Die Kinder des Monsieur Mathieu

Clément Mathieu tritt 1949 eine Stelle in einem Internat für schwer erziehbare Jungen an. Während der Direktor mit der Methode “Aktion, Reaktion“ also “Auge um Auge“ regiert, regelt Mathieu die Probleme lieber direkt mit den Schülern. Ihm gelingt es sogar einen Schulchor zu gründen in dem die Jungen seine eigenen Kompositionen singen an sich neue Fähigkeiten und Möglichkeiten entdecken.

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Dieselbe Geschichte wurde in Frankreich bereits 1944 unter dem Titel „Der Nachtigallenkäfig“ verfilmt. Während bei vielen Kinohits aus Frankreich (speziell aus dem Bereich Komödie) hierzulande oftmals nicht wirklich verständlich ist, warum diese Filme in unserer Nachbarschaft so einschlagen haben, ist diesmal sofort alles klar.

Die Story vom nur scheinbar unscheinbaren Monsieur Mathieu (sehr gut: Gérard Jugnot aus „Monsieur Batignole„), der sanft aber bestimmt ein Internat auf Vordermann bringt, hat Herz aber auch Hirn. Trotz Kinderhorden und Chorgesang ist der Film niemals schmalzig und dürfte ein Klassiker werden.

Extras der Blu-ray: Interviews mit Produzent Arthur Cohn in deutsch (9:37 min), Französisches Making Of (27:23 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln, deutscher Trailer (1:49 min)

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Die Kinder des Monsieur Mathieu“ bei ebay kaufen, hier anklicken