Casino Royale (2006)

Obwohl der 20. James-Bond-Film “Stirb an einem anderen Tag“ erfolgreicher als alle anderen 007-Kinoabenteuer war, wurde Pierce Brosnans Lizenz zum Töten nicht verlängert. Den Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson bot sich durch eine neue Rechtslage plötzlich die Möglichkeit endlich auch Ian Flemings ersten James-Bond-Roman “Casino Royale“ adäquat zu verfilmen. 1967 entstand unter dem selben Titel eine ziemlich alberne Parodie mit David Niven, Peter Sellers und Woody Allen.

Casino Royale (2006)
© United Artists / Twentieth Century Fox

Der Film erzählt ähnlich wie in “Batman Begins“ oder auch “Star Wars – Episode 1 – 3“ die Vorgeschichte der Hauptfigur. Diese Idee ist bestechend, denn die Schilderung der 007-Werdung James Bonds trägt dazu bei den zunächst noch als ziemlich klobigen Fremdkörper wirkenden Daniel Craig im Laufe des Filmes wirklich zu Bond, James Bond zu machen. Doch auch in Sachen Action, Härte und Humor kann “Casino Royale“ punkten und steht den anderen Filmen in wirklich nichts nach.

Casino Royale (2006)
© United Artists / Twentieth Century Fox

Auf DVD erschien “Casino Royale“ zunächst einmal – neben der simplen Vanilla Edition als Doppel-Scheibe, wobei es die wenigen Extras auf der zweiten DVD durchaus in sich hatten. Doch die wenigen Extras auf der zweiten DVD haben es durchaus in sich. So thematisiert der Bericht “Becoming Bond“ auch die negativen Presseberichte, die es hagelte als Craig bei seiner ersten Bond-Präsentation auf einem Militärboot vorschriftsmäßig eine Schwimmweste anlegte. Sehr viel Spaß macht auch der aktuell produzierte (und gar nicht einmal so unkritische) Beitrag “Bond Girls are forever“ in dem Maryam d’Abo aus “Der Hauch des Todes“ ihre vorherigen und nachfolgenden Kolleginnen besucht und mit ihnen über ihre Erfahrungen an der Seite Bonds plaudert.

Casino Royale (2006)
© United Artists / Twentieth Century Fox

Nicht völlig unerwartet erschien anschließend – auch um für den neuen Bond-Film “Ein Quantum Trost“ (klingt im Original cooler: “Quantum of Solace“) zu trommeln – eine “Ultimate Edition“ mit 3 DVDs. Auf die von den Fox-Editionen gewohnten 007-Extras wie dts-Ton, Trailer, Fotogalerie oder die als “Missionskontrolle“ noch einmal zusammengestellten markanten Filmszenen hat Sony leider verzichtet, doch ansonsten bleibt bei den neuen Specials (mehr als 3 Stunden!) kein Wunsch offen. Neben nicht verwendeten Szenen gibt es zahlreiche Berichte zu sehen, die sich sowohl mit der komplizierten Entstehungsgeschichte des Films wie auch mit der Persönlichkeit des Bond-Schöpfers Ian Fleming oder den gerne als Bond-Drehort verwendeten Bahamas beschäftigen.

Casino Royale (2006)
© United Artists / Twentieth Century Fox

Extras der DVD-Edition: Zwei Audiokommentare: Einmal von von Regisseur Martin Campbell und Produzent Michael G. Wilson sowie einmal von der Filmcrew, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln; „Daniel Craig wird Bond James“ (26:18 min); „Bond: For Real“ (23:35 min); „Bond Girls Are Forever“ (49:32 min); Musikvideo: Chris Cornell „You Know My Name“ (4:09 min); Entfallene Szenen (7:33 min); „Der lange Weg auf die Leinwand“ (25:29 min); „Ian Flemings unglaubliche Schöpfung“ (20:23 min); „Auf den Bahamas“ (23:17 min); „Ian Fleming Der geheime Weg ins Paradies“ (23:28 min); „Tod in Venedig“ (22:22 min); „Die Kunst des Le Parkour“ (13:06 min); Verfolgungsjagd Flughafen: Vom Storyboard bis auf die Leinwand (13:11 min); Storyboard Vergleich: Parkour-Sequenz (10:31 min); Profile der Filmemacher (50:57 min); Trailer zu „Hancock“, „21“ und „8 Blickwinkel“

„Casino Royale“ als Collector’s Edition mit 3 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Casino Royale“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Casino Royale“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Casino Royale“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Casino Royale“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Casino Royale“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond“ bei ebay kaufen

Die “James Bond Jubiläums Collection” mit 23 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die “James Bond Edition” mit 23 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken