Archiv der Kategorie: BUCH

Lesenswerte Bücher

Das Kino von Tim Burton

Unter dem Motto “Mondbeglänzte Zaubernächte“ hat sich Christian Heger bereits 2010 umfassend auf über 400 Seiten mit Tim Burton auseinandergesetzt. Grundlage des Textes war seine “Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades des Doktors der Philosophie“. Anschließend schrieb Heger unter dem Motto “Die rechte und die linke Hand der Parodie“ eine „kulturwissenschaftliche Monographie“ über Terence Hill und Bud Spencer.

Das Kino von Tim Burton

Nachdem dieses Buch vergriffen war, schob Heger eine überarbeitete 2. Auflage hinterher. Da Tim Burton im letzten Jahrzehnt mit Dark Shadows, Frankenweenie, Big Eyes, Die Insel der besonderen Kinder und Dumbo nicht untätig war, lag eine “durchgesehene und erweiterte“ Neuauflage von “Mondbeglänzte Zaubernächte“ nahe. Diese neuen Werke handelt Heger auf knapp 10 Seiten kurz, fundiert und erfrischend subjektiv ab.

Das Kino von Tim Burton

Sehr viel umfassender ist seine Auseinandersetzung mit Burtons zuvor entstandenen Filmen, die der Zahn der Zeit weitestgehend in Ruhe gelassen hat. Ausführlich wird die Entstehungsgeschichte von bildgewaltigen Werken wie Batman Returns, Sleepy Hollow oder Corpse Bride erzählt, die trotz ihrer sehr speziellen Machart und Erzählstruktur zu großen Erfolgen wurden. Hegers interpretiert und analysiert diese Filme sehr interessant und niemals abgehoben. Lediglich, dass er viele Zitate als englischsprachigen Originaltext belassen hat, stört ein wenig den Lesefluss.

Das Kino von Tim Burton

Interessant sind auch die Informationen über Burtons Jugend, Frühwerk und die für ihn sehr deprimierende Zeit in der Zeichentrickabteilung für die Walt Disney Company. Dass er hier eine niedliche Füchsin für Cap und Capper animieren musste, frustierte ihn schwer. Doch immerhin legte er hier die Grundsteine für seine späteren Kinofilme Frankenweenie und Nightmare before Christmas. Christian Hegers Buch lädt dazu ein sich erneut oder auch erstmalig auf das Werk von Tim Burton einzulassen, denn er belegt schlüssig, dass es hier immer noch etwas Neues zu entdecken gibt.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Tim Burton bei ebay kaufen, hier anklicken

 

James Bond: Ewig und ein Tag

Cross Cult hat in 14 sehr schön aufgemachten 007-Büchern alle Romane und Kurzgeschichten , die Ian Fleming von 1953 bis zu seinem Todesjahr 1964 schrieb, in der Reihenfolge ihrer Entstehung veröffentlicht. Anschließend folgten – beginnend mit Colonel Sun (1968) von Robert Markham ebenfalls chronologisch geordnet – jene 007-Romane, die nicht aus der Feder von Ian Fleming sind. Parallel dazu erschien bei Cross Cult auch das neue James-Bond-Abenteuer Trigger Mortis – Der Finger Gottes von Anthony Horowitz.

James Bond: Trigger Mortis

Als zweiten Bond-Roman ließ Horowitz Ewig und ein Tag folgen. Im Gegensatz zu fast allen anderen nicht von Ian Fleming geschriebenen 007-Büchern wird auch hier keine in der jeweiligen Gegenwart angesiedelte Geschichte erzählt, die sich zudem auch noch darum bemüht die Gigantomanie der 007-Kinofilme zu übertreffen. Anthony Horowitz, der bereits Bücher mit Sherlock Holmes verfasste, schildert den ersten Einsatz von James Bond als 007. Angesiedelt ist die Geschichte in den 50er-Jahren, also zu jener Zeit als Fleming damit begann über den britischen Agenten mit der Lizenz zum Töten zu schreiben.

James Bond: Trigger Mortis

Horowitz, der ein fast lebenslanger Fan von Ian Flemings Büchern ist, bekam von dessen Erben die Erlaubnis zum Einblick in nicht verwendete Texte des Autors. Das hat diesmal nicht nur Vorteile gehabt, denn – wie er im Nachwort dieses Buches schrieb – fand Horowitz in den Reiseaufzeichnungen Flemings die angeblich wahre Geschichte über einen sowjetischen Admirals, der die Kanonen des von ihm kommandierten Schlachtschiffs Alexander Koltschak auf das Casino von Monte Carlo richten ließ und mit Beschuss drohte, sofern ihm nicht seine Spielschulden erlassen werden. Hier hat sich Fleming anscheinend weniger von tatsächlichen Ereignissen, sondern stärker vom Drehbuch des 1931 entstandenen UFA-Film Bomben auf Monte Carlo mit Hans Albers inspirieren lassen.

Bomben auf Monte Carlo

Doch abgesehen von dieser nur als kurze Rückblende in die Handlung einfließende Episode gelang Horowitz ein spannendes Buch, das voll in der Tradition von Fleming steht.Genau wie dieser beschreibt er ebenso detailreich wie schillernd Schauplätze und Charaktere, aber auch die Speisen und Getränke, die diese zu sich nehmen. Mit der geheimnisvollen Sixtine gelang Horowitz eine starke Frauenfigur. 007 fühlt sich zu dieser Dame hingezogen, obwohl : „Sie war etwa 10 Jahre älter als Bond und das machte sie für ihn mindestens  fünfzehn Jahre zu alt, um wirklich begehrenswert zu sein“. Doch der frischgebackene Geheimagent lernt noch einiges von Sixtine. Auch die Schurken, allen voran der mehr als schwergewichtige Korse Jean-Paul Scipio, und ihre bedrohlichen Pläne, die sie natürlich bereitwillig ausplaudern, sorgen für echtes Bond-Feeling. So kann es gerne weitergehen!

„James Bond: Ewig und ein Tag“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Trigger Mortis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Gesamtbox“ mit allen 14 Romanen von Ian Fleming bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond“ bei ebay kaufen

Die „James Bond Jubiläums Collection“ mit 23 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „James Bond Edition“ mit 23 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

John Grisham: Die Wächter

John Grishams Lieblingsfiguren sind Anwälte, die am (US-) Rechtssystem verzweifeln, aussteigen und etwas völlig anderes machen (z. B. Bestseller-Autor werden). In seinem neusten Roman spielen gleich zwei Exemplare dieser Gattung eine wichtige Rolle. Da wäre zum einen Tyler Townsend, der als junger Strafverteidiger versuchte, für den zu Unrecht wegen Mord angeklagten Quincy Miller einen Freispruch zu erreichen. Townsend scheiterte, sein Mandant wurde auf der Grundlage zweifelhafter Indizien zum Tode verurteilt und sein Anwalt zum erfolgreichen Immobilien-Makler.

John Grisham: Die Wächter

Ganz anders verlief es bei Cullen Post, der im Auftrag seiner Kanzlei ein zu Recht wegen Mord und Vergewaltigung angeklagtes Gang-Mitglied verteidigen sollte. Noch vor dem Prozess schmiss er seinen Job hin und wurde Geistlicher. Doch etliche Jahre danach kehrte er zur Juristerei zurück und gründete Guardian Ministries. Die gemeinnützige Organisation ist zwar unterfinanziert, setzt jedoch alles dran, um zu Unrecht zum Tode Verurteilte zu ihrem Recht zu verhelfen. Nachdem Quincy Miller 22 Jahre im Gefängnis saß, schrieb er an Guardian Ministries und konnte Cullen Post von seiner Unschuld überzeugen. Bei seinen Ermittlungen gerät Post in Lebensgefahr…

John Grisham: Die Wächter

Im Nachwort dieses Buchs benennt Grisham als Inspirationsquellen, die tatsächlich existierende Organisation Centurion Ministries, die von einem Gefängnisseelsorger gegründet wurde, sowie den seit 30 Jahren mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu Unrecht wegen Mordes inhaftierten Joe Bryan. Einmal mehr gelang John Grisham ein Roman, der nicht nur unerhört spannend ist, sondern auch auf tatsächliche gesellschaftliche Missstände hinweist.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von John Grisham bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Colorado Kid

Zwei alte Herren betreiben in einer Kleinstadt in Maine eine Lokalzeitung. Sie erzählen ihrer sehr engagierten (und sehr hübschen) Volontärin eine etwas seltsame Geschichte über einen toten Mann aus Colorado, der am Strand in der Nähe ihres Örtchens gefunden wurde und eigentlich gar nicht dort sein dürfte. In dieser recht kurzen sich aber äußerst entspannt entwickelnden Erzählung zieht Stephen King einmal mehr alle Register seiner nicht unbeträchtlichen Kunst und den Leser in seinen Bann.

Stephen King: Colorado Kid

Eine befriedigende (oder auch nur übersinnliche) Erklärung bietet er am Ende des Buches nicht. Somit ist Colorado Kid eher eine Geschichte über das Geschichten-Erzählen als wirklich eine Geschichte. Daher stellt sich die Frage warum King dieses eher dem Krimi-Genre zuzuordnende Buch überhaupt geschrieben hat. Hierzu hätten einige Worte des Verlages (oder des sonst nicht um Vor-Worte verlegenen Autors) ganz sicher nicht geschadet.

Stephen King: Colorado Kid

Colorado Kid entstand,  genau wir Kings Roman Joyland, als Beitrag zur Reihe Hard Case Crime. Hier erscheinen sowohl klassische Schwarze-Serie-Krimis aus den vierziger Jahren von Autoren wie Erle Stanley Gardner aber auch thematisch passende neue Werke von Newcomern und etablierten Schriftstellen wie Ed McBain oder Max Allan Collins (Road to Perdition).

Stephen King: Colorado Kid

Auch die Titelbilder sind im klassischen Pulp-Stil gehalten. In diesem Umfeld macht Kings für manchen Horror-Freund sicher etwas unbefriedigendes (und auch recht unblutiges) Buch durchaus Sinn, denn es erzählt von einem wahrhaft schweren Fall.

Stephen King: Colorado Kid

Dieses Buch inspirierte übrigens die TV-Serie Haven.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

„Haven – Die komplette erste Staffel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Haven – Die komplette zweite Staffel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Haven“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Stephen King: Joyland

Genau wie zuvor schon seinen Roman Colorado Kid hat Stephen King in den USA auch Joyland zunächst in der Reihe Hard Case Crime als billiges Paperback mit bewusst trashig gehaltenen Cover (siehe unten) veröffentlicht. Erst zwei Wochen später folgte dann die doppelt so teure Hardcover-Ausgabe.

Stephen King: Joyland
Joyland wirkt ein wenig wie ein locker zusammen gezimmertes Gegenstück zu Kings einem Jahr zuvor erschienenen (ge)wichtigen Werk Der Anschlag. Hier lud er den Leser zu einer detailliert ausgearbeiteten Zeitreise in die gar nicht so glorreichen 50er- und 60er-Jahre ein und ließ seinen Protagonisten gar versuchen das Attentat auf John F. Kennedy zu verhindern. Joyland hingegen spielt zwar in den 70er-Jahren, doch dies in erster Linie weil es seinerzeit in den USA noch Freizeitparks gab, die weniger perfekt als Disneyland waren und hinter deren bunter Fassade durchaus das pure Grauen lauern konnte.

Stephen King: Joyland

Das Buch ist eine nahezu perfekt abgeschmeckte Mischung aus Love-, Crime und Ghost-Story. Für zusätzliche Faszination sorgte der Background eines ums Überleben kämpfenden Vergnügungsparks an der Küste von North Carolina. Hauptfigur ist der etwas naive noch jungfräuliche Student Devin Jones, der im Sommer 1973 einen Ferienjob im Joyland antritt, auch um darüber hinwegzukommen, dass ihm seine erste große Liebe Wendy langsam aber sicher den Laufpass gibt.

Stephen King: Joyland

Auf andere Gedanken kommt Devin auch dadurch, dass im Vergnügungspark der Geist einer dort ermordeten jungen Frau in der – wie originell! – Geisterbahn herumspukt. Dieser Teil der Geschichte inklusive der Entlarvung des Serial Killers ist King nur bedingt originell geraten. Sehr viel überzeugender gelang King der Einblick in dem Alltag eines Freizeitparks, inklusive der Beschreibung der Schwierigkeiten bei Bullenhitze zur Belustigung der Kinder im Hundekostüm herumzutanzen.

Stephen King: Joyland

Richtig mitreißend schildert Stephen King, der nicht nur ein Spezialist für Horror sondern auch für das Zwischenmenschlich ist, Devins sich langsam aufbauende Liebesgeschichte zur 10 Jahre älteren Annie, der alleinerziehenden Mutter eines schwerbehinderten Jungen. Hier (Vorsicht Spoiler!) gibt es zwar kein Happy End aber dafür wird die Erkenntnis vermittelt, dass jeder einzelne glückliche Tag zählt um uns Licht für die Schattenseiten des Lebens zu spenden.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

Gerhard Seyfried: Verdammte Deutsche!

Der 1948 in München geborene Gerhard Seyfried ist einer der bedeutendsten deutschen Comiczeichner. Seine politischen Cartoons waren immer witzig und nie verbissen. Sie hingen in den Siebziger Jahren an fast jeder Uni-Pinwand und in sehr vielen WGs. In den letzten Jahren hat sich Seyfried ein neues Tätigkeitsfeld erschlossen. Er verfasst historische Romane. Auf Herero über die deutsche Kolonialpolitik in Afrika, Gelber Wind über den Boxer-Aufstand in China und Der schwarze Stern der Tupamaros über die alternative Szene in München folgte Verdammte Deutsche!.

Gerhard Seyfried: Verdammte Deutsche!

Die Geschichte endet mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges und schildert die von (künstlich erzeugten) Vorurteilen geprägten Beziehungen zwischen Deutschland und England. Zentrale Figur ist der Marineoffizier Adrian Seiler, der 1911 in London an die Deutsche Botschaft abkommandiert wird. Da der junge Mann in Großbritannien aufgewachsen ist und perfekt englisch spricht, erscheint er ideal zum Auskundschaften von militärischen Anlagen. In seiner Naivität lässt sich Adrian darauf ein und wird einer der ersten deutschen Geheimagenten. Dabei verliebt er sich in Vivian, die Tochter eines aus Deutschland stammenden Buchhändlers. Beide geraten in ein lebensgefährliches Netz aus Lügen und Intrigen…

Gerhard Seyfried: Verdammte Deutsche!

Verdammte Deutsche! ist ganz sicher ein hochspannendes Buch, dabei aber alles andere als ein vor pittoresker historischer Kulisse in Szene gesetztes unpolitisches Phantasiegebilde. Dem Roman ist auf jeder Seite anzumerken wie sorgfältig Seyfried Zeitepoche und Örtlichkeiten seiner Erzählungen recherchiert hat. Ein Glossar informiert darüber, dass viele der teilweise pittoresken Hauptfiguren tatsächlich gelebt haben, wie etwa der “deutsche James Bond“ Gustav Steinhauer oder der skurrile Autor William Tufnell Le Queux, der mit in britischen Zeitungen veröffentlichten Romanen wie Spies of the Kaiser oder The Invasion of 1910 heftig den Hass auf alles Deutsche schürte.

Gerhard Seyfried: Verdammte Deutsche!

Gerhard Seyfried bietet dem Leser nicht nur eine sehr spannende Geschichte inklusive zweier mitreißender Love Stories, sondern lädt ihn auch noch zu einigen aufschlussreichen Geschichtsstunden ein.

„Verdammte Deutsche!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Gerhard Seyfried bei ebay kaufen, hier anklicken

„Seyfried & Ziska: Die Comics – Alle!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Seyfried & Ziska: Die Werke. Alle!: Sämtliche Cartoons, Illustrationen, Poster und Gemälde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Seyfried: Wo soll das alles enden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Seyfried: Freakadellen und Bulletten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Seyfried: Invasion aus dem Alltag“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Seyfried: Wo soll das alles enden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

The Definitive Jacques Tati

Nur sechs Spielfilme hat uns der französische Komiker Jacques Tati hinterlassen. 1949 in Tati Schützenfest sieht der auch die Hauptrolle spielende Regisseur als Postbote Francois einen Film über seine eifrigen US-amerikanischen Kollegen. Im Versuch es ihnen gleich zu machen, bringt er ein ganzes Dorffest durcheinander.

The Definitive Jacques Tati

Von seiner liebenswürdigsten Seite zeigte sich Tati in den beiden folgenden Filmen. Fortan sollte der knapp zwei Meter große Tat nur noch als etwas linkischer Monsieur Hulot auftreten. In Die Ferien des Monsieur Hulot absolviert er seinen Urlaub am Meer zur Verwirrung des Hotelpersonals und aller anderen Strandgäste höchst individuell. Höhepunkte sind seine Leistungen als Tennisspieler, das zum Ungeheuer mutierende Klappboot und ein Autoreifen als Grabschmuck.

The Definitive Jacques Tati
Etwas gesellschaftskritischer aber nicht minder liebenswert ist der dann folgende Farbfilm Mon Oncle. In seinem wohl besten Oscar-prämierten Werk bringt Hulot das mondäne Leben seiner Verwandten durcheinander. Tati kontrastiert das gemütliche Paris der “kleinen Leute“ mit den vollautomatisierten Möchtegerns in den Vorstädten.

The Definitive Jacques Tati

Noch stärker ins selbe Horn stieß Tati schließlich in Playtime – Herrliche Zeiten. Hier verlebt eine Gruppe recht unterschiedlicher internationaler Charaktere einen Tag in einem völlig anonymen Paris. Trotz teilweise genialer Gags und aufwendiger Kulissen wurde der eher unterkühlte Playtime zu einem Flop und ruinierte Tati finanziell fast völlig. Anschließend drehte er mit Trafic und Parade nur noch zwei Filme.

The Definitive Jacques Tati
Dieses beeindruckende Lebenswerk feiert der Taschen Verlag mit einer sensationellen fünfbändigen Edition. Dabei wurde sich erfolgreich darum bemüht, den Eindruck zu erwecken, Jaques Tati höchstpersönlich hätte Verpackung, Schuber und Buchumschläge entworfen.

The Definitive Jacques Tati

Der Verlag erhielt für seine Edition exklusiven und unbeschränkten Zugang zum reich bestückten, von Tatis Tochter Sophie Tatisheff ins Leben gerufenen, Archiv Les Films de Mon Oncle. Hier konnte für die fünfbändige Edition aus Hunderten von Fotos und Standbildern, sämtliche Original-Drehbücher, Interviews, Original-Essays sowie eine große Auswahl an Dokumenten, Briefen, Skizzen und Notizen ausgewählt werden.

The Definitive Jacques Tati

Das Resultat wird auf über 1.100 Seiten in fünf thematisch gegliederten großformatigen Bänden im Querformat präsentiert. Leider gibt es diese Edition nur in französischer oder englischer Sprache, doch ansonsten bleibt kein Wunsch offen.

The Definitive Jacques Tati

Wer es noch etwas exklusiver möchte, dem sei die auf 112 Exemplare limitierte Collector’s Edition empfohlen. Diese enthält zusätzliche noch ein exklusives „Tati Tool Kit“ mit dem Filmset aus Mon Oncle zum Selberbauen, einer elektronischen Soundbox und vieles mehr. Mehr Tati geht nicht.

Die „The Definitive Jacques Tati“ als englischsprachige Ausgabe  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „The Definitive Jacques Tati“ als französischsprachige Ausgabe  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „The Definitive Jacques Tati“ als limitierte Collector’s Edition  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Jacques Tati Complete Collection Collection“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Jacques Tati Collection“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jacques Tati“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Tatis Schützenfest“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tatis Schützenfest“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Ferien des Monsieur Hulot“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Ferien des Monsieur Hulot“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mon Oncle “ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mon Oncle “ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Playtime – Herrliche Zeiten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Playtime – Herrliche Zeiten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Stanley Kubrick – Making Of der Meisterwerke

Mit der Herausgabe des Stanley Kubrick Archives und weiteren Veröffentlichungen in diversen Formaten und Preisklassen hat sich der Taschen Verlag bereits um das Vermächtnis des Meisterregisseurs verdient gemacht. Jetzt kommt eine weitere ebenso opulente wie zweckmäßige Edition hinzu, die sich ausführlich mit den einzelnen Filmen beschäftigt.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

In bisher drei LP-großen Bänden werden die Klassiker 2001 – Odyssee im Weltraum, Uhrwerk Orange und Barry Lyndon gefeiert. Den jeweils 96-seitigen Bänden liegen 52 x 78 cm große Filmplakate und die jeweiligen Filme als DVD-Edition vor. Die einzigen Mankos dieser schönen Edition sind die nicht zu entfernenden FSK-Logos auf den Titelbildern und die Unterbringung der Silberlinge. Diese sind zwar sehr dekorativ auf der ersten Innenseite auf einem passenden Bild platziert sind, doch es ist nicht ganz einfach die Scheiben halbwegs sicher per Gummihalterung zu befestigen.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Die von Alison Castle verfassten bzw. ausgewählten Texte und Fotos sind zwar auch im Stanley Kubrick Archives zu finden. Doch das neue quadratische Layout ist großartig. Außerdem sind die Beiträge diesmal deutschsprachig und nicht in einem Heftchen beigelegt.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Abgesehen von der Freude, die es bereitet die Filme anhand von Szenenfotos, Bildern von den Dreharbeiten und Dokumenten Revue passieren zu lassen, vermitteln die Texte interessante neue Eindrücke zu Werk und Schöpfer. So kommt im Buch zu 2001 – Odyssee im Weltraum ein Aufsatz der seinerzeit 15-jährigen Schülerin Margaret Stackhouse zum Abdruck, die den Klassiker umfassend analysiert. Für Kubrick, der es immer abgelehnt hat sein von ihm als “ersten guten Science-Fiction-Film“ geplantes Werk öffentlich zu interpretieren, ist Stackhouse‘ “Mutmassungen über den Film vielleicht die intelligentesten, die er je gelesen hat“.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Das Buch zu Uhrwerk Orange überrascht u. a. durch den Abdruck eines ausführlichen Briefs an die New York Times, der dort auch 1972 veröffentlicht wurde. Hierin seziert Stanley Kubrick mit spitzer und pointierter Feder eine seiner Meinung nach völlig missratende Kritik zu seiner immer noch gültigen sehr unbequemen Dystopie.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Der Bildband zu Barry Lyndon enthält auch ein Interview, in dem Kubrick erstaunlich ausführlich die Gründe darlegt, die ihn 1975 dazu brachten nach zwei utopischen Filmen einen historischen Stoff bei echtem Kerzenlicht oder nachgestellter natürlicher Beleuchtung in Szene zu setzen.

Stanley Kubrick - Making Of der Meisterwerke

Abgerundet werden die Bücher dieser hofentlich noch weitergeführten Reihe durch eine detaillierte Filmografie und einen Lebenslauf von Kubrick, der immer noch fortgeschrieben wird, denn aktuell plant HBO die sechsteilige Serie Kubricks Napoleon.

„Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Uhrwerk Orange. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubricks Barry Lyndon. Buch & DVD“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Stanley Kubrick Archives“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Stanley Kubrick Archives“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „The Stanley Kubrick Archives“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Die Arena

Dünn waren sie ja nur höchst selten die Bücher von Stephen King, doch mit Die Arena erreicht der Autor wieder den Umfang seines epischen Werkes The Stand, das zunächst mit moderaten 800 Seiten aufkam, später aber noch einmal um 400 nicht wirklich schlechte Seiten verlängert wurde. Diesen Umfang erreicht Die Arena auch.

Stephen King: Die Arena

Um dem Leser die Übersicht zu erleichtern gibt es auf den ersten Seiten des Buches eine Aufzählung der wichtigsten (aber nicht aller) Figuren sowie einen Lageplan des kleinen Städtchens Chester´s Mill, das sich natürlich mitten in Maine und somit in der Nähe von dem King Leser bekannter Ortschaft wie Castle Rock (Vorsicht sehr bissiger Hund!) oder Tarker Mills (Vorsicht Werwölfe!) befindet.

Stephen King: Die Arena

Gleich zu Beginn des Buches wird Chester´s Mill exakt entlang der Stadtgrenze von einer unsichtbaren aber unüberwindbaren Kuppel überzogen, die die 2.000 Bewohner der Kleinstadt von der Außenwelt ausgrenzt. Hauptfigur ist Dale “Barbie“ Barbara, der nach einer Schlägerei eigentlich den Ort verlassen wollte, doch durch die Kuppel ist dies nicht möglich. Da Barbera einst Elitesoldat war, wird er vom kaum verschlüsselt als Obama zu erkennenden US-Präsidenten zum Stadtkommandanten ernannt. Doch dies beeindruckt den skrupellosen Gebrauchtwagenhändler “Big Jim“ Rennie, der in der Stadt die Fäden zieht nur recht wenig, und seinen mordgierigen Sohn Junior, der vorschnell zum Hilfspolizisten ernannt wurde, erst recht nicht…

Stephen King: Die Arena

Bereits 1976 – also noch vor Shining – begann Stephen King mit der ersten Version von Die Arena gab aber auf, nachdem er 75 danach verschollene Seiten zu Papier brachte. Doch was King jetzt vorlegt, gehört zu seinen ausgereiftesten Werken, ja ist fast eine Art Comeback seiner irgendwo zwischen zunehmender literarischer Reife verschollen gegangenen Hochspannungs-Instinkte. Das Buch diente auch als Vorlage für eine Serie, die es auf drei Staffeln brachte und auch bei uns unter dem Originaltitel des Romans Under the Dome gezeigt wurde

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome – Season 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Under the Dome“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Doctor Sleep

Nachdem ihn ein Fan bei einer Signieraktion fragte, ob er vielleicht eine Ahnung hätte, was aus dem kleinen Jungen aus Shining geworden sei, entwickelte Stephen King die Idee zu einem neuen Buch. Doctor Sleep erzählt von Danny Torrance, der als Erwachsener genau wie sein Vater Jack zu einem verantwortungslosen Alkoholiker geworden ist,  planlos durch die USA zieht und gelegentlich als Krankenpfleger arbeitet. In einem Örtchen in New Hampshire wird er jedoch sesshaft und dank der Anonymen Alkoholiker auch trocken. Er lernt dort ein kleines Mädchen namens Abra kennen, das in einem noch sehr viel größeren Maße als er übersinnlich begabt ist und dadurch ins Visier einer uralten Sekte gerät.

Stephen King: Doctor Sleep

Diese Gruppe, die sich der “Wahre Knoten“ nennt, in Wohnmobilen in den USA herumfährt und Kinder mit besonderen Fähigkeiten tötet um sich an deren “Lebenselixieren“ zu berauschen, gehört nicht gerade zu Kings originellsten Schöpfungen. Die ziemlich breit ausgewalzten Szenen mit dieser leicht albernen Sekte und ihrer nervigen Anführerin “Rose the Hat“ – besonderes Merkmal ist ein schief aufgesetzter Zylinder – erleichtern nicht gerade den Einstieg in das mit 700 Seiten mal wieder nicht eben dünne Buch. Spannender als diese Fantasy-Gespinste ist die Geschichte von Danny Torrance, der wieder Fuß fasst, Freunde findet und sich als liebevoller Sterbe-Begleiter in einem Hospiz den Spitznamen Doctor Sleep redlich verdient hat.

Stephen King: Doctor Sleep

Wenn es dann zum großen Finale kommt, dürften dem Leser Danny Torrance und seine Freunde so stark ans Herz gewachsen sein, dass die Frage nach dem weiteren Verlauf ihres Schicksals absolute Hochspannung verbreitet. Insgesamt ist Doctor Sleep sehr viel mehr als eine Fortsetzung zu Shining, wenn auch kein Meisterstück wie etwa Kings letztes Epos Der Anschlag.

Stephen King: Doctor Sleep

Trotz guter Besetzung mit Ewan McGregor und Rebecca Ferguson scheitert 2019 eine Verfilmung von Doctor Sleep daran, dass hier auch versucht wurde Stanley Kubricks Shining fortzusetzen.

Doctor Sleep“ als BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Doctor Sleeps Erwachen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken