Olivia Vieweg: Antoinette kehrt zurück

Dieser Comic ist das erfreuliche Resultat eines von den Egmont Verlagsgesellschaften ausgeschriebenen Wettbewerbs zum Thema “Heimat 2.0“. Olivia Vieweg arbeitete zum Zeitpunkt der Ausschreibung bereits an ihrem bei Suhrkamp erschienenen Comic “Huck Finn“ und hatte die Geschichte “Antoinette kehrt zurück“ eigentlich für eine befreundete Zeichnerin geschrieben. Als sich dies zerschlug reichte sie ihren Entwurf bei Egmont ein und gewann das Comic-Stipendium.

Olivia Vieweg: Antoinette kehrt zurück

Sie erzählt von einer attraktiven erfolgreichen jungen Frau, die in Los Angeles bei einer Werbeagentur beschäftigt ist und einen Hollywood-Star zum Freund hat. Doch Antoinette ist dennoch von Selbstzweifeln geplagt, sie verleugnet ihre Heimat Deutschland und behauptet sie käme aus Schweden. Dennoch wirft sie jeden Tag per Webcam einen Blick auf ihren im Harz gelegenen kleinen Heimatort. Eines Tages sieht sie dabei wie eine nackte Frau, die ihr totales Ebenbild ist, durchs Bild huscht. Daraufhin macht sich Antoinette auf den Weg nach Harzberg, da sie dort noch einige Rechnungen zu begleichen hat…

Olivia Vieweg: Antoinette kehrt zurück

“Antoinette kehrt zurück“ behandelt vor dem Hintergrund einer spannenden Geschichte mit Mystery-Touch ein ernstes Thema. In Rückblenden fließt immer wieder ein, wie grausam Antoinette in ihrer Jugend von ihren Schulkameraden gemobbt wurde. Da sie intelligenter und attraktiver als viele ihrer Mitschülerinnen war, wurde sie mit ihrer psychisch kranken Mutter aufgezogen. Damit sie dennoch dazugehören durfte, wurde ihr ein grausames Ritual abverlangt.

Olivia Vieweg: Antoinette kehrt zurück

Genau wie schon bei “Huck Finn“ oder auch bei „Schwere See, mein Herz“ überzeugen hier neben der Story auch Olivia Viewegs Bilder. Simpel gezeichnete aber ausdrucksstarke Figuren mit leichtem Manga-Touch, detailfreudig ausgeführte Landschaften sowie eine stimmungsvolle rotbraue Kolorierung setzen sich zu einem stilvollen Gesamtkunstwerk zusammen.

„Antoinette kehrt zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Olivia Vieweg bei ebay kaufen, hier anklicken

„Huck Finn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schwere See, mein Herz“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken