Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 – 1954

2011 startete Salleck Publicatons eine Gesamtausgabe der klassischen Comic-Serie Harry und Platte (Tif et Tondu) nicht am Anfang, sondern im Jahre 1956. Damals wurden die beiden nur bedingt individuell charakterisierten Hauptfiguren mit einen ungleich markanteren Gegner konfrontiert: Dem Schock! Dieser wurde populärer als die eigentlichen Helden und bekam – lange nachdem Harry und Platte eingestellt wurde – eine eigene Serie. Doch das ist eine andere Geschichte.

Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 - 1954

1938 erlebte Fernand Dineurs Serie Tif ihre Premiere in der allerersten Ausgabe des wöchentlich erscheinenden Magazins Spirou. Hauptfigur war ein Glatzkopf, der weltweit gagreiche Abenteuer erlebte und bereits nach fünf Wochen, bzw. Spirou-Ausgaben, auf den mit wilden Haar- und Bartwuchs gesegneten Tondu traf. Unter dem Titel Tif et Tondu erfreute sich die Reihe großer Popularität. Dem Spirou-Herausgeber Charles Dupuis gefielen die von Dineur in Windeseile hingeschluderten Comic-Geschichten jedoch immer weniger.

Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 - 1954

1949 schließlich – und hier setzt dieser neue Band von Sallecks Gesamtausgabe an – gelang es den Spirou-Herausgebern Fernand Dineurs davon zu überzeugen bei Harry und Platte nur noch als Autor tätig zu sein. Als Zeichner wurde Willy Maltaite alias Will verpflichtet. Genau wie André Franquin (Gaston) und Morris (Lucky Luke) absolvierte dieser eine Ausbildung beim belgischen Comic-Altmeister Joseph Gillain alias Jijé. Doch im Gegensatz zu seinen etwas älteren Kollegen, die bereits als talentierte Zeichner zu Jijé kamen, lernte Will im Hause Gillain das Zeichenhandwerk von der Pike auf.

Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 - 1954

Es war auch Jijé, der Charles Dupuis empfahl Will als Zeichner von Harry und Platte  einzusetzen. Fernand Dineur war wenig begeistert vom aufstrebenden Zeichner, der seinen Figuren ein gefälligeres Äußeres verpasste.

Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 - 1954

Nach einer Weile gab Dineur bei Harry und Platte auch das Texten auf. Ersatz wurde in Jijés Bruder Henri Gillain gefunden, der zuvor bereits zur Comic-Serie Spirou den Grafen von Rummelsdorf beigesteuert hatte. Doch Dupuis waren Gillains Geschichten zu abgefahren und als nächster Texter sprang unter dem Pseudonym Ben für eine kurze Zeit der Journalist Albert Desprechins ein.

Harry und Platte: Gesamtausgabe 1949 - 1954

Die Comics, die in dieser spannenden Zeit entstanden sind, mögen heute etwas antiquiert wirken. Doch da dieser hervorragend aufgemachte und reich bebilderte Band der Gesamtausgabe auch noch zahlreiche Hintergrundinformationen enthält, dürfte er allen Freunden des frankobelgischen Comics viel Freude bereiten.

„Harry und Platte: 1949 – 1954“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Harry und Platte Gesamtausgabe 1: Der diabolische Herr Schock“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte Gesamtausgabe 2: Dem Verbrechen auf der Spur“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte Gesamtausgabe 3: Die Handschrift des Herrn Schock“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schock 1: Die Geister von Knightgrave – Erster Teil“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schock 1: Die Geister von Knightgrave – Erster Teil – Vorzugsausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schock: Die Geister von Knightgrave – Zweiter Teil“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 26: Die Versuchung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 25: Die Paladine der Johanna von Orleans “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 24: Der Geist des Samurai“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 23: Ein flotter Hüpfer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 22: Die grüne Materie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 21: Der grosse Kampf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 20: Toar erwacht!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 19: Eine geheimnisvolle Puppe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 18: Pfeile aus dem Nichts“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 17: Schock 235“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 16: Schocktherapie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 15: Asse auf Abwegen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 14: Der Goldschatz von Tuma“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 13: Mythen, Monster, Mutationen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 12: Die Kapuzenmänner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 11: Der Abgrund des Todes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 10: Die Rückkehr des Monsters“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 9: Der verlorene Schatz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 8: Trouble in New York“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 7: Ein teuflischer Plan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 6: Ein tödlicher Fund“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 5: Gräber, Geister und Ganoven“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 4: Das Monster aus der Tiefe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 3: Der Fluch des Leuchtturms“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 2: Der Plan der Kobra“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Harry und Platte 1: Jagd auf den Unsichtbaren“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken