Jeff Smith: Rasl

Noch bevor er 2004 seine auf 1.300 Seiten angewachsene knuffige Fantasy-Serie “Bone“ abgeschlossen hatte, schuf Jeff Smith mit „Shazam! – The Monster Society of Evil“ eine durchaus eigene Version des Superhelden Captain Marvel. Ab 2008 startete Smith dann seine neue Serie „Rasl“, die zunächst in 15 schwarzweißen Comicheften veröffentlicht wurde.

Jeff Smith: Rasl

2015 hat “Tokyopop“ ein Unterlabel namens “Popcom“ ins Leben gerufen. Hier liegt eine schöne farbige Bone-Hardcover-Ausgaben in neun Einzelbänden oder wahlweise auch als Complete Box vor. Ebenfalls zum günstigen Preis erscheint im selben Format eine gebundene 472-seitige Gesamtausgabe von “Rasl“, die genau wie “Bone“ von Steve Hamaker sehr einfühlsam koloriert wurde.

Jeff Smith: Rasl

Rasl ist der (Anti-) Held der Serie und warum er diesen Namen trägt ist am Ende der Geschichte zu erfahren. Er ist eine ehemaliger militärischer Ingenieur, der die verlorenen Tagebücher des mysteriösen Nikola Tesla aufspürt hat. Die schillernde Biographie des vor allem im Bereich der Elektrotechnik tätigen Erfinders Tesla lässt Smith genauso in seine Geschichte mit einfließen, wie das geheimnisvolle “Philadelphia-Experiment“, durch das während des Zweiten Weltkriegs angeblich ein US-Kriegsschiff verschwunden und wieder aufgetaucht sein soll. Im Zentrum der Erzählung steht jedoch Rasl, der durch Teslas Technik immer wieder zu Dimensionssprüngen in parallele Universen aufbricht, dort als Kunstdieb betätigt, aber auch versucht das Leben einer Freundin zu retten.

Jeff Smith: Rasl

Ob die verschachtelte Erzählung voller kultureller Anspielungen  anspruchsvoll ist und sich erst nach mehrmaliger Lektüre voll erschließt oder einfach nur wirres Zeug, muss der Leser selbst entscheiden.

Jeff Smith: Rasl

Smiths genau wie bei „Bone“ im leicht niedlichen Bereich angesiedeltes Figuren-Design, sowie seine Kunst äußerst spannend mit Bildern und oftmals ohne viele Worte zu erzählen, können auch hier beeindrucken.

„Jeff Smith: Rasl“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Jeff Smith bei ebay kaufen, hier anklicken

Die „Bone Complete Box“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Bone“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

Den ersten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den zweiten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den dritten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den vierten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den fünften Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den sechsten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den siebten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den achten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

Den neunten Band der farbigen Ausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Bone: Legenden“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Bone: Rose“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken