Archiv der Kategorie: DVD

Die heißesten DVDs und Blu-rays

SIN CITY – A DAME TO KILL FOR

Fast 10 Jahre hat es gedauert, bis es Robert Rodriguez und Frank Miller endlich gelungen ist einen weiteren “Sin City“-Film fertig zu stellen. Dass mit “A Dame to Kill For“ (“Eine Braut, für die man mordet“) eine der längeren Comicgeschichten aus Frank Millers “Sin City“-Universum das Kernstück des Filmes sein würde, stand schon lange fest und eine ganze Weile war Angelina Jolie für die Rolle der männermordenden Titelfigur Ava im Gespräch. Letztendlich bekam diese Rolle Eva Green, die zuvor in “300: Rise of an Empirebereits in der Fortsetzung einer Frank-Miller-Comicverfilmung zu sehen war.

sin_city

Ihr zur Seite steht der bullige Josh Brolin, der Clive Owen in der Rolle des Dwight McCarthy ablöst. Auch ansonsten gab es ein paar Umbesetzungen. So trat Dennis Haysbert als fast unzerstörbarer Chauffeur Manute in die Fußstapfen des verstorbenen Michael Clarke Duncan und Jamie Chung ist als „tödliche kleine“ Miho die Schwangerschaftsvertretung von Devon Aoki. Geblieben ist jedoch die wuchtige nah an der Comicvorlage orientierte Inszenierung und die ultrakontrastreiche nur gelegentlich mit Farbtupfern versehene gestochen scharfe Schwarzweiß-Fotographie, die in der 3D-Fassung besonders gut zur Geltung kommt.

Als Auftakt des Filmes wurde noch Frank Millers Comic-Kurzgeschichte „Just Another Saturday Night“ aus dem sechsten „Sin City„-Sammelband adaptiert. Hier steht der wieder von Mickey Rourke mit vollem Körpereinsatz gespielte bullige Marv im Mittelpunkt. Zwei Segmente des Filmes erzählen Geschichten zu denen es keine Comicvorlagen gibt. In „The Long Bad Night“ tritt Joseph Gordon-Levitt als Spieler auf, dem sein Glück am Kartentisch kein Glück im Leben bringt. Die zweite neue Geschichte „Nancy’s Last Dance“ ermöglicht es Bruce Willis noch einmal als John Hartigan auftreten zu lassen. Die Hauptrolle spielt jedoch Jessica Alba, die diesmal nicht nur auf der Tanzbühne im „Kadie’s Club Pecos“ überzeugt, sondern in Sachen brutaler Rache selbst Marv in nichts nachsteht.

sin_city_2

In den USA konnte sich „Sin City – A Dame to Kill For“ an der Kinokasse leider überhaupt nicht gegen „Guardians oft the Galaxy“ behaupten. Doch wer den ersten Film mochte, bekommt hier eine nahezu gleichwertige Fortsetzung geboten und im Heimkino wird „Sin City 2“ zweifelsohne ein Hit (und ein Argument für die Anschaffung von 3D-Fernsehgeräte) werden.

Die Blu-ray von Splendid Film enthält als Bonusmaterial einen 16-minütigen Schnelldurchlauf des Filmes, der sehr schön zeigt, wie die Darsteller vor der Green Screen agierten. Außerden gibt es Berichte über die Hauptfiguren Ava (4:07 min), Nancy (3:53 min), Johnny (2:12 min) und Dwight (3:26 min), über die Makeup Effekte (6:41 min), die Stunts (5:38 min) sowie eine Talkrunde mit den Regisseuren und Hauptdarstellern (30:06 min), aber leider keine Film- oder Kochschule von Robert Rodriguez.

„Sin City 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City 2 in 3D“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Sin City“ als Recut-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ als Blu-ray Recut XXL Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 1: Stadt ohne Gnade“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 2: Eine Braut, für die man mordet“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 3: Das große Sterben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 4: Dieser feige Bastard“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 5: Familienbande“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City #6: Bräute, Bier und Blaue Bohnen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 7: Einmal Hölle und zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

EDGE OF TOMORROW

Tom Cruise kämpft in einer futuristischen Rüstung die seine Körperkräfte gewaltig steigert gegen eine Alien-Invasion, die in Hamburg begann und ganz Kontinental-Europa erobert hat. Dies Konzept klingt nicht unbedingt nach einem Film auf den die Welt gewartet hat. Die ersten 20 Minuten bestätigen auch alle Vorurteile. Cruise wirkt lustlos und viel zu alt für die Rolle eines schnöseligen in der Propaganda tätigen US-Soldaten ohne Kampf-Erfahrung, der einem britischen General so auf den Keks geht, dass er direkt an die Front geschickt wird.

edge of tomorrow

Doch plötzlich gibt es im Film eine überraschende Wendung und wer diese vor dem Kinobesuch noch nicht kennt, der dürfte auch als Gegner von Kriegsfilmen viel Spaß an “Edge of Tomorrow“ haben. Der von Cruise gespielte Major William Cage stirbt gleich bei seinem ersten Einsatz schon nach wenigen Minuten. Doch damit ist der Film noch lange nicht zu Ende sondern geht erst richtig los. Cage steckt in einer Zeitschleife fest und erwacht wiederbelebt an dem Moment in dem er seinen Dienst bei der Fronttruppe antrat. Dies wiederholt sich auch bei den nächsten Einsätzen. Cage überlebt immer etwas länger, doch gegen die Aliens scheint er auch mit Hilfe der “Full Metal Bitch“ genannten Elite-Soldatin Rita Vrataski (Emily Blunt) keine Chance zu haben.

Basierend auf der japanischen Light Novel – einem Buch mit zahlreichen Illustrationen im Manga-Style – „All You Need Is Kill“ (TOKYOPOP) gelang dem Regisseur Doug Liman („Die Bourne Identität„, „Mr. & Mrs. Smith„) die faszinierende futuristische Action-Version von „Und täglich grüßt das Murmeltier„. Im Laufe des Filmes dreht auch Tom Cruise richtig auf und als dynamischer Action-Held ist er immer noch eine Klasse für sich! Auch die Spezialeffekte sind pompös und beeindruckend, dennoch bleibt genügend Raum für ironische Momente, die das Salz in der Suppe in diesem rasanten Filmvergnügen sind.

„Edge of Tomorrow“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edge of Tomorrow“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edge of Tomorrow (3D + 2D)“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Edge of Tomorrow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die Vorlage „All You Need Is Kill“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Transformers: Ära des Untergangs

So ganz leuchtet das Konzept der Transfomers-Reihe nicht ein, denn die auf Spielzeug-Figuren basierenden Filme werden nicht nur immer teurer sondern – schlimmer noch! – immer länger. Der vierte wieder von Michael Bay inszenierte und Steven Spielberg produzierte Beitrag zur Serie bringt es auf eine Laufzeit von 165 Minuten, was sich schon dadurch andeutet, dass Transformers: Ära des Untergangs zur Zeit der Dinosaurier beginnt.

Transformers: Ära des Untergangs

Dies gipfelt schließlich darin, dass zum Ende des Filmes transformierte Dinosaurier alles dransetzen um im heutigen Hongkong so viel Schaden wie möglich anzurichten. Doch die eigentliche Geschichte – so weit eine auszumachen ist – beginnt in Texas und setzt vier Jahre nach Transformers 3 an, seinerzeit wurde halb Chicago plattgemacht. Neue Hauptfigur und ein mehr als adäquater Ersatz für Shia LaBeouf ist jetzt Mark Wahlberg, der den alleinerziehenden übersorgten Vater einer Teenager-Tochter und Erfinder Cade Yeager spielt. Seine kleine Familie gerät in das Zentrum eines Konflikts von galaktischen Ausmaßen. Mitverantwortlich ist der arrogante Firmenchef Joshua Joyce, der sich seine eigenen Transformers bauen möchte und von Stanley Tucci am Rande zur überdrehten Karikatur gespielt wird.

Transformers: Ära des Untergangs

Während der dritte Transformers-Film über einen gelegentlich ganz schön abgefahrenen Humor verfügte, ist in diesem Segment eher Fehlanzeige zu melden. Es knallt jedoch gewaltig und der gewaltige Sound bringt das Kinogestühl so stark zum Vibrieren als wenn es ein Revival des alten Sensorround-Verfahrens aus Erdbeben gäbe. Auch die 3D-Technik ist atemberaubend und manche der Martial Arts und Fassadenkletter-Kampfsequenzen hätten einem weniger größenwahnsinnigen Film schon als großes Finale zur Zierde gereicht.

Fazit: Überambitioniert, überlang und über alle Maßen blöd!

„Transformers: Ära des Untergangs“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers: Ära des Untergangs“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers: Ära des Untergangs“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Transformers 5: The Last Knight“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 5: The Last Knight“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 5: The Last Knight“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 3: Dark of the moon“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 2: Die Rache“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers 2: Die Rache“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Transformers“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Wie der Wind sich hebt

Der japanische Zeichentrickmeister Hayao Miyazaki hat angekündigt, dass “Wie der Wind sich hebt“ sein letztes Werk sein soll. Den Film inszenierte er nach einem von ihm gezeichneten Manga. Wie in vielen von Miyazakis Studio Ghibli Filmen lebt er auch hier seine Faszination für die Kindertage der Fliegerei aus. Zentrale Figur ist der Konstrukteur Jiro Horikoshi, der das meistgebaute japanische Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs entwickelte. Zwar meinte Miyazaki, dass er mit “Wie der Wind sich hebt“ nicht den Krieg verdammen möchte, doch es ist immer wieder eine große Trauer darüber spürbar, dass etwas so elegantes und filigranes wie ein Flugzeug dazu missbraucht wird, um grausame Taten zu begehen.

Wie der Wind sich hebt

Zentrales Motiv des Films wird jedoch langsam aber sicher die sehr einfühlsam erzählte Liebesgeschichte zwischen Horikoshi und der an Tuberkulose erkrankten Nahoko. Beide lernten sich während eines großen Erdbebens kennen, damals war Nahoko noch ein kleines Mädchen. Doch Horikoshi kann sie die nächsten Jahre nicht vergessen und beim Wiedersehen kommt es erneut zu einem Unwetter. Diese anrührend zu italienisch anmutender romantischer Musik geschilderte Love Story gehört zum Ergreifendsten was je im Trickfilm zu sehen war.

Wie der Wind sich hebt

Tricktechnisch wurde “Wie der Wind sich hebt“ thematisch passend angenehm nostalgisch in klassischer 2D-Animation mit sehr sparsamen Einsatz von Computer-Technik in Szene gesetzt. Flugzeuge, Eisenbahnen sowie von noch nicht völlig verwestlichten japanischen Alltags-Welten werden akribisch rekonstruiert. Flugzeuge, Eisenbahnen sowie noch nicht völlig verwestlichte japanische Alltags-Welten werden akribisch rekonstruiert. Es ist eine große Sehnsucht nach vergangenen Zeiten zu spüren, als das Leben sicherlich nicht einfacher war als heute, aber mehr Raum für Träume und Sehnsüchte zu bieten hatte.

Wie der Wind sich hebt

Mittlerweile liegt „Wie der Wind sich hebt“ auch als DVD und Blu-ray vor. Die Blu-ray und die Special-Edition-DVD enthalten als Bonusmaterial die Storyboards zum kompletten Film, wahlweise mit deutscher oder japanischer Tonspur, eine 82-minütige japanische Pressekonferenz mit Hayao Miyazaki (wahlweise mit deutschen Untertiteln), den deutschen Trailer (2:19 min), diverse japanische Trailer und TV-Spots (insgesamt 7:40 min), sowie eine Trailershow des Studio Ghibli, inklusive einer Vorschau auf „Die Legende der Prinzessin Kaguta“ dem neuen Film von Isao Takahata.

„Wie der Wind sich hebt“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie der Wind sich hebt“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie der Wind sich hebt“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Ponyo“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ponyo“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Schloss im Himmel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mein Nachbar Totoro“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die letzten Glühwürmchen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kikis kleiner Lieferservice“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tränen der Erinnerung – Only Yesterday“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Porco Rosso“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Flüstern des Meeres“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pom Poko“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stimme des Herzens – Whisper of the Heart“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Prinzessin Mononoke“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Meine Nachbarn die Yamadas“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chihiros Reise ins Zauberland“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Königreich der Katzen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das wandelnde Schloss“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Chroniken von Erdsee“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

GEMMA BOVERY – Ein Sommer mit Flaubert

Das Leben des literarisch interessierten Bäcker Raymond Jobert dümpelt in einer Kleinstadt in der Normandie so vor sich hin. Doch dann bezieht plötzlich ein englisches Pärchen eins der dortigen Landhäuser. Das ist eigentlich nichts besonderes, doch Raymond horcht auf, als er den Namen der britischen Dame erfährt: Gemma Bovery. Er muss sofort an Gustave Flauberts Roman “Madame Bovery“ denken und bemerkt erschreckend viele Ähnlichkeiten zwischen Gemma und jener Romanfigur, die aus Liebeskummer und finanzieller Not Selbstmord begeht. Raymond versucht dies bei der attraktiven Gemma zu verhindern, macht dadurch aber alles nur noch schlimmer…

Gemma Bovery

Posy Simmonds’ Comic “Tamara Drewe“ wurde 2019 von Stephen Frears erfolgreich als “Immer Drama um Tamara“ verfilmt. Wie es der Zufall so wollte, spielte seinerzeit Gemma Arterton (“Ein Quantum Trost“, “Kampf der Titanen“, “Prince of Persia“) die Titelrolle der Tamara, während Posy Simmonds schon lange von “Tamara Drewe“ einen Comic namens „Gemma Bovery“ geschrieben und gezeichnet hatte. Jetzt geschieht das unvermeidliche und Gemma Arterton spielt Gemma Bovery.

Gemma Bovery“ ignorierte einfach die Teile von Posy Simmonds’ Comic, die in London spielten und entstand als französische Produktion vor Ort in der Normandie. Dabei ist die Originalfassung wegen ihrer authentischen Zweisprachigkeit besonders lustig. In der deutschen Fassung werden die englisch gesprochenen Passagen in Englisch belassen und die französischen Dialoge wurden auf Deutsch synchronisiert.  Die eigentliche Hauptfigur ist nicht die Titelheldin, sondern der Bäcker Raymond, der fast das ganze Drama um Gemma heimlich beobachtet. Dieser wird mit rührender Menschlichkeit von Fabrice Luchini verkörpert, der bereits Erfahrung mit Comicverfilmungen hat, denn er spielte den Cäsar in “Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät“.

Genau wie schon “Immer Drama um Tamara“ fängt auch “Gemma Bovery“ sehr gut den Geist von Posy Simmonds’ Comicvorlage ein. Die Französin Anne Fontaine (“Coco Chanel) hat den Film vor authentisch wirkenden Hintergrund mit leichter Hand sehr pointiert in Szene gesetzt. Genau wie der Bäcker Raymond beobachtet der Zuschauer wie tragische Momente schon kurz darauf komisch sind und umgekehrt.

“Gemma Bovery“ ist nur auf DVD und nicht als Blu-ray erschienen. Die DVD von Prokino enthält neben dem 95-minütigen Film noch ein Making Of (20:36 min, in französischer und englischer Sprache, wahlweise mit deutschen Untertiteln), zwei deutsche Trailer (1:03 min + 1:22 min) und einen französischen Trailer (1:17 min).

„Gemma Bovery“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Comic „Gemma Bovery“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gemma Bovery“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Immer Drama um Tamara“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Immer Drama um Tamara“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der Comic nach dem dieser Film entstand bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Der Trickfilm “Drachenzähmen leicht gemacht“ ist mit einem Einspielergebnis von knapp 500 Millionen Dollar, die erfolgreichste DeamWorks-Produktion außerhalb der “Shrek“-Reihe. Die Geschichte des jungen Wikinger Hicks und seinem Drachen Ohnezahn wurde in der TV-Serie “Dragons: Die Reiter von Berk“ weitererzählt und – wie im Fantasy-Genre nicht unüblich – im Kino als Trilogie gereicht.

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Chris Sanders (“Lilo & Stitch“), der Co-Regisseur des ersten Films fungierte diesmal nur als Produzent. Sein Partner Den DeBlois, der auch wieder mit am Drehbuch schrieb, ließ sich für “Drachenzähmen leicht gemacht 2“ von George Lucas’ “Das Imperium schlägt zurück“ inspirieren. Nach einem recht lustigen ja fast schon albernen Auftakt mit einem Drachen-Wettfliegen, schlägt der Film zunehmend düstere Töne an.

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Die Geschichte spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils und Hicks ist jetzt ein junger Mann, der allerdings immer noch Probleme hat mit seinem Vater Haudrauf der Stoisch klar zu kommen. Auch daher verlässt er das heimische Berk und bricht mit Ohnezahn zu neuen Abenteuern auf. Dabei trifft er auf seine Mutter Valka, die in der Originalfassung von Cate Blanchett und bei uns von Martina Hill gesprochen wird. Sie lebt auf einer paradiesischen Insel der Drachen, doch die Idylle wird vom finsteren Drago Blutfaust bedroht, der Drachen für seine kriegerischen Zwecke einsetzt.

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Die Geschichte, die Den DeBlois erzählt, ist noch etwas ausgereifter als im ersten Teil. Der Film richtet sich nicht nur an ein junges Publikum, bietet vor allen in der zweiten Hälfte einen perfekten Mix aus Humor und Action mit tragischen Untertönen. Visuell ist “Drachenzähmen leicht gemacht 2“ genau wie sein Vorgänger wieder ein einzigartiges Erlebnis, das unbedingt in 3D genossen werden sollte.

„Drachenzähmen leicht gemacht 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht 2 in 3D“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drachenzähmen leicht gemacht“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dinosaurier – Im Reich der Giganten

Ende der Neunziger Jahre war die dreistündige BBC-Serie “Walking with Dinosaurs – A Natural History“ ein großer Hit. Hierbei wurden genauso gelungen am Computer animierte Dinosaurier wie im Kinofilm „Jurassic Park“ (und sehr viel besser als nahezu gleichzeitig im Trickfilm „Disney´s Dinosaurier“) benutzt. Die Serie lehnte sich an herkömmliche Tier-Dokumentationen an und versuchte in sechs recht unterschiedlichen halbstündigen Episoden mit teilweise recht drastischen Szenen zu zeigen, wie das Leben der Dinosaurier möglicherweise stattgefunden hat.

DINOSAURIER - IM REICH DER GIGANTEN

Weitere weltweit erfolgreich vermarktete BBC-„Dokus“ wie „Die Erben der Saurier – Im Reich der Urzeit“ oder das Prequel „Walking with Monsters“ (“Die Ahnen der Saurier“) folgten und da war es naheliegend auch einen Kinofilm zu produzieren. Doch bei ihrem Bestreben diesen möglichst kindgerecht zu gestalten sind die Macher leider weit über das Ziel hinausgeschossen.

DINOSAURIER - IM REICH DER GIGANTEN
Die Handlung des Filmes wird von einem lustig gemeinten Urzeitvogel namens Alex erzählt und das in der deutschen Fassung auch noch mit der Stimme von Otto Waalkes, so dass der Titel “Walking with Dinosaurs“ besser gepasst hätte. Im Zentrum der Handlung steht der kleine Pachyrhinosaurus Patchi. Dieser hat wie alle Heranwachsenden ganz viele familiäre aber auch hormonelle Probleme, die er dem Publikum äußerst geschwätzig mitteilt. Das permanente Geplapper auf der Tonspur relativiert die durchaus beeindruckenden Trickaufnahmen. So richtig überzeugen kann diese Urzeit-Version von Disneys “Bambi“ trotz teilweise toller Bilder leider nicht.

DINOSAURIER - IM REICH DER GIGANTEN

Bonusmaterial: Making of in deutscher Sprache (10:17 min), Musikclip Dino-Rap (0:59 min), Blick hinter die Kulissen (2:17 min), Interviews (10:40 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln, Spiel „Englisch mit den Dinos“, Deutscher Trailer (1:32 min), Englischer Trailer (1:20 min), Trailershow

„Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

DIE GLENN MILLER STORY

Die Glenn Miller Story“ aus dem Jahre 1954 ist das Musterbeispiel einer Film-Biographie. Für die Titelrolle konnte James Steward verpflichtet werden, der damals mit 45 bereits älter war als es Glenn Miller jemals geworden ist. Doch Steward gelingt es erstaunlich gut den jungen eigensinnigen Musiker zu verkörpern. Ungefähr nach der Hälfte der Spielzeit setzt Steward dann eine Brille auf und hat äußerlich eine große Ähnlichkeit mit dem Bandleader, der spätestens nachdem er unter mysteriösen Umständen während des Zweiten Weltkriegs in Europa mit einem Militärflugzeug verschollen ist, zur Legende geworden ist.

Glenn Miller Story

Gelegentlich auch mal die Wahrheit streifend, reiht der Film munter eine legendäre Begebenheit an die nächste. Wir erleben wie der junge Miller immer wieder seine Posaune ins Pfandhaus bringt und seine spätere Ehefrau Helen (sehr sympathisch und natürlich: June Allyson) alle zwei Jahre besucht. Wir erleben eine eilig durchgeführte Hochzeit, die dann gipfelt in einem mitreißend eingefangenen Nachtclub-Auftritt von Louis Armstrong, der wie viele Weggefährten von Glenn Miller sich selber spielt. Wir sind dabei, wenn Miller sich lustige Titel wie „Pennsylvania 6-5000“ für seine Hits einfallen lässt, wenn er die Marschmusik der US-Army modernisiert und in London mit seiner uniformierten Band trotz V2-Beschuss fröhlich weiter musiziert.

Bei der Blu-ray-Veröffentlichung von “Die Glenn Miller Story“ hat sich Koch Media besonders viel Mühe gegeben, auch wenn keine Dokumentation zur Entstehung des Filmes aufzutreiben war. Auf der Tonspur sind zwei deutsche Fassungen zu hören, die sehr viel lebendigere der deutschen Erstaufführung von 1954 und die Neusynchronisation von 1985, in beiden Fällen hat James Steward seinen Stammsprecher Siegmar Schneider. Bemerkenswert ist außerdem, dass der Film zum einen in einer etwas kürzeren 112-minütigen Vollbild-Version und in einer geringfügig längeren 116-minütigen 16:9-Fassung zu bestaunen ist. Auf alle Fälle hat dieser bunte Biographie-Reigen, der so ziemlich alle Glenn-Miller-Hits enthält, bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt.

Bonusmaterial: Deutscher Trailer (1:25 min), US-Kinotrailer (2:28 min), Galerie mit Bildern und Werbematerialien (5:59 min)

„Die Glenn Miller Story“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Glenn Miller Story“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Glenn Miller Story“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Doctor Who – Der Tag des Doktors

Zum 50. Geburtstag der britischen Science-Fiction-Serie “Doctor Who“ hat sich die BBC etwas ganz besonderes einfallen lassen. In einem knapp 80-minütigen in 3D gedrehten Special trifft Matt Smith, der gerade frisch zurück getretene elfte Doctor auf seinen Vorgänger David Tennant. Beide haben einen besonders verzwickten Fall von galaktischen Dimensionen zu lösen, bei dem ihnen auch noch John Hurt in der Rolle des mysteriösen “War Doctors“ zur Seite steht.

DOCTOR WHO - DER TAG DES DOKTORS - DAS SPECIAL ZUM 50. JUBILÄUM

Bei der Geschichte geht es natürlich um kosmische Bedrohungen und Zeitsprünge, aber auch darum wie unterschiedlich der immer wie aus dem Ei gepellt aussehende Matt Smith und der leicht schmuddelig wirkende David Tennant sowohl ihre Doctor-Rollen angelegt als auch das geräumige Innere der kleinen blauen Notrufzelle Tardis eingerichtet haben. Für zwischenmenschliche Akzente sorgt neben einer doppelten Königin Elisabeth I. auch Jenna Coleman als attraktive Doctor-Begleiterin Clara Oswald,  die in dieser Rolle auch weiterhin neben dem zwölften Doctor Peter Capaldi zu sehen sein wird.

DOCTOR WHO - DER TAG DES DOKTORS - DAS SPECIAL ZUM 50. JUBILÄUM

Der tiefere Sinn (wenn es ihn denn gibt) von “Der Tag des Doktors“ dürfte sich auf dem ersten Blick auch halbwegs versierten Doctor-Who-Fans nicht erschließen. Doch dem Autor Steven Moffat, der uns auch mit “Sherlock“ beglückte, gelang einmal mehr ganz großes TV-Kino voller atemberaubender Bilder und verrückter Momente. Es ist zu hoffen, dass die bunte Historie dieser britischen Traditions-Serie auch recht bald bei uns auf DVD und Blu-ray aufgearbeitet wird.

DOCTOR WHO - DER TAG DES DOKTORS - DAS SPECIAL ZUM 50. JUBILÄUM

Bonusmaterial: Die Minisoden “The Last Day” (3:43 min) und “The Night of the Doctor” (6:50 min), wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln, Behind the Lens (13:08 min), Doctor Who Explained (44:49 min), eine sehr schöne Doku zur gesamten Serie, Early Trailer (1:30 min), Der faszinierende „50 Year Trailer“ (1:02 min), Der FSK 12 Aufkleber ist problemlos vom Pappschuber zu entfernen.

„Doctor Who – Der Tag des Doktors“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Der Tag des Doktors“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 10“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 10“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 9“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 9“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 8“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 8“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 9“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 9“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 7“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 7“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 6“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 6“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 5“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 5“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 4“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 3“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 3“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 2“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 1“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doctor Who – Staffel 1“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Nick Fury

Nick Fury debütierte 1963 als Zweiter-Weltkriegs-Held in der Serie Sgt. Fury and his Howling Comandos. Schon zwei Jahre später wurde er von Stan Lee und Jack Kirby zum Colonel befördert und als Konkurrent zu James Bond aufgebaut. Er leitete nun eine Geheimdienstorganisation namens S.H.I.E.L.D. (= Supreme Headquarters International Law-Enforcement Devision).

Nick Fury

Nick Fury feierte seine größten Comic-Erfolge Ende der sechziger Jahre als Jim Steranko der Serie ein atemberaubendes Aussehen verpasste. In den siebziger, achtziger und neunziger Jahren tat er sich etwas schwer. 2002 ließen der Autor Mark Millar und der Zeichner Bryan Hitch Nick Fury wie Samuel L. Jackson aussehen, ein Casting-Vorschlag, der danach dankend im Kino aufgegriffen wurde. Doch einige Jahre zuvor kam irgendjemand auf die zunächst ziemlich bescheuert anmutende Idee David Hasselhoff als augenbeklappten Nick Fury zu besetzen.

Nick Fury

Doch der Bademeister, der auch schon gerne mal sein Auto vollquatscht oder Halbwüchsigen den Elvis vorspielt, machte keine schlechte Figur in dieser überraschend gelungenen TV-Produktion des Fox-Networks. Neben einem seltsamerweise überhaupt nicht nervenden Hasselhoff gibt es einiges zu sehen, so z. B. die S.H.I.E.L.D.-Zentrale, einen hoch in den Lüften schwebenden Flugzeugträger, oder einige ziemlich verzweifelt mit deutschen Akzent sprechende Schurken, die Manhattan vergiften wollen. Hier dient übrigens genau wie in den Comics um Sgt. Fury and his Howling Comandos und später auch bei Nick Fury, Agent of S.H.I.E.L.D. ein gewisser Baron Wolfgang von Strucker als Gegner, der einer Organisation namens Hydra (Symbol: Ein Totenkopf mit Krakententakeln) vorsteht.

Nick Fury

Der von David Goyer (“Blade“, “The Dark Knight“) geschriebene TV-Film setzt – ganz im Gegensatz zur lahmarschigen Fernsehserie „Agents of S.H.I.E.L.D.“ – gleich von Anfang an auf Tempo, vermeidet jegliche fernseh-übliche Betulichkeit und lässt Hasselhoff/Fury auch noch reichlich Zigarren paffen, während bei Lucky Luke einige Jahre zuvor die Fluppe zwecks US-Kompatibilität durch einen Strohhalm ersetzt werden musste. Der Film lag bisher nur als US-DVD vor, die ausschließlich über die Videotheken-Kette Best Buy vertrieben wurde. Mittlerweile gibt es in Großbritannien eine preiswerte DVD-Edition.

„Nick Fury – Agent of S.H.I.E.L.D “ als britische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Nick Fury“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Nick Fury Agent von S.H.I.E.L.D.“ als Marvel Klassik Sonderband bei AMAZON bestellen, hier anklicken