Archiv der Kategorie: SERIE

Die beste Serien im TV oder online.

Ms. Marvel Serie

Die 16-jährige Kamala Khan entdeckt, dass sie plötzlich über schwer kontrollierbare Superkräfte verfügt. Dem in New Jersey lebenden Mädchen mit pakistanischen Wurzeln ist die Thematik nicht ganz fremd, denn sie denkt sich gerne Fan-Fiktion mit Captain Marvel aus. Doch mit der großen Macht kommen auch einige großartige junge Männer in Kamalas Leben.

Als die von der zum Islam konvertierten Journalistin und Autorin G. Willow Wilson 2014 mit Kamala Khan die muslimische Tochter pakistanischer US-Einwanderer zur Superheldin machte, brachte dies frischen Wind ins Marvel Comic Universum. Dies trifft fast noch in einem stärkeren Masse für die auf Disney+ gezeigte Serie Ms. Marvel zu.

Die sechs Episoden der ersten Staffel erzählen mit großer visueller Fantasie und einer erstaunlichen Leichtigkeit von gelegentlich durchaus ernsthaften Dingen. So wird auch erzählt von der Teilung Indiens, aus der die Islamische Republik Pakistan hervorging. Scheinbar ganz nebenbei wird gezeigt, dass es in den Führungskreisen der Moscheen, genau wie in katholischen Kirchen, keine Gleichberechtigung von Mann und Frau gibt.

Ebenso wichtig wie die manchmal ziemlich großartige Superhelden-Action sind aber auch die Herz-Schmerz-Momente, die das Gefühlsleben junger Menschen ähnlich ernst nehmen wie Teenager-Filme von John Hughes (Pretty in Pink). Die Verbindung zum Marvel Cinematic Universe wird nicht durch hochkarätige Gastauftritte hergestellt, sondern die Superhelden sind als Popkultur fester Bestandteil im Leben der von Iman Vellani großartig verkörperten Kamala Khan.

Hoffentlich kommt bald die zweite Staffel!  

“Ms. Marvel: Bd. 1: Meta-Morphose″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ms. Marvel: Bd. 2: Generation Fragezeichen″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ms. Marvel: Bd. 3: Der Ernst des Lebens″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ms. Marvel: Bd. 1 (2. Serie): Superberühmt″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ms. Marvel: Bd. 2 (2. Serie): Im Schatten des Krieges″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ms. Marvel: Kamala Khan″ als Softcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Borgen: Macht und Ruhm

Die dänische Serie Borgen – Gefährliche Seilschaften erzählte von 2010 bis 2013 in dreißig Episoden von Birgitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen), die völlig überraschend zur ersten Premierministerin Dänemarks gewählt wird. Nach einer neunjährigen Pause ist auf Netflix eine vierte Staffel zu sehen, die den epischen Politthriller ohne Qualitätsverlust fortführt.

Die vierte Episode der ersten Staffel ist ein Höhepunkt der Serie und handelt vom komplizierten Verhältnis zwischen Dänemark und seiner ehemaligen Kolonie Grönland, die mittlerweile ein “autonomer Teilstaat innerhalb des Königreichs“ ist. Bereits damals kam die Frage auf, was wäre, wenn es große Erdölquellen in Grönland gäbe.

Sidse Babett Knudsen

Genau hier setzt die neue Staffel von Borgen an. Birgitte Nyborg ist mittlerweile nicht mehr Premier, sondern Außenministerin. Während sich ihre Partei Klimaschutz durch Verzicht auf fossile Energiequellen auf die Fahne geschrieben hat, wittert der Koalitionspartner das große Geschäft, nachdem tatsächlich ein gewaltiges Ölfeld in Grönland entdeckt wird.

Dies führt nicht nur in Dänemark zu gewaltigen Konflikten, sondern auch die Russen, die Chinesen und die eine Militärbasis auf Grönland betreibenden USA wollen ein Stück vom öligen Kuchen. Birgitte Nyborg droht zwischen den Fronten zerrieben zu werden. Die einst voller Idealismus gestartete Politikerin wird immer mehr zum kalten Machtapparat und setzt heimlich einen rücksichtslosen Journalisten und ehemaligen Widersacher als Berater ein.

Birgitte Hjort Sørensen

Erzählt wird auch wieder von der Journalistin Katrine Fønsmark (Birgitte Hjort Sørensen), die zwar Karriere bei ihrem TV-Sender macht, aber immer weniger Entscheidungsfreiheit hat. Der vielleicht interessanteste Handlungsstrang erzählt vom Politneuling Asger Holm Kirkegaard (Mikkel Boe Folsgaard), der von Nyborg urplötzlich zum Arktis-Kommissar ernannt wird. Der von Flugangst geplagte Kirkegaard entwickelt erstaunliches Verhandlungsgeschick. Zugleich ist er aber auch von Grönland fasziniert, ganz besonders von seiner dortigen Verhandlungspartnerin Emmy Rasmussen (Nivi Pedersen).

Mikkel Boe Folsgaard und Nivi Pedersen

In Sachen Gleichberechtigung, Ökologie und Ukraine voll auf der Höhe der Zeit gelang Adam Price, dessen Serie Die Wege des Herrn ebenfalls sehr empfehlenswert ist, wieder ebenso spannende wie intelligente und realitätsnahe Unterhaltung.

„Borgen – Die komplette Serie“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Borgen – Die komplette erste Staffel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Borgen – Die komplette zweite Staffel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Borgen – Die komplette dritte Staffel“ als DVD bei AMAZON bestellen, bestellen hier anklicken

Stranger Things – Season 4

Nach einer mehrjährigen pandemiebedingten Verspätung hat Netflix endlich die Fortsetzung der Erfolgsserie Stranger Things online gestellt. Wer sich, nachdem Mitte 2019 die dritte Staffel ihre Premiere erlebt, nicht mehr mit dem großartigen 80er-Jahre-Rivival der Duffer-Zwillinge beschäftigt hat, braucht eine Weile, um durchzublicken.    

Season 4 beginnt kurz nach den zuvor erzählten Ereignissen und schildert, wie die Hauptfiguren, die teilweise in Kalifornien oder gar in einem russischen Gefangenenlager gelandet sind, Anno 1979 langsam aber sicher nach Hawkins in Indiana zurückkehren. In der Kleinstadt gibt es Portale zu der von gefährlichen Wesen bevölkerten Schattenwelt “Upside Down“.

Von dort aus schleicht sich der Dämon Vecna über Alpträume in die Gedanken einiger Einwohner von Hawkins ein, um Macht über sie zu gewinnen und sie brutal umzubringen. Eine der Inspirationsquelle für Vecna war Wes Cravens Klassiker A Nightmare on Elm Street, dessen Hauptdarsteller Robert Englund einen wichtigen Gastauftritt absolviert.

Robert Englund

Anfangs wirkt die Erzählstruktur der vierten Staffel eher durchwachsen als durchdacht. Doch immerhin platzieren die Duffers immer wieder imposante Sequenzen, wie gleich zu Beginn die mitreißende Parallelmontage eines High-School-Basketball-Spiels und einer Partie des Fantasy-Rollenspiels Dungeon & Dragons. Hierbei werden die unterschiedlichen Schülergruppen vorgestellt, die anschließend noch allerlei Konflikte auszutragen haben.

Hart dran am Picasso-Motto “Gute Künstler kopieren, großartige Künstler stehlen.”  wildern die Duffers immer wieder bei Stephen Spielberg und Stephen King. Dennoch gelingt ihnen auch diesmal sehr viel mehr als eine Fanboy-Hommage, denn die Serie entwickelt spätestens ab dem Ende der vierten Staffel – Stichwort Running Up That Hill von Kate Bush – eine großartige Eigendynamik.

Die Schlusspointe darf ruhig gespoilert werden, denn am Ende der sieben Folge ist zu erfahren, dass die letzten beiden Episoden der vierten Staffel erst einen Monat später nachgeliefert werden. Dies ist anscheinend eine Hommage von Netfilx an den Konkurrenten Disney+, der seine Serien nicht in kompletten Staffeln sondern häppchenweise serviert.

„Stranger Things – Das Begleitbuch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stranger Things – LEGO Bausatz – Die andere Seite“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stranger Things – The Ultimate Pop-Up Book“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Discounter

In Hamburg-Altona leitet Thorsten (Marc Hosemann) seit 20 Jahren den Supermarkt Feinkost Kolinski. Mehr schlecht als recht gelingt es ihm, seine meist jugendlichen Angestellten zu motivieren. Auch sein Ansehen bei Sabine Kolinski, die noch zwei weitere Filialen in Hamburg betreibt, ist auf dem Nullpunkt angelangst. Daher greift Thorsten zu allerlei dreckigen Tricks um seinen Job zu behalten…

Es ist jedoch keine durchgehende Geschichte, die in dieser Amazon-Prime-Produktion erzählt wird. Hauptsächlich geht es um das Zwischenmenschliche, denn das Team von Kolinski fühlt sich entweder zueinander hingezogen oder voneinander angeekelt. In Szene gesetzt ist das Ganze in Form einer fiktiven Reportage mit kurzen Interview-Statements.

Der nicht allzu fähige Thorsten ist dabei eine Art Discount-Version von Stromberg und die vielen Fremdschäm-Momente erinnern an die Serie Jerks.. Deren Hauptdarsteller Fahri Jadim absolviert einen Gastauftritt als Fahri Jadim und auch Christian Ulmen steht kurz bei Feinkost Kolinski herum. Die Serie wurden von Ulmens Firma Pyjama Pictures produziert.

Die Zwillinge Emil und Oskar Belton sowie Bruno Alexander, der Darsteller des Feinkost-Kolinski-Novizen Titus, drehten die komplette Serie an 23 Tagen in einem ehemaligen Aldi-Markt in Hamburg. Mit der Hilfe von engagierten (Selbst?) Darstellern gelingt dem Regie-Trio das Kunststück, sowohl großartige Peinlichkeiten als gelegentlich auch anrührende Momente zu präsentieren.

Die zehnte und letzte Episode ist ein sympathisch in Szene gesetztes Making Of. Zuvor endete die erste Staffel mit einem Betriebsfest, das “20 Jahre Thorstens Markt“ feiert und bei dem kein Auge, aber auch kein Abstinenzler, trocken bleibt. Eine zweite Staffel ist gerade in Produktion. Es bleibt spannend. Wird Pina, die Thorsten schätzt, weil er trotz aller Totalausfälle das Team zusammenhält, tatsächlich die neue Filialleiterin bei Kolinski in Altona wird.

„Jerks. – Staffel 4“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jerks. – Staffel 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jerks. – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jerks. – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Schimanski

Nachdem Götz George am 28. Juni 1981 in der Tatort-Folge Duisburg Ruhrort (liegt mittlerweile auch auf Blu-ray vor) erstmals als Kommissar Horst Schimanski auftrat, entwickelte die Figur schnell Kultpotential. Der raue aber herzliche Bursche trug gerne Parka, präsentierte aber nicht minder gerne seinen wohlgeformten Oberkörper. Geistig war er eher schlicht, aber dafür ermittelte er immer mit vollem Einsatz.

Dass er auch gerne einmal herzhaft fluchte, sorgte damals für Stirnrunzeln bei so manchem Pressevertreter. Doch Schimanski, sowie sein etwas schöngeistigerer Nadelstreifen-Kollege Christian Thanner (ideal besetzt mit Eberhard Feik), waren ein echtes Dreamteam und begeisterten auch junge Zuschauer für die ansonsten eher drögen Sonntagskrimis der ARD.

Daher war es kein allzu großes Risiko als Schimanski 1985 erstmals die große Leinwand betrat. Zahn um Zahn ist zugleich der 200. Tatort und wurde von Hajo Gies inszeniert, der bereits Duisburg Ruhrort drehte und maßgeblich an der Entwicklung der Figur beteiligt war.

Die Geschichte um Bauspekulanten und Fremdenlegionäre war etwas größer angelegt als die sehr viel günstiger produzierten TV-Episoden. Schimanskis auf eigene Faust durchgeführten Ermittlungen führen ihn diesmal bis nach Marseille. Der spätere Tatort-Kommissar Charles Brauer überzeugt als eleganter Schurken, während Renan Demirkan für leicht knisternde Erotik sorgt und Klaus Lages simpler Titelsong Faust auf Faust ein echter Ohrwurm ist. Da der Film trotz seiner aufwändigeren Machart auch über den rauen Charme der TV-Episoden verfügte, wurde Zahn um Zahn zu einem Kinoerfolg.

Zwei Jahre später folgte mit Zabou Schimis zweiter Leinwandausflug und diesmal taten die Macher des Guten zu viel. Die Optik war auf Hochglanz poliert und den von Klaus Lage geschriebenen Titelsong Now That You’re Gone interpretierte diesmal Joe Cocker (später recycelte Klaus Lage die Melodie für seinen Song Nie wieder Kind). Inmitten von allerlei optischen Schnickschnack war die Geschichte über Schimanskis auf Abwege geratene Lebensabschnitts-Tochter Conny alias Zabou  (nicht wirklich überzeugend: Claudia Messner) banal und ohne Realitätsbezug.

Auch die 1997 unter dem schlichten Titel Schimanski gestartete Serie konnte den Mythos vom Bullen im Parka nicht mehr revitalisieren. Vielleicht fehlte auch der mittlerweile verstorbene Eberhard Feik als jemand, der den Vollblutschauspier Götz George auch einmal ausbremsen konnte.

„Schimanski: Duisburg Ruhrort“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schimanski: Zahn um Zahn“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schimanski: Zabou“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tatort: Schimanski-Box“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Wellington Paranormal

Mastermind hinter dieser vergnüglichen Serie ist der nach Thor: Tag der Entscheidung und Jojo Rabbit zum Starregisseur aufgestiegene Allrounder Taika Waititi, in dessen Vampir-Mockumentary 5 Zimmer Küche Sarg zwei nicht allzu helle Gesetzeshüter auftraten. Einige Jahre später standen Karen O’Leary als Officer O’Leary und Mike Minogue als Officer Minogue im Zentrum einer eigenen Serie, die ebenfalls als gefakte Doku in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington angesiedelt ist.  

© 2022 LEONINE Studios

Das Duo wird von Sergeant Maaka (Maaka Pohatu), der sich heimlichin in einer Besenkammer der Wellington Police Zentrale ein Büro für seltsame Phänomene eingerichtet hat, immer wieder auf Spezial-Einsätze geschickt. In 22-minütigen Episoden bekommen sie es mit Vampiren, Werwölfen, Zombies, Aliens oder einem Blob zu tun und müssen auch schon einmal Clarke Gayford, den Verlobten der Premierminister Jacinda Ardern vor einem Seemonster retten.

Die Serie ist so populär, dass die New Zealand Police sogar 19 kurze Spots mit O’Leary und Minogue drehen ließ, um die Bevölkerung über Corona-Schutzmaßnahmen zu informieren. Wahrscheinlich hatte Neuseeland deshalb eine so niedrige Infektionsrate, auch wenn die oft etwas ungeschickt agierende Spezialeinheit ansonsten die paranormalen Zustände meistens eher noch verschlimmert.

Mittlerweile bereits wurde in Neuseeland bereits eine vierte Season von Wellington Paranorma lausgestrahlt und bei uns gibt es eine gut ausgestattete DVD- und Blu-ray-Edition mit den ersten drei Staffeln.  

„Wellington Paranormal – Staffel 1 bis 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wellington Paranormal – Staffel 1 bis 3″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der König von Palma

Manfred Meisel war einer derjenigen, der dafür sorgte, dass aus der für alle erschwinglichen “Putzfraueninsel“ Mallorca die deutsche Nonstop-Partyzentale Ballermann 6 wurde. In der Schinkenstraße machte er ab 1990 aus der Kneipe Bierkönig eine Goldgrube. Er setzte Schlagerstars wie Jürgen Drews oder Costa Cordalis ein, um den Alkoholkonsum anzukurbeln. Meisel gelang ein täglicher Umsatz von etlichen Müllsäcken voller Pesetas.

Der König von Palma

Diese Erfolgsstory diente als Vorlage für die erste Staffel einer RTL-Serie, die davon erzählt, wie nach dem Mauerfall die gesamtdeutsche Party startete. Hauptfigur ist der unter seinen Job als Autoverkäufer leidende Matthias „Matti“ Adler, der seine Familie in Dortmund zurücklässt um sein Glück auf Mallorca zu machen. Henning Baum (Der letzte Bulle, Lukas der Lokomotivführer) ist die Idealbesetzung für diesen sensiblen Hau-drauf-Typen.

Der König von Palma

Während er hofft seine Ehe mit Sylvie (Sandra Borgmann) zu retten, ist er zugleich fasziniert von der lebensfrohen Ostdeutschen Bianca Bärwald (Pia Micaela Barucki), die für ihn kellnert und Schlagerstars klarmacht. Den Intrigen spanischer Gangs um seine Open-Air-Partykneipe Bieradler ist Matti nur bedingt gewachsen, und es wird auch nicht wirklich besser nachdem sein frisch aus dem Knast entlassener Bruder Uwe (André M. Hennicke) in Palma auftaucht.

Der König von Palma

Im wirklichen Leben ging es nicht gut aus für Manfred Meisel, denn er und sein achtjähriger Sohn wurden 1997 in ihrer Finca erschossen. Nach den sechs Episoden der ersten Staffel von Der König von Palma ist noch unklar, ob Matti Adler ein ähnliches Schicksal erleiden wird, denn das Ende fällt rätselhaft und offen aus. Es ist durchaus zu hoffen, dass es weitergeht mit dieser Serie, der durch nahtlos eingefügte Dokumentaraufnahmen von Alkoholexzessen das Kunststück gelingt, den Rummel auf Malle sowohl zu kritisieren als auch zu feiern.

„Ballermann 6“ mit Tom Gernhardt als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Moon Knight

Moon Knight ist ein eher unbekannter Marvel-Charakter, der 1975 seinen ersten Auftritt im Comicheft Werewolf by Night # 32 hatte. Der Söldner und CIA-Agent Marc Spector entwickelte sich zu einem Superhelden, der seine Kräfte vom ägyptischen Mondgott Gott Khonshu erhielt. Die Spector zur Verfügung stehenden Fähigkeiten sind abhängig von der jeweiligen Mondphase, aber auch von seinem geistigen Zustand, da er eine gespaltene Persönlichkeit hat.

Moon Knight

Die Hauptfigur der aus sechs Episoden bestehenden ersten Staffel einer auf Disney+ am 30. März 2022 gestarteten Serie ist Steven Grant, der im Gift Shop des Ägyptischen Museums in London arbeitet. Obwohl er sich nachts ankettet, wacht er immer wieder an abgelegenen Orten auf und hört eine Stimme, die ihn Anweisungen gibt. Dies ist natürlich nicht gerade förderlich für Grants berufliches und soziales Leben…

Moon Knight

Einer der Regisseure der Serie ist der Ägypter Mohamed Diab, der den vielgelobten Film Kairo 678 drehte. Die ersten beiden Episoden von Moon Knight tragen die lustigen Titel Das Goldfisch-Problem und Folge dem Anzug. Der Serienauftakt lässt eher an M. Night Shyamalans Unbreakable als ans Marvel Cinematic Universe denken. Oscar Isaac gibt (Star Wars – Episode VII IX) einen recht zappeligen Steven Grant, der eher nervt als Anteilnahme an seinem Schicksal erweckt. Auch das Outfit des Titelhelden sieht ziemlicht albern aus, wenn das man gut geht…

„Moon Knight: Wächter der Nacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moon Knight Collection von Charlie Huston und David Finch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moon Knight Collection von Warren Ellis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Moon Knight Omnibus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Boys: Diabolical

Corona-bedingt verzögerte sich die Produktion der dritten Staffel der Prime-Adaption der Comic-Serie The Boys von Garth Ennis und Darick Robertson. Als sehr interessante Alternative präsentiert das Produzenten-Team, zu dem auch Seth Rogen gehört, eine Animationsserie, die ebenfalls in einer Welt spielt, in der Superhelden alles andere als ein Segen sind.

The Boys: Diabolical

Zentrales Thema sind die zweifelhaften Machenschaften des Konzerns Vought International, der mit Säuglingen die Substanz Compound V injizieren lässt. Diese können dadurch zu von Vought vermarktete Superhelden werden. Sehr viel wahrscheinlicher sind jedoch höchst unangenehmen Nebenwirkungen.

The Boys: Diabolical

Die acht Episoden von The Boys: Diabolical erzählen in jeweils wenig mehr als zehn Minuten in sich abgeschlossene Geschichten aus dem Universum von The Boys. Bemerkenswert ist, dass thematisch passend für jede Geschichte ein anderer Animationsstil aus dem breiten Spektrum zwischen Looney-Tunes-Cartoon und Anime gefunden wurde.

The Boys: Diabolical

Zudem überrascht, die aus Comic und Serie bekannten Hauptfiguren der TV nur sehr selten im Zentrum der Serie stehen. Die letzte Episode One Plus One Equals Two erzählt von einem Einsatz, den der frisch zum Anführer des Superhelden-Teams The Seven ernannte Homelander total verbockte.

The Boys: Diabolical

Die schwarzhumorige Episode I’m Your Pusher hingegen schrieb Garth Ennis höchstpersönlich und hier ist die Wahl der Sprecher in der Originalfassung höchst bemerkenswert. Anders als in der Prime-Serie kam als Billy Butcher nicht Karl Urban sondern Jason Isaac zum Einsatz, während Wee Hughie von Simon Pegg gesprochen wurde. Der Schotte diente Ennis und Robertson als Vorlage für ihrem Comic-Charakter diente.

I'm Your Pusher

Jede Episode von The Boys: Diabolical ist ein großer – aber auch ziemlich blutiger! –  Spaß.

„The Boys: Diabolical“ bei AMAZON PRIME gucken, hier anklicken

„The Boys # 1: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 2: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 6: Gnadenlos-Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 7: Gnadenlos-Edition: Liebe Becky “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 1: Spielverderber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 2: Der glorreiche Fünfjahresplan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 3: Streicheleinheiten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 4: Schmutzige Geheimnisse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 5: Herogasm“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 6: Gesucht – tot oder lebendig“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 7: Die Unschuldigen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 8: Highland-Bubi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 9: Vergangenheitsbewältigung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 10: Das Karussell“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 11: Butcher“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 12: Kampf ums weisse Haus“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Boys # 13: Vergeltung hat ihren Preis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das Damengambit

Anya Taylor-Joy bereicherte mittelprächtige Filme wie The New Mutants oder Glass und hat Edgar Wrights Last Night in Soho zum Strahlen gebracht. Doch ihre beste Rolle spielte sie in der aus sieben Episoden bestehenden Netflix-Serie Das Damengambit, die auf einem Roman von Walter Tevis basiert.

Das Damengambit

Taylor-Joy überzeugt hier als Elizabeth Harmon, die in den 50er-Jahren in einem christlichen Waisenhaus in Kentucky aufwächst und vom dortigen Hausmeister die Grundlagen das Schachspielen lernt. Beth beschäftigt sich so intensiv mit dem Spiel, dass sie als junge Frau in Moskau gegen den amtierenden Weltmeister antritt…

Das Damengambit

Die komplette Serie wurde von Scott Frank inszeniert und geschrieben. Frank war zuvor an den Drehbüchern zu Minority Report, The Wolverine und Logan. Anya Taylor-Joy gelang die glaubhafte Darstellung einer willensstarken, aber auch zu Exzessen neigenden, Frau, die in den 60er-Jahren ein erstaunlich selbstbestimmtes Leben führt.

Das Damengambit

Für die Serie spricht, dass Scott Frank nur am Rande daran interessiert ist, genüsslich zu zeigen, wie der Hauptfigur immer neue Steine in den Weg gelegt werden. Stattdessen erzählt Das Damengambit davon, wie jemand zielstrebig aber nicht rücksichtslos seinen eigenen Weg geht. Dieser Hoffnung machende Grundton ist eine willkommene Abwechslung in einer Zeit, in der Pessimisten die besseren Argumente haben.

Den Roman, nach dem diese Serie entstand bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Last Night in Soho“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Last Night in Soho“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken