Archiv der Kategorie: COMIC

Die neusten Comicalben auf dem Markt!

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 3

Der dritte Band von Splitters Kompaktausgabe beschäftigt sich mit den zwischen 1970 und 1974 entstandenen Schlumpf-Comics. Pierre Culliford alias Peyo, der Schöpfer der blauen Wichte, hatte sich zu diesem Zeitpunkt schweren Herzens von der Zeichenarbeit verabschiedet. Durch die Popularität der Schlümpfe wurde Peyo als Organisator bebötigt, denn zahlreiche lukrative Werbeaufträge mussten bearbeitete werden.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 3

So ist Der Zauberschlumpf, die erste in diesem Buch enthaltene Geschichte, zunächst in Form eines Reklame-Sammelbild-Albums für die Schokoladenfirma Kwatta erschienen. Auf Sprechblasen wurde verzichtet und die Texte waren unter den Bildern platziert. Dieses Album hatte der Schweizer Derib (Yakari, Buddy Longway) während seiner Tätigkeiten in Peyos Atelier gezeichnet. Marc Wasterlain (Monika Morell, Doctor Poche) machte aus dieser an die Micky-Maus-Episode aus dem Disney-Film Fantasia erinnernde Geschichte einen 32-seitigen Comic.

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 3

Interessant ist auch der Comic Rotschlümpfchen und Schlumpfkäppchen, die den Abschluss des Bandes bildet. Peyo ließ sich zu diesem Comic durch die in seiner belgischen Heimat herrschenden Feindseligkeiten zwischen Flamen und Wallonen anregen. Auch das eigentlich idyllische Schlumpfdorf gerät in einen Konflikt über die Landessprache. So ist es unklar, ob es Korkenschlumpf oder Schlumpfzieher heißt. Obwohl das eigentlich “Schlumpf wie Hose bzw. Jacke wie Schlumpf“ ist, eskaliert der Konflikt so stark, dass der große Schlumpf sich gezwungen sieht zum feindlichen Zauberer Gargamel aufzubrechen…

Peyo: Die Schlümpfe Kompaktausgabe 3

Ebenfalls im dritten Band der Kompaktausgabe enthalten sind über 80 Onepager mit den Schlümpfen, die ihre Premiere in einem niederländischen Frauen-Magazin erlebten und teilweise im Album Schlumpfige Geschichten zum Abdruck kamen. Anfangs hat Roger Leloup an diesen Geschichten mitgewirkt, doch dann machte sich dieser daran mit Yoko Tsuno eine eigene Serie zu zeichnen. Die Kurzgeschichten sind zwar meist recht witzig, passen aber manchmal nicht so recht zum übrigen Schlumpf-Universum, etwa wenn ein Fotoapparat oder ein Fitnessstudio eine Rolle spielen. Peyo selbst mochte diese Onepager nicht besonders und erzählte lieber längere Geschichten mit den Schlümpfen. Der Zauberschlumpf und Rotschlümpfchen und Schlumpfkäppchen sind zwei sehr gute Beispiele dafür.

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die schwarzen Schlümpfe“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der gefangene Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Zauberei und die Schlümpfe“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der falsche Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe in Not“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der hunderste Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 1: Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 2: Schlumpfissimus, König der Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 3: Schlumpfine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 4: Das Zauberei und die Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 5: Die Schlümpfe und der Monstervogel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 6: Der Astronautenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 7: Der Zauberschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 8: Schlumpfige Geschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 9: Rotschlümpfchen und Schlumpfkäppchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 10: Die Schlumpfsuppe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 11: Die Schlumpf-Olympia“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 12: Das Schlumpfbaby“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 13: Die Minischlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 14: Der Fliegerschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 15: Der Siebenschläferschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 16: Der Finanzschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 17: Der Juwelenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 18: Doktor Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 19: Der wilde Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 20: Die Schlümpfe in Gefahr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 21: Niemand schlumpft den Fortschritt auf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 22: Der Reporterschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 23: Pokerschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 24: Schlumpfsalat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 25: Der Schlumpfschreck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 26: Die Schlümpfe und das allwissende Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 27: Die Schlümpfe machen Urlaub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 28: Schlumpfine greift ein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 29: Die Schlümpfe und der goldene Baum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 30: Dein Schlumpf und Helfer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 31: Die Schlümpfe in Piluit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 32: Die Schlümpfe und der verliebte Zauberer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 33: Heldenschlump“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 34: Die Schlümpfe und der Flaschengeist“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 1: Der Page des Königs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 2: Hexerei und Zaubersprüche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 3: Räuber und Plünderer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd.4: Die Schlumpfjahre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Schlümpfe Mini

Der 1928 in Brüssel geborene Pierre Culliford alias Peyo erzählte ab 1946 die mittelalterlichen Abenteuer vom jungen Draufgänger Johan und seinem tollpatschigen Knappen Pirlouit, die sich zu einem der beliebtesten Comic im belgischen Wochenmagazin Spirou entwickelten. In der bei uns zumeist Johann und Pfiffikus genannten Serie  erlebte auch die neunte Geschichte der Serie La Flûte à 6 trous (Die Flöte mit den sechs Löchern) ihre Premiere als Fortsetzung mit ein bis zwei Seiten pro Woche.

Die Schlümpfe Mini

Nach dem Start der Story sollte fast ein halbes Jahr vergehen, bis schließlich am 23. Oktober 1958 die Schlümpfe die Comic-Bühne betraten. Der gewaltige Erfolg, den die blauen Wichte gleich von Anfang an verbuchen konnten, schlug sich auch darin nieder, dass Peyos Comic-Geschichte umbenannt wurde, als sie 1960 in einem Comic-Album abgedruckt wurde. Ab jetzt hieß der Comic La Flûte à 6 schtroumpfs (Die Flöte mit den sechs Schlümpfen) und bei uns Die Schlümpfe und die Zauberflöte. Fortan dominierten die Schlümpfe das Wirken Peyos, was diesen nicht nur freute, denn er fand nur noch selten Zeit sich seiner Lieblingsserie Johan et Pirlouit zu widmen.

Johann & Pfiffikus 4: Die Schlumpfjahre

Ihr zweites Abenteuer erlebten die Schlümpfe im Alleingang, ganz ohne den Ritter und seinen Knappen, in den Mini-récits, bzw. in eigenen Comic-Heften. Diese waren jedoch winzig und mussten von den Spirou-Lesern zuerst zusammengebastelt werden. Dem Comic-Magazin lag hierzu ein Bogen im Überformat bei, der sich durch ein paar Faltungen, einigen Scherenschnitten und zwei Heftklammern in ein 48-seitiges Heftchen im Format von 7 x 10 cm verwandeln ließ. Die Idee hierfür hatte der äußerst kreative Spirou-Chefredakteur Yvan Delporte, der gemeinsam mit Peyo auch einige der schönsten Schlumpf-Comics verfasste.

Peyo: Die Schlümpfe KompaktausgabeDie kleinen Schlümpfe, die so groß wie drei Äpfel sind, eigneten sich ideal für die Mini-Comics. Peyo startete die Solo-Serie der Schlümpfe zunächst mit sechs dieser Heftchen. Sein erster Mini-Comic erzählte die Geschichte Les Schtroumpfs noirs (Die schwarzen Schlümpfe) über eine von der Mücke BZZ übertragene Infektion, die das Dorf der Schlümpfe bedrohte. Es ist ganz schön gruselig mitzuerleben, wie ein gefährlich aussehendes Insekt einen Schlumpf stach und dieser sich anschließend zu einem in ein furchterregendes Wesen verwandelte. In Windeseile steckten sich die friedlich-freundlichen Wichte gegenseitig an und wurden zu bösen schwarzen Schlümpfen. Schließlich blieb nur noch der Große Schlumpf übrig, der von einer Übermacht finsterer Zipfelmännchen umzingelt war, die unaufhörlich “Gnak!“ brüllten.

Die Schlümpfe Mini

1981 wurde dieser Comic für die von den Hanna-Barbera-Studios (Familie Feuerstein) produzierte US-Trickfilm-Serie The Smurfs adaptiert. Dabei kam es zu einem besonders blödsinnigen Anfall von politischer Korrektheit. Um gegen etwaige Rassismus-Vorwürfe gewappnet zu sein, verwandelten sich die Schlümpfe im Trickfilm nicht in schwarze Unholde. Stattdessen bekamen sie eine purpurne Hautfarbe und wurden zu Purple Smurfs. Noch blödsinniger wurde es, als für die deutsche Ausstrahlung dieser Episode der Titel Die Schlümpfe sehen rot gewählt wurde.

Die Schlümpfe Mini

Besonders ärgerlich ist, dass sich bei der 2010 erschienenen englischsprachigen Veröffentlichung von Peyos Comic mit den schwarzen Schlümpfen auch an der Trickfilm-Serie orientiert wurde. Hierzu wurde an den Zeichnungen herumgefuscht und schwarze Hautfarbe durch Purpur ersetzt. Doch immerhin blieben die Hauptfiguren (sofern sie nicht von der gefährlichen Mücke BZZ ins Schwänzchen gestochen wurden) himmelblau.

Die Schlümpfe Mini

Doch in dem ersten Band von Splitters Edition der Mini-Comics mit den sechs ersten Schlumpf-Geschichten, die zwischen 1959 und 1961 erschienen und jetzt erstmals in deutscher Sprache vorliegen, sind die die schwarzen Schlümpfe wieder wirklich schwarz!

Die Schlümpfe Mini

Im zweiten Büchlein Der gefangene Schlumpf trat erstmals der böse Zauberer Gargamel (alias Gurgelhals) auf, der als Zutat für eine Formel zum Erzeugen des Steins der Weisen, der jedes Metall in Gold verwandeln kann, noch unbedingt einen Schlumpf benötigt. In einer ebenso spannenden wie lustigen 46-seitigen Geschichte gelingt es den kleinen Schlümpfen durch Cleverness und Zusammenhalt den Zauberer auszutricksen.

Die Schlümpfe Mini

Das dritte Mini-Büchlein Das Zauberei und die Schlümpfe ist eins der Höhepunkte der Serie. Für den Comic spricht auch, dass einige von Peyos ersten (und besten) Schlumpf-Geschichten scheinbar ganz nebenbei auch trefflich als Gleichnisse auf das Wesen der Menschheit funktionieren. Ähnlich wie Agatha Christies Hobby-Detektivin Miss Marple Kriminalfälle lösen kann, indem sie Parallelen zwischen den mörderischen Taten und dem Verhalten der Bewohner ihres Heimatörtchens St. Mary Mead sieht, nutzt Peyo die Gelegenheit seinen Mitmenschen durch die Geschehnisse im Schlumpfdorf einen Spiegel vorzuhalten.

Die Schlümpfe Mini

So dient ein plötzlich in ihrem Umfeld auftauchendes magisches Zauberei den Schlümpfen nicht etwa dazu, sich gegenseitig etwas Gutes oder Schönes zu wünschen, sondern sie nutzen das Utensil um ihre Mitschlümpfe durch noch größere Nasen, riesige Ohren, Pferdezähne oder einen stacheligen Schwanz hässlich zu machen.

Die Schlümpfe Mini

Im Zentrum von Band 4 Der falsche Schlumpf steht erneut Gargamel. Diesmal verwandelt er sich in einen Schlumpf und will sich an dem kleinen Volk rächen. Doch der tollpatschige Magier fällt immer wieder seinen eigenen Fallen zum Opfer und auch eine Rückverwandlung am Ende der Geschichte hilft ihm nicht weiter…

Die Schlümpfe Mini

Hochdramatisch geht es auch im fünften Büchlein zu, denn hier sind Die Schlümpfe in Not. Detailliert schildert Peyo hier, wie der Große Schlumpf (alias Papa Schlumpf) die Dorfbewohner dazu anleitet Nahrungsmittel einzulagern, um durch den Winter zu kommen. Doch ein Brand vernichtet die Vorräte und die Schlümpfe sind gezwungen, mitten im Winter ihr Dorf zu verlassen.

Die Schlümpfe Mini

In Der hunderste Schlumpf, der sechsten und letzten Geschichte, die zunächst kleinformatig erschienen ist, steht das nur alle 664 Jahre stattfindende Mondfest an. Hierzu muss um Mitternacht von exakt 100 Schlümpfen der Mondtanz aufgeführt werden. Da zur Zeit jedoch nur 99 Schlümpfe im Dorf leben ist das Ritual gefährdet. Doch durch einen Blitzschlag wird das Spiegelbild eines Schlumpfes plötzlich lebendig. Damit wären es wieder 100 Schlümpfe, doch leider benimmt sich der neue Mitbewohner sehr seltsam und spricht in Spiegelschrift…

Die Schlümpfe Mini

Später wurden diese sechs Geschichten im größeren Format veröffentlicht und Peyo ließ sie dafür noch einmal komplett neuzeichnen. Auch bei den neuen Versionen arbeitete Peyo sehr viel kleinteiliger als seine Kollegen. Er zeichnete pro Seite fünf Reihen von Panels, üblich waren vier Bilder-Zeilen. Durch die Bildchen wurde noch deutlicher, dass es sich bei den Schlümpfen um sehr kleine Comic-Helden handelt. Splitters sehr schön aufgemachten Hardcover-Büchlein mit den Ur-Schlümpfe sind mit 12 x 17 cm etwas größer als die ursprüngliche Veröffentlichung in Spirou, doch es ist sehr erfreulich, dass diese Comic-Klassiker adäquat veröffentlicht wurden.

„Die schwarzen Schlümpfe“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der gefangene Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Zauberei und die Schlümpfe“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der falsche Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe in Not“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der hunderste Schlumpf“ als Mini-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe Kompaktausgabe – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 1: Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 2: Schlumpfissimus, König der Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 3: Schlumpfine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 4: Das Zauberei und die Schlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 5: Die Schlümpfe und der Monstervogel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 6: Der Astronautenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 7: Der Zauberschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 8: Schlumpfige Geschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 9: Rotschlümpfchen und Schlumpfkäppchen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 10: Die Schlumpfsuppe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 11: Die Schlumpf-Olympia“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 12: Das Schlumpfbaby“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 13: Die Minischlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 14: Der Fliegerschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 15: Der Siebenschläferschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 16: Der Finanzschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 17: Der Juwelenschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 18: Doktor Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 19: Der wilde Schlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 20: Die Schlümpfe in Gefahr“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 21: Niemand schlumpft den Fortschritt auf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 22: Der Reporterschlumpf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 23: Pokerschlümpfe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 24: Schlumpfsalat“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 25: Der Schlumpfschreck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 26: Die Schlümpfe und das allwissende Buch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 27: Die Schlümpfe machen Urlaub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 28: Schlumpfine greift ein“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 29: Die Schlümpfe und der goldene Baum“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 30: Dein Schlumpf und Helfer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 31: Die Schlümpfe in Piluit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 32: Die Schlümpfe und der verliebte Zauberer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 33: Heldenschlump“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe – Band 34: Die Schlümpfe und der Flaschengeist“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 1: Der Page des Königs“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 2: Hexerei und Zaubersprüche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd. 3: Räuber und Plünderer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Johann und Pfiffikus Bd.4: Die Schlumpfjahre“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Robin Ausdemwald

Diese liebenswerte Parodie auf Robin Hood war einer der Höhepunkte des Gimmick-Magazins YPS. Der blonde sehr jugendliche Robin ist nicht der Held, der meist auf nur einer Comic-Seite erzählten Geschichten, sondern im Zentrum steht fast immer Fritz Allwill, der Sheriff von Nottingham. Dieser hatte unter der meist nur aus einer Person bestehenden Bande von Robin sehr viel weniger zu leiden als unter seiner mächtigen Frau Kunigunde.

Robin Ausdemwald

Diese greift gerne zum Nudelholz um zu verhindern, dass der Sheriff mit seinen Kumpeln, zu denen seltsamerweise auch Robin gehört, einen trinken geht. Gelegentlich tauchen auch teutonische Ritter auf, die schwäbisch reden und sehr seltsame Verzierungen (z. B. Fahrradlenker oder das Atomium) an ihren Helmen angebracht haben.Robin AusdemwaldAus dieser Konstellation gelangen dem Autor Bob de Groot, der mit dem Zeichner Turk (Philippe Liégeois) auch bei Leonardo und Percy Pickwick zusammenarbeitete, immer wieder überraschende Gags. Von der 1969 im Le Journal de Tintin gestarteten Serie sind in Frankreich und Belgien unter dem Titel Robin Dubois 21 Alben erschienen, bei uns veröffentlichte Carlsen immerhin 9 Bände.Robin AusdemwaldSchöner noch ist aber ein vortrefflich aufgemachter Band (in der selben Aufmachungen sind auch Edition zu Moebius und Jim Cutlass erschienen) , den der Splitter Verlag sich und uns zu seinem 10ten Geburtstag geschenkt hat. Dieser enthält auf über 220 Seiten den Inhalt von vier französischen Best-Of-Bänden und daher auch interessantes Hintergrundmaterial zur Serie. Neben den zumeist immer noch zündenden Gags sind es die grundsympathischen Figuren, die Robin Ausdemwald zu einem Klassiker des frankobelgischen Comics machen.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Robin Ausdemwald # 1 – Ich schau Dir in die Augen, Kleines!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 2 -Einmal einseifen, bitte!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 3 – Ab durch die Mitte!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 4 – Eldoradoll“ von Carlsen  bei AMAZON Geschichten aus dem Sherwood Forestbestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 5 – Stress am Loch Ness“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 6 – Nichts geht mehr!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 7 – Geschichten aus dem Sherwood Forest“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 8 – Je später der Abend . . .“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Robin Ausdemwald # 9 – Geben ist seliger denn nehmen!“ von Carlsen  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Moebius Opus

Es ist erstaunlich wie produktiv Jean Giraud alias Moebius etwa mit seiner epischen Western-Serie Leutnant Blueberry, John Difools abgefahrenen Incal-Abenteuern oder den Sternenwanderern war. Einige seiner wichtigsten Werke veröffentlichte er in den 70er Jahren im bahnbrechenden Magazin Metal Hurlant, das bei uns – ergänzt um deutsche Beiträge – als Schwermetall veröffentlicht wurde.

Moebius Opus
Viele der Beiträge des meisterhaften Zeichners, die in Metal Hurlant erschienen sind, hat Cross Cult in diesen sechs Bänden als Moebius Collection veröffentlicht: The Long Tomorrow, Die blinde Zitadelle, Die Ferien des Majors, Arzach, Die hermetische Garage und Zwischenlandung auf Pharagonescia. Alle diese Comics sind mittlerweile vergriffen und werden hoch gehandelt.

Moebius Opus

Es ist durchaus eine Überlegung wert, diese Einzelbände gegen den prachtvollen Band Moebius Opus einzutauschen, der – soweit ich es beurteilen kann (leider fehlen in Buch angaben, wann die einzelnen Comics erschienen sind)  – auf 446 Seiten in chronologischer Reihenfolge alle Beiträge enthält, die Moebius für Metal Hurlant gezeichnet hat. Splitter veröffentlicht das schön aufgemachte Buch im Format 23 x 32 cm als elften Band seiner interessant zusammengestellten Jubiläums-Edition, in der auch eine Gesamtausgabe von Jean Girauds Serie Jim Cutlass erschienen ist.

Moebius Opus

Obwohl die Auflage 1.111 Exemplare beträgt, war das Buch zu seinem Erscheinungstermin schon fast komplett ausverkauft. Mittlerweile wird es teilweise bereits recht hochpreisig angeboten. Seinen Coverpreis von 99,80 Euro ist diese Wahnsinnsreise durch die phantastischen Welten von Moebius auf alle Fälle wert!

„Moebius Opus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Moebius bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Moebius Collection: The Long Tomorrow“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Arzach“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Die hermetische Garage“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Der Mann von der Ciguri“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Die blinde Zitadelle“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Zwischenlandung auf Pharagonescia“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moebius Collection: Die Ferien des Majors“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Aquaman Anthologie

Nach den voluminösen Büchern über Batman, Joker, Harley Quinn, Flash, Wonder Woman,  Justice League und Superman folgt rechtzeitig zum Start der Verfilmung mit Jason Momoa eine Anthologie zu Aquaman.

Aquaman Anthologie

Natürlich ist auch die erste Geschichte enthalten, die 1941 im DC-Comic-Heft Fun Comics erschienen ist. Seinerzeit war der orange-grüne Schuppenmann noch das Produkt von Experimenten seines Vaters und dadurch in der Lage unter Wasser zu leben. Er kämpfte zwar gleich in seinem ersten Abenteuer gegen Nazis, doch im Gegensatz zu Marvels sehr viel grimmigeren Namor the Sub-Mariner, der drei Jahre zuvor die Comic-Bühne betreten hatte, wirkte Aquaman sehr viel optimistischer.

Aquaman Anthologie

Als DC Ende der 50er Jahre seinen Helden Flash und Green Lantern neue, zeitgemäßere Entstehungsgeschichten andichtete, wurde auch am Mythos von Aquaman herumgeschraubt. Fortan war er Arthur, der Sohn des Leuchtturmwärters Tom Curry und der durch einen Hurrikan an Land gespülte Meeresbewohnerin Atlanna, was ihn zum Wanderer zwischen feucht und trocken machte.

Aquaman Anthologie

Die Aquaman Antholgie enthält 20 Comic-Geschichten aus 8 Jahrzehnten. Es wird auch gezeigt, wie Aquaman in den 90er Jahren plötzlich – genau wie Jason Momoa aktuell im Kino – einen Bart und eine blonde Mähne bekam, bevor sich anschließend sein Aussehen wieder dem alten Look annäherte. Das Buch enthält zahlreiche Hintergrund-Infos, wie Biografien von wichtigen Aquaman-Künstlern, und gehört in jede Superhelden-Bibliothek.

„Aquaman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Aquaman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Superman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Justice League Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wonder Woman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Wonder Woman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Flash Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Flash Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Joker Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Joker Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Harley Quinn Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Harley Quinn Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Hier einige Impressionen von meinem Comic Café, das am Sonntag den 18. November 2018 im Münchner Werkstattkino stattfand.

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Salón Internacional del Cómic de Barcelona

COMIC CAFÉ

Die Veranstaltung in der katalonischen Metropole ist eins der größten jährlichen Comic-Events Europas und das größte spanische Comic-Festival.

COMIC CAFÉ

Rainer Schneider hat Impressionen zum diesjährigen  Festival gezeigt.

Liebe & Tod

Zwischen 2010 und 2017 entstand eines dieser typischen Sketchbücher, die sich Comic-Aficionados von ihren bevorzugten ZeichnerInnen in Form einzelner Sketches anfertigen lassen – peu à peu über die Jahre hinweg.

Comic Café
Miguelanxo Prado

Zusätzlich interessant wird eine derartige Sammlung, wenn sie sich einem Thema widmet. So geschehen bei einem Sketchbuch, das sich für „Liebe & Tod“ interessiert.

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018
Isabel Kreitz

Die gelungene Mischung aus ernsten, satirischen und burlesken Ideen, dargeboten von heimischen und internationalen Künstlern, wurde präsentiert von Rainer Schneider.

Rainer Schneider

COMICS LESEN!

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!“ die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht.

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Regelmäßig und kontrovers diskutiere ich in lockerer Runde über aktuelle Comics. Diesmal waren Rainer Schneider (Comicaze), Michael Khambekar und Igor Barkan (Zombiac) zu Gast.

Diese Comics standen zur Debatte:

Mit EIN COWBOY IN PARIS (Egmont Publishing) gelang Achdé and Jul das bisher beste LUCKY-LUKE-Album der nach dem Tode von Goscinny begonnenen Ära.

COMIC CAFÉ

Hier die Wertung:

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

In MÄDCHENWORLD (Reprodukt) erzählt Fil (Didi & Stulle) eine verquere Ponyhof-Seifenoper, in der Teenager-Girls, schwule Elektropunks und drachenbändigende Schönlinge zu einem frivolen Kammerspiel laden.

COMIC CAFÉ

Hier die Wertung:

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Trickfilmklassiker – ROAD RUNNER!

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Matthias Schäfer hat diesmal ausgewählte und besonders lustige Trickfilm-Klassiker mit dem ROAD RUNNER vorgestellt und die Geschichte hinter Wile E. Coyote, der den Geococcyx californianus beständig erfolglos jagt, erzählt.

COMIC CAFÉ
COPYRIGHT: Warner Bros

Danach fand wie immer ein gemütliches Beisammensein im Fraunhofer statt.

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Die nächste Termine ist der 13. Januar 2019

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu

Das Medium der Comic-Reportage wurde von Künstlern wie Joe Sacco (Paiästina, Bosnien) oder Sarah Glidden (Israel verstehen) eingesetzt, um direkt vor Ort gewonnene Eindrücke und politische Zusammenhänge zu vermitteln. Der Zeichner Mathieu Sapin hingegen ist bisher hauptsächlich als Comic-Chronist von prominenten Zeitgenossen aufgefallen.

Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu

So begleitete er in Feuille de Chou den Comic-Künstler Joann Sfar bei den Dreharbeiten zu seinem Film Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte und in Campagne présidentielle François Hollande bei seinem Wahlkampf. Für eine Dokumentation von ARTE erhielt Sapin den Auftrag sich mit Gérard Depardieu auf eine Reise durch den Kaukasus auf den Spuren von Alexandre Dumas zu begeben und seine Impressionen zu zeichnen.

Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu

Da das Experiment nicht völlig in die Hose gegangen war (nur der Sendetermin wurde immer wieder verschoben, da Depardieu u. a. durch seine sehr laut geäußerten Überlegungen Frankreich zu verlassen, bei seinen Landsleuten in Ungnade gefallen war), hielt Mathieu Sapin den Kontakt zu dem Schauspieler und französischen Nationalheiligtum aufrecht.

Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu
© Arnaud Frilley

Im Laufe von fünf Jahren traf er in Russland, Bayern oder bei Dreharbeiten in Portugal immer wieder auf Depardieu. Er machte sich Notizen und fertigte Skizzen an. Das von Depardieu abgesegnete Resultat ist ein 150-seitiger Comic, der weder ein beschönigtes noch ein völlig unsympathisches, aber auf alle Fälle immer wieder faszinierendes, Porträt von Depardieu als Weltbürger zeigt. Fazit ist: Der nicht völlig unsensible Selbstdarsteller hat es gelernt mit seinem Ruhm umzugehen und es sich überall gemütlich zu machen.

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Mathieu Sapin bei ebay kaufen, hier anklicken

Israel verstehen in 60 Tagen oder weniger

Junge Menschen jüdischer Abstammung haben dank einiger von Spenden finanzierter Organisationen wie Birthright Israel die Möglichkeit gratis an mehrwöchigen geführten Trips durch Israel teilzunehmen. Die New Yorkerin Sarah Glidden hat lange mit dieser Möglichkeit gehadert. Sie hegt Sympathien für die Palästinenser und befürchtet, dass sie während des Birthright-Trips beeinflusst und zur Zionistin umgemodelt werden könnte.

Israel verstehen in 60 Tagen oder weniger

Doch schließlich brach sie doch mit ihrer (einzigen) jüdischen Freundin Melissa zu einer Reise nach Tel Aviv, Jerusalem, Masada und zu den Golanhöhen auf. Glidden hat aus ihren Erlebnissen während der Reise einen faszinierenden autobiographischen Comic gemacht. In strahlenden Aquarellfarben setzt sie zwar auch die landschaftliche Schönheit Israels in Szene, doch sehr viel stärker ist sie daran interessiert zu erfahren wie die dort lebenden Menschen ticken.

Israel verstehen in 60 Tagen oder weniger

Im Gegensatz zu Joe Sacco in seiner Comic-Reportage Palästina  bewegt sich Sarah Glidden relativ behütet in einer Reisegruppe mit bewaffneter Sicherungskraft durch Krisenregionen, doch dafür thematisiert sie recht ausführlich die mehr oder weniger dezenten Versuche der politischen Einflussnahme durch den Reiseveranstalter. Eher widerwillig muss sie jedoch feststellen, dass sie sich in Israel trotz aller Fremdheit viel stärker heimisch fühlt als auf ihren übrigen Auslandsreisen.

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Sarah Glidden bei ebay kaufen, hier anklicken 

Batman/Flash: Der Button

Anfang der 1980er Jahre ging es mit dem Verkauf von Comics stark bergab. In USA verkauften sich die Hefte schlechter als seinerzeit die Superman/Batman-Hefte bei Ehapa. So schlecht sogar, dass der Redakteur bei DC Comics, Julie Schwartz auf die Idee kam, extra eigene Geschichte für den deutschen Markt zu schaffen, der immer noch nicht gesättigt schien. Einige wurde davon später in USA veröffentlicht, einige gar nicht. In Amerika ist diese Tatsache und sind die Geschichten weitestgehend unbekannt.

Batman/Flash: Der Button

Um den negativen Trend der Verkaufszahlen – eine Krise im wörtlichen Sinne – herumzureißen, erdachte man sich eine gewaltige Story, die alles wieder in Ordung bringen sollte und neue Käuferschichten zu generieren: Crisis on Infinite Earths (1985/1986).

Batman/Flash: Der Button

Die Rechnung ging auf: Danach kam für Superman das Byrne’sche Totalneuanfang (The Man of Steel; 1986) und die Geschichten wurden realistischer (was immer das sein mag) und vor allem dunkler. Zeitgleich erschien Frank Millers The Dark Knight Returns (1986) und von September 1986 – Oktober 1987 Watchmen von Alan Moore und Dave Gibbons.

Batman/Flash: Der Button

Comics waren wieder in Mode. Immer mehr Autoren versuchten den Ton von Moore zu kopieren und es wurde immer dunkler. Es scheint im wörtlichen Sinne ziemlich clever zu sein, Dr. Manhattan verantwortlich für diese Verschiebung zu machen. Er ist ein Metawesen mit gottähnlichen Fähigkeiten. Andererseits ist WATCHMEN ein solch wichtiges und außergewöhnliches Werk, dass eine Fortsetzung die Gefahr birgt, dass diese dessen Platz in der Comic-Geschichte mindert.

Batman/Flash: Der Button

Am Ende von DC Universe: Rebirth #1 (2016) fand Batman in seiner Höhle einen sehr bekannten und ikonenhaften Button: Den Smiley-Button auf dem sich das Blut des Comedian von den Watchmen befindet. Hier erfahren wir, wie es weitergeht: Alles beginnt, als durch Zufall der Button mit der Medusamaske des Psycho-Piraten reagiert und der totgeglaubte Reverse-Flash (Eobard Thawne) in der Höhle steht. Als dieser den Button berührt, verschwindet er in einem Blitz, um wenig später wieder zurück zu sein, noch um schnell “Ich sah Gott..!“ zu sagen und dann abermals zu sterben. Und so machen sich der weltgrößte Detektiv Batman und der Forensiker Flash auf, das Geheimnis zu lüften. Eine furiose Reise durch Zeit und unendliche Realitäten und Universen. Es gibt ein rührendes Wiedersehen zwischen Batman/Bruce Wayne und seinem toten Vater Dr. Thomas Wayne aus der Flashpoint-Continuity, in welcher er Batman ist.

Batman/Flash: Der Button

In der Story bekommen wir auch die Bestätigung, dass Dr. Manhattan die DC-Geschichte verändert hat und zum Beispiel eine ganze Generation von DC-Helden (Jay Garrick und die JSA) aus der Existenz entfernte. Seit den ersten Andeutungen, dass die beiden Universen DC/Watchmen in Verbindung stehen könnten, ist dies nun der vierteilige Storybogen, der als Prelude zu dem noch größeren 12-monatigen Event Doomsday Clock zu verstehen ist.

Norbert Elbers

„Batman/Flash: Der Button“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman/Flash: Der Button“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1

2008 erregte Emilé Bravo (Pauls fantastische Abenteuer, Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen) sehr viel Aufsehen, als er ein Spirou-Abenteuer erzählte, das im Brüssel des Jahres 1939 (ein Jahr zuvor betrat Spirou die Comic-Bühne) spielte und in dem die Hauptfigur mit der markanten Pagenuniform tatsächlich in einem Hotel als “Mädchen für alles“ arbeitet.

Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1

Wichtiger war aber noch, dass Emilé Bravo aus dem ansonsten eher blässlichen belgischen Comic-Helden einen Menschen aus Fleisch und Blut machte. Der junge Spirou interessiert sich am Anfang der Geschichte eher für Tim und Struppi-Comics als für das tagespolitische Gesehen. Erst die aufkeimende Liebe zur polnisch-stämmigen Kassandra lässt den “jungen Toren“ (so der auch der Titel des Albums) erwachen werden, und er beginnt sich einzumischen.

Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1

Gemeinsam mit dem noch sehr unreifen Helden bekommt auch der Leser einen äußerst lebendigen Einblick in die politischen Verhältnisse kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Der Spirou in diesem Comic war zwar noch etwas kindisch, die Geschichte hingegen äußerst erwachsen. In das selbe Horn stößt die 10 Jahre später entstandene Fortsetzung. Hier sehnt sich Spirou immer noch nach Kassandra, die vor einem Jahr irgendwo in den osteuropäischen Kriegswirren verschwunden ist.

Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1

Gleichzeitig muss Spirou erleben, wie deutsche Truppen in sein Heimatland Belgien einmarschieren. Emilé Bravo ist nicht daran interessiert eine Geschichte zu erzählen, in der “Tapferkeit und Mut die Geschehnisse positiv beeinflussen“, sondern er will zeigen, “dass es andere Formen des Widerstands gibt“. Daher zeigt er – anders etwa als in Operation Fledermaus von Yann und Olivier Schwartz – auch keine als Schurken karikierte Wehrmachts-Soldaten, sondern die Besatzer bleiben eine gesichtslose Armee.

Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1

Spirou hingegen ist sichtlich gereift und stellt sich und anderen sehr oft die richtigen Fragen. Sein sonst für Slapstick-Einlagen sorgender Kumpel Fantasio ist hier allerdings ein gemeingefährlicher Kindskopf, der versucht die schrecklichen Zeiten zu seinem Vorteil zu nutzen und als Journalist perfide Propaganda-Texte verfasst. Es ist erstaunlich, was für reife (und ausgereifte) Geschichten in den letzten Jahren mit Spirou erzählt wurden. Zu dieser erfreulichen Entwicklung gehört auch, dass Emilé Bravo für Spirou und die Hoffnung ein epischer Umfang von vier Alben (Band 1 umfasst 86 Seiten und m August 2019 erscheint die Fortsetzung ) zugestanden wurde.

„Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Emilé Bravo: Spirou oder die Hoffnung # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou oder die Hoffnung” bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Spirou – Porträt eines Helden als junger Tor“ als Normalausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou – Porträt eines Helden als junger Tor“ als Hardcover-Jubiläums-Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 1: Die Anfänge eines Zeichners” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio”-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken 

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 2: Von Rummelsdorf zum Marsupilami” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 3: Einmal um die Welt” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 4: Moderne Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 5: Fabelhafte Wesen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 6: Gefährliche Erfindungen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 7: Mythos Zyklotrop” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 8: Humoristische Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„André Franquin: Der ganze Gaston“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von André Franquin bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Spirou + Fantasio # 53: Der Zorn des Marsupilamis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 52: Der Page der Sniper Alley“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 51: In den Fängen der Viper“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 50: Die dunkle Seite des Z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 49: Angriff der Zyklozonks“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 48: Zu den Ursprüngen des Z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 47: Spirou in Tokio“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 46: Der Mann, der nicht sterben wollte“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 45: Flut über Paris“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 44: Jagd auf Spirou“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 43: Mafia, Mädchen und Moneten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 42: Ein Dorf sieht schwarz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 41: Vito der Pechvogel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 40: Abenteuer in Moskau“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 39: Das Tal der Verbannten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 38: Die Angst im Nacken“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 37: Abenteuer in New York“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 36: Jugendsünden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 35: Die Rückkehr des Z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 34: Die Ruck-Zuck-Zeitmaschine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 33: Marilyn ist nicht zu stoppen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 32: Abenteuer in Australien“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 31: Das geheimnisvolle Virus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 30: Der Lärmschlucker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 29: Die Büchse der Pandora“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 28: Die Eiszeit-Maschine“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 27: Nichts als Bohnen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 26: Kodo, der Tyrann“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 25: Alles wie verhext“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 24: Apfelwein für Xorien“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 23: Fauler Zauber in Afrika“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 22: Im Reich der roten Elefanten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 21: Tora Torapa“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 20: Zauberei in der Abtei“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 19: Zucker im Tank“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 18: Die Goldmacher“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 17: Schnuller & Zyklostrahlen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 16: QRN ruft Bretzelburg“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 15: Tiefenrausch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 14: Im Banne des Z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 13: Der Plan des Zyklotrop“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 12: Gefangen im Tal der Buddhas“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 11: Ein eisgekühlter Gast taut auf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 10: Das Nest im Urwald“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 9: Goldminen und Gorillas“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou – Porträt eines Helden als junger Tor“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 8: Tiefschlaf für die ganze Stadt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 7: Das Versteck der Muräne“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 6: Der doppelte Fantasio“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 5: Champignons für den Diktator“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 4: Aktion Nashorn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 3: Die Entführung des Marsupilamis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 2: Eine aufregende Erbschaft“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 1: Der Zauberer von Rummelsdorf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio # 0: Am anderen Ende der Angst“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 20: Ein großer Kopf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 19: Die Leopardenfrau“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 18: Notlandung auf Zigomus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 17: König Rakiki“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 16: Das Wunderpferd“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 15: Spirou in Amerika“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial 14: Die mystische Insel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 13: Spirou auf Weltreise“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 12: Robinson auf Schienen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 11: Panik im Atlantik“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 10: Spirou und der Roboter“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial 09: Operation Fledermau“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 8: Porträt eines Helden als junger Tor“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 7: Onkel Ottos Testament“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 6: Die Gruft derer von Rummelsdorf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 5: Spirou im Wilden Westen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 4: Die Sümpfe der Zeit“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 3: Spirou bei den Pygmäen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 2: Die steinernen Riesen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Spezial # 1: Fantasio und das Phantom“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou und Fantasio Sonderband: Robinson auf Schienen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken