übergabe, Der Bogdanow-Clan und Blutige Abrechnung erstreckende durchgehende Geschichte. Die für den CIA arbeitende Titelfigur gibt sich hier als Kunstmaler aus, um sich in Paris an die junge Russin Assia Donkowa heranzumachen, die vorgibt als Galeristin tätig zu sein. Agent Alpha kommt Assia dabei sehr viel näher als er eigentlich wollte…

Agent Alpha

Die Serie startete 1996 in Frankreich bei Le Lombard. Die ersten beiden Alben schrieb Pascal Renard und nach dessen Tod übernahm Mythic (Jean-Claude Smit-le-Bénédicte). Bemerkenswert an Agent Alpha ist, dass der Zeichner Juri Schigunow bzw. Youri Jigounov aus Moskau stammt. Dessen erster im Westen veröffentlichter Comic Kriwtsows Briefe erschien bei uns ebenfalls bei comicplus+ (in der Collection Cabrio). Mittlerweile hat Schigunow Agent Alpha verlassen und zeichnet Jean Van Hammes aktuell von Yves Sente (Ein Stern aus schwarzer Baumwolle) geschriebene Erfolgsserie XIII.

Agent Alpha

Eine deutsche Gesamtausgabe von Agent Alpha macht durchaus Sinn, denn bisher liegen bei comicplus+ nur die ersten acht Bände der spannenden und detailreich gezeichneten Serie vor, während in Frankreich für 2018 ein dreizehntes Album angekündigt ist.

Agent Alpha

Im zweiten Band der Gesamtausgabe ist neben Wenn Tote morden, dem fünften Album der Serie auch Band 4 Die Stasi-Liste enthalten. Diese Geschichte beginnt mit dem Fall der Berliner Mauer und Agent Alpha versucht für den CIA an eine brisante Liste heranzukommen, die Amerikaner benennt, die aus eigennützigen Motiven mit der DDR paktiert haben. Im Bonusmaterial des Buches gibt es einen Artikel über die Geschichte der Stasi, sowie einen Werkstattbericht über die Entstehung des Albums.

Agent Alpha

Band 3 der Gesamtausgabe enthält die in den Jahren 2002 und 2003 entstandenen Geschichten Fallensteller und Finger am Abzug. Da die zweite Geschichte von einem geplanten Anschlag auf den US-Präsidenten erzählt, beschäftigt sich der Anhang auch mit diesem Thema und beschreibt Attentate in der Realität sowie im Kino.

„Agent Alpha Gesamtausgabe, Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Agent Alpha“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Agent Alpha Gesamtausgabe, Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Agent Alpha Gesamtausgabe, Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dunkirk

Der Zweite Weltkrieg hätte bereits im Mai 1940 an der Westfront entschieden werden können. Die deutsche Wehrmacht hatte seinerzeit einen Großteil der britischen und der französischen Armee an der Küste der französischen Hafenstadt eingekesselt. Doch dann sprach Hitler aus bis heute ungeklärten Gründen einen Haltebefehl für die deutschen Panzertruppen aus. Vor allem hierdurch war es möglich, dass knapp 340.000 alliierte Soldaten nach Großbritannien evakuiert werden konnten.

Dunkirk

Dass dieser gewaltige Truppenrückzug dennoch alles andere als ein Kinderspiel war, zeigt ein Spielfilm des bisher für brillanten Eskapismus bekannten britischen Regisseurs Christopher Nolan. Vor allem in seiner Trilogie um den “Dark Knight“ Batman war Nolan immer darum bemüht, die ausgedehnten Action-Sequenzen so realistisch wie möglich aussehen zu lassen. Die hierbei gemachten Erfahrungen bringt Nolan auch in sein 107-minütiges Kriegsepos mit ein, wobei er auf alles überstrahlende Heldenfiguren verzichtet.

Dunkirk

Vielmehr versucht Nolan so viel Aspekte der Kämpfe bei Dünkirchen wie möglich in seinen Film zu packen. Während Tom Hardy als englischer Flieger stundenlang deutschen Kampffliegern standhält, versucht Newcomer Fionn Whitehead an Bord der auch aus Fischerkuttern bestehenden Evakuierungsflotte zu kommen. Mark Rylance (“Bridge of Spies“) hingegen versucht trotz des Widerstands eine aus dem Wasser geretteten britischen Soldaten (Cillian Murphy) mit seinem Privatboot nach Dünkirchen durchzukommen um weitere Truppenteile zu retten.

Dunkirk

Ganz nebenbei vermittelt der hochspannende Film, dass es keine Schande (aber auch nicht einfach) ist, eine verlorene Schlacht mit so wenig Verlusten wie möglich zu beenden.

“Dunkirk“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Dunkirk“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Dunkirk” bei ebay kaufen, hier anklicken

Hans Zimmers Soundtrack zu “Dunkirk“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mark Millar Collection 3: Kick-Ass Runde 1

Nachdem Autor Mark Millar und Zeichner John Romita Jr. zuvor bereits bei Marvels Wolverine – Staatsfeind zusammengearbeitet hatten, begannen sie 2006 eine eigene Serie zu konzipieren. Die Grundidee zu Kick-Ass, um einen Jungen, der sich zunächst ziemlich vergeblich als Superheld versucht, ist recht simpel. Umso erstaunlicher ist, was Millar und Romita schließlich daraus gemacht haben. Ihnen gelang eine ebenso spaßige wie mitreißende Geschichte, die – noch bevor das erste Kick-Ass-Comicheft erschienen war – bereits nach Hollywood verkauft wurde.

Mark Millar Collection: Bd. 3: Kick-Ass Runde 1

Der Comic-Fan Dave Lizewski bestellt sich bei ebay einen enganliegenden grünen Tauchanzug und versucht sich in New York als Kämpfer für das Gute. Das geht zunächst ganz schön schief und Dave landet nach seinem ersten Einsatz schwer verletzt im Krankenhaus. Doch er gibt nicht auf und als Kick-Ass wird er schließlich durch ein Video auf YouTube zum Volkshelden. Dies ruft allerlei Nachahmer, aber auch den Schurken Red Mist, auf den Plan. Schon sehr viel länger im Rächer-Business unterwegs ist jedoch die von ihrem Vater trainierte Mindy McCready alias Hit-Girl, der Millar und Romita sogar eine eigene Mini-Serie spendierten. Diese ist zeitlich zwischen Kick-Ass 1 und Kick-Ass 2 angesiedelt.

Mark Millar Collection: Bd. 3: Kick-Ass Runde 1
Panini veröffentlicht die ersten beiden aus insgesamt 15 Heften bestehenden Kick-Ass-Miniserien in einer 19 x 28 cm großen Hardcover-Edition, die mit einigen – aber längst nicht allen – Variant-Covern garniert wurde. Als zusätzlichen Lesestoff gibt es noch ein Vorwort von Deadpool-Schöpfer Rob Liefeld und ein Nachwort vom Regisseur Joe Carnahan (The A-Team). Die zweite Runde von Kick-Ass folgt nachdem zuvor noch Genosse Superman als vierter Band der Mark Millar Collection erschienen ist.

„Mark Millar Collection: Bd. 1: Wanted“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 2: Wolverine Staatsfeind“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 3: Kick-Ass Runde 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 4: Genosse Superman“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 5: Kick-Ass Runde 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 6: Civil War“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 7: Secret Service – Kingsman“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mark Millar Collection: Bd. 8: Spider-Man“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Mark Millar bei ebay kaufen, hier anklicken

„Kick-Ass“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Kick-Ass 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Kick-Ass 2″ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kick-Ass“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kick-Ass“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Wonder Woman

Oh, Wunder, es scheint doch möglich zu sein einen diskutablen Film mit DC-Superhelden zu drehen. Ohne Zweifel hat hier Marvels erster Film mit Captain America Pate gestanden. Um dies etwas zu kaschieren wurde die Geschichte vom Erstkontakt der 1941 erstmals im Comic aufgetretenen Amazone mit der Menschheit vom Zweiten in den Ersten Weltkrieg verlegt.

Wonder Woman

Dass hierbei etwas arg sorglos mit der historischen Figur des General Ludendorff umgegangen wird, ist auch schon die einzige Schwäche des Films. Mit Patty Jenkins wurde jene Regisseurin verpflichtet, die Charlize Theron 2003 zum Oscar als beste Hauptdarstellerin in Monster verholfen hatte. Auch in Wonder Woman überzeugt die Hauptdarstellerin. Bereits in Batman v Superman: Dawn of Justice konnte Gal Gadot stärker beeindrucken als Ben Affleck oder Henry Cavill. In Wonder Woman behauptet sie sich einmal mehr in einer von Männern dominierten Welt und bestimmt sogar, wo es langgeht.

Wonder Woman

Doch der Film ist dabei kein verbissener Emanzen-Trip, sondern spielt mit viel Humor mit den Klischees des Superhelden- und Abenteuer-Genres. Einen guten Gegenpart findet Gal Gadot in Chris Pine, der sich mit viel Vergnügen auf ein Kräftemessen mit der selbstbewussten Amazone einlässt. Auch wenn die Schützengräben des Ersten Weltkriegs angemessen düster dargestellt werden, ist Wonder Woman sehr viel weniger finster und gewalttätig ausgefallen als die bisherigen Filme des DC Extended Universe.

Wonder Woman

Es bleibt abzuwarten, ob etwas von dieser positiven Grundstimmung in im November startenden DC-Film Justice League herübergerettet werden kann. Hier ist zwar wieder Gal Gadot als Wonder Woman mit an Bord, doch auf dem Regiestuhl sitzt einmal mehr Zack Snyder, der sehr viel stärker an Brutalitäten als an Zwischentönen interessiert ist.

„Wonder Woman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ bei ebay kaufen, hier anklicken