Archiv der Kategorie: Buch

Lesenswerte Bücher

Alfred Neuwald: Stups der kleine Schwertwal

Der Seehund Rudi und der Schwertwal Stups leben im Eismeer und sind die besten Freunde. Gemeinsam jagen sie Fische. Dabei stellen sie fest, dass sich diese als Schwarm so formieren, damit sie wie ein riesiger Fisch aussehen und Feinde abschrecken können. Doch Rudi und Stups lassen sich nicht täuschen, sondern nutzen diese Beobachtung als sie ein hungriger Hai sie angegreift…

Alfred Neuwald: Stups der kleine Schwertwal

Der Aachener Zeichner Alfred Neuwald (Karl der Kleine, Die Weltenbummler) brachte diese Geschichte bereits vor 25 Jahren in Aquarellfarben zu Papier und versuchte einen Verlag zu finden. Dies klappte zwar nicht, doch durch Stups brachte Neuwald sich als Illustrator ins Gespräch und seine Geschichten über Kapitän Sternhagel zählen zu den beliebtesten Pixibüchern.

Alfred Neuwald: Stups der kleine Schwertwal

Den Seehund Rudi konnte Neuwald immerhin an der Seite von Kapitän Sternhagel etablieren, doch es sollte sehr lange dauern, bis schließlich auch Schwertwal Stups in Druck ging. Die Verlegerin Veronika Aretz hatte bereits bei anderen Projekten mit Neuwald zusammengearbeitet. Sie griff sofort zu, als sie erfuhr, dass dieser noch ein komplettes Bilderbuch in der Schublade hatte.

Wie jetzt zu sehen ist, hat Frau Aretz einen guten Griff getan, denn Stups der kleine Schwertwal ist eine zeitlos schöne aber auch spannende Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.

„Stups der kleine Schwertwal “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stups der kleine Schwertwal“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Karl der Kleine – Die Printe des Teufels“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Karl der Kleine“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Karl der Kleine: Stadt der Printen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Lexikon des internationalen Films – Filmjahr 2017

Seit 2002 erscheint alljährlich beim Schüren Verlag Bücher über die Filme, die innerhalb des jeweils vergangenen Jahrs angelaufen sind. Alphabethisch geordnet (wobei englischsprachig betitelte Filme wie The Circle unter “T“ gelistet werden) sind Kurzbesprechungen, sowie Infos zu Cast & Crew gelistet. Auch ausgewählte TV-Filme wie die Tatort-Reihe oder Serien (die das Schwerpunkt-Thema von der 2016er Ausgabe des Filmlexikons waren) werden berücksichtigt. Besonders empfehlenswerte Werke sind durch Sternchen gekennzeichnet.

Lexikon des internationalen Films – Filmjahr 2017

Die Kritiken wurden aus der Zeitschrift FILMDIENST entnommen und zusätzlich sind noch ausführlichere Besprechungen zu den “Besten Kinofilmen des Jahres 2017“ enthalten. Der FILMDIENST wird von der Katholischen Filmkommission für Deutschland herausgegeben und hat in der Vergangenheit so manchen auch trivialen Unterhaltungsfilm gnadenlos verrissen. Dies hat sich zum Glück geändert und so wurden diesmal auch Werke wie Logan, Wonder Woman, Star Wars: Episode VIII oder The Walking Dead mit einem Sternchen prämiert.

Lexikon des internationalen Films – Filmjahr 2016

Das Buch beginnt auch diesmal mit einer “Art von Jahreschronik“, die versucht das Filmjahr Monat für Monat zu listen und auch Nachrufe zu Filmschaffenden wie Bill Paxton, Christine Kaufmann oder Michael Ballhaus enthält. Schwerpunktthema ist “Europas Kinofilme.“  Aufbau und Zusammenstellung überzeugen einmal mehr und das “Lexikon des internationalen Films“ ist somit auch diesmal wieder das beste – aber mittlerweile leider auch einzige – deutschsprachige Filmjahrbuch.

Das „Filmjahr 2017“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2016“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2014“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2012“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2011“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2010“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2009“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2008“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2007“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2005“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2004“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2003“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2002“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lexikon des internationalen Films“ von Zweitausendeins bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lexikon des internationalen Films“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Walter Moers: Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Der Wolpertinger Rumo spielte bereits in zwei der Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär eine wichtige Rolle. Im fünften Leben rettete ihn der als Navigator arbeitende Blaubär gemeinsam mit dem Rettungssaurier Mac vor einem Bollog. Sieben Leben später revanchierte sich dann der mittlerweile zum gefährlichen Kämpfer herangewachsene Rumo und half dem Bären aus einer brenzligen Situation.

Walter Moers: Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Während in Ensel und Krete bunte Bären zumindest noch am Rande vorkommen, verzichtet Walter Moers in Rumo, seinem dritten Roman aus der Fantasiewelt Zamonien, völlig auf die Figur, die ihn bekannt machte. Doch das ist nicht weiter schlimm, denn die Lehr- und Wanderjahre des sympathischen Wolpertinger fesseln auch ohne Blaubären.

Walter Moers: Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Moers Fabulierfreude ist ungebrochen. Er garniert seine ebenso spannende wie immer wieder surreal lustige Erzählung mit den seltsamsten Details wie Händlern, die schmerzlose Narben verkaufen oder „Gargyllener Bolloggschädel“, dem Wein der Erkenntnis. Für wissenschaftliche Beratung sorgt wie immer Professor Abdul Nachtigaller und auch der Heimatdichter Hildegunst von Mythenmetz, der danach die Hauptrolle in Die Stadt der Träumenden Bücher übernahm wird nicht vergessen.

Walter Moers: Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Freunde wahrer Poesie werden in diesem ansonsten prall gefüllten Buch leider nicht fündig werden, denn Moers lässt eine Figur seine Meinung hierzu kund tun: „Für die Poesie bin ich rettungslos verloren. (…) Immer diese blöden Metaphern. Wieso „Wassersocke“ wenn man Regenrohr sagen kann.“

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Walter Moers bei ebay kaufen, hier anklicken

Horror Cinema

Die erste Hälfte dieses Buchs ist 2008 schon einmal im größeren Format von 29 x 24 cm in Taschens “Film series“ erschienen. Geboten wurde auf knapp 200 Seiten ein Überblick über die wichtigsten Untergattungen des Horror-Kinos. Dabei ging es in zehn Kapiteln um “Slasher & Serienkiller“ oder “Geister und Spukhäuser“, aber auch um die ganz besonders schrecklichen “Ungeheuer in Frauengestalt“.

Horror Cinema

Nicht nur die exquisite Bebilderung überzeugte, zu sehen war u. a. ein nicht verwendetes Plakat zu Das Schweigen der Lämmer-, das Jodie Foster mit einem kleinen Lämmchen zeigt. Auch die Texte sprachen für das Buch. Diese waren knapp und nicht abgehoben, gingen aber durchaus in die Tiefe und die beiden Autoren brachten auch ihre persönlichen Vorlieben mit ein.

Horror Cinema

Blutigster Splatter stand gleichberechtigt neben abgefahrenen Independent-Horror oder den Blockbustern des Genres. Auch Fortsetzungen oder Remakes bleiben nicht unerwähnt und wurden meist nebenbei (und ganz sicher nicht grundlos) abgewatscht.

Horror Cinema

Die Neuausgabe von Horror Cinema ziert auf dem Cover nicht mehr der irre grinsende Jack Nicholson aus Shining, sondern das Ungeheuer von der der schwarzen Lagune. Das Buch ist jetzt Teil von Taschens Bibliotheca Universalis. In einheitlichen Format (14 x 20 cm) zu einem einheitlichen Preis (15 Euro) erscheinen hier voluminöse Bildbände wie 100 Manga Artists, Film Noir, The Stanley Kubrick Archives oder Filme der 2000er.

Horror Cinema

Hierzu wurde das Buch noch um reich bebilderte Texte zu 50 ausgewählten Klassikern des Horrorfilms ergänzt. Stärker noch als dies bei der Erstauflage der Fall war, gibt diese Edition von Horror Cinema Grusel-Novizen einen guten Überblick, enthält aber auch Überraschungen und Empfehlungen für alt gediente Genrefans .

Horror Cinema“ als preiswerte Ausgabe der „Bibliotheca Universalis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Horror Cinema“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Horror Cinema“ von 2008 bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Ernest Cline: Ready Player One

Ernest Cline (Armada) war Co-Drehbuchautor der Komödie Fanboys und auch in seinem ersten Roman geht es um Nerds. Ready Player One spielt im Jahre 2044. Die Lebensumstände, denen ein Großteil der Bevölkerung in überdimensionalen Trailer-Parks ausgesetzt ist, sind so trostlos, dass eine Flucht in digitale Wunderwelten der einzige Ausweg zu sein scheint.

Ernest Cline: Ready Player One

Zum Glück hat der Visionär James Halliday, der es durch die Entwicklung von Videogames zu großem Reichtum brachte, das virtuelle Universum OASIS geschaffen. Hier kann es sich die Menschheit auf phantasievoll ausgestalteten Planeten aller Art gut gehen lassen. Doch als Alternative zum nicht mehr funktionierenden staatlichen Bildungssystem, kann dort auch zum Nulltarif studiert und zur Schule gegangen werden.

Ready Player One

Als Halliday stirbt, verfügt er, dass derjenige, der zuerst in der OASIS eine Reihe von Rätseln löst und Schlüssel findet, sein Universal-Erbe wird. Der Gamer Wade Watts, der als Avatar Parzival in der OASIS unterwegs ist, findet den ersten Schlüssel. Er setzt alles dran, um auch weiterhin die Nase vorne zu haben. Dadurch will Wade verhindern, dass der mit allen Tricks arbeitende mächtige Konzern IOI die Kontrolle über die OASIS gewinnt. Doch zugleich ist Wade auch gespannt, welches hoffentlich weibliche Wesen sich hinter dem sehr attraktiven Avatar Art3mis verbirgt…

Ready Player One

Cline gelang eine spannende Geschichte, in der es vor Anspielungen auf die Popkultur der 70er und 80er Jahre nur so wimmelt. Der Schwerpunkt liegt jedoch im Bereich Videogames. Die Spiele beschreibt Cline jedoch so lebendig, dass auch Nicht-Gamer der Story problemlos folgen können. Gemeinsam mit dem auf Comic-Verfilmungen spezialisierten Autor Zak Penn (X-Men 2, The Avengers) verarbeite Cline Ready Player One zu einem Drehbuch, das Steven Spielberg verfilmte. Hier wurden die Anspielungen auf Games zugunsten von Film-Zitaten (ganz besonders zu Zurück in die Zukunft und Shining) jedoch zurückgefahren. Auch daher ist das Buch die optimale Ergänzung zum spektakulären Kinofilm.

Den Roman „Ready Player One“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Ready Player One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ready Player One“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

John Grisham: Forderung

Die Grundidee für seinen neuen Roman fand John Grisham (Das Original, Bestechung) 2014 in der Zeitschrift The Atlantic. Im Nachwort des Buchs dankt er ausdrücklich Paul Campos, dem Verfasser eines Artikels über betrügerische Jura-Hochschulen. Forderung erzählt eine fiktive Geschichte, doch die Ausgangssituation ist fest in der Gegenwart verankert.

John Grisham: Forderung

Eine Chance auf einen gut bezahlten Job in einer großen Anwalts-Kanzlei haben nur die Absolventen von renommierten Hochschulen. Die drei befreundeten Studenten Zola, Todd und Mark gehören nicht dazu, denn sie sind an der Foggy Botton Law School eingeschrieben. Dort werden sie zwar gut benotet, doch ob sie trotz der miesen Ausbildung ihre staatliche Abschlussprüfung schaffen erscheint mehr als zweifelhaft.

John Grisham: Forderung
© CNN

Schlimmer noch ist, dass die Drei bereits je mehr als 200.000 Dollar Schulden für ihre Studiengebühren bei zweifelhaften Kreditgebern  angehäuft haben. Einer glücklichen Zukunft steht somit sehr viel im Wege und daran zerbricht mancher Student, wie etwa Gordon Tanner. Dieser brachte sich um und hinterließ seinen drei Freunden eine vielleicht gar nicht so realitätsferne Theorie über einen Spekulanten, der seinen Reichtum durch den Betrieb etlicher Jura-Hochschulen sowie Kreditinstitute rasant vermehrte. Aus Frust über den Tod ihres Freundes brechen Zola, Todd und Mark ihr Studium kurz vor der Abschlussprüfung ab. Sie geben sich unter falschen Namen als Volljuristen aus. Eine Weile läuft das Geschäft mit dem Verteidigen von Verkehrssündern und Unfallopfern gar nicht so schlecht. Doch allzu lange hält die Tarnung nicht und schon recht bald erscheint die Zukunft noch düsterer als zuvor…

John Grisham: Forderung

Einmal mehr gelang John Grisham das Kunststück ein ebenso spannendes wie sozial engagiertes Buch zu schreiben. Ein wichtiger Handlungsstrang widmet sich dabei auch der dunkelhäutigen Zola, deren illegal in die USA eingereiste Familie zurück nach Nigeria abgeschoben wird. Im Nachwort von Forderung gibt Grisham zwar zu, “mit der Realität extrem großzügig umgegangen“ zu sein, dennoch beschreibt er eine Welt, die erschreckend viel Ähnlichkeit mit der unsrigen hat.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von John Grisham bei ebay kaufen, hier anklicken

Stephen King: Sleeping Beauties

Das neue Werk von Stephen King umfasst 950 Seiten. Um den Lesern den Durchblick zu erleichtern ist dem Buch ein Verzeichnis mit den 75 wichtigsten Handlungsträgern vorangestellt. Wer Sleeping Beauties nicht in einem Rutsch durchliest, wird diesen Service zu schätzen wissen. Die Frage ist jedoch, ob die mittelprächtig originelle Grundidee – eine mysteriöse Seuche lässt die weibliche Bevölkerung nach dem Einschlafen nicht mehr aufwachen – wirklich so umfangreich erzählt werden musste, dass Stephen King beim Verfassen auf die Hilfe seines jüngsten Sohns Owen zurückgreifen musste.

Stephen King: Sleeping Beauties

Wer sich auf das Buch einlässt, wird jedoch insgesamt recht gut bedient. Zwar reicht die Rasanz der Erzählung und die Originalität der Charaktere längst nicht an Kings ganz großes Weltuntergangs-Epos The Stand heran. Das liegt auch daran, dass Stephen und Owen sich schauplatzmäßig auf eine US-Kleinstadt in den Appalachen beschränken. Dieses typische King-Town verfügt als dramaturgisch gut passende Attraktion über ein Frauengefängnis. Es mutet etwas seltsam an, wenn geschildert wird, wie sich das Schicksal der gesamten Welt in der abgelegenen Ortschaft Dooling entscheidet.

Stephen King: Sleeping Beauties

Zum Abschluss möchte ich doch noch etwas spoilern und verraten, dass die Geschichte so manche Überraschung zu bieten hat. Dazu gehört, dass die entschlafenen und seltsam verpuppten Frauen nicht völlig verschwunden sind. Sie befinden sich in einer parallelen Welt und sind dabei diese, ganz ohne Männer doch mit ersten männlichen Neugeburten, zu einer besseren Welt zu machen. Die Utopie, die Vater und Sohn King hier anbieten, verfügt über originelle Ansätze und regt zum Nachdenken an. Dennoch hätte es nicht geschadet, wenn ein beherzter Lektor das Werk noch etwas zurechtgestutzt hätte.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Stephen King bei ebay kaufen, hier anklicken

Stanley Kubrick – Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Beim Zusammenstellen der umfangreichen Materialsammlung The Stanley Kubrick Archives entdeckte Herausgeberin Alison Castle auch eine Unmenge von Materialien, die der Meisterregisseur für ein Filmprojekt zusammengetragen hatte, das dann nie zustande kam. Bereits 1967 – während er noch dabei war 2001: Odyssee im Weltraum zu schneiden – schrieb Stanley Kubrick an einem Drehbuch über Napoleon Bonaparte, dass nach dem Misserfolg einiger Historien-Epen in den frühen 70er Jahren nicht zustande kam.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Alison Castle veröffentlichte zunächst ein fast 9 Kilo schweres gewaltiges Buchobjekt, das seinesgleichen sucht. In einer riesigen von innen ausgehöhlten Reproduktion eines Geschichtsbuches befanden sich zehn kleinere Bücher mit Kubricks Materialien zum Napoleon-Projekt. Doch selbst ein derart umfangreiches Buch kann nicht alle 17.000 Dias abbilden, die sich bei Kubrick angesammelt hatten, daher war eine Key Card mit Code beigelegt, die es dem Käufer des Buches ermöglicht noch mehr Material zu sichten.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Dieses erlesene auf 1.000 Exemplare limitierte Sammelsurium hatte jedoch seinen Preis und wurde vom Taschen Verlag für stolze 1.000 Euro verkauft, ist aber trotzdem bereits vergriffen. Doch genau wie bei ähnlich hochpreisigen Buchobjekten, wie z. B. auch bei The Stanley Kubrick Archives ließ Taschen eine deutlich günstigere “Volksausgabe“ folgen. Für 1/20 des Ursprungspreises enthält das ebenfalls sehr schöne großformatige Buch alle Materialien der ursprünglichen Ausgabe in deutscher Sprache.

Stanley Kubrick - Napoleon: Der größte Film, der nie gedreht wurde

Alison Castle wollte ursprünglich das “nackte“ Material genau wie einen Kubrick-Film für sich selbst sprechen lassen, hat dann aber doch noch ein paar erläuternde Texte, etwa von Kubricks Schwager Jan Harlan mit aufgenommen. Nicht bestätigt wurde das Gerücht, Stanley Kubrick wollte seinerzeit höchstpersönlich Napoleon Bonaparte verkörpern, doch ansonsten wurde ein nicht realisierter Film noch nie derart umfassend dokumentiert.

Dieses BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stanley Kubrick Napoleon“ auf bei ebay kaufen, hier anklicken

Die großformatige Ausgabe von „Stanley Kubrick – The Napoleon Film“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Stanley Kubrick bei ebay kaufen, hier anklicken

201 x 2001

Wenn es einen Film gibt, der Fragen aufwirft (und diese dann offenlässt), so ist dies ganz gewiss Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum. Der Regisseur hat sich Zeit seines Lebens geweigert, eine Interpretation des Films zu liefern, um den Zuschauern einen eigenen Zugang zu ermöglichen.

201 x 2001

In einem Büchlein des Schüren Verlags beantwortet Nils Daniel Peiler 201 Fragen zu 2001. Interessant ist etwa, dass das Seitenverhältnis des außerirdischen Monolithen im Film von Kubrick (1 : 6 : 14) und im eigentlich zugehörigen Roman von Arthur C. Clarke (1 : 4 : 9) differieren oder dass Kubrick fast alle Requisiten nach den Dreharbeiten vernichten ließ, damit diese nicht für weitere preisgünstig produzierte Nachzügler benutzt werden können.

2001: Odyssee im Weltraum

Manchmal sind die Fragen etwas zu einfach (“Wer hat das Drehbuch geschrieben?“). Auch fallen einige Antworten etwas knapp bzw. allzu naheliegend aus. Es waren sicher mehr Regisseure als George Lucas und Steven Spielberg von 2001 beeindruckt.

2001: Odyssee im Weltraum

Doch einiges war mir wirklich neu, etwa das Geheimnis des wieder gefundenen blauen Damen-Cashmere-Pullover. Es gibt mindestens 201 Gründe sich 2001 wieder anzusehen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als DVD im Steelbook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2001: Odyssee im Weltraum“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die alte DVD-Edition von „2001: Odyssee im Weltraum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Es lebe die Freiheit! Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Literatur um die Münchener Studenten, die sich während im Dritten Reichs Widerstand leisteten und sich als Die weiße Rose formierten, gibt es reichlich. Doch meist stehen die Geschwister Scholl oder allenfalls noch Alexander Schmorrell, Willi Graf und Professor Kurt Huber im Zentrum. Sie sind für ihre Überzeugungen von den Nationalsozialisten hingerichtet wurden und haben alle Aufmerksamkeit der Welt verdient.

Es lebe die Freiheit!: Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Dass die Gruppe jedoch sehr viel größer war, zeigte schon der sehr empfehlenswerte Dokumentarfilm Die Widerständigen von Katrin Seybold. Hierin kamen Überlebende der Weißen Rose wie Birgit Weiß-Huber, die Tochter von Kurt Huber, Marie-Louise Schulze-Jahn oder Hans Hirzel zu Wort. Auch Traute Lafrenz-Page wurde interviewt. Sie war kurzzeitig die Freundin von Hans Scholl und lebt heute in den USA.

Es lebe die Freiheit!: Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Der norwegische Journalist Peter Normann Waage hat auf den Wunsch von Traute Lafrenz ein Buch über deren Zeit bei der Weißen Rose zu Papier gebracht. Lafrenz lernte bereits in Hamburg Alexander Schmorrell kennen und über diesen dann in München Hans Scholl. Sie beteiligte sich an der nicht ungefährlichen logistischen Abwicklung beim Drucken und der Verteilung von Flugblättern.

Es lebe die Freiheit!: Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Nachdem Sophie und Hans Scholl nur wenige Stunden nach der Urteilsverkündigung hingerichtet wurden, war sie auf deren Beerdigung der einzige nicht zur Familie Scholl gehörende Trauergast. Zusammen mit Alexander Schmorrell, Willi Graf und Professor Huber saß sie im zweiten Prozess gegen die Weiße Rose auf der Anklagebank und wurde wegen “Mitwisserschaft“ zu einem Jahr Gefängnis verurteilt.

Es lebe die Freiheit!: Traute Lafrenz und die Weiße Rose

Peter Normann Waage verknüpft seine Schilderung des Lebens von Traute Lafrenz mit der ebenso spannenden wie plastischen Beschreibung der Zeitumstände und den Biografien der weiteren Mitglieder der Weißen Rose. Interessant ist auch die Beschreibung der Schulzeit, wobei die Lehrerin Erna Stahl ein wichtiger Einfluss war. Nachdem die Pädagogin wegen ihrer politischer Einstellung nicht mehr als Lehrerin arbeiten durfte, unterrichtete ihre Schüler bei sich daheim. Sie unternahm aber auch Exkursionen etwa um die Ausstellung “Entartete Kunst“ zu nutzen um ihren Schülern beeindruckende Gemälde von Franz Marc oder Emil Nolde zu zeigen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die Weiße Rose” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Die Widerständigen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken