Archiv der Kategorie: DVD

Die heißesten DVDs und Blu-rays

A Quiet Place II

2018 entstand ein Horror-Thriller, bei dem sich der Synchronisations-Aufwand in Grenzen hielt. Die Geschichte spielt auf einer Erde, die drei Monate zuvor von Aliens erobert wurde. Um zu überleben, bewegt sich die fünfköpfige Familie Abbott so lautlos wie möglich durch zerstörte Städte…

A Quiet Place II

John Krasinski (John Ryan) gelang mit A Quiet Place ein hochspannendes Kammerspiel, das fast ohne Dialoge auskommt und die Außerirdischen erst am Ende deutlicher in Erscheinung treten lässt. Krasinski übernahm gemeinsam mit seiner Ehefrau Emily Blunt (Mary Poppins‘ Rückkehr, Jungle Cruise) die Hauptrollen und der Film spielte das 20-fache seines  Budgets von 17 Millionen Dollar ein.

A Quiet Place II

Zwar plante John Krasinski seinen Science-Fiction-Thriller nicht als Auftakt eines Franchises, dennoch hatte er einige sehr gute Ideen für A Quiet Place II. Vor dem Hintergrund einer Kleinstadt zeigen die ersten 20 Minuten in spektakulären Bildern den Beginn der Invasion.

A Quiet Place II

Der restliche Film beginnt 474 Tage später. Zentrale Figur ist Regan, die gehörlose Tochter der Abbotts, die wieder von der auch im wirklichen Leben tauben Millicent Simmonds verkörpert wird. Regan hat einen Plan. um von ihrer Hörprothese erzeugte Geräusche gegen die Aliens einzusetzen. Das junge Mädchen macht sich alleine auf den Weg…

A Quiet Place II

Eine wichtige Rolle spielt diesmal auch noch Cillian Murphy, der durch seine Hauptrolle in 28 Days Later bereits Erfahrung im Endzeit-Genre sammeln konnte. Der Film mündet in ein gleichzeitig an mehreren Orten stattfindendes Finale und ist eine der wenigen Fortsetzungen, die ihrem Vorgänger nicht nur ebenbürtig ist, sondern diese – was natürlich auch dem sehr viel höheren Budget geschuldet ist – in einigen Sequenzen sogar übertrifft.

A Quiet Place II

Die DVD von Paramount enthält neben dem 93-minütigen Hauptfilm noch die Dokus “Tagebuch des Regisseurs: Der Dreh mit John Krasinski“ (9:15 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln) und “Wahrnehmbare Störung: Visuelle Effekte und Tongestaltung“ (8:05 min). Die Blu-ray präsentiert mit “Pulling back the Curtain“, “Regan’s Journey“ und “Überleben im Yachthafen“ noch drei weitere Berichte.

„A Quiet Place II“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Quiet Place II“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Quiet Place“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Quiet Place“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A Quiet Place“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Pixar: Luca

Nachdem der vorherige Pixar-Film Soul nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch voll überzeugen konnte, ist Luca auf den ersten Blick eine Enttäuschung. Das Design der Seeungeheuer-Familie, die in den Untiefen vor der italienischen Riviera-Küste lebt, ist äußerst sparsam ausgefallen und lässt an eine Animationsserie für Vorschulkinder denken. Die trübe Unterwasserwelt, in der der kleine Luca mit seinen Eltern und der Oma lebt, hat nur wenig von der schillernden Pracht der Korallenwelt aus Findet Nemo. Zudem ist die Idee, dass sich das Fischwesen Luca in einen Jungen verwandelt, sobald es das Wasser verlässt, nur bedingt originell.

Pixar: Luca

Doch sobald die Handlung an Land spielt, gewinnt der Animationsfilm deutlich an Attraktivität, da der in Genua aufgewachsene Illustrator und Regisseur Enrico Casarosa das Küstenörtchen Portorosso mit verspielten Detailreichtum ausgestattet hat. Die eng beieinanderstehenden Häuschen sind in leuchtenden Farben bemalt, überall ist Wäsche zum Trocknen aufgehängt und an den Wänden wurde Werbung zu Filmen aus den 50er-Jahren wie La Strada oder Ein Herz und eine Krone plakatiert. Schrullig-sympathische Menschen bevölkern die Gassen. Dazu passend erklingt auf dem Soundtrack Italo-Pop von Rita Pavone oder Gianni Morandi.

Pixar: Luca

Die daraus resultierende charmante Urlaubsstimmung tut auch der Geschichte gut. Erzählt wird davon, wie sich Luca  mit seinem unter den Menschen lebenden Artgenossen Alberto und der kleinen Giulia anfreundet. Da die Bevölkerung von Portorosso panische Angst vor Seeungeheuern hat, muss Luca aufpassen, dass er nicht nass wird, weil sich auf seiner Haut dann sofort Schuppen bilden. Dennoch nimmt er an der örtlichen Triathlon-Variante mit den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Spaghetti-Essen teil, denn der erste Preis ist eine Vespa…

Pixar: Luca
©2021 Disney/Pixar

„Luca“ erlebte seine Premiere am 18. Juni 2021 auf Disney+ und drei Monate später folgte die Heimkino-Veröffentlichung. Während die DVD ganz ohne Bonusmaterial auskommt, bietet die Blu-ray allerlei interessantes Bonusmaterial, das es ermöglicht am Kreativprozess teilzunehmen. Der Bericht „Unsere italienische Inspiration“ (14:21 min wie alle Extras, wahlweise mit deutschen Untertiteln) zeigt, wie Enrico Casarosa dem Pixar-Team seine italienische Heimat zeigt. Hinzu kommen die Features “Seeungeheuer im Verborgenen“ (12:23 min) und „Beste Freunde“ (7:15 min), sowie der US-Trailer (1:28 min). Die Krönung sind die „Zusätzlichen Szenen“ (30:30 min), Hier wurden in Form von zumeist schlichten aber beeindruckenden Skizzen originelle aber verworfene Handlungsvarianten visualisiert.

„Luca“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Luca“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Und täglich grüßt das Murmeltier

Der TV-Wettermann Phil Connors (Bill Murray) ist nicht gerade begeistert, dass er alljährlich ins Provinzkaff Punxsutawney reisen muss um ein in seinen Augen völlig albernes Murmeltier-Ritual zu kommentieren.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Doch plötzlich kommt es noch dicker, denn Phil ist in einer Zeitschleife (und somit auch in Punxsutawney) gefangen. Er durchlebt bzw. durchleidet immer wieder den selben Tag und verliebt sich zudem auch noch in seine Produzentin Rita (Andie MacDowell)…

Und täglich grüßt das Murmeltier

Wenn die Macher von Und täglich grüßt das Murmeltier 1993 von vornherein vorgehabt hätten, mehr als nur eine Komödie zu drehen, wäre der Film garantiert nicht der Klassiker geworden, der er heute ist. Mit hoher Gagdichte und entspannter Leichtigkeit wird von der Läuterung eines Zynikers erzählt, aber auch von den großen und kleinen Chancen und Möglichkeiten, die jeder Tag bietet.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Im sehr interessanten Making Of “Das Gewicht der Zeit“ auf dieser DVD erzählt Regisseur Harold Ramis, dass für Vertreter vieler Weltreligionen (aber auch für Spiritisten und Atheisten) Und täglich grüßt das Murmeltier das perfekte Gleichnis für ihre Sicht der Dinge ist. Die Botschaft ist ebenso naiv wie schön: “Tue einen Tag lang nur Gutes und alles wird besser.“

Und täglich grüßt das Murmeltier

Extras der DVD: Audiokommentar mit Regisseur Harold Ramis (wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), Das Gewicht der Zeit (24:44 min), Einblicke in das Leben eines Murmeltiers (6:09 min), Interview mit Harold Ramis (9:33 min), Fünf entfallene Szenen (5:52 min)

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Halt auf freier Strecke

Wenn ich diesen Film empfehle, rate ich zugleich auch dazu, ihn möglichst nicht alleine zu gucken. Halt auf freier Strecke ist ein mit 110 Minuten nicht ganz kurzer Film über das Sterben. Er ist meilenweit von Hollywood-Dramaturgie und Hochglanzoptik entfernt, ja fast schon ein Dogma-Film.

Halt auf freier Strecke

Es spielen echte Krankenpfleger und Ärzte mit, leider ist auch jener Krebsspezialist echt, der am Anfang des Filmes dem 44-jährigen Frank Lange und seiner Frau Simone erschreckend unbeholfen zu erklären versucht, was er festgestellt hat.Frank Lange hat einen nicht operablen Gehirntumor und nur noch wenige Monate zu leben. Die letzten Tage des Vaters zweier Kinder, der gerade ein kleines Eigenheim in der ostdeutschen Provinz bezogen hat, gibt der Film erschreckend detailgetreu in improvisierten Spielszenen wieder.

Halt auf freier Strecke

Es ist gut, dass beim Betrachten auf DVD und Blu-ray auch einmal eine Pause eingelegt werden kann. Nach Zweidrittel der Laufzeit wechselt der Film die Tonlage und zeigt, dass Sterben und Abschiednehmen auch etwas Tröstliches haben kann. Ganz nebenbei wird auch noch vermittelt, dass das Leben sich im östlichen Teil immer noch recht stark vom Alltag im westlichen Teil Deutschlands unterscheidet.

Halt auf freier Strecke

Auch wenn Halt auf freier Strecke“ mit humorig gemeinten Szenen, in denen Frank seinen Tumor als Person trifft (und dieser sogar einmal bei Harald Schmidt auftritt), den Bogen etwas überspannt, gelang Andreas Dresen (Halbe Treppe, Willenbrock) 2011 dank seiner beiden hervorragenden Hauptdarsteller Milan Peschel (Beckenrand Sheriff) und Steffi Kühnertein ein außergewöhnlich bewegender nicht eben leicht verdaulicher Film, der der Wichtigkeit seines Themas voll gerecht wird.

Halt auf freier Strecke

Extras der Blu-ray: Sehr interessanter Audiokommentar von Andreas Dresen; Interviews mit Andreas Dresen (13:37 min) und Milan Peschel (9:10 min); Entfernte Szenen (6:41 min); Outtakes, Die komplette Harald Schmidt Show mit dem Tumor (11:35 min); Drei Trailer zum Film

„Halt auf freier Strecke“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Halt auf freier Strecke“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Halt auf freier Strecke“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Bubba Ho-Tep

Elvis lebt in einem kleinen Altersheim in Texas. Zumindest behauptet der dortige Insasse Sebastian Haff, dass es der echte King sei, der mit einem Elvis-Imitator namens Haff die Identität getauscht habe. Außerdem lebt in dem Heim Jack, der vorgibt JFK zu sein, aber schwarze Hautfarbe hat. Ferner treibt dort auch noch eine böse 3.000 Jahre alte Mumie ihr Unwesen und saugt den Bewohnern die Seelen aus. Sie hat allerdings ihre Rechnung ohne “Elvis“ und “JFK“ gemacht, die noch einmal voll aufdrehen.

Bubba Ho-Tep

Eigentlich kann ein Film mit einer derart durchgeknallten Geschichte nur äußerst albern sein. Doch basierend auf dem Roman von Joe R. Lansdale gelang dem Regisseur und Drehbuchautor Don Coscarelli 2002 das Kunststück Bubba Ho-Tep sowohl spannend, humorvoll als auch menschlich berührend zu gestalten.

Bubba Ho-Tep

Für die recht überzeugenden Horror-Momente konnte Coscarelli seine Erfahrungen aus der vierteiligen Filmreihe Das Böse einbringen. Die Szenen mit dem ekligen Skarabäus-Käfer und der Cowboyhut-Mumie dürften Grusel-Freunden viel Vergnügen bereiten.

Bubba Ho-Tep

Doch das größte Plus des Films sind Ossie Davis als JFK und Bruce Campbell als Elvis, der hier ähnlich aufdreht wie als Ash in der Filmreihe Tanz der Teufel. Die beiden Hauptdarsteller verleihen ihren Figuren Würde und Tiefe und verhindern einen Absturz in bloßen Horror-Klamauk.

Bubba Ho-Tep ist eine äußerst vergnügliche Mischung aus Einer flog übers Kuckucksnest und Die Mumie. Es ist zu hoffen, dass es Coscarelli tatsächlich gelingt das Prequel Bubba Nosferatu and the Curse of the She-Vampires durchzuziehen. Hier soll erzählt werden, wie Elvis bei Dreharbeiten in Louisana mit weiblichen Vampiren konfrontiert wird. Fertiggestellt hat Coscarelli die ebenfalls recht schräge Horror Comedy John Dies at the End.

Bubba Ho-Tep

Extras der Doppel-DVD: Zwei Audiokommentare, einmal mit Bruce Campbell & Don Coscarelli, einmal mit „The King“ (beide ohne Untertitel); Vorwort von Bruce Campbell (1:57 min, wie alle übrigen Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); Deutscher Trailer (2:00 min); The Making of Bubba Ho-Tep (22:32 min); To make a Mummy-Featurette (4:48 min); Fit for a King – Dressing Bruce Campbell (6:27 min); Rock like an Egyptian – The Music of Bubba Ho-Tep (12:09 min); Behind the Scenes (3:17 min);

Bubba Ho-Tep

Drei deleted Scenes (4:19 min), mit optionalem Kommentar von Don Coscarelli und Bruce Campbell; From the Temple Room Floor (2:03 min); The King and I – Don Coscarelli über Bubba Ho-Tep (20:25 min);Bruce über Bubba (11:29 min); Exklusives Bruce Campbell Interview vom San Francisco Indie Festival (7:04 min); Bubba Ho-Tep US-Premiere auf dem San Francisco Indie Festival (25:25 min); Joe R. Landsdale liest Bubba Ho-Tep (7:39 min); Bubba Ho-Tep UK Premiere (10:22 min); Music Video Bildergalerie (2:22 min); US Trailer (2:22 min); US-Teasertrailer (0:31 min); Biografien/Filmografien; Sehr schönes 16-seitiges farbiges Bubba Ho-Tep „Scrapbook”

„Bubba Ho-Tep“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bubba Ho-Tep“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bubba Ho-Tep“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bubba Ho-Tep“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„John Dies at the End“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„John Dies at the End End“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„John Dies at the End bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Anatomie 1 & 2

Abgesehen von Komödien und Historiendramen werden in Deutschland kaum Genrefilme produziert. Regisseur Stefan Ruzowitzky ist allerdings Österreicher und hatte 1998 mit dem schrägen Heimatfilm Die Siebtelbauern in seiner Heimat große Erfolge gefeiert.

Anatomie 1 & 2

Er war ganz angetan als die neu gegründete deutsche Sektion von Columbia Pictures ihm daraufhin nicht nur die Regie für einen deutschen Horrorfilm anbot, sondern er auch noch das Drehbuch verfassen durfte. Ruzowitzky erzählt in Anatomie von einer Gruppe Elite-Medizinstudenten, die bei einem begehrten Seminar in Heidelberg einer Verschwörung der sogenannten Antihippokraten auf die Spur kommen.

Anatomie 1 & 2
Anatomie besticht nicht nur durch seine sorgfältige und spannende Machart, sondern auch durch die guten Darsteller. Neben bereits bekannten Größen wie Franka Potente (Lola rennt) und Benno Führmann (Die Bubi Scholz Story) ist es vor allem Anna Loos, die als nur scheinbar einfältige Blondine überzeugt.

Anatomie 1 & 2

Der gut funktionierende Horrorfilm wurde mit 2 Millionen Besuchern zu einem soliden Kinohit. Dennoch war Stefan Ruzowitzk überrascht, als die Columbia von ihm eine Fortsetzung erwartete. Doch er nutzte die Chance um 2003 voller bildgewaltiger Wucht und mit erzählerischer Finesse von einem noch viel ehrgeizigeren Projekt der Antihippokraten zu erzählen.

Hauptfigur ist der junge Arzt Jo Hauser (Barnaby Metschurat), der voller Enthusiasmus nach Berlin zu einem Krankenhaus-Praktikum aufbricht. Er kommt in einer sympathischen Wohngemeinschaft von philippinischen Krankenschwestern unter, findet aber auch schnell Anschluss an eine Gruppe junger Elite-Medizinern.

Anatomie 1 & 2

Diese wird vom charismatischen Beinahe-Nobelpreisträger Professor Müller-LaRousse (Herbert Knaup) zu Höchstleistungen angetrieben. Nach ersten vielversprechenden Experimenten mit künstlichen Muskel-Implantaten werden die Selbstversuche der Truppe jedoch immer abgefahrener und gefährlicher…

Anatomie 1 & 2

Franka Potente ist diesmal nur in einer Nebenrolle zu sehen, doch die Fortsetzung ist bis in die kleinsten Rollen mit Heike Makatsch, Wotan Wilke Möhring, Frank Giering,  August Diehl und Rosel Zech  optimal besetzt. Stefan Ruzowitzky gelang nicht nur ein weiterer großartiger deutschsprachiger Horrorfilm, sondern auch eine Fortsetzung, die dem Vorgänger in nahezu allen Belangen haushoch überlegen ist.

Anatomie 1 & 2

Eine Doppelbox von „justbridge entertainment“ präsentiert beide Filme auf DVD und erstmals auch als Blu-ray. Das Bonusmaterial ist gegenüber den Erstveröffentlichungen etwas abgespeckt, kann sich aber sehen lassen. Zum ersten Teil gibt es diese Extras: Kurzes Making of (4:52 min); Bericht über Spezial-Makeup (2:26 min); Zwei entfallene Szenen (3:14 min + 1:45 min); Storyboard/Szenevergleich bei der Seziertisch-Szene mit Anna Loos (3:10 min); Interviews mit Stefan Ruzowitzky (3:37 min), Jakob Claussen (2:37 min), Andrea Wilson (2:23 min), Franka Potente (5:19 min), Benno Fürmann (3:00 min), Anna Loos (1:23 min) und Holger Speckhahn (2:23 min). Auf der Scheibe von “Anatomie 2“ Teil ist ein Making Of (16:48 min) und der Trailer (1:00 min) enthalten.

„Anatomie – Double Feature“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anatomie – Double Feature“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anatomie“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anatomie 2“ als DVD mit diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anatomie“ bei ebay kaufen, hier anklicken

lten.

 

Evolution

17 Jahre nach seinem Megaerfolg Ghostbusters setzte Ivan Reitman ein ähnliches Projekt in Szene. Diesmal versuchte er jedoch nicht einer Horror-Geschichte Lacher abzutrotzen, sondern wollte das Genre Science-Fiction veralbern. Das klappte nur mäßig und Evolution spielte 2001 wenig mehr als seine Herstellungskosten von 80 Millionen ein.

Evolution

Dennoch ist der Film durchaus sehenswert. Die vier Hauptdarsteller David Duchovny, Orlando Jones, Seann William Scott und Julianne Moore sind zwar sympathisch aber nur selten komisch und ein unberechenbarer Charakter wie Bill Murray fehlt hier. Immerhin absolviert dessen Ghostbusters-Kumpel Dan Aykroyd eine leider nur mäßig komischen Gastauftritt.

Evolution

Aufhänger des Films ist ein Meteoriten-Einschlag in der Wüste von Arizona. Der Himmelskörper transportierte allerlei Einzeller, die rasch in alle möglichen Richtungen mutieren. Dies ist eine Steilvorlage für den meisterlichen Spezialeffekt-Künstler Phil Tippett in dessen Studio achtzehn verschiedene Monster entwickelt wurden, die immer noch sehr sehenswert sind.

Evolution

Die Blu-ray von Koch Films steckt in einem schönen Steelbook und enthält neben dem 101-minütigen Hauptfilm noch einige interessante Extras der Blu-ray: Audiokommentar von Ivan Reiman David Duchovny, Orlando Jones und Seann William Scott (wie alle Extas wahlweise mit deutschen Untertiteln, Making Of (15:03 min), Visuelle Effekte (10:15 min), geschnittene Szenen (15:33 min), Animierte Storyboards (23:12 min), Storyboard-Vergleiche (23:12 min), vier Trailer, sowie eine Galerie mit 74 Plakaten und Fotos.  

„Evolution“ als  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Evolution“ als  DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Evolution“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Der Mann mit der Stahlkralle

Emotional distanziert und traumatisiert kehrt Charles Rane 1973 nach sieben Jahren Kriegsgefangenschaft aus Vietnam in seine texanische Heimat zurückkehrt. Nichts ist mehr, wie es war. Seine Frau und sein Sohn ein neues Leben begonnen. Doch dann wird die Familie Opfer eines brutalen Raubüberfalls, den der an der Hand verstümmelte Rane als einziger überlebt. Mit Stahlkralle und abgesägter Schrotflinte begibt er sich auf einen blutigen Rachefeldzug…

Der Mann mit der Stahlkralle

Ein Jahr nachdem er das Drehbuch zu Taxi Driver schrieb, beschäftigte sich Paul Schrader in Der Mann mit der Stahlkralle (ein ziemlich blöder deutscher Titel, im Original heißt der Film Rolling Thunder) mit dem Schicksal von Vietnam-Heimkehrern. Im Gegensatz zu John Rambo kehrt Charles Rane in ein recht luxuriöses Leben zurück, seine Heimatstadt hat für ihn gesammelt. Er bekommt einen neuen Cadillac und 2555 Silberdollar, einen für jeden Tag, den er in vietnamesischer Gefangenschaft verbrachte. Mit der attraktiven Linda (sehenswert: Linda Haynes) ist bereits ein äußerst attraktiver Ersatz für seine Ehefrau in Sicht.

Der Mann mit der Stahlkralle

Doch auch ohne den brutalen Raubüberfall hätte Charles Rane reichlich Schwierigkeiten gehabt, sich im Alltag wieder zurechtzufinden und schottet sich gegen seine Mitmenschen ab, was der klobige William Devane (Alfred Hitchcocks Familiengrab, The Dark Knight Rises) in der Hauptrolle sehr sensibel rüberbringt. Richtig ausleben kann sich erst, als er am Ende des Filmes zusammen mit einem Army-Kumpel (lässt es in einer frühen Rolle richtig krachen: Tommy Lee Jones) in voller Uniform und bestens bewaffnet ein Bordell stürmt.

Der Mann mit der Stahlkralle

Es ist nicht verwunderlich, dass diese mitreißende Mischung aus Drama, Erotik und blutiger Action einer der Lieblingsfilme von Quentin Tarantino ist.

Der Mann mit der Stahlkralle

Extras der Blu-ray: Audiokommentar von Paul Schrader (ohne deutsche Untertitel), Interview mit Darstellerin Linda Haynes (10:03 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), Bildergalerie mit 34 Fotos und Plakaten, US-Trailer (2:06 min), wahlweise mit Kommentar von Eli Roth, TV-Spot (0:30 min)

„Der Mann mit der Stahlkralle“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Mann mit der Stahlkralle“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Mann mit der Stahlkralle“ bei ebay kaufen, hier anklicken

A History of Violence

Tom Stall (Viggo Mortensen) wird unvermutet zum Helden, als er zwei Gangster bei einem Raubversuch erschießt. Doch seine Ruhmestat führt zu unerwünschter Aufmerksamkeit in der Unterwelt. Die irischen Mafiosi Carl Fogarti (Ed Harris) und Richie Cusack (William Hurt) behaupten, dass sie Tom von früher kennen. Fogarty belästigt Toms Frau und seine Kinder, sodass er zu einer blutigen Auseinandersetzung gezwungen wird, um seine Familie zu beschützen…

A History of Violence

Basierend auf einer Graphic Novel von John Wagner und Vince Locke (deutsche Ausgabe bei Panini) drehte David Cronenberg 2005 mit A History of Violence zugleich einen seiner gradlinigsten wie auch blutigsten Filme. Die Geschichte vom unberechenbaren Biedermann muss den unberechenbaren Filmemacher von Werken wie Crash, eXistenZ oder Spider gereizt haben.

A History of Violence

Die urplötzlich ausbrechende Gewalt lässt an Quentin Tarantinos Pulp Fiction denken (Cronenberg vermeidet dabei jedoch jegliche Ironie). Die Kleinstadt, in der Tom Stall als geachteter Bürger lebt, wirkt in ihrer Gelecktheit fast so bedrohlich wie Ed Harris in seiner Gangsterrolle.

A History of Violence

Extras der DVD: Audiokommentar von David Cronenberg (wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), „Gewaltakte“ – ein 66-minütiges sehr ausführliches Making-Of, „Violence’s History“: USA-Version vs. Internationale Version (1:22 min), Featurette „Zu kommerziell für Cannes“ (8:53 min), Das Unmaking-Of der Szene 44 (8:53 min), Nicht verwendete Szene 44 (2:39 min), wahlweise mit Audiokommentar von David Cronenberg, US-Kinotrailer (2:26 min)

A History of Violence“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

A History of Violence“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„A History of Violence“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Comic „A History of Violence“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Die unendliche Geschichte

Der kleine Bastian wird regelmäßig von seinen Klassenkameraden schikaniert. Auf der Flucht vor ihnen rettet er sich eines Tages in ein Antiquariat, wo er einem alten Buchhändler begegnet, der ihn vor einem geheimnisvollen Buch warnt. Bastian kann nicht widerstehen und „leiht“ sich das Buch mit dem seltsamen Titel heimlich aus, um es auf dem dunklen Dachboden der Schule zu lesen.

Die unendliche Geschichte

Er gerät in eine abenteuerliche Reise durch Phantasiens Welt der Winzlinge, Rennschnecken, Felsenbeißer und Glücksdrachen, die vom Untergang bedroht ist und verzweifelt nach einem Retter sucht. Phantasien scheint verloren, doch dann begreift Bastian, welche Rolle er in der unendlichen Geschichte spielen kann…

Die unendliche Geschichte

Mit einem Budget von 60 Millionen DM entstand 1984 in den Bavaria Filmstudios die seinerzeit teuerste deutsche Filmproduktion. Regie führte Wolfgang Petersen, der zuvor schon mit Das Boot bewiesen hatte, dass er Großproduktionen stemmen konnte, die auch international Beachtung fanden. Doch genau wie es bei Das Boot Zoff mit Lothar-Günter Buchheim, dem Autor der Romanvorlage, geben hatte, war auch Michael Ende nicht zufrieden mit dem, was Wolfgang Petersen aus seinem erfolgreichen Fantasy-Roman gemacht hatte.

Die unendliche Geschichte

Das Hauptproblem war zweifelsohne, dass Petersen, der auch das Drehbuch verfasste, nur die erste Hälfte des Romans adaptierte und dadurch ein eher konventioneller Fantasy-Film entstanden ist, der in erste Linie als Leistungsschau des westdeutschen Kinos gedreht wurde. Die Rechnung ging durchaus auf, denn Petersen inszenierte ein Jahr später in den Bavaria Filmstudios den US-Science-Fiction-Film Enemy Mine und machte danach Karriere in Hollywood.

Die unendliche Geschichte

Wer seinerzeit Die unendliche Geschichte im Kino sah, war fasziniert von der liebevoll ausgestatteten Fantasy-Welt und danach enttäuscht über die DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen. Diese orientierten sich an der etwas gekürzten US-Fassung, die zudem noch Teile von Klaus Doldingers Soundtrack durch elektronische Pop-Musik von Giorgio Moroder ersetzt hatte. Doch jetzt liegt zum Glück komplett und in guter Bildqualität dieser immer noch sehr sehenswerte deutsche Filmklassiker auf DVD- und Blu-ray vor.

Die unendliche Geschichte

Extras der DVD:  Making Of von 1984 (16:45 min), Doku zur Restaurierung (8:52 min),  Musik-Video The NeverEnding Story von Limahl (3:44 min)

„Die unendliche Geschichte“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die unendliche Geschichte“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die unendliche Geschichte“ bei ebay kaufen, hier anklicken