THE GODFATHER FAMILY ALBUM

Als Anfang der Siebziger Jahre – basierend auf einem Bestseller von Mario Puzo – der Mafia-Familienfilm “Der Pate“ entstehen sollte, war Francis Ford Coppola, der zuvor erst zwei Filme inszeniert hatte, nicht gerade die erste Wahl. Dennoch gelang es ihm nicht nur den Regie-Job zu bekommen, sondern gegen den Widerstand des Studios auch noch den in Hollywood verhassten Marlon Brando sowie den unbekannten Al Pacino für die Titelrollen durchzuboxen. Der Erfolg der ebenso meisterlich in Szene gesetzten wie exzellent gespielten Mischung aus Soap and Crime war so gewaltig, dass eine (gleichwertige!) Fortsetzung und ein schwächerer dritter Teil nicht ausblieben.

The Godfather Family Album

Der Taschen Verlag veröffentlichte 2008 in zwei sehr aufwändigen Editionen, die mit 1.250,- und 2.500 Euro zu Buche schlugen, ein Familienalbum, das zahlreiche von Steve Schapiro während der Dreharbeiten aufgenommenen Setfotos enthält. Die ebenfalls sehr interessant zusammengestellten Textbeiträgen enthalten als Highlight Mario Puzos launige Schilderung über die Entstehung des Romanes und seiner anschließenden Zeit in Hollywood inklusive einer Schimpfkanonade von Frank Sinatra, der sich – wohl nicht grundlos – in Buch und Film als nicht sonderlich vorteilhaft porträtiert wiedererkannte.

Ähnlich wie schon beim Prachtband “Billy Wilder´s: Some Like It Hot” liegt nun auch eine zwar etwas kleinere aber dafür auch deutlich günstigere Volksausgabe des Familienalbums vor. Das ist ein Angebot, das man nicht ablehnen sollte!

„The Godfather Family Album“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Godfather Familyalbum – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Godfather Family Album: Art Edition B. Kunstdruck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Pate“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die „Der Pate Trilogie – The Coppola Restoration“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Der Pate Trilogie – The Coppola Restoration“ als DVD-Steelbox bei AMAZON bestellen, hier anklicken