Archiv der Kategorie: TV-Serie

Charité

Der ARD-Serie gelang das Kunststück Herz und Hirn anzusprechen. Fürs Herz ist die arme Waise Ida Lenze (Alicia von Rittberg) zuständig. Dieser wird 1888 im Berliner Krankenhaus Charité vom Doktor Emil Behring und vom Medizin-Studenten Georg Tischendorf das Leben gerettet. Da sie noch eine Weile bettlägerig ist, verliert sie ihre Anstellung als Kindermädchen und mustert im Charité als Hilfswärterin (also Krankenschwester) an. Im Laufe ihrer Tätigkeit fühlt sie sich abwechselnd zu Georg und zu Doktor Behring, aber zwischendrin auch zu einer Kollegin, hingezogen.

Charité
© Universum Film GmbH

Fürs Hirn gibt es eine sorgfältige Rekonstruktion der sozialen und politischen Lebensumstände im Deutschen Reich zum Ende des vorletzten Jahrhunderts. Eine zentrale Figur ist der Mediziner Robert Koch (Justus von Dohnányi), der versucht ein Heilmittel gegen Tuberkulose zu finden, aber auch bestrebt ist, sich wegen einer Schauspielerin von der ungeliebten Gattin zu trennen. In den Episoden gastieren neben zwei deutschen Kaisern auch der Arzt und Sherlock-Holmes-Schöpfer Conan Doyle, sowie Carl Hagenbeck mit seiner Völkerschau.

Charité
© Universum Film GmbH

Alle sechs Episoden der Miniserie hat Sönke Wortmann (Der bewegte Mann, Das Wunder von Bern, Frau Müller muss weg) inszeniert. Ihm gelang das Kunststück, trotz des Drehorts Prag, dem Zuschauer nie daran zweifeln zu lassen, sich im Berlin der Kaiserzeit zu befinden. Auch die Balance zwischen den sich konventionell entwickelnden, doch teilweise auf Tatsachen beruhenden, Beziehungsdramen und dem nie belehrend wirkenden Vermitteln von historischen Fakten hält die Serie perfekt.

Charité
© Universum Film GmbH

Da es so gut mit Herz und Schmerz klappte, verwundert es nicht, dass Charité fortgeführt und in der zweiten Staffel Ulrich Noethen als Professor Sauerbruch zur besten Sendezeit operiert. Die Blu-ray von Universum Film enthält alle sechs Folgen der Miniserie aber leider nicht die hochinteressante Dokumentation über die Geschichte der Charité, die die ARD im Anschluss an die ersten beiden Folgen ausstrahlte.

“Charité – Staffel 1″  als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Charité – Staffel 1” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Charité“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Charité – Staffel 2″  als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Charité – Staffel 2” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Affair

Der mäßig erfolgreiche Schriftsteller Noah Solloway (Dominic West) fährt ungern zusammen mit seiner Frau Helen (Maura Tierney) und den vier Kindern zu den wohlhabenden Schwiegereltern in die scheinbar malerische Küstenstadt Montauk auf Long Island. Sein Schwiegervater Bruce Butler ist ein erfolgreicher Autor und lässt Noah immer wieder spüren, was er von dessen Fähigkeiten als Autor hält. Doch dann lernt Noah in Montauk die als Kellnerin arbeitende Krankenschwester Alison (Ruth Wilson) kennen und alles wird anders…

The Affair

Die 2014 auf Showtime gestartete Serie The Affair erzählt eine Love Stor,y bei der von Anfang an klar ist, dass sie kein gutes Ende nehmen kann. Auch der in die Geschichte eingearbeitete Mord an Alisons Schwager, also die Verknüpfung von Sex & Crime, ist noch nicht unbedingt originell. Erst die Art wie die Geschichte von Noah und Alison erzählt wird, macht The Affair wirklich sehenswert. In der ersten Staffel werden in den einzelnen Episoden anfangs die selben Ereignissen zunächst aus der Sicht von Noah und in dann aus dem Blickwinkel von Alison gezeigt. So kann sich der Zuschauer ein egenes Urtei darüber bilden, wer “Schuld“ an der Affäre hat. Doch gegen Ende der ersten Staffel wird der Kriminalfall immer wichtiger und die Erzählstruktur gradliniger.

The Affair

Die zweite Staffel von The Affair hingegen erweitert das Experiment und greift auch noch die Sichtweisen von Helen und Alisons Ehemann Cole (Joshua Jackson) auf. Dadurch setzt sich ein faszinierendes Gesamtkunstwerk zusammen, dass in einer überraschenden Aufklärung des Mordes mündet. Dennoch ging The Affair in eine dritte Staffel. Hier wirkte es fast schon revolutionär, dass die erste Episode komplett aus der Sicht von Noah erzählt wurde. Bemerkenswert ist auch, wie bedrohlich Brendan Fraser (Die Mumie) hier einen seine Macht ausnutzenden Gefängniswärter spielt. Das Ende der dritten Staffel hätte auch das Ende der Serie sein können, doch es geht weiter mit The Affair und das ist gut so!

The Affair

Die DVD-Edition der zweiten Staffel enthält die 12 Episoden auf vier Scheiben und als Bonus noch Charakterprofile zu Noah, Alison, Helen und Cole (insgesamt 8 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln, eine Tour durch Montauk (7:02 min) und den Bericht “Eine Reise in die Vergangenheit“ (9:25 min)

„The Affair – Season eins“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Affair“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Affair – Season zwei“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Affair – Staffel 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Star Trek: The Roddenberry Vault

Ist es tatsächlich auch noch 50 Jahre nach der Erstausstrahlung interessant, sich mit der klassischen Star Trek Serie zu beschäftigen und seinerzeit nicht verwendete Szenen in teilweise lausiger Bild- und Tonqualität zu betrachten? Die Antwort lautet: Ja, da diese erst kürzlich entdeckten kleinen Momente sehr liebevoll und aufschlussreich präsentiert werden.

Star Trek: The Roddenberry Vault
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Auf 3 Blu-rays sind zwölf der besten Episoden aus den ersten beiden Seasons von Star Trek: The Original Series enthalten. Wer mag kann sich diese mit nachträglich verbesserten Spezialeffekten und teilweise auch mit Audiokommentaren oder isolierten Musiktracks ansehen. Wichtiger sind jedoch die sechs halbstündigen Dokumentationen, in denen Darsteller wie William Shatner oder Autoren wie D. C. Fontana zu Wort kommen und Hintergrundinformationen zur Entstehung der einzelnen Episoden liefern.

Star Trek: The Roddenberry Vault
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

In diesem Umfeld ist es natürlich hochinteressant zu erfahren, warum manche Szenen damals zwar gedreht aber nicht ausgestrahlt wurden. Unter den Schnipseln finden sich echte Kostbarkeiten, wie eine ausgedehnte Gesangsnummer von Nichelle Nichols oder Kamerafahrten rund um das gar nicht so kleine Modell vom Raumschiffs Enterprise, die Grundlage für die bahnbrechenden Spezialeffekte waren. Wer bisher noch kein Fan der klassischen Serie war, könnte es durch diese Box durchaus werden.

Star Trek: The Roddenberry Vault
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Diese Episoden sind auf den drei Blu-rays enthalten und werden kommentiert: “Pokerspiele“, “Ganz neue Dimensionen“, “Der schlafende Tiger“, “Falsche Paradiese“, “Horta rettet ihre Kinder“, “Griff in die Geschichte“, “Spock außer Kontrolle“, “Metamorphose“, “Der Tempel des Apoll“, “Ein Parallel-Universum“. “Kennen Sie Tribbles“ und “Geist sucht Körper“

„Star Trek: The Roddenberry Vault“ als  Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Trek: Die klassische Serie“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek: Die klassische Serie“ komplett auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Animated Series“ komplett auf  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Animated Series“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Next Generation“ komplett auf  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Next Generation“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Deep Space Nine“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Voyager“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Enterprise“ komplett auf  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Enterprise“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Into Darkness“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Into Darkness“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Star Trek – The Animated Series

Die klassische Mission des “Raumschiff Enterprise“ endete 1969 nach drei Staffeln mit insgesamt 79 TV-Folgen. Fünf Jahre später erlebten Spock, Kirk & Co noch 22 weitere Abenteuer, die von den Fans gerne ignoriert werden. Doch “Star Trek – The Animated Series“ steht durchaus in der Tradition des TV-Klassikers, denn viele “Star Trek“-Autoren schrieben auch für die Zeichentrickserie.

Star Trek - The Animated Series
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Wichtiger war jedoch noch, dass alle Darsteller der klassischen Serie auch als Sprecher verpflichtet werden konnten. Die einzige Ausnahme war Walter Koenig alias Pavel Chekov, der ohnehin später zur “Enterprise“-Crew gestoßen war, und durch den dreiarmigen außerirdischen Lieutenant Arex ersetzt wurde. Immerhin verfasste Koenig ein Drehbuch zur Zeichentrickserie.

Star Trek - The Animated Series
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Animiert wurde “Star Trek – The Animated Series“ von der Firma Filmation, die zuvor meist Trickfilme mit Superhelden produziert hatte. Tricktechnisch ist die Emmy-prämierte Serie eher simpel gehalten und die Figuren bewegen sich nur selten.

Star Trek - The Animated Series
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Doch das klare Design, die liebevoll ausgeführten Backgroundzeichnungen und die phantasievollen Drehbücher (die sich oft auf Ereignisse aus der klassischen Serie beziehen und u. a. das Holodeck erstmals präsentierten) sprechen für dieses (bisher) eher ungeliebte “Star Trek“-Kind. Möglicherweise hätten wir ohne die Trickfilme auch nie erfahren, dass James T. Kirk mit zweitem Vornamen Tiberius heißt.

Star Trek - The Animated Series
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

Mittlerweile liegt “Star Trek – The Animated Series“ auch auf als Box mit drei Blu-rays vor. Hierzu wurden die Extras der DVD-Edition von 2009 übernommen: Making Of „Gezeichnet für die unendlichen Weiten“ (24:31 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), Was ist die „Star Trek“-Verbindung? (7:12 min; wahlweise mit deutschen Untertiteln), 4 Texttafeln mit Infos. Außerdem ohne deutsche Untertitel: Audiokommentar von David Gerrold zu “More Tribbles, More Troubles”; Storyboards zu “The Infinite Vulcan”, Text-Kommentar von Michael and Denise Okuda zu “The Eye of the Beholder”; Audiokommentar von David Gerrold zu “BEM”, Audiokommentar von David Wise zu “How Sharper Than a Serpent’s Tooth”, Text-Kommentar von Michael und Denise Okuda zu “The Counter-Clock Incident”

„Star Trek – The Animated Series“ als  Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Animated Series“ als  DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Trek: Die klassische Serie“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek: Die klassische Serie“ komplett auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Next Generation“ komplett auf  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – The Next Generation“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Deep Space Nine“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Voyager“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Enterprise“ komplett auf  Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek – Enterprise“ komplett auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Beyond“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Into Darkness“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Into Darkness“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Star Trek Into Darkness“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

The Time Tunnel

Tief unter der Wüste Arizonas arbeitet die US-Regierung in riesigen Forschungsanlagen am Geheimprojekt Tic Toc. Hier soll ein Zeittunnel entwickelt werden, durch den Menschen in die Vergangenheit und die Zukunft reisen können. Da dem Projekt die durch die hohen Kosten bedingte Stilllegung droht, testen die Wissenschaftler Dr. Doug Phillips (Robert Colbert im halbwegs eleganten Anzug) und Dr. Tony Newman (James Darren im saloppen grünen Rollkragenpulli) den Time Tunnel in einem todesmutigen Selbstversuch und landen prompt (und natürlich!) auf der Titanic

The Time Tunnel

Nachdem Produzent Irvin Allen (Lost in Space, Flammendes Inferno) 1966 den Pilotfilm zu The Time Tunnel höchstpersönlich und recht aufwändig in Szene setzte, funktionierten die weiteren 29 Episoden der ersten (und einzigen) Staffel meist nach Schema F. Doug und Tony landeten auf einem Raumschiff, bei General Custer, Robin Hood, in Alamo oder im Trojanischen Pferd, je nachdem was für Spielfilm-Ausschnitte gerade zum Verwursten zur Verfügung standen.

The Time Tunnel

Die Zeitreisenden traten eher zu Faustkämpfen als zu Diskussionen an und nach 50 Minuten trieb sie der Zeitstrudel zum nächsten historischen Ereignis. Mit etwas raffinierteren Drehbüchern hätte die Serie ein echter Hit werden können, denn die Darsteller waren sympathisch, die Spezialeffekte okay und das Design des Tunnels beeindruckt noch heute. In ein ähnliches Horn stösst übrigens die 2016 gestartete Serie Timeless.

The Time Tunnel

Bei seiner deutschen Erstausstrahlung im Jahre 1971 war The Time Tunnel – wir hatten ja nichts anderes – der absolute Knaller. Dennoch sendete die bevormundende ARD (ähnlich wie kurz danach das ZDF bei Raumschiff Enterprise) nur 13 der 30 Episoden. Erst ab 1996 lief die ganze Serie auf SAT.1 wurde hierfür jedoch komplett neu synchronisiert. Die erste deutsche DVD-Veröffentlichung war nicht sonderlich gut gelungen. Verteilt auf vier Boxen wurden zwar alle dreißig Episoden in korrekter US-Reihenfolge veröffentlicht, es fehlte jedoch die Originalfassungen. Auch mit Bonusmaterial und der Bildqualität sah es eher mau aus.

The Time Tunnel

Nicht nur sehr viel platzsparender, sondern auch zweckmäßiger für den deutschen Fan der ersten Stunde ist die DVD-Veröffentlichung von The Time Tunnel, die Studio Hamburg herausgebracht hat. Eine schmale Box enthält auf 4 DVDs die 13 von der ARD ausgewählten Episoden, in der Reihenfolge in der sie 1971 ausgestrahlt wurden. Das Bild wurde digital restauriert, es ist die deutsche Erstsynchronisation zu hören, aber auch die Originalfassung. Es bleibt zu hoffen, dass in ähnlich guter Qualität auch noch die erst später bei uns gezeigten 18 Episoden nachgeliefert werden.

The Time TunnelBonusmaterial: Alternativ-Version der Pilotfolge (53:03 min, wie alle Extras nur in Originalfassung und ohne deutsche Untertitel); Interviews mit den Hauptdarstellern Robert Colbert (6:34 min), James Darren (10:13 min) und Lee Meriwether (8:13 min), bei der alten deutschen DVD-Edition gab es übrigens auch noch ein Interview mit Whit Bissell alias General Heywood Kirk; US-TV-Trailer (1:57 min); US-Promotion-Trailer (1:01 min): zudem gibt es noch zu allen Episoden die deutschen Vor- und Abspänne sowie die US-Trailer; Wendecover.

„The Time Tunnel – Die komplette deutsche Staffel von 1971“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Time Tunnel“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Scandal

Im Zentrum dieser Serie steht Kerry Washington, deren bisher bekannteste Rolle die Broomhilda von Schaft in Quentin Tarantinos Django Unchained sein dürfte. In Scandal spielt sie die Krisemanagerin Olivia Pope, die in Washington im direkten Umfeld des Weißen Hauses eine Kanzlei betreibt. Die Firma Pope & Associates hat kein Interesse daran Klienten vor Gericht zu vertreten, sondern versucht Probleme und potentielle Skandale zu lösen, bevor die Öffentlichkeit Wind davon bekommt.

Scandal
© ABC Studios

Geschaffen wurde die Serie von Shonda Rhimes, die bereits Produzentin der erfolgreichen Mediziner-Serien Grey’s Anatomy und Private Practice war. Die erste Staffel von Scandal zeigt vor allem durch die charismatische Hauptdarstellerin sehr viel Potential, konnte jedoch noch nicht bei der Rasanz und Realitätsnähe von vergleichbaren Serien wie The West Wing oder House of Cards mithalten. Season One wurde 2012 produziert und bestand lediglich aus sieben Episoden, die zusammen eine Art überlangen Pilotfilm ergaben. Olivia Popes bunt zusammen gewürfelte Truppe von “Gladiatoren in Anzügen“ wurde hier mit allen Stärken und Defekten vorgestellt.

Scandal
© ABC Studios

Mehr Gas gaben dann die folgenden Staffeln, die mit 22 bzw. 18 Episoden sehr viel umfangreicher ausfielen. Die Geschichten kreisen meist um Oliva Popes kompliziertes und sehr persönliches Verhältnis zum amtierenden US-Präsidenten (Tony Goldwyn). Ein immer wiederkehrendes Thema ist aber auch die schwierige Beziehung, die Olivia zu ihrem undurchsichtigen Vater (Joe Morton) unterhält. Mittlerweile ist die Produktion einer sechsten Staffel von “Scandal“ beschlossene Sache.

Scandal
© ABC Studios

Die DVD-Box zur dritten Staffel von “Scandal“ enthält auf 5 Scheiben alle 18 Episoden. Als Bonus gibt es noch eine erweiterte Version der 18. Episode „The Price of Free and Fair Elections“ (48:49 min), sowie die Berichte “D. C. in L. A.“ (10:06 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), “Jeff Perry: Im Hier und jetzt“ (15:17 min), “Pannen vom Dreh“ (3:25 min) und zusätzliche Szenen zu allen Episoden

„Scandal – Die komplette erste Staffel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Scandal“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Scandal – Die komplette zweite Staffel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Scandal – Die komplette dritte Staffel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Scandal – Die komplette vierte Staffel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Scandal – Die komplette fünfte Staffel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

The Night Manager

Filme wie Das Russlandhaus oder Dame, König, As, Spion, die nach Büchern vom britischen Experten für Spionage-Romane John le Carré entstanden sind, schienen oftmals keine Ende zu nehmen. Es herrschte eher geschwätzige Langeweile statt Spannung. Doch, oh Wunder, von der sechsstündigen TV-Serie The Night Manager kann dies wirklich nicht behauptet werden.

The Night Manager

Dies liegt an der stylischen Inszenierung der ehemaligen Dogma-Regisseurin Susanne Bier sowie an der exzellenten Besetzung. Dr. House Hugh Laurie ist als rücksichtsloser Waffenhändler Jonathan Pine auf eine charmante Art bedrohlich. Dies gilt nicht minder für Tom Hollander, der dessen misstrauischen Wachhund spielt.

The Night Manager
Die Australierin Elizabeth Debicki (Der große Gatsby) lässt als Pines Geliebte Jed den Zuschauer um ihr Leben. Olivia Coleman (Broadchurch) hingegen überzeugt als hartnäckig ermittelnde britische Geheimdienstlerin Angela Burr. In Le Carrés ein knappes Vierteljahrhundert zuvor entstandener Romanvorlage war Burr ein Mann und keineswegs hochschwanger.

The Night Manager
John le Carré absolviert einen Gastauftritt in „The Night Manager“

Die größte Überraschung der Miniserie ist jedoch Tom Hiddleston in der Titelrolle. Dieser war bisher vor allem als Thors schurkischer Bruder Loki aus den Marvel-Kinofilmen bekannt. Die wortkarge Coolness mit der Hiddleston den gerne als Nachtportier arbeitenden Undercover-Agenten und Ex-Soldaten Jonathan Pine verkörpert, macht ihn zu einem der Spitzenkandidaten für die 007-Nachfolge.

The Night Manager

Die DVD-Box von Concorde enthält die acht Episoden der Miniserie auf drei Scheiben, sowie Interviews mit Cast, Crew und John le Carré (insgesamt 50 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln) und einen Bericht von der Premiere in Berlin (3:40 min)

„The Night Manager“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Night Manager“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Night Manager“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 3

Der herb-attraktiven Schwedin Saga Norén gehen so ziemlich alle sozialen Umgangsformen ab und sie spricht alles sofort aus, was ihr durch den Kopf geht. Dies sind sicher nicht die idealsten Voraussetzungen für eine Karriere bei der Kriminalpolizei, doch ihr dänischer Kollegen Martin Rohde lernte die kriminalistischen Fähigkeiten von Saga schätzen, auch wenn diese ihm schließlich bei einer Straftat auf die Schliche kommt.

Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 3

Die Hauptattraktion der mittlerweile drei Staffeln der Serie Die Brücke – Transit in den Tod ist zweifelsohne Sofia Helin als Saga. Doch auch die erzählten, sich jeweils über die komplette Staffel ziehenden Kriminalfälle sind spannend und eng mit dem (skandinavischen) Alltag verknüpft. Diesmal gilt es eine perverse Mordserie zu klären, bei der die Mordopfer wie Kunstwerke hergerichtet wurden.

Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 3

Saga muss dabei auf ihren bewährten Partner Martin verzichten, da dieser zu einer 10-jährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Nachdem die Zusammenarbeit mit einer neuen Kollegin katastrophal endete, bekommt sie mit dem Dänen Henrik Sabroe (Thure Lindhardt) einen neuen Partner zugeteilt. Dieser kann bei Saga nicht nur in Sachen blitzschnelles Kombinieren mithalten, sondern hat auch mit einigen psychischen Handikaps zu kämpfen. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, aber auch eines unglaublich mitreißenden dänischen Schweden-Krimis, der leider mit der vierten Staffel beendet wurde.

„Die Brücke – Transit in den Tod“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 4“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel 4“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Safe House

Nachdem David Tennant, der zehnte Doctor Who, große Erfolge mit der britischen Krimiserie Broadchurch feierte (und sogar im US-Remake Gracepoint die Hauptrolle übernahm), folgt ihm jetzt sein Vorgänger. Der neunte Doctor Christopher Eccleston steht im Zentrum der vielversprechend gestarteten Serie Safe House des britischen Sender ITV.

Safe House

Eccleston spielt den wortkargen ehemaligen Polizisten Robert, der sich, nachdem bei seinem letzten Einsatz eine wichtige Zeugin getötet wurde, gemeinsam mit seiner Frau Katy in ein einsames Landhaus in Nordengland zurück gezogen hat. Doch Roberts ehemaligen Vorgesetzten Mark gelingt es ihn zu überreden, wieder für die Polizei zu arbeiten. Er soll in seinem Haus schutzbedürftige Menschen unterbringen. Doch bereits der erste Fall scheint sich zu einer Katastrophe zu entwickeln und zudem wird Robert auch noch mit seiner Vergangenheit konfrontiert.

Safe House

Britische TV-Serien brauchen sich nicht vor US-Produktionen zu verstecken. Ihre Kompaktheit ist dabei durchaus ein Vorteil. Die erste Staffel von Safe House besteht nur aus vier Episoden. Doch in diesen drei Stunden gelingt es den Machern große Spannung aufzubauen und für überraschende Wendungen zu sorgen. Christopher Eccleston überzeugt in der Hauptrolle und auch den restlichen Darstellern gelingt es glaubhafte Charaktere zu verkörpern. Am Ende gibt es noch eine überraschende Entwicklung und nicht nur deshalb wäre es schade, wenn es keine zweite Staffel von Safe House gäbe. Doch dies ist zum Glück der Fall, allerdings mit komplett neuer Besetzung und einem anderen nur bedingt sicherem Haus.

„Safe House – Staffel 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der Tatortreiniger

Heiko Schotte alias Schotti widerspricht nicht, wenn ihm unterstellt wird, er hätte als Tatortreiniger einen ähnlichen Job, wie der von Harvey Keitel dargestellte “Cleaner“ aus Quentin Tarantinos Pulp Fiction. Doch Schotti arbeitet im Auftrag der eher gutbürgerlichen Firma Lausen. Er kommt zum Einsatz, wenn die Spurensicherung der Polizei ihre Arbeit verrichtet hat und die blutigen Überreste von Verbrechen zu beseitigen sind. Schotti hat oftmals große Schwierigkeiten seine Mitmenschen davon zu überzeugen, dass er mehr ist als eine Putzkraft.

Der Tatortreiniger

Die Geschichten, die in der Serie Der Tatortreiniger erzählt werden, handeln meist nur sehr am Rande von Mord und Totschlag. Vielmehr geht es darum, dass Schotti durch seinen Job gezwungen ist, sich Zutritt zu fremden Wohnungen zu verschaffen, und es dort meist zu Begegnungen mit Menschen kommt, auf die der Tatortreiniger im Privatleben eher nicht treffen würde.

Der Tatortreiniger
“Bestattungsvorsorge“

Gleich in der ersten Folge nutzt Schotti die Tatort-Wohnung für ein Schäferstündchen mit einer vom Mordopfer bestellten Prostituierten. Doch insgesamt ist nach dem (großen!) Genuss der ersten Tatortreiniger-Folgen festzustellen, dass Schotti ein anständiger Kerl ist, der zwar schon mal in Versuchung gerät, sich aber andererseits – auch wenn er kein Abitur hat – sehr wacker schlägt. Etwa in Diskussionen mit einem Dichter (“Wenn sie eine Schreibblockade haben, dann habe ich jetzt eine Putzblockade!“) oder aber auch mit Neonazis, deren Ansammlung von braunstichigen Souvenirs von der Polizei zuvor, bei den Ermittlungen gänzlich ignoriert wurde.

Der Tatortreiniger
“E.M.M.A. 206“

Bjarne Mädel ist als Schotti ein gänzlich anderer Typ als der von ihm verkörperte Berthold „Ernie“ Heisterkamp in der Kult-Serie Stromberg. Eher drahtig und mit breitem Hamburger Dialekt versucht er seinen Job zu verrichten. Es scheint so, als wenn die ARD langsam aber sicher entdeckt, was für eine Perle sie da an seltsamen Sendeplätzen versteckt. Mittlerweile liegt die siebte Staffel mit den Episoden 28 bis 31 vor, danach soll leider Schluss sein.

Der Tatortreiniger
„Freunde“

Bei den erzählten Geschichten handelt es sich um auf unterschiedliche Art sehr gelungen erzählte, jeweils knapp 30-minütige Episoden.  Bestattungsvorsorge etwa macht sich im Rahmen eines Psychothrillers über geldgierige Trauerhelfer lustig. In Das freie Wochenende verhilft Schotti einer gestressten Karrierefrau zu einer Auszeit. In Pfirsich-Melba ist ein Eis-Café der Schauplatz einer spannend-lustigen Geschichte mit tragischen Untertönen.

Der Tatortreiniger
„Anbieterwechsel“

In Anbieterwechsel wird eigens für Schotti eine neue Religion gegründet und Uwe Seeler schaut kurz vorbei. E.M.M.A. 206 ist Science Fiction pur, aber auch radikal emanzipatorisch. Freunde schließlich erzählt davon, dass früher auch nicht alles besser war, vorallem die Musik (Sexy Maserati gibt es u. a. auf Spotify).  Als Bonus gibt es auf der DVD noch sieben Minuten mit kurzen aber witzigen “Behind the Scenes“-Berichte zu fast allen Episoden.

„Der Tatortreiniger – Staffel 7“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 7“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 6“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 6“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 5“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 5“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 4“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 4“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 1 + 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 1 – 6“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tatortreiniger – Staffel 1 – 6“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken