COMIC CAFÉ

Motiv von Robert Platzgummer
© Robert Platzgummer

Der bunte Comic-Nachmittag mit Gästen aus der Comicszene, Impressionen von Comicfestivals aus aller Welt, filmischen Raritäten, der Expertenrunde “Comics lesen!“ als Prüfstand für Neuerscheinungen, Trailer zu aktuellen Comic-Filmen, fachmännisch kommentierten Cartoons, Liveacts, dem Quiz “Erkennen Sie die Melodie?“ und, und…

Der nächste Termin ist der 9. Februar 2020.

 

DER EINTRITT IST FREI!

COMIC CAFÉ

Hier das Programm vom Sonntag den 15. Dezember 2019

Zu Gast: Frank Schmolke

Bilder vom Comic Café vom 01.07.2018

Der in München geborene Künstler ist seit 1999 professioneller Illustrator und Comicbuchautor. Er veröffentlicht regelmäßig für unterschiedliche Verlage.

Bilder vom Comic Café vom 01.07.2018

Er hat die Münchner Comic-Magazine Tentakel und Comicaze mitbegründet. Als Zeichner war er an Bully Herbigs Lissy und der wilde Kaiser beteiligt. 2013 veröffentlichte die Edition Moderne seinen Comic Trabanten.

Frank Schmolke: Nachts im Paradies

2017 gewann er den Finalisten-Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung für seine Graphic Novel Nachts im Paradies. In dieser Geschichte zeigt Schmolke seine Heimatstadt München nicht gerade von ihrer besten Seite. Basierend auf eigenen Erlebnissen schildert er, was der Taxifahrer Vincent während des ja eigentlich für hohe Umsätze sorgenden Oktoberfests erlebt.

COMIC CAFÉ

Bemerkenswert ist auch, dass Nachts im Paradies, obwohl Schmolke einige selbsterlebte Sequenzen in die 350-seitige Geschichte eingebaut hat, kein Episoden-Comic geworden ist. Die Story vom Taxifahrer Vincent, der sich um seine 16-jährige Tochter sorgt, aber auch nicht gerade als Vorbild taugt, hat Schmolke mitreißend und emotional aufwühlend zu Papier gebracht. Es gibt wenige Comics, die einen so stark mitten ins Geschehen hineinziehen wie dieser!

COMIC-REISE DURCH DIE USA

Igor Barkan, der auch Mitglied im Experten-Team des Comic Cafés ist hat einige Zeit in den USA verbracht und dort auch eine Batman-Ausstellung besucht.

COMIC CAFÉ

Der MAD-Zeichner Peter Kuper (Spion & Spion) zeigte ihm in New York sein Atelier und seine beachtliche Sammlung von Original-Zeichnungen.

COMICS LESEN!

Fester Bestandteil des Programms ist die Expertenrunde “Comics lesen!“ die sich als Prüfstand für Neuerscheinungen versteht.

Bilder vom Comic Café vom 18.11.2018

Regelmäßig und kontrovers diskutiert Gastgeber Heiner Lünstedt in lockerer Runde über aktuelle Comics. Diesmal sind Rainer Schneider, Michael Khambekar und Igor Barkan (Zombiac) zu Gast.

Diese Comics stehen zur Debatte:

Pierre Christin ließ seine bei Knesebeck erschienene GEORGE-ORWELL-Biografie von Sébastien Verdier in Szene setzen. Zusätzlich steuerten noch Zeichner wie Bilal, Guarnido, André Juillard oder Manu Larcenet Illustrationen zu Orwells Werken bei.

George Orwell

Olivia Viewegs Interpretation der griechischen Tragödie ANTIGONE ist ein weiterer Höhepunkt in Carlsens Reihe DIE UNHEIMLICHEN.

Olivia Vieweg: Antigone

Trickfilmklassiker – Taz!

Matthias Schäfer präsentierte wieder ausgewählte und besonders lustige Trickfilm-Klassiker.

Bilder vom Comic Café vom 10.02.2019

Diesmal erzählt er die Geschichte des seit 1954 bei den Looney Tunes tätigen tasmanischen Teufel TAZ .

TAZ

COPYRIGHT: Warner Bros

Danach findet wie immer ein gemütliches Beisammensein im Fraunhofer statt.

COMIC CAFÉ

Der nächsten Termine ist der 9. Februar 2020.

Auch 2019 wird Comic Café wieder sieben Mal stattfinden, weitere Termine werden hier demnächst bekannt gegeben. 

Hier gibt es Informationen und Fotos zu den einzelnen Comic-Café-Programmen vom: 

13.01.2019, 10.02.2019, 31.03.2019, 21.04.2019, 20.10.2019, 08.12.2019 

28.01.2018, 25.03.2018, 20.05.2018, 01.07.2018, 22.07.2018, 28.10.2018, 18.11.2018

05.02.2017, 19.03.2017, 02.07.2017, 20.08.2017

14.02.2016, 20.03.2016, 15.05.2016, 03.07.2016, 28.08.2016, 25.09.2016, 30.10.2016

 05.04.2015, 05.07.2015, 30.08.2015,  04.10.201501.11.2015,   21.11.2015

 COMIC CAFÉ – Der bunte Comic-Nachmittag im Werkstattkino – Fraunhoferstr. 9 /Rgb. – 80469 München – Tel+Fax 2607250 – U 1/2/7 Fraunhoferstraße

Dank der Unterstützung des Kulturreferats der LH München ist der Eintritt frei!

COMIC-ZEICHNER ROLF BOYKE ERKLÄRT COMIC CAFÉ:

Comic Café

Weitere Infos bei

Heiner Lünstedt
Papinstr. 39
D-81249 München

Tel: 089 / 87 04 67

Mail: luenstedt@highlightzone.de

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken