Archiv der Kategorie: COMIC

Die neusten Comicalben auf dem Markt!

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

In seiner Serie The Boys kann Garth Ennis (Preacher) seine Hassliebe zu Superhelden so richtig ausleben. Der Nordire hat in seiner Jugend Kriegs-Comics mit halbwegs realitätsnahen Geschichten gelesen und ihm ist unklar, wieso erwachsene Menschen ein so großes Faible für Superhelden haben. Ähnlich wie Alan Moore im Comic Watchmen spekuliert Ennis in The Boys darüber, wie unsere Welt wäre, wenn es “wirklich“ Superhelden geben würde.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Beide kommen zum Schluss, dass diese Welt ganz gewiss keine bessere wäre. Daher gibt es bei Ennis eine Brigade von recht rabaukenhaft auftretenden Typen, die mit rabiaten Methoden dafür sorgen, dass es die Superhelden nicht zu wild treiben. Neu im Team ist der Schotte Hughie, der sich über die Methoden von The-Boys-Chef Billy Butcher wundert.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Der erste Teil von Paninis vierten Band der etwas großformatigeren und gebundenen Gnadenlos-Edition erzählt zunächst die Haupt-Story recht souverän weiter. So versucht Hughie eine Gruppe von rührend naiven Superhelden vor Billy Butcher zu schützen und nach massiven Problemen mit seiner Freundin Annie braucht er dringend eine Auszeit.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Garth Ennis ist ein Autor, der in seinen Storys immer wieder durch besonders schockierende Gewaltausbrüche überrascht. Doch zum Ausgleich gönnt er seinen Protagonisten (und Lesern) gerne auch einmal kleine Ruhepausen, bevor dann wieder gesplattert wird. So lässt Ennis seine (Anti-) Helden, ja manchmal sogar den Punisher, gerne einmal eine ganze Weile in Pubs oder Bars abhängen und über das Leben philosophieren, bevor es danach wieder sehr hart zur Sache geht. Doch oft sind es gerade diese ruhigeren Momente, die länger in Erinnerung bleiben als die deftigen Showdowns.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Ähnlich verhält es sich mit der sechsteiligen Miniserie Highland Laddie, die davon erzählt, wie Hughie in seinen schottischen Heimatort reist und darüber nachdenkt, ob er in New York wirklich weiterhin als Mitglied der kleinen Gruppe von Psychopathen sein möchte. Nicht wenige Momente innerhalb dieser natürlich nicht völlig auf ganz schön deftige Gewaltszenen verzichtenden Miniserie gehen ganz schön in die Tiefe.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Der heute in New York lebende Ennis verarbeitet hier ganz sicher auch eigene Beobachtungen aus Besuchen in Belfast. Er lässt Hughie zur Erkenntnis kommen, dass es ganz schön desillusionierend sein kann, alte Freunde wieder zu treffen, denn nur diese können einen durch klitzekleine Spitzen zur Weißglut bringen. Doch letztendlich kann niemand etwas für seine Jugendfreunde oder Herkunft und sollte das Beste daraus machen.

The Boys – Gnadenlos-Edition 4

Trotz seiner Vorliebe für Gewaltexzesse ist Ennis – genau wie sein Hughie – tief im Herzen ein Idealist, der sich darüber wundert, dass die Welt so schlecht ist.

„The Boys # 1: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Boys # 2: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 1: Spielverderber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 2: Der glorreiche Fünfjahresplan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Streicheleinheiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Schmutzige Geheimnisse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Herogasm“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 6: Gesucht – tot oder lebendig“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 7: Die Unschuldigen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 8: Highland-Bubi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 9: Vergangenheitsbewältigung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 10: Das Karussell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 11: Butcher“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 12: Kampf ums weisse Haus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 13: Vergeltung hat ihren Preis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bernd Pfarr: Sondermann

Bernd Pfarr liebte schön gestaltete Bücher und ließ sich daher seine Lieblingswerke nach eigenen Vorstellungen neu binden. Bereits die erste 2007 beim Steidl Verlag erschienene recht beeindruckende Gesamtausgabe mit den Abenteuern seiner populärsten Figur erlebte der drei Jahre zuvor an Krebs verstorbene Pfarr nicht mehr und an der Sondermann-Edition des Carlsen Verlags hätte er noch mehr Freude gehabt.

Bernd Pfarr: SondermannZwar kommt diesmal der komplette Sondermann in einem etwas kleineren Format zum Abdruck, doch die Aufmachung ist ungleich edler. Zwei Bände mit je zwei Lesebändchen stecken in einem schwarzen Schuber. Auf der einen Vorderseite wurde der frühe noch etwas schlankere Büroangestellte eingeprägt, auf der Rückseite der deutlich rundlichere ausgereifte Sondermann.

Bernd Pfarr: Sondermann

Die ersten Seiten zeigen nicht nur in welchem redaktionellen Umfeld Sondermann seine Premiere erlebte, sondern sind auch auf dem dünnen leicht glänzenden Papier gedruckt auf dem die Figur 1987 im “endgültigen Satiremagazin“ Titanic ihre schwarzweiße Premiere erlebte. Anschließend folgt ein Abdruck aller Cartoons und Comics mit Sondermann auf sehr viel besseren Papier. Die nicht von Bernd Pfarr stammenden Texte wurden weggelassen, was gut ist, denn dessen Geschichten sind zeitlos, da sie – so Robert Gernhardt – dem Leser erlauben “die klare Luft der Unvernunft atmen zu können“.

Bernd Pfarr: Sondermann

Die Welt in der Sondermann lebt, ist nur ansatzweise mit der unseren zur Deckung zu bringen. Recht realistisch ist, dass  Sondermann immer wieder Gründe dafür findet, am Schreibtisch zu sitzen aber nicht arbeiten zu müssen. Doch oft lenken ihn in seinem Büro aber auch ganz seltsame Dinge ab, wie Elefanten, die mit dem Ofen Fußball spielen, ein ganz plötzlich auftauchender Yeti oder der “schwüle Elfentick“ seines Chefs.

Bernd Pfarr: Sondermann

In einem von einer derart wilden und ungebremsten Phantasie konstruierten Zusammenhang ist es Surrealismus und ganz gewiss  kein Rassismus,  wenn eines der Hobbies von Sondermann das “Negerschrubben“ ist.

Bernd Pfarr: Sondermann
Die Carlsen-Edition enthält neben zahlreichen Vor- und Nachworten sowie ausführlichen Anmerkungen auch noch Skizzen und Titelbilder, also eine ganze Wundertüte voller Merkwürdigkeiten. Völlig zurecht trägt diese optimal aufgemachte Ausgabe den Titel Sondermann kommt ganz groß heraus.

„Sondermann kommt groß heraus: 1987 bis 2004“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Bernd Pfarr bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die wilde Schönheit der Auslegeware: Das komische Universum des Bernd Pfarr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Boys – Gnadenlos-Edition 3

Wer glaubt – wie es uns von führenden Superhelden-Verlagen immer wieder erzählt wird -, dass die kostümierten Kämpfer sich alljährlich zusammentun um eine große Schurken-Ansammlung, Alien-Invasion oder Krise zu bekämpfen, der liegt ganz schön falsch. In Wirklichkeit (zumindest in der von Garth Ennis) versammeln sich die Superhelden einmal im Jahr, während in den Comic-Heften von ihren Abenteuern in fernen Welten erzählt wird, in einem Luxushotel voller Prostituierten zum so genannten Herogasm.

The Boys – Gnadenlos-Edition 3

Da diesmal bei der Riesenrammelei auch der Vize-Präsident und einige gemeingefährliche Vertreter des Riesenkonzerns Vought American dabei sind, dürfen natürlich auch The Boys nicht fehlen. Diese kleine aber schlagkräftige Gruppe, die dafür sorgt, dass arrogante Superhelden in ihre Schranken verwiesen werden, ist einer gewaltigen Verschwörung auf der Spur.

The Boys – Gnadenlos-Edition 3

Allzu eilig hatte es Garth Ennis 2009 nicht damit seine Serie The Boys zu einem Ende zu bringen und ähnlich wie schon bei Preacher schrieb er außerhalb der regulären Serie zusätzlich noch Miniserien. Bei dem Sechsteiler Herogasm mit dem dieser Sammelband beginnt, griff nicht The Boys-Mitschöpfer Darick Robertson (der immerhin die Cover beisteuerte) zum Griffel, sondern John McCrea mit dem Ennis schon bei Hitman zusammenarbeitete.

The Boys – Gnadenlos-Edition 3

McCrea erreicht nicht ganz die Klasse von Robertson, hat aber sichtlich Spaß daran die Sex-Spielchen der Superhelden in Szene zu setzen. Ennis hingegen schmückt sein krankes Paralleluniversum, in dem der Terroranschlag am 11. September ganz anders verlief, mit zahlreichen interessanten oder auch seltsamen Details aus, die mehr als gespannt auf den weiteren Verlauf der Serie machen.

The Boys – Gnadenlos-Edition 3

Nachdem The Boys mittlerweile abgeschlossen ist, startete Panini eine gebundene sechsbändige Gesamtausgabe im leichten Überformat (19 x 29 cm). Der vierte Band dieser Gnadenlos-Edition enthält neben Herogasm noch die The Boys-Hefte 31 bis 38. Hier war wieder recht häufig Darick Robertson als Zeichner im Einsatz. Erzählt wird u. a., wie Billy Butcher einen Nazi-Superhelden bekämft. Außerdem ist zu erfahren, wer eigentlich Mother’s Milk, der Franzmann und das Weibchen sind. Insgesamt also eine pralle Ladung  The Boys!

„The Boys # 1: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Boys # 2: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 1: Spielverderber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 2: Der glorreiche Fünfjahresplan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Streicheleinheiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Schmutzige Geheimnisse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Herogasm“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 6: Gesucht – tot oder lebendig“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 7: Die Unschuldigen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 8: Highland-Bubi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 9: Vergangenheitsbewältigung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 10: Das Karussell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 11: Butcher“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 12: Kampf ums weisse Haus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 13: Vergeltung hat ihren Preis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Atom Agency

Der Autor Yann und der Zeichner Olivier Schwartz arbeiteten bereits bei drei Spirou-Abenteuern zusammen. Großartig ist auch Olivier Schwartz‘ ebenfalls nach einem Szenario von Yann entstandenes Album Gringos Locos, das eine Geschichte über einem USA-Trip der Comic-Legenden Jijé, Morris und Franquin schildert, der so ähnlich tatsächlich 1948 stattgefunden hat.

Atom Agency

Mit Atom Agency startet das Team eine neue Serie, die im Jahre 1949 angesiedelt ist und Schwartz die Gelegenheit gibt schnittige Autos und stylische Klamotten in seinem ausgereiften Ligne-Clair-Stil zu Papier zu bringen. Die Hauptfigur ist Atom Vercorian, der im Schatten seines Vaters, eines erfolgreichen Polizisten steht, und eine Detektei eröffnen möchte.

Atom Agency

Da kommt es Atom wie gerufen, dass die Juwelen der Begum (so auch der Titel des Albums) gestohlen wurden. Bei der Begum handelt es sich um Yvette Blanche Labrousse, die 1944 den Ismailiten-Führer Aga Khan III. heiratete. Diese real existierende Figur erinnert im Comic auch an Hergés Bianca Castafiore, die u. a. im Zentrum des Tim-und-Struppi-Albums Die Juwelen der Sängerin stand.

Atom Agency

Im Laufe der Geschichte stellen Yann und Schwartz noch Mimi und den Catcher Jojo der Kreisel vor, die gemeinsam mit Atom Vercorian die Detektei gründen. Da die Geschichte in der Nachkriegszeit spielt, wird auch Bezug genommen auf jene Jahre, als Frankreich unter der Knute von “Besatzern in Stiefeln und Denunzianten in Pantoffeln“ stand (wie Yann es recht treffend formuliert) . Das Resultat überzeugt durch seine spannende Geschichte und stärker noch durch Olivier Schwartz’ Fähigkeit den klassischen Ligne-claire-Stil trotz nostalgischem Setting ebenso frisch wie modern wirken zu lassen.

“Atom Agency, Band 1: Die Juwelen der Begum” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Atom Agency“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Wer die Nachtigall stört

1960 verarbeitete Harper Lee ihre Jugenderlebnisse in einer Südstaaten-Kleinstadt in den 30er Jahren zum Roman Wer die Nachtigall stört. Das Buch wurde zu einem großen Erfolg und bereits zwei Jahre später verfilmt. Gregory Peck wollte unbedingt die Rolle des Atticus Finch spielen. Er bekam nicht nur den Part, sondern setzte auch durch, dass der Anwalt, der einen der Vergewaltigung eines weißen Mädchens bezichtigten schwarzen Farmarbeiter verteidigt, zur Hauptfigur des Films wurde.

Wer die Nachtigall stört

Gregory Peck spielte die Rolle seines Lebens und bekam dafür einen Oscar. Doch Harper Lees Roman ist sehr viel mehr als die Geschichte einer Gerichtsverhandlung vor dem Hintergrund von Rassismus und Vorurteilen. Daher ist es sehr zu begrüßen, dass eine neue Adaption andere Akzente setzt und die nur scheinbar idyllische Welt der fiktiven Kleinstadt Maycomb mit den Augen der beiden Kinder von Atticus Finch betrachtet.

Wer die Nachtigall stört

Genau wie Harper Lee in ihrem Roman erzählt auch der britische Zeichner Fred Fordham (Die Abenteuer von John Blake) die komplette Geschichte aus der Sicht der von Jean Louise Finch, die von allen „Scout“ genannt wird. Gemeinsam mit ihrem Bruder Jem und dem etwas seltsamen Jungen Dill, für den Lees Jugendfreund Truman Capote Pate stand, beobachtet sie nicht nur die Gerichtsverhandlung, sondern versucht auch hinter das Geheimnis des mysteriösen Nachbarn Arthur Boo Radley zu kommen. Sehr sensibel erzählen Buch und Comic (aber nicht der Film) auch von Scouts nicht nur erfreulichen Erlebnissen in der Schule.

Wer die Nachtigall stört

Der Rowohlt Verlag hat Fred Fordhams 270-seitige Roman-Adaption in einem schönen Hardcoverband veröffentlicht. Das detailreiche, sehr einfühlsam kolorierte, Artwork vermittelt die agressive sommerliche Hitze (“Die steifen Kragen der Männer waren schon um neun Uhr morgens durchgeweicht“) und hätte sehr gut ein etwas größeres Format vertragen. Der Comic wird viele Leser dazu bringen, endlich einmal Harper Lees tollen Roman zu lesen (oder sich zumindest die gelungene Verfilmung anzusehen).

„Wer die Nachtigall stört“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wer die Nachtigall stört“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Wer die Nachtigall stört“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wer die Nachtigall stört“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wer die Nachtigall stört“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Plastic Man

Plastic Man wurde im Jahr 1941 von dem US-amerikanischer Künstler, Cartoonisten, Comic-Autor und –Zeichner Jack Cole erschaffen. Cole ist auch bekannt für seine Zeichnungen in den 1950er Jahren für den Playboy. Im August 1958 starb er im Alter von 43 Jahren durch Selbstmord,  er hatte sich eine Kugel in den Kopf geschossen. Auch seine zwei Abschiedsbriefe – einen an seine Frau Dorothy, den anderen an Hugh Hefner – konnten die genauen Gründe für diese Tat nicht erklären.

Plastic Man

Plastic Man ist also eine Comic-Figur, die schon im Golden Age da war. Seinen ersten Auftritt genau hatte er in Police Comics #1 (August 1941) beim Verlag Quality Comics . DC Comics übernahm 1956 die Rechte an den meisten Figuren von Quality Comics. Ein fulminantes Revival erlebte Plastic Man unter der Ägide von Grant Morrison, der ihn im März 1998 zu einem wichtigen Mitglied der JLA machte.

Plastic Man

Konzipiert seinerzeit als Gegenpol zu den „ernsten“ Superhelden, setzte Plastic Man auf schrullige, ausgefallene Handlungen und ihren surrealen Slapstick-Humor. Plastic Man ist in Wirklichkeit Eel O’Brian, ein kleiner Schläger, Dieb und Betrüger, der einen Strip-Club betreibt. Aufgrund seines Bekanntenkreises bekommt er es mitunter mit zwielichtigen Typen zu tun, die für allerhand Trouble sorgen.

Plastic Man

Bei einem Überfall gab es Tote und eine Zeugin hat eindeutig Plastic Man als Schützen erkannt. Und da ist noch die Agentin von Spyral, die ihn entführt, weil eine supergeheime und riesengroße Verschwörung im Gange ist. Regierung, Militär und sogar die Superhelden der JLA seien infiltriert und man kann niemandem mehr trauen. Plastic Man bekommt es mit der Verbrecherorganisation Cabal zu tun und die besteht ohne Zweifel aus extrem mächtigen Villains des DC-Universums: Amazo, Hugo Strange, Doctor Psycho, Per Degaton, Queen Bee und da ist noch dieser andere Shapeshifter vom Planeten Durlan.

Plastic Man

Gail Simone (WONDER WOMAN, DEADPOOL) erzählt die Origin von Plastic Man neu für die heutige Rebirth Continuity. Heraus kommt eine turbulente und durchdachte Mischung aus Absurdität, Action und Herz. Sie führt einen neuen Charakter ein: Pado Swakatoon, ein Kind, das auf der Straße lebt und sich selbst als transsexuell bezeichnet. Ein Thema, das eher selten in US-amerikanischen Mainstreamcomics eine Rolle spielt.

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Plastic Man“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Mawil: Lucky Luke sattelt um

Wie in seinem großartigen Comic Kinderland zu erfahren war, wuchs Mawil in der DDR auf. Trotzdem kam er schon recht früh mit Lucky Luke in Kontakt und zeichnete den Cowboy, der schneller als sein Schatten zieht, aus einem Heft ab, das die Oma eines Freundes im doppelten Boden eines Westpakets nach Ostdeutschland schmuggelte.

Mawil: Lucky Luke sattelt um

Knapp ein Jahr nachdem Flix Spirou nach Ost-Berlin reisen ließ, erscheint Mawil sehr eigenwillige Version von Lucky Luke. Er trennt den Cowboy von seinem Gaul Jolly Jumper und lässt ihn den Wilden Westen zur Abwechslung einmal per Drahtesel erkunden. Genau wie einst beim großen Lucky-Luke-Autor René Goscinny basiert auch hier die spaßige Geschichte auf Tatsachen, denn bereits zu Ende des vorletzten Jahrhunderts kamen auch in den USA Fahrräder in den Handel.

Mawil: Lucky Luke sattelt um
© Lucky Comics, 2019. All Rights Reserved – by Mawil

Lucky Luke sattelt um erzählt davon, wie der Unternehmer Albert H. Overman – als Konkurrenz zu den bereits etablierten Hochrädern – versucht Fahrräder in der heute üblichen Bauart auf den Markt zu bringen. Im Comic gipfelt das in einer abenteuerlichen Fahrradtour quer durch die USA und schließlich in ein turbulent inszeniertes Wettrennen.

Mawil: Lucky Luke sattelt um
© Lucky Comics, 2019. All Rights Reserved – by Mawil

Genau wie Matthieu Bonhomme und Guillaume Bouzard bei den beiden zuvor entstandenen Hommage Bänden Der Mann, der Lucky Luke erschoss und Jolly Jumper antwortet nicht, wurde auch Mawil die Möglichkeit gegeben, seine ganz eigene Version von Lucky Luke zu zeichnen. Davon macht er auch ausgiebig Gebrauch. Mawils sehr individuelles Figurendesign und seine plastisch-bunten Farben passen gut zu einer Geschichte, die statt auf Dialogwitz auf rasante Inszenierung setzt.

Mawil: Lucky Luke sattelt um
Es erscheint auch eine Vorzugsausgabe

Wer erlebt hat, wie visuell aufregend er in Kinderland ein Tischtennis-Match umsetzte, hat schon eine schwache Vorstellung davon, wie Mawil es krachen lässt, wenn ihm der komplette Wilde Westen als Spielwiese zur Verfügung steht!

„Lucky Luke sattelt um“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lucky Luke sattelt um“ als Vorzugsausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lucky Luke sattelt um“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Jolly Jumper antwortet nicht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jolly Jumper antwortet nicht“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Das Sachbuch „Auf den Spuren von Lucky Luke“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke“-Comics und sonstiges bei ebay kaufen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1946 – 1950“ u. a. mit „Arizona 1880“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1951 – 1954“ u. a. mit „Die Rückkehr der Brüder Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1957 – 1958“ u. a. mit „Auf nach Oklahoma!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1958 – 1960“ u. a. mit „Am Mississippi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1960 – 1961“ u. a. mit „Billy the Kid“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1961 – 1962“ u. a. mit „Die Daltons auf dem Kriegspfad“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1962 – 1964“ u. a. mit „Die Daltons bewähren sich“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1964 – 1965“ u. a. mit „Lucky Luke reitet für die 20er Kavallerie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1965 – 1967“ u. a. mit „Die Postkutsche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1967 – 1969“ u. a. mit „Das Greenhorn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1969 – 1971“ u. a. mit „Jesse James“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1971– 1973“ u. a. mit „Ma Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1973 – 1975“ u. a. mit „Eine Woche Wilder Westen “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1975 – 1977“ u. a. mit „Der singende Draht “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1978 – 1980“ u. a. mit „Der Galgenstrick“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1980 – 1982“ u. a. mit „Sarah Bernhardt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1983 – 1984“ u. a. mit „Daisy Town“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1985 – 1987“ u. a. mit „Die Geisterranch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1987 – 1991“ u. a. mit „Der Pony Express“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1992 – 1994“ u. a. mit „High Noon in Hadley City “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1995 – 1996“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1996 – 1998“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1999 – 2002“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2002 – 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2007 – 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2013 – 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2016 – 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung

Im April 2013 starte mit Spider-Man: Heimkehr eine bemerkenswerte Reihe mit Comic-Klassikern aus dem Hause Marvel. Band 1 kostete 3,99 Euro, Band 2 dann 8,99 Euro, und von da ab schlugen jeweils 12,99 Euro zu Buche.

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung

Alle zwei Wochen kam ein weiteres Hardcover-Buch an die Kioske. Wenn diese in einer beliebig anmutenden Reihenfolge veröffentlichte Bände, chronologisch geordnet ins Regal gestellt wurden, ergab sich ein durchgehendes sehr plastisch koloriertes Buchrücken-Bild des italienischen Comic-Künstlers Gabriele Dell´Otto, auf dem Marvel-Heroen wie Hulk, Spider-Man oder Wolverine zu sehen sind.

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung

Als dieses Bild fast komplett war, überraschte der Herausgeber Hachette und kündigte an, die Reihe und das Buchrücken-Motiv in beide Richtungen zu ergänzen. Auf der linken Seite kommen 40 in römischen Zahlen durchnummerierte Marvel Classic Bände hinzu, die Material aus der Frühzeit des Verlags enthalten. Besonders gelungen ist Band XIII, der eine liebevoll editierte Zusammenstellung der Origins, also Entstehungsgeschichten, von Marvels größten Helden enthält.

Marvel Origins

Diese 39 Classic-Bände sind bereits erschienen, während die Sammlung in die rechte Richtung weiterhin wächst und die offizielle Marvel-Comic-Sammlung mittlerweile auf über 160 Bände angewachsen ist. Darunter befinden sich Hardcover-Neuveröffentlichungen von Klassikern wie Marvels, Old Man Logan, Civil War, Marvel Zombies oder Punisher: Welcome back, Frank, die in dieser schönen Edition ihre 12,99 Euro mehr als wert sind.

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic I: Marvel Origins – Die Sechzigerjahre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung” bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic II: Thor – Geschichten aus Asgard“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic III: Doctor Strange – Ein namenloses Land, eine zeitlose Zeit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic IV: Fantastic Four – Galactus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic V: Fantastic Four – Der jüngste Tag“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic VI: Nie mehr Spider-Man“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic VII: Iron Man – Triumph und Tragödie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic VIII: Nick Fury – Agent von Shield Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic IX: Nick Fury – Agent von Shield Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic X: Die Inhumans“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XI: Der unglaubliche Hulk – Entfesselt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XII: Avengers – Die Geburt von Ultron“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XIII: Der mächtige Thor – Ragnarök“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XIV: Silver Surver – Wie alles begann“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XV: X-Men Mutanten-Dämmerung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XVI: X-Men – Im Schatten von Sauron“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XVII: Iron Man – Der Anfang vom Ende“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XVIII: Marvel Origins – Die Siebzigerjahre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XIX: Spider-Man – Der Tod der Stacys“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XX: Avengers – Der Kree/Skrull-Krieg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXI: Marvel Horror“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXII: Hulk: Im Herzen des Atoms“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXIII: Die Defenders: Der Tag der Defenders“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXIV: Leben und Tod von Captain Marvel – Teil I “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXV: Leben und Tod von Captain Marvel – Teil I “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXVI: Doctor Strange – Andere Realitäten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXVII: Avengers gegen Defenders“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXVIII: Black Panther – Des Panthers Zorn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXIX: Howard the Duck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXX: Captain America und Falcon – Secret Empire“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXI: Deathlok – wie alles begann“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXII: Warlock – Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXIII: Warlock – Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXIV: X-Men – Second Genesis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXV: Iron Fist – Die Mission“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXVI: Captain America und Falcon – Die Amokbombe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXVII: Marvel – Was wäre, wenn …?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXVIII: Spider-Man – Marvel Team Up“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XXXIX: Avengers – Die Korvac Saga“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung Classic XL: Daredevil – Zum Abschuss freigegeben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 1: Iron Man – Dämon aus der Flasche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 2: X-Men: Dark Phoenix Saga“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 3: Frank Millers Wolverine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 4: Thor – Der letzte Wikinger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 5: Super Heros – Secret Wars Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 6: Super Heros – Secret Wars Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 7: Daredevil – Auferstehung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 8: Punisher – Blutspur“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 9: Spider-Man: Die Geburt von Venom“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 10: Spider-Man: Kravens letzte Jagd“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 11: Wolverine – Waffe X“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 12: Marvels“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 13: Deadpool: Hey, hier ist Deadpool!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 14: Avengers Forever, Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 15: Avengers Forever, Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 16: Der mächtige Thor – Auf der Suche nach Göttern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 17: Daredevil – In den Armen des Teufels“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 18: Punisher – Frank ist zurück Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 19: Punisher – Frank ist zurück Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 20: Ultimate Spider-Man – Lektionen fürs Leben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 21: Spider-Man: Heimkehr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 22: Spider-Man – Enthüllungen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 23: X-Men: Bedrohte Spezies“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 24: X-Men – Imperium“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 25: Spider-Man – Blue“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 26: Wolverine Origin“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 27: Captain America: Neue Gegner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 28: Die Ultimativen: Übermenschlich“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 29: Die Ultimativen: Nationale Sicherheit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 30: Fantastic Four – Unfassbar“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 31: Fantastic Four – Gesetzeshüter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 32: 1602“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 33: Secret War“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 34: Avengers – Heldenfall“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 35: Marvel Knights Spider-Man – Auf Leben und Tod“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 36: Marvel Knights Spider-Man – Venomenal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 37: SHE-Hulk – Weiblich, Ledig, Grün Sucht… “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 38: Astonishing X-Men: Begabt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 39: Astonishing X-Men: Gefährlich“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 40: Ghost Rider – Die Strasse zur Verdammnis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 41: House of M“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 42: X-Men: Avengers – Ausbruch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 43: Iron man – Extremis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 44:Captain America – Wintersoldat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 45: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 46: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 47: Fantastic Four – Das Ende“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 48: Marvel Zombies“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 49: Civil War“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 50: Fallen Son – Der Tod von Captain America“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 51: Eternals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 52: Thor – Die Rückkehr des Donners“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 53: Captain America – Der Auserwählte“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 54: World War Hulk“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 55: Thunderbolts – Vertrauen in Monster“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 56: Wolverine – Old Man Logan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 57: Secret Invasion“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 58: Deadpool – Die Wette“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 59: The Siege – Die Belagerung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 60: Deadpool – Team Ups and Downs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 61: Avengers Prime“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 62: Secret Avengers – Mission zum Mars“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 63: Deadpool – Killer, Götter und Vampire“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 64: Deadpool – Weiber, Wummen und Wade Wilson!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 65: Thanos – Tod und Leben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 66: Daredevil – Shadowland“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 67: Daredevil – Der Kinderkreuzzug“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 68: Hulk – Verbrannte Erde“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 69: Venom – Netz des Todes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 70: Ultimate Spider-Man – Der Tod von Spider-Man“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 71: Fear Itself – Nackte Angst“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 72: X-Men – Schisma – Getrennte Wege“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 73: Daredevil – Schall und Wut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 74: Ultimate Comics Spider-Man – Wer ist Miles Morales?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 75: Battle Scars“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 76: Spider-Man – Spider-Island Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 77: Spider-Man – Spider-Island Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 78: Avengers vs. X-Men Teil I“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 79: Avengers vs. X-Men Teil II“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 80: Avengers vs. X-Men Teil III“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 81: Hawkeye – Mein Leben als Waffe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 82: Uncanny Avengers – Der Rote Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 83: Fantastic Four – Reisende“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 84: Captain America – Verschollen in Dimension Z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 85: Thor – Gott des Donners – Götterschlächter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 86: Die Welt der Avengers“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 87: Young Avengers – Stil > Substanz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 88: New Avengers – Alles vergeht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 89: Spider-Man – Im Körper des Feindes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 90: Guardians of the Galaxy – Space Avenger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 91: Nova – Geburt eines Helden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 92: Infinity – Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 93: Infinity – Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 94: Avengers – Arena – Tödliche Spiele“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 95: Ms. Marvel – Mata-Morphose“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 96: Silver Surfer – Neubeginn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 97: Ghost Rider – Die Hölle auf Rädern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 98: Original Sin – Sündenfall Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 99: Original Sin – Sündenfall Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 100: Der Tod von Wolverine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 101: Deadpools Secret Secret Wars“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 102: Spider-Man – Spider-Verse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 103: Avengers – Das Ende von Allem – Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 104: Thor – Die Göttin des Donners“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 105: Avengers – Das Ende von Allem – Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 106: Spider-Gwen – Gesucht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 107: Avengers – Das Ende von Allem – Teil 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 108: Rocket Raccoon – Hetzjagd im All“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 109: Secret Wars – Teil 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 110: Secret Wars – Teil 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 111: Civil War – Warzone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 112: Spider-Gwen – Von allen gejagt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 113: Karnak – Der Makel in allen Dingen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 114: Squirrel Girl“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 115: Doctor Strange – Der Preis der Magie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 116: Vision – Eine (fast) normale Familie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 117: Vision – Träumen Androiden von virtueller Liebe?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 118: Ultimates – Bewährungsprobe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 119: Avengers – Neue Helden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 120: Thor – Donner im Blut“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 123: Wolverine – Die vier Schwestern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 125: Spider-Man/Deadpool – Zwei vom selben Schlag“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 128: A-Force – Wilde Zeiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Doomsday Clock

Als 2012 mit Before Watchmen in zahlreichen Comic-Heften die Vorgeschichte des Klassikers von Alan Moore und Dave Gibbons erzählt wurde, war dies schon ein wenig frevelhaft. Wenn es in Doomsday Clock jedoch gar zu einer Begegnung der Watchmen Rorschach, Ozymandias, Dr. Manhattan und Comedian mit den DC-Heroen Superman und Batman kommt, kann das selbst dann nicht gut gehen, wenn mit dem Briten Gary Frank (Midnight Nation) ein großartiger Zeichner verpflichtet wurde.

Doomsday Clock
Der gefeierte Autor Geoff Jones, der bereits bei Batman: Year One und Shazam! mit Gary Frank zusammenarbeitete, verwechselt eine komplizierte Erzählweise mit einer anspruchsvollen Geschichte. Um Ähnlichkeit zum großen Comic-Klassiker herzustellen, hat er sich für jedes Kapitel Anhänge mit Pseudo-Dokumenten, wie Zeitungsartikel, Speisekarten oder Webseiten ausgedacht. Dazu gehören auch Berichte über den 1954 im DC-Universum ermordeten fiktiven Hollywood-Star Carver Colman, dessen letzter, vom real existierenden Regisseur Jacques Tourneur (Katzenmenschen) inszenierter Film Die Abrechnung irgendwie wichtig zu sein scheint.

Doomsday Clock
Eine weitere Schlaumeierei ist, dass Geoff Jones, genau wie einst Alan Moore, einige Figuren aus dem Fundus der Charlton Comics nahm und diese nach seinen Vorstellungen umgestaltete. So wurde bei ihm aus Punch & Jewlee, das turtelnde Schurkenpaar Mime und Marionette.

Doomsday Clock

In diesem Zusammenhang mutet es fast schon selbstverständlich an, dass das Seitenlayout von Doomsday Clock natürlich immer aus neun gleichgroßen (gelegentlich zu größeren Bildern addierten) Einzelpanels besteht, schließlich haben Moore und Gibbons es ja auch so gemacht.

Doomsday Clock
Panini wird die zwölf Hefte der Originalausgabe zunächst in Form von vier Trade-Paperbacks veröffentlichen. Enthalten sind sehr informative Vor- und Nachworte. Wer mag, kann auch zwei Variant-Cover-Ausgabe erwerben (natürlich gegen Aufpreis), auf denen Batman oder Rorschach anstellen von Superman das Titelbild zieren. Das alles ist ebenso hübsch wie überflüssig.

„Doomsday Clock # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doomsday Clock“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die deutsche Panini-Ausgabe von „Watchmen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die deutsche Panini-Ausgabe der „Watchmen Absolute Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die deutsche Panini-Ausgabe von „Watching The Watchmen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die US-Ausgabe von „Watchmen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen“ als Doppel-DVD im Steelbook bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen“ als „Limitierte Rorschach Edition – exklusiv bei Amazon“- Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen – Tales Of The Black Freighter“ als deutsche DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen – Tales Of The Black Freighter“ als britische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Watchmen – Tales Of The Black Freighter“ als britische Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 01: Minutemen“ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Before Watchmen 02: Rorschach“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 03: Comedian“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 04: Nite Owl“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 05: Ozymandias“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 06: Silk Spectre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 07: Dr. Manhattan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Before Watchmen 08: Crimson Corsair“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Star Wars – Verlorene Welten

Manga-Versionen zu Star Wars sind nicht Neues. Bereits 1997 adaptierte Hisao Tamaki Episode IV – Eine neue Hoffnung im typischen japanischen Zeichenstil und ließ auch noch die zusätzlichen Szenen der Special Edition mit einfließen. Diese Version erschien seinerzeit bei Dark Horse und auch bei uns in einer vierbändigen Edition in westlicher Leserichtung. Es folgten von anderen Zeichnern realisierte Manga-Versionen der Episoden V, VI und I.

Star Wars – Verlorene Welten

Doch der Manga Star Wars – Verlorene Welten ist etwas ganz Besonderes. Der Zeichner Yusaku Komiyama bearbeitet hier keine aus dem Kino bekannte Geschichte, sondern Claudia Grays 2015 erschienenen Roman Star Wars: Lost Stars. Dieser trägt den Untertitel Journey to The Force Awakens, da das Buch seinerzeit den gerade anlaufenden Film Star Wars Episode V: Das Erwachen der Macht promoten sollte.

Star Wars – Verlorene Welten

In der Tat eignen sich Roman und Manga sehr gut, um auch Leser zu erreichen, die bisher nichts mit Star Wars anfangen konnten. Zentrum der Erzählung ist die scheinbar unmögliche Liebesgeschichte zwischen zwei unterschiedlichen Menschen. Der junge Thane Kyrell gehört zur zweiten Welle von Siedlern, die sich den abgelegenen Gebirgsplaneten Jelucan angeeignet haben. Diese halten sich für Aristokraten und blicken herab auf die Menschen, die bereits 500 Jahre zuvor gekommen sind.

Star Wars – Verlorene Welten
Thane ist jedoch fasziniert von der dunkelhäutigen, gleichalten Cienna Ree, die – wie alle schon seit sehr langer Zeit auf Jelucan  ansässigen Siedler – unter ihm fremd und primitiv anmutenden Bedingungen leben. Eine Freundschaft oder gar Beziehung zwischen den beiden unterschiedlichen Jelucanern erscheint unmöglich. Doch dann ist es ausgerechnet das auf Jelucan einmarschierende Imperium, das die Träume der jungen Menschen von einer Reise in den Weltraum erfüllt und sie dadurch zusammenführt. Es dauert sehr lange, bis die zunächst begeisterten imperialen Rekruten Thane und Cienna erkennen, dass sie auf der dunklen Seite der Macht stehen…

Star Wars – Verlorene Welten

Im Gegensatz zum chronologisch erzählten Roman beginnt der Manga damit. die Ereignisse auf dem Eisplaneten Hoth aus dem Film Das Imperium schlägt zurück aus der Sicht von Thane zu erzählen. Der junge Mann hat sich mittlerweile den Rebellen angeschlossen, während Cienna noch die Offiziers-Uniform des Imperiums trägt. Als Rückblende wird erzählt, wie es dazu kam, dass sich Thane vom Imperium und von Cienna abwandte. Yusaku Komiyama gelang der höchst spannende, aber auch menschlich anrührende, Auftakt einer Geschichte, die sehr viel spannender als der Kinofilm Episode VIII ist!

„Star Wars – Verlorene Welten – Band 1“ als Manga bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars – Verlorene Welten – Band 2“ als Manga bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Wars – Verlorene Welten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Wars – Verlorene Welten“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken