Jeff Jordan

Bei dieser Comicreihe besteht etwas Verwechslungsgefahr, zumindest wenn es nach den recht willkürlich gewählten deutschen Titeln geht. So heißt “Jeff Jordan“ im französischen Original “Gil Jourdon“, während die Serie in Rolf Kaukas Comicmagazin “Primo“ (das anfangs “Prima“ hieß) als “Harro und Platte“ (bzw. zunächst als “Harro & Platte Agentur Argus„) erschien. Dies inspirierte den Carlsen Verlag dazu der Serie “Tif et Tondu“ (die zuvor bei Kauka “Gin & Fizz“ hieß) den Namen “Harry und Platte“ zu verpassen, während “Gil Jourdon“ zu “Jeff Jordan“ wurde.

Jeff Jordan

Genau wie die deutschen Titel dieser nicht unbedingt zur Topliga der frankobelgischen Comics zählenden Serien erscheinen auch die Geschichten und Figuren immer etwas austauschbar. Jeff Jordan ist jedenfalls ein etwas unscheinbarer Privatdetektiv, der gemeinsam mit dem ehemaligen Einbrecher Theodor Bär alias “Theodor der Trickser“ und oft gegen den etwas schusseligen Inspektor Stiesel halbwegs kniffelige Kriminalfälle löst.

Jeff Jordan

Über jeden Zweifel erhaben ist aber auf alle Fälle das elegante Semifunny-Artwork von Maurice Tillieux („Cäsar„), eines der wichtigsten Vertreter der École Marcinelle, der auch André Franquin („Gaston„) und Morris („Lucky Luke„) angehören.

Jeff Jordan

Mögen die Geschichten auch etwas Patina angesetzt haben und aus heutiger Sicht ein wenig schwerfällig wirken, so ist die bei Egmont veröffentlichte “Jeff Jordan Gesamtausgabe“ in vier Bänden dennoch eine feine Sache. Mit gleich vier Alben pro Band ist diese Reihe deutlich gehaltvoller als vergleichbare Gesamtausgaben des selben Verlages. Noch erfreulicher ist jedoch die opulent bebilderte dreißigseitige Einleitung mit hochinteressante Fakten zu und Skizzen von Tilleux.

„Jeff Jordan Gesamtausgabe 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jeff Jordan Gesamtausgabe 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jeff Jordan Gesamtausgabe 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jeff Jordan Gesamtausgabe 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jeff Jordan“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comics von Maurice Tillieux bei ebay kaufen, hier anklicken

„Cäsar Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken