Zehn Gebote – Gesamtausgabe 3

Der Türke Selim Güney hat einige während des Ersten Weltkrieges begangenen Massakern an Armeniern zu verantworten und wurde dafür zum Tode verurteilt. Doch ihm gelang die Flucht und 1922 lebt er gut versteckt in Berlin. Seine Tochter Ayla studiert dort an der Kunsthochschule. Der junge Armenier Missak Zakarian hingegen hat fast seine gesamte Familie durch Gewalttaten von türkischen Soldaten verloren. Er wird von einer Gruppe armenischer Revolutionäre beauftragt Güney umzubringen. Zu diesem Zwecke macht er sich an Ayla heran, verliebt sich aber in diese…

Zehn Gebote Gesamtausgabe 3

Auch “Verzweiflung und Skrupel“, die fünfte in sich abgeschlossene Geschichte der von Frank Girouds getexteten Serie “Zehn Gebote“ fesselt, trotz der nicht gerade spektakulären Zeichnungen von Bruno Rocco und obwohl die Haupthandlung kaum vorangetrieben wird. Auch das sechste Album wurde wieder von einem anderen Zeichner – diesmal von Alain Mournier – in Szene gesetzt und wandert wieder weiter zurück in der Zeit.

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 3

„Ein Kind reicher Eltern“ beginnt im Jahre 1882. Auf einem Ozeandampfer mit dem Reiseziel New York lernen sich zwei Familien kennen. Die eine ist reich, die andere arm, doch in beiden Fällen kommt während der Überfahrt eine Tochter zur Welt. Danach ereignet sich eine Katastrophe und das Schiff geht nach einer Havarie unter. Dabei stirbt eins der Kinder und zwanzig Jahre später kommen einige seltsame Tatsachen ans Tageslicht…

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 3

Nachdem comicplus+ die “Zehn Gebote“ bereits von 2001 bis 2005 in Albumform veröffentliche, erscheint dort eine auf 1000 Exemplare limitierte Hardcover-Gesamtausgabe. Diese besteht aus fünf Bänden, die jeweils zwei Geschichten enthalten. Ergänzt wurden die Bücher noch um Hintergrundinformationen sowie um die fünf Kurzgeschichten aus dem zuvor bei Finix veröffentlichten Band “Das elfte Gebot“. Band 3 der Gesamtausgabe enthält daher neben den Alben “Verzweiflung und Skrupel“ und “Ein Kind reicher Eltern“ noch zwei zusätzliche Stories, die ebenfalls von Bruno Rocco und Alain Mournier gezeichnet wurden. In ähnlicher Form erscheint bei comicplus+ auch eine Gesamtausgabe von Frank Girouds Fortsetzungsserie “Zehn Gebote – Das Erbe“.

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 1” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 2” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 3” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 4” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 5” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Zehn Gebote – Gesamtausgabe 2

Ende der 50er Jahre entflieht in Nordgriechenland ein Mörder in einem Nikolaus-Kostüm aus einer psychiatrischen Klinik. Er mischt sich unter eine Expedition. Diese ist zu einem entlegenen Bergkloster unterwegs in dem sich das letzte Exemplar des Buches mit den zehn Geboten Mohammeds befinden soll. Im nur über einen handbetriebenen Aufzug zu erreichenden Kloster spielt sich ein Drama ab…

Zehn Gebote Gesamtausgabe 2

Auch “Die Ikone in Tränen“, die dritte in sich abgeschlossene Geschichte der von Frank Girouds getexteten Serie “Zehn Gebote“ fesselt, trotz der nicht gerade spektakulären Zeichnungen Jean-Francois Charles. Inhaltlich überzeugt das Album voll und ganz, denn Frank Giroud vereint interessante historische Exkurse (die an Umberto Eccos „Name der Rose“ erinnern) und Hollywood-Spannungsdramaturgie (die an den Film „Mörderischer Vorsprung“ denken lässt) zu einem Comic, der neugierig auf den weiteren Verlauf der Serie macht.

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 2

Diese wandert rückwärts in der Zeit und die Zeichner wechseln von Album zu Album. Die vierte Geschichte “Bei Gott dem Allmächtigen“ setzte TBC in Szene und sie beginnt 1937 mit einem kurzen Prolog in Bosnien. Dort veranstalten fünf unbeschwerte junge Menschen ein Picknick. Ein junger Mann namens Davor hat sich dabei endlich vorgenommen einer gewissen Milena seine Liebe zu gestehen. Nachdem er diese jedoch in inniger Umarmung mit seinem Freund Safet sieht, rennt er davon und beschließt Priester zu werden. Nach Ende des zweiten Weltkrieges trifft Davor in Rom wieder auf Milena, die jetzt für die Rote Armee Kriegsverbrecher jagt und ihn verdächtigt seinen Nebenbuhler Safet umgebracht zu haben…

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 2

Nachdem comicplus+ die “Zehn Gebote“ bereits von 2001 bis 2005 in Albumform veröffentliche, erscheint dort eine fünfbändige auf jeweils 1000 Exemplare limitierte Hardcovergesamtausgabe, die jeweils zwei Geschichten enthalten. Ergänzt wurden die Bände noch um Hintergrundinformationen und um die fünf Kurzgeschichten aus dem zuvor bei Finix veröffentlichten Band “Das elfte Gebot“. Band 2 enthält daher neben in den Alben Die Ikone in Tränen“ und Bei Gott dem Allmächtigen“ noch eine zusätzliche Story von TBC. In ähnlicher Form erscheint bei comicplus+ auch eine Gesamtausgabe von Frank Girouds Fortsetzungsserie “Zehn Gebote – Das Erbe“.

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 1” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 2” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 3” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 4” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 5” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Zehn Gebote – Gesamtausgabe 1

Der Franzose Simon Broemecke ist Lektor eines in Glasgow ansässigen Verlages. Er gerät in den Besitz eines alten Manuskripts. Zunächst will er es gar nicht anrühren, doch als die Überbringerin des Textes unter tragischen Umständen stirbt, fühlt er sich verpflichtet einen Blick auf den Text zu werfen. Nach anfänglichen Zweifeln ist Simon gefesselt von der Geschichte um die zehn Gebote des Propheten Mohammeds, die ein Soldat Napoleons auf den Schulterknochen eines Kamels vorfand. Simon beschließt das Werk aus dem Französischen zu übersetzten. Unglückliche Umstände, ausgelöst durch die Frau seines Herzens, bringen ihn dazu sich als Verfasser des Werkes auszugeben. Dadurch kommt er mit dem ersten Gebot „Du sollst nicht töten“ in Konflikt.

Zehn Gebote Gesamtausgabe 1

Mit “Der Killer von Glasgow“ gelang Frank Giroud mit Hilfe des Zeichners Joseph Béhé 2001 der sehr spannende Auftakt eines Zyklus rund um zehn fiktive Gebote Mohammeds. Jeder der folgenden Alben der Reihe “Zehn Gebote“ spielt in einer anderen Zeitepoche, ist ebenfalls in sich abgeschlossen und wurde von einem anderen Zeichner gestaltet.

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 1

Den zweiten Band “Eine Frage des Gewissens“ zeichnete der Italiener Giulio De Vita. Die Geschichte beginnt als spannender Krimi an Bord des Orient-Express. Der junge Araber Merwan Khadder trifft hier auf den Schriftsteller Halid Riza, der mit seinem Roman „Die letzte Sure“ für Aufruhr in der arabischen Welt sorgte. Da sich der strenggläubige Merwan durch dieses Werk in seinem Glauben verletzt fühlt, obwohl er es gar nicht gelesen hat, greift er sofort zum Messer. Doch Riza hat ein Buch mit der Geschichte der zehn Gebote Mohammeds dabei, dass Merwan umdenken lässt…

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 1

Nachdem comicplus+ die “Zehn Gebote“ bereits von 2001 bis 2005 in Albumform veröffentliche, erscheint dort eine auf 1000 Exemplare limitierte Hardcover-Gesamtausgabe. Diese besteht aus fünf Bänden, die jeweils zwei Geschichten enthalten . Band 1 der Gesamtausgabe enthält die Alben “Der Killer von Glasgow“ und Eine Frage des Gewissens“. Ergänzt wurden die Bände nicht nur um Hintergrundinformationen, sondern (in Band 2 bis 5) auch noch um die fünf Kurzgeschichten aus dem zuvor bei Finix veröffentlichten Band “Das elfte Gebot“. In ähnlicher Form erscheint bei comicplus+ auch eine Gesamtausgabe von Frank Girouds Fortsetzungsserie “Zehn Gebote – Das Erbe“.

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 1” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 2” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 3” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 4” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Zehn Gebote – Gesamtausgabe 5” auf bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Arrow – Die komplette erste Staffel

Der 1941 erstmals im DC-Comicheft “More Fun Comics“ # 73 als Green Arrow auftretende Oliver Queen war zunächst eine Mischung aus Superheld und Robin Hood, was sich auch durch eine kecke rote Feder am spitzen grünen Hütchen sowie durch dessen Einsatz von Pfeil und Bogen bemerkbar machte. Da Oliver Queen aber auch ein Milliardär ist, über keine Superkräfte verfügt, keine Schusswaffen benutzt und ein Arrow-Car fährt, ist er auch eine etwas weniger düstere Variante von Batman. Die Figur wandelte sich im Laufe der Jahrzehnte zum auch politisch engagierten Kämpfer und aus dem kecken Hütchen wurde eine grüne Kapuze.

Arrow - Die komplette erste Staffel
Eine wichtige Komponente im Mythos von Green Arrow ist, dass Oliver Queen auf einer Kreuzfahrt Schiffsbruch erlitt, sich auf eine einsame Insel rettete und dort das Bogenschießen erlernte. Diese sehr schnell erzählte Origin spielte jedoch ansonsten in den Comics keine große Rolle, erst der Autor Andy Diggle und der Zeichner Jock widmeten dem Insulaner Oliver Queen in ihrer Serie “Green Arrow – Das erste Jahr“ sehr viel mehr Aufmerksamkeit. Dieser Comic beeinflusste die TV-Serie “Arrow“ so stark, dass Andy Diggle sogar zum Namenspatron für eine der Hauptfiguren wurde. Arrows Partner der Kriegsveteranen und Bodyguard heißt John Diggle.

Arrow - Die komplette erste Staffel

Die 23 Episoden der ersten Staffel von “Arrow“ erzählen wie Oliver Queen fünf Jahre nach seinem Schiffsbruch in seine Heimatstadt Starling City zurückkehrt und dort zum “Arrow“ wird. Zwischendrin gibt es immer wieder Rückblenden, die Queens Erlebnisse auf der vor der chinesischen Küste gelegenen gar nicht so einsamen Insel Lian Yu schildern und gelegentlich an die Serie “Lost“ denken lassen. Hauptinspirationsquelle für „Arrow“ dürfte jedoch zweifelsohne die Erfolgserie “Smallville“ gewesen sein, in der nicht nur von der Superman-Werdung des jungen Clarke erzählt wurde, sondern auch ein von Justin Hartley verkörperter “Green Arrow“ eine gar nicht so kleine Rolle spielte. Auch der pompöse Familiensitz der Familie Queen dürfte “Smallville“-Fans bekannt vorkommen, denn es ist das selbe in Kanada gelegene Hatley Castle in dem auch Lex Luthor residierte.

Arrow - Die komplette erste Staffel

Justin Hartleys Erbe trat der zunächst etwas unscheinbar wirkende Stephen Amell an, der Oliver Queen bzw. den Arrow mit sehr viel körperlichem Einsatz spielt. Aus dem großen Pool an interessanten Nebendarstellern ragen vor allem zwei sehr gegensätzliche Vaterfiguren heraus: Paul Blackthorne (“Lagaan – Es war einmal in Indien“) als schwer frustrierter Polizist und John Barrowman (“Torchwood“) als der schurkische Vater von Oliver Queens bestem Freund. In kleinen Portionen von Werbung unterbrochen auf VOX betrachtet, entfaltet “Arrow“ sein Potential nur bedingt. Doch als geballte Ladung auf DVD und Blu-ray in sehr guter Bild- und Tonqualität rollt vor den Augen des Betrachters ein großes Superhelden-Drama ab. Dieses mündet in ein wahrhaft knalliges Finale, das gespannt macht auf die zweite Staffel.

Arrow - Die komplette erste Staffel

Bonusmaterial der Blu-ray: „Wie Arrow zum Leben erweckt wurde“ (29:35 min) ein sehr interessantes Making Of, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln, Bericht über die oft vom Hauptdarsteller Stephen Amell selbst durchgeführten Stunts (18:53 min), zu einigen Episoden gibt es noch teilweise recht aufschlussreiche zusätzliche Szenen, verpatzte Szenen (2:08 min), Cast & Crew auf dem Paley Fest 2012 (27:26 min), Folder mit Infos zu den einzigen Episoden

„Arrow – Die komplette erste Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette erste Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette zweite Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette zweite Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette dritte Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette dritte Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette vierte Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette vierte  Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette fünfte Staffel“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Arrow – Die komplette fünfte  Staffel“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Ruhet in Frieden – A Walk among the Tombstones

Lawrence Block hat seit 1976 bereits 17 Romane mit dem ehemaligen Polizisten und trockenen Alkoholiker Matthew Scudder geschrieben. 1986 ließ Regisseur Hal Ashby (“Harold und Maude“) Jeff Bridges den Privatdetektiv ohne Lizenz verkörpern, verlegte die Handlung in “8 Millionen Wege zu sterben“ jedoch nach Los Angeles. Liam Neeson hingegen spielt einen sehr viel stärker an der literarischen Vorlage orientierten Matt Scudder.

Ruhet in Frieden - A Walk among the Tombstones

Scudder quittierte den Dienst bei der New Yorker Polizei, nachdem er bei der Verfolgung einiger Krimineller versehentlich ein kleines Mädchen erschossen hatte. Da er dabei betrunken war, gibt Scudder sich die Schuld. Seine neue Sucht sind die Treffen der Anonymen Alkoholiker. Er nimmt hin und wieder Aufträge an und lässt sich dafür Geschenke machen. Als zwei Serialkiller systematisch die Verwandten von reichen Drogenhändlern entführen, Lösegeld erpressen und ihre Geiseln trotzdem umbringen, wird Scudders Jagdinstinkt geweckt…

Ruhet in Frieden - A Walk among the Tombstones

Es war 2008 eine echte Überraschung als Liam Neeson in “96 Hours“ eine Rolle angenommen hatte, die 30 Jahre zuvor Charles Bronson gespielt hätte. Doch Neesons Talent machte aus dem ehemaligen CIA-Agenten Bryan Mills einen glaubhaften Charakter und aus dem recht plumpen Action-Thriller einen verdammt spannenden, ja sogar richtig guten Film. Dies galt für die beiden Fortsetzungen leider nur noch bedingt. Umso erfreulicher ist es, Neeson in “Ruhet in Frieden“, einen ganz anderen, aber mindestens genauso spannenden Film zu sehen. Auch hier ist seine ruhige Präsenz schon die halbe Miete. Action-Fans müssen sich nach dem bleihaltigen Auftakt eine ganze Weile gedulden, bis es dann zum richtig spannenden Finale auf einem Friedhoff kommt, daher auch der sehr viel bessere Originaltitel “A Walk among the Tombstones“. Doch auch oder gerade die ruhigeren Szenen mit den unbekannten aber guten Nebendarstellern fesseln. Regisseur und Drehbuchautor Scott Frank (“Get Shorty“) hat die intelligenten Wortgefechte sehr spannend in Szene gesetzt. Die Kino-Einspielergebnisse lassen es eher nicht vermuten, dennoch wäre es sehr erfreulich Neeson in weiteren Filmen als Matt Scudder zu sehen.

Ruhet in Frieden - A Walk among the Tombstones

Die Blu-ray von Universum Film enthält neben dem 114-minütigen Hauptfilm noch Interviews (26:10 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln), ein kurzes aber gutes Making Of (6:26 min), einen Blick hinter die Kulissen (12:07 min), sowie den Original-Trailer (2:28 min) und den deutschen Trailer (2:01 min).

“Ruhet in Frieden″ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ruhet in Frieden″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Ruhet in Frieden” bei ebay kaufen, hier anklicken

COMIX Sonderausgabe zu CHARLIE HEBDO

COMIX erscheint seit 2010 mehr oder weniger monatlich. Das in Zeitungsform veröffentlichte Blatt präsentiert eine Mischung aus zumeist einheimischen Comics und Fachartikeln. Ein gewisser Informations- und Unterhaltungswert kann dem gelegentlich gratis im Comicshop oder auch immer mal wieder an Bahnhofskiosken verkauften Magazin nicht abgesprochen werden.

COMIX Charlie Hebdo

Doch zu wirklich großer Form lief COMIX erst nach dem Anschlag auf die Charlie Hebdo Redaktion auf. In einer Auflage von 20 000 Exemplaren wurde eine 16-seitige Gratiszeitung mit französisch übersetzten Beiträgen von deutschen Comic-Künstlern wie Flix („Schöne Töchter„), Isabel Kreitz („Rohrkrepierer„), Reinhard Kleist („Der Boxer„) oder Volker Reiche („Snirks Café„) gedruckt. Diese wurde auf dem 42. Comicfestival in Angoulême überall ausgelegt.

COMIX Charlie HebdoEine sehr sinnvolle Ergänzung zu dieser Aktion ist die Ausgabe 47 von COMIX. Diese enthält nicht nur noch sehr viel mehr Beiträge deutscher Zeichnungen zum Thema “Je suis Charlie“ als zuvor in der französischen COMIX-Ausgabe zum Abdruck kamen, sondern auch noch einige sehr sinnvolle Ergänzungen hierzu. Der Charlie-Zeichner Luz schildert, wie er den 7. Januar 2015 er- und überlebte. Art Spiegelman („Maus„) bringt in einem Interview zum Ausdruck, dass er es unerträglich findet, dass die New York Times die Charlie-Titelbilder nicht abdruckte, jedoch kein Problem damit hatte einen Gastbeitrag von Marine Le Pen zu veröffentlichen. Enthalten sind auch einige sehr schöne Beiträge aus einer SPIROU-Sonderausgabe.

Der Höhepunkt der COMIX-Ausgabe sind die deutsch übersetzten Texte, Cartoons und Comics aus der jetzt schon legendären Charlie Hebdo Ausgabe vom 14. Januar 2015. Hierdurch ist ein direkter Vergleich zwischen  Charlie-Satire und den hiesigen humoristischen Zuständen möglich.

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

Männerhort

So ganz glücklich in ihren Beziehungen sind die drei im Zentrum dieser deutschen Filmkomödie stehenden Herren der Schöpfung nicht, denn sonst würden sie keinen Männerhort benötigen.

Männerhort

Während Eroll (Elyas M’Barek) unter der unkontrollierbaren Shopping-Wut seiner Gattin Connie (Cosma Shiva Hagen) leidet, flüchtet sich der werdende Vater Lars (Christoph Maria Herbst) in sexuelle Eskapaden mit Zufallsbekanntschaften. Helmut (Detlev Buck) hingegen gibt den Ober-Macho, lebt allerdings mit einem Mann zusammen, dem er vorgauckelt immer noch als Pilot einer Airline zu arbeiten. Dieses Trio trifft sich ohne Wissen der Partner regelmäßig in einer Art “Festung der Einsamkeit“, einem Partykeller, der sich in einem abgelegenen Raum in der örtlichen zentralen Heizungsanlage befindet. Dort spürt der Techniker Aykut (Serkan Cetinkaya) auf, der nach einigen Anfangsschwierigkeiten ebenfalls Mitglied im Männerhort wird.

Männerhort

Dieses gemeinsam mit dem Darsteller Christoph Maria Herbst von einem erfolgreichen Theaterstück übernommene Konzept trägt auch im (Heim-)Kino. Die Regisseurin Franziska Meyer Price holt gute Leistungen aus dem Ensemble heraus. Die meisten der gespielten Herrenwitze mögen nicht unbedingt taufrisch daherkomen, doch wenn sie von Meistern des Fachs wie Herbst, Buck oder M’Barek dargeboten werden, besteht fast schon Lachzwang. “Männerhort“ ist ganz sicher nicht die definitive deutsche Beziehungskomödie, doch die Pointendichte geht in Ordnung.

Männerhort

Die DVD von Constantin Film enthält neben dem 94-minütigen Hauptfilm noch Interviews (21:07 min), ein Making Of (10:29 min), einen Blick hinter die Kulissen (7:00 min), Online-Clips (8:57 min) und Trailer (2:02 min)

“Männerhort” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Männerhort” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Männerhort” bei ebay kaufen, hier anklicken

Achdé: Lucky Luke # 93 – Meine Onkel, die Daltons

Das Hauptproblem dieses Lucky Luke Albums dürfte das Titelbild sein. Selbst bei den schwächeren (nicht vom großen René Goscinny) getexteten Geschichten um den Cowboy, der schneller als sein Schatten zieht, war nach Betrachten des Covers sofort zumindest ungefähr klar, worum es in der jeweiligen Geschichte ging. Auf dem etwas unübersichtlichen weil reich bevölkerten Titelbild von “Meine Onkel, die Daltons“ hingegen fehlt die Hauptfigur.

Lucky Luke 93: Meine Onkel, die Daltons

Hierbei handelt es sich um Emmett Junior, den nicht eben wohlerzogenen Neffen der Daltons. Dieser ist der Sohn von Emmett Dalton, den es tatsächlich gegeben hatte und der mit seinen Brüdern den Wilden Westen unsicher. Morris ließ diese tatsächlichen Daltons bereits 1951 in der auch von ihm getexteten Geschichte “Die Gesetzlosen“ auftauchen. Er ergänzte das Dalton-Trio Bob, Grat und Emmett noch um deren fiktiven Bruder Bill. Außerdem zeigte am Ende der Geschichte die Gräber des Banditen-Quartetts. Später bedauerte es Morris, dass er diese bei den Lesern sehr beliebten unterschiedlich großen Figuren hatte sterben lassen, Daher entwickelte er 1957 zusammen mit Goscinny die allgemein bekannten aber völlig fiktiven Daltons namens Joe, Jack, William und Averell.

Lucky Luke 93: Meine Onkel, die Daltons

Diese müssen im neuen Lucky Luke Album als Onkels fungieren, denn ihr Cousin Emmett Dalton, der noch bis 1937 lebte, hat im Comic (aber wohl nicht im wirklichen Leben) einen Sohn gezeugt. Um auf diesen Lauser aufzupassen, werden die Dalton in den offenen Vollzug versetzt, wobei Lucky Luke als Aufpassen fungiert. Für die daraus resultierenden Verwicklungen hat sich das Autoren-Duo Laurent Gerra und Jacques Pessis von der französischen Filmkommödie „Mein Onkel, der Gangster“ inspirieren lassen und die gezeichneten Ebenbilder von einigen der Darstellern wie Lino Ventura absolvieren Gastauftritte. Das Resultat ist nicht nur besser als das Titelbild vermuten lässt, sondern amüsanter als die meisten von Achdé gezeichneten Lucky Luke Geschichten.

Diesen Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke“-Comics und sonstiges bei ebay kaufen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1946 – 1950“ u. a. mit „Arizona 1880“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1951 – 1954“ u. a. mit „Die Rückkehr der Brüder Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1957 – 1958“ u. a. mit „Auf nach Oklahoma!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1958 – 1960“ u. a. mit „Am Mississippi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1960 – 1961“ u. a. mit „Billy the Kid“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1961 – 1962“ u. a. mit „Die Daltons auf dem Kriegspfad“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1962 – 1964“ u. a. mit „Die Daltons bewähren sich“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1964 – 1965“ u. a. mit „Lucky Luke reitet für die 20er Kavallerie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1965 – 1967“ u. a. mit „Die Postkutsche“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1967 – 1969“ u. a. mit „Das Greenhorn“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1969 – 1971“ u. a. mit „Jesse James“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1971– 1973“ u. a. mit „Ma Dalton“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1973 – 1975“ u. a. mit „Eine Woche Wilder Westen “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1975 – 1977“ u. a. mit „Der singende Draht “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1978 – 1980“ u. a. mit „Der Galgenstrick“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1980 – 1982“ u. a. mit „Sarah Bernhardt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1983 – 1984“ u. a. mit „Daisy Town“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1985 – 1987“ u. a. mit „Die Geisterranch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1987 – 1991“ u. a. mit „Der Pony Express“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1992 – 1994“ u. a. mit „High Noon in Hadley City “ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1995 – 1996“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1996 – 1998“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 1999 – 2002“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2002 – 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2007 – 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2013 – 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Lucky Luke – Gesamtausgabe 2016 – 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dracula mit Christopher Lee

Als die englischen Hammer Studios 1957 mit „Frankensteins Fluch“ eine Neuverfilmung von Mary Shelleys Roman  ins Kino brachten, war dies recht gewagt, denn Boris Karloff hatte 1931 als Frankensteins Monster eine unvergessliche Leistung erbracht. Beim neuen Make-up von Christopher Lee wurde (auch aus Copyright-Gründen) peinlichst darauf geachtet, dass nichts mehr an Karloffs Interpretation erinnert.

101
Christopher Lee als Frankensteins Monster

Doch in „Frankensteins Fluch“ überzeugte dann weniger Lees vernarbtes schlaksiges Ungetüm, sondern sehr viel mehr Peter Cushing als skrupelloser Wissenschaftler, der über Leichen geht um künstliches Leben zu schaffen. Mary Shelley schilderte Victor Frankenstein zwar eher als fehlgeleiteten Idealisten voller Skrupel, doch die Aussage ihres Buchs – eine eindeutige Ablehnung von Experimenten mit künstlichen Leben – kam auch in Hammers Filmversion gut rüber. Der Erfolg des stilvoll ausgestatteten Farbfilmes war so groß, dass fast exakt das selbe Team inklusive Regisseur Terence Fisher ein Jahr später eine sehr viel werkgetreuere Verfilmung von Bram Stokers Roman „Dracula“ drehte.

Dracula

Der britische Kritiker und Italo-Western-Experte Christopher Frayling weist in einem hochinteressanten Essay auf dieser in England auf Blu-ray erschienenen Neu-Edition darauf hin, dass bevor Hammers “Dracula“ 1958 in die Kinos kam, die sexuellen Aspekte des Vampir-Mythos in der akademischen Welt nicht wahrgenommen wurden. Doch nachdem der ebenso bedrohliche wie attraktive Christopher Lee den Dracula spielte, hagelte, es Doktor-Arbeiten zum Thema. Dies verwundert etwas, denn der Film hatte seinerzeit arg mit britischen Zensurauflagen zu kämpfen.

Dracula mit Christopher Lee

In der Horror-Fach-Literatur war immer wieder zu lesen, dass es eine japanische Version des Films geben soll, in der es sehr viel heftiger zur Sache geht. Vor Ort in Tokio waren die letzten vier von neun Film-Dosen mit der Fernost-Version in ziemlich grausiger Bildqualität auffindbar. Diese 35 Minuten sind im Bonus-Material der britischen Blu-ray-Veröffentlichung enthalten. Hierbei, handelt es sich jedoch nicht um eine Splatter-Variante, sondern die Unterschiede sind eher minimal. So sind hier manche Sequenzen aus einer etwas anderen Kamera-Perspektive zu sehen. Es waren vor allem zwei Szenen, die tatsächlich etwas weniger jugendfrei ausfielen. Am auffälligsten ist dies bei dem Ende von Graf Dracula, der nach dem Kampf mit Van Helsing (Peter Cushing) noch etwas detailfreudiger zu Staub wird.

0000

Etwas stärker sexuell aufgeladen ist hingegen die Verführungssequenz zwischen Christopher Lee und Melissa Stribling als Mina Hawker geraten. Hier ist bei Mina noch deutlicher eine Mischung aus Angst und Vorfreude zu spüren, während der darauf folgende stärker ausgespielte Akt des Aussaugens hier eindeutiger ein Akt ist.

Dracula mit Christopher Lee

Das Britische Film Institut hat “Dracula“ 2007 aufwändig restauriert und diese Version wurde 2012 noch um die beiden “Japan-Sequenzen“ ergänzt. Jetzt trägt der Film, den Christopher Frayling für den “britischen Easy Rider“ erhält, auch wieder den Original- und nicht mehr den US-Titel “Horror of Dracula“.

Dracula mit Christopher Lee

Diese Version liegt als hervorragende Blu-ray-Edition vor, wobei auf zwei DVDs nochmal der Film sowie ein umfangreiches und sehr interessantes Bonusmaterial beiliegt. In dieser Form macht die Wiederbegegnung mit einem Klassiker viel Freude.

Dracula mit Christopher Lee

Bonusmaterial der britischen Blu-ray-Edition: „Dracula Reborn” – Making Of (30:32 min), „Resurrecting Dracula“. (16:56 min), „The Demon Lover – Christopher Frayling über Dracula” (27:48 min), „Censoring Dracula“ (9:15 min). Audiokommentar von Hammer-Historiker Marcus Hearn und Kritiker Jonathan Rigby, die vier noch existierenden „Japanese reels“ (Akt 6 – 9) unrestauriert (35:01 min), “The World Of Hammer – Episode: Dracula And The Undead” (24:53 min), Darstellerin Janina Faye liest ein Kapitel aus Bram Stokers“Dracula” (12:18 min), umfangreiche Bildgalerie (10:46 min), außerdem das Drehbuch und weitere Infos als PDF.

“Dracula” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Dracula” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Dracula” mit Christopher Lee bei ebay kaufen, hier anklicken

“The Curse of Frankenstein” als Blu-ray aus England bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Frankensteins Fluch” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Frankenstein” mit Christopher Lee bei ebay kaufen, hier anklicken

Charles Bukowski

Mit “Das weingetränkte Notizbuch“ und “Held außer Betrieb“ legt der Fischer Verlag unter in seiner Klassik-Reihe gleich zwei Hardcover- Bände über den Meister der Schmuddelpoesie vor: Charles Bukowski.

Charles Bukowski Das weingetränkte Notizbuch

Beide Bände beinhalten Stories und Essays aus den Jahren 1944- 1992 (also so gut wie dem gesamten Schaffenszeitraum Bukowskis). Es sind Texte, die lange als verschollen galten und bisher noch nie in Buchform erschienen sind. Auftragsarbeiten, die den Autor über Wasser hielten und in Männermagazinen, Underground- oder Literaturzeitschriften veröffentlicht wurden. Was sich in dieser Sammlung für den echten Fan sehr deutlich abzeichnet, ist ebenso die schriftstellerische Entwicklung eines der einflussreichsten amerikanischen Autoren der Neuzeit, genauso wie dessen Vielseitigkeit. Bukowski hatte alles drauf: Autobiografisches, Lyrisches, Poesie, Spannungs-, Horror-, ja sogar Science Fiction- Literatur oder Groteske (erwähnt seien hier nur die Geschichten “Jesus mit Grillsoßse“ und “Der Eindringling“ aus Held außer Betrieb und “Wie es geschah“ aus Das weingetänkte Notizbuch).
“Jesus mit Grillsoße“ beispielswiese ist eine wegweisende Splattergeschichte, die in nur acht Buchseiten fast alles zum Thema Hippies und Horror sagt und dem legendären “Kettensägen-Massaker“- FIlm von 1974 um ganze vier Jahre zuvorkam.

Charles Bukowski Held ausser Betrieb

Natürlich sind da noch seine Schmuddelgeschichten, für die der Autor ja hinlänglich bekannt ist und die meist selbsterlebt sind.
Dabei geht es um Saufen, Sex und Wetten auf der Pferderennbahn. Manchmal jedoch mündet eine jener Schmuddelgeschichten in eines der oben genannten Gernres- oder andersrum: Eine Genregeschichte endet unvorhersehbar als Schmuddelgeschichte.
Bei Bukowski muss man eben auf alles gefasst sein!

Fazit: Beide Bücher zusammengenommen ergeben ein aufregendes Mosaik aus Fundstücken über einen Mann, der seiner Zeit voraus war. Nicht nur im Schreiben und Tabubrechen, sondern auch im Genregrenzen ausloten. Einzig ein Wunsch bleibt offen: Dass der geniale Comic-Zeichner Robert Crumb außer den Umschlagillustrationen noch ein paar weitere zum Inhalt hinzugefügt hätte. Gepasst hätte es wie die Faust aufs Auge!

Matthias Schäfer

“Das weingetränkte Notizbuch” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Held außer Betrieb” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Bücher von Charles Bukowski bei ebay kaufen, hier anklicken