Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt

Garth Ennis (Preacher) feierte zwar seine größten Erfolge im Superhelden-Genre, doch der mittlerweile in New York lebende Ire hat nie wirklich verstanden, warum auch erwachsene Menschen so begeistert von kostümierten Rächern sind. In seiner Jugend faszinierten Ennis englische Kriegs-Comics sehr viel stärker als die US-Hefte von Marvel oder DC.

Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt

Daher erzählte der erfolgreiche Autor auch immer wieder realistische Kriegsgeschichten. Dies geschah sowohl im Rahmen der Serien The Boys oder Punisher als auch in eigenständigen Comics, wie der Reihe War Stories. So schrieb Ennis 2009 für den Zeichner Russ Brown als Beitrag seiner Serie Battlefields die Episode The Night Witches, über eine im Zweiten Weltkrieg kämpfende Fliegerstaffel, die  ausschließlich aus Frauen besteht.

Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt

In diese Richtung gehen auch die sechs Hefte der Miniserie Sara, die Panini in einer schönen Hardcover-Gesamtausgabe veröffentlicht. Hauptfigur ist die junge Russin Sara, die 1942 gemeinsam mit sechs anderen Frauen als Heckenschützin vor Stalingrad gegen die übermächtig erscheinende deutsche Wehrmacht ankämpft.

Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt

Doch für die zielsichere Schützin Sara sind nicht nur die gegnerischen Soldaten, die sie die Rote Hündin nennen, der Feind. Ennis streut immer wieder Rückblenden in die Handlung ein, die – genau wie einige ganz schön in die Tiefe gehenden Dialoge zwischen Sara und ihrer Vorgesetzten Rina – davon erzählen, wie unter Stalin die Kampfkraft der Rote Armee durch interne Säuberungsaktionen ausgebremst wurde.

Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt

Für den Comic spricht auch die detailreiche und realistisch wirkende Grafik von Steve Epting. Dieser entwickelte bei seiner Zusammenarbeit mit dem Autor Ed Brubaker in der Serie Captain America die auch im Marvel Cinematic Universe sehr populären Figur des Winter Soldier. Durch die interessant charakterisierten weiblichen Hauptfiguren, sowie die spannende Bild-Inszenierung Eptings wurde Sara zu einem Comic, an dem der junge Garth Ennis viel Freude gehabt hätte.

„Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Garth Ennis: Sara – Tod aus dem Hinterhalt“ bei ebay kaufen, hier anklicken