Sin City: A Dame to Kill For

Fast 10 Jahre hat es gedauert, bis es Robert Rodriguez und Frank Miller endlich gelungen ist einen weiteren Sin City-Film fertig zu stellen. Dass mit A Dame to Kill For (Eine Braut, für die man mordet) eine der längeren Comicgeschichten aus Frank Millers Sin City-Universum das Kernstück des Filmes sein würde, stand schon lange fest und eine ganze Weile war Angelina Jolie für die Rolle der männermordenden Titelfigur Ava im Gespräch. Letztendlich bekam diese Rolle Eva Green, die zuvor in 300: Rise of an Empire bereits in der Fortsetzung einer Frank-Miller-Comicverfilmung zu sehen war.

Sin City: A Dame to Kill For

Ihr zur Seite steht der bullige Josh Brolin, der Clive Owen in der Rolle des Dwight McCarthy ablöst. Auch ansonsten gab es ein paar Umbesetzungen. So trat Dennis Haysbert als fast unzerstörbarer Chauffeur Manute in die Fußstapfen des verstorbenen Michael Clarke Duncan und Jamie Chung ist als „tödliche kleine“ Miho die Schwangerschaftsvertretung von Devon Aoki. Geblieben ist jedoch die wuchtige nah an der Comicvorlage orientierte Inszenierung und die ultrakontrastreiche nur gelegentlich mit Farbtupfern versehene gestochen scharfe Schwarzweiß-Fotographie, die in der 3D-Fassung besonders gut zur Geltung kommt.

Sin City: A Dame to Kill For

Als Auftakt des Filmes wurde noch Frank Millers Comic-Kurzgeschichte „Just Another Saturday Night“ aus dem sechsten Sin City-Sammelband adaptiert. Hier steht der wieder von Mickey Rourke mit vollem Körpereinsatz gespielte bullige Marv im Mittelpunkt.

Sin City: A Dame to Kill For

Zwei Segmente des Filmes erzählen Geschichten zu denen es keine Comicvorlagen gibt. In The Long Bad Night tritt Joseph Gordon-Levitt als Spieler auf, dem sein Glück am Kartentisch kein Glück im Leben bringt. Die zweite neue Geschichte Nancy’s Last Dance ermöglicht es Bruce Willis noch einmal als John Hartigan auftreten zu lassen. Die Hauptrolle spielt jedoch Jessica Alba, die diesmal nicht nur auf der Tanzbühne im Kadie’s Club Pecos überzeugt, sondern in Sachen brutaler Rache selbst Marv in nichts nachsteht.

Sin City: A Dame to Kill For

In den USA konnte sich Sin City – A Dame to Kill For an der Kinokasse leider überhaupt nicht gegen Guardians oft the Galaxy behaupten. Doch wer den ersten Film mochte, bekommt hier eine nahezu gleichwertige Fortsetzung geboten und im Heimkino wird Sin City 2 zweifelsohne ein Hit (und ein Argument für die Anschaffung von 3D-Fernsehgeräte) werden.

Sin City: A Dame to Kill For

Die Blu-ray von Splendid Film enthält als Bonusmaterial einen 16-minütigen Schnelldurchlauf des Filmes, der sehr schön zeigt, wie die Darsteller vor der Green Screen agierten. Außerden gibt es Berichte über die Hauptfiguren Ava (4:07 min), Nancy (3:53 min), Johnny (2:12 min) und Dwight (3:26 min), über die Makeup Effekte (6:41 min), die Stunts (5:38 min) sowie eine Talkrunde mit den Regisseuren und Hauptdarstellern (30:06 min), aber leider keine Film- oder Kochschule von Robert Rodriguez.

„Sin City 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City 2 in 3D“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Sin City“ als Recut-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City“ als Blu-ray Recut XXL Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 1: Stadt ohne Gnade“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 2: Eine Braut, für die man mordet“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 3: Das große Sterben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 4: Dieser feige Bastard“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 5: Familienbande“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City #6: Bräute, Bier und Blaue Bohnen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sin City # 7: Einmal Hölle und zurück“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Dieter Lumpen Gesamtausgabe

Zwar eskortiert er gleich in seinem ersten Abenteuer Der Dolch aus Istanbul ein älteres Fräulein aus München, doch trotz seines Namens Dieter Lumpen hat der meist einen an Indiana Jones erinnernden Hut tragende Abenteurer so gar nichts “Deutsches“ an sich. Doch ein „Latino“ scheint er auch nicht zu sein, obwohl er eine Schöpfung des in Argentinien geborenen Autors Jorge Zentner und des spanischen Zeichners Ruben Pellejero ist.

DIETER LUMPEN GESAMTAUSGABE

So schrecklich viel erfährt der Leser gar nicht über diesen Dieter Lumpen, der in allen Ecken der Welt exotische Abenteuer erlebt und schöne Frauen trifft. Das Ambiente der Geschichten ist nostalgisch, die Farben sind knallig und dennoch ist Dieter Lumpen kein Abenteuer-Comic wie so viele andere. Dies liegt sicher auch an Zentners Geschichten, die trotz der oftmals aus Hollywood bekannten Ausgangssituationen Klischees weiträumig umschiffen. Doch mehr noch faszinieren Pellejeros stark auf Schwarzflächen setzende Zeichnungen. Tim Sale (Superman for all Seasons) bringt das Faszinierende an den Bildern in seinem Vorwort dieser Gesamtausgabe auf den Punkt, wenn er die “wohldosierte Verteilung von Schwarz- und Weißflächen“ lobt, die zu einer “Klarheit und Ausgeglichenheit“ in Pellejeros Stil führt.

DIETER LUMPEN GESAMTAUSGABE

Anfang der 90erJahre veröffentlichte der Carlsen Verlag in drei Alben alle acht Kurzgeschichten und zwei längere Erzählungen von Dieter Lumpen. Der Finix Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht Serien wie Deribs Buddy Longway oder Die Pioniere der neuen Welt, die bei anderen deutschen Verlagen eingestellt wurden, zu Ende zu führen. Doch im Falle von Dieter Lumpen wird nicht nur einfach das bisher noch nicht auf deutsch erschienene letzte Album Der Fahrpreis des Charon nachgeschoben, sondern Finix verlegt eine wunderschöne Hardcover-Gesamtausgabe.

DIETER LUMPEN GESAMTAUSGABE

Diese enthält als Einleitung zu jeder Geschichte ebenso lässige wie passende Aquarelle von Ruben Pellejero, während im Anhang die kunstvollen Cover der Einzelbände ohne störende Schriftzüge zu bewundern sind. Abgerundet wird das schöne Buch noch durch Skizzen sowie Interviews mit Zentner und Pellejero. Während sich bei etlichen der in letzter Zeit veröffentlichten Comic-Gesamtausgaben die Frage stellt ob diese auch noch unbedingt in die Bücherregale gehören, ist dieser Prachtband Pflichtprogramm für alle Freunde von kunstvoll erzählten Abenteuergeschichten.

Corto Maltese von Ruben Pellejero
Corto Maltese von Ruben Pellejero

Ruben Pellejero ist übrigens auch der Zeichner beim von Juan Diaz Canales (Blacksad) getexteten Neustart von Hugo Pratts Comic-Klassiker Corto Maltese, der mittlerweile bei Schreiber & Leser unter dem Titel Unter der Mitternachtssonne erschienen ist.

„Dieter Lumpen: Gesamtausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dieter Lumpen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Émile Bravo: Der kluge Fischer

Eigentlich ist die Kurzgeschichte von Heinrich Böll, auf der dieses Comic-Bilderbuch basiert, eher ein Witz. Jedoch weniger ein Schenkelklopfer, sondern vielmehr einer von der Sorte, die nachdenklich machen. Die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral schrieb Böll 1961 für eine NDR-Rundfunksendung zum Tag der Arbeit. In den Zeiten des immer noch boomenden westdeutschen Wirtschaftswunders wollte er hinterfragen ob Wohlstand wirklich alles ist.

Émile Bravo: Der kluge Fischer

Böll erzählt von einem Touristen, der “in einem Hafen an der westlichen Küste“ auf einen ärmlich gekleideten Mann stößt, der in seinem Fischerboot liegt und döst. Obwohl der Tourist dieses Motiv malerisch findet und den Fischer mehrmals fotografiert, versteht er die Motivation des Mannes nicht. Da er ihn durch die Klick-Geräusche seines Apparates ohnehin schon aufgeweckt hat, kann der Tourist dem Fischer ja auch gleich noch eine Lektion in Sachen Geschäftstüchtigkeit erteilen. Doch dem Fischer leuchten die Karriereplanungen nicht ein, denn er ist bereits genau dort wo er sein möchte.

Émile Bravo: Der kluge Fischer

Der eifrig in alle Richtungen arbeitende Comickünstler Émile Bravo (Die sieben Zwergbären, Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen, Spirou: Porträt eines Helden als junger Tor, Pauls fantastische Abenteuer) hat die kurze Erzählung von Heinrich Böll kongenial adaptiert. Er hat nur eine wenige erklärende Passagen weggelassen, darunter auch den etwas arg moralischen Schlusssatz. Bravos zumeist großformatige wunderschön kolorierten Bilder erinnern an ein Kinderbuch, wodurch es Jung und Alt ermöglicht wird über ihre Arbeitsmoral nachzudenken.

„Der kluge Fischer“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Émile Bravo bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Pauls fantastische Abenteuer, Band 1: Sprung in die Zukunft“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pauls fantastische Abenteuer, Band 2: Unverschämt viele Klone“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirou – Porträt eines Helden als junger Tor“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Tarzan Sonntagsseiten, Band 4, 1937 – 1938

Am 7. Januar 1929 erschienen mit den Zeitungsstrips zu Tarzan und Buck Rogers, bei beiden handelt es sich um Adaptionen von literarischen Vorlagen, erstmals Comics die nicht komisch gemeint waren, sondern mehr oder weniger realistische Abenteuergeschichten erzählten. Ein nicht minder wichtiges Datum in der Comicgeschichte dürfte der 9. Mai 1937 sein, denn an diesem Tag übernahm der 25-jährige Burne Hogarth den Job des Zeichners der Tarzan-Sonntagsseiten.

Tarzan

Sein Vorgänger Hal Foster hatte seit 1929 das Erscheinungsbild des Herren des Dschungels maßgeblich geprägt, wollte jedoch lieber eine eigene Serie zeichnen. Daher startete er am 13. Februar 1937 den von ihm getexteten und gezeichneten wöchentlich erscheinenden Comic Prinz Eisenherz, den der Bocola Verlag in einer weltweit einzigartigen, teilweise in der zweiten Auflage noch optimierten, Gesamtausgabe veröffentlicht. In einer noch etwas großformatigerer Form verlegt Bocola auch die Tarzan-Sonntagsseiten, wobei es im vierten Band dieser Edition zum Wechsel von Foster zu Hogarth kommt, was auch in einem informativen Vorwort ausführlich gewürdigt wird.

Tarzan Sonntagsseiten, Band 4, 1937 - 1938

Burne Hogarth stieg mitten in einem von Foster konzipierten Abenteuer um eine exotische goldene Stadt bei Tarzan ein. Wenn beide Künstler ihre Seiten nicht signiert hätten, wäre der Wechsel wohl überhaupt nicht aufgefallen. Hogarth, für den Hal Foster ein “Gott der Comicszene“ war, wollte unbedingt die Tarzan-Nachfolge antreten. Inhaltlich sorgte er für neue Impulse und brachte in die Serie mit einer Geschichte um Buren-Siedler in Tarzans Dschungel Western-Elemente ein. Als Zeichner folgte er zunächst fast noch sklavisch den Vorgaben Fosters. Doch schon recht bald schwamm er sich frei und schuf den trotz Johnny Weissmuller, Alexander Skarsgård, Russ Manning oder Disney-Trickfilm immer noch definitiven Tarzan. Davon wie die Serie ihre Blüte erlebte, erzählen die nächsten Ausgaben von Bocolas Tarzan Sonntagsseiten.

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 1, 1931 -1932“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 2, 1933 -1934“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 3, 1935 -1936“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 4, 1937 -1938“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 5, 1939 -1940“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 6, 1941 -1942“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 7, 1943 -1944“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 8, 1945 -1946“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan Sonntagsseiten, Band 9, 1947 -1948“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 1: 1967 – 1968“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 2: 1968 – 1969“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 3: 1969 – 1970“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 4: 1970 – 1971“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 5: 1971 – 1972“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarzan: Die kompletten Russ Manning Strips # 6: 1972 – 1974“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Russ Manning bei ebay kaufen, hier anklicken

Tiki Pop – America imagines its own Polynesian Paradise

Den Stadtarchäologen Sven A. Kirsten hat es schon immer fasziniert, dass in den Fünfziger Jahren zahlreiche biedere US-Bürger daheim (zumindest innenarchitektonisch) den Wilden raushängen ließen. Exotisch wirkende Fetische galten als modern und auf primitiv getrimmte Möbelstücke brachten einen Hauch von Südsee in die gute Stube oder in damals angesagte Cocktail-Bars.

Tiki Pop - America imagines its own Polynesian Paradise

Kirsten hat dies als “Tiki Style“ bezeichnete Phänomen bereits 2003 zu einem ansprechend gestalteten gleichnamigen Buch verarbeitet, von dem es innerhalb der ICONS-Reihe des Taschen Verlags auch eine abgespeckte Version gibt. Mit dem mittlerweile bereits vergriffenen Band “Tiki Modern“ legte Kirsten 2007 noch einmal kräftig nach und präsentiert in einem wuchtigen Bildband u. a. eine beeindruckende Ansammlung von schaurig-schönen Einrichtungsensembles z. B. in Form von Lamas.

Tiki Pop - America imagines its own Polynesian Paradise

Doch damit noch nicht genug, jetzt folgt mit “Tiki Pop“ ein noch prallerer 370-seitiger Band, der zugleich auch der Katalog für eine im Pariser Musée du quai Branly gezeigte Ausstellung ist. Daher liegt das Buch auch in einer zweisprachigen Edition in Englisch und Französisch vor. Doch selbst wer beide Sprachen nicht versteht, dürfte seine Freude an der extravaganten Bebilderung haben. Wir werden unter anderen auch darüber informiert, dass es seinerzeit auch Tiki-Vergnügungsparks gab.

Tiki Pop - America imagines its own Polynesian Paradise
Walt Disney in seinem “Enchanted Tiki Room“

Ein gar nicht so schwacher Abglanz davon ist eine im klassischen Disneyland in Kalifornien immer noch bestens funktionierende Attraktion, die daraus resultierte, dass Walt Disney auch gerne Tiki-Bars aufsuchte. Der “Enchanted Tiki Room“ präsentiert zur eigens dazu komponierten Musik von den Sherman-Brothers (“Mary Poppins“) Exotik pur mit sprechenden künstlichen Vögeln und singenden Götzen.

Tiki Pop - America imagines its own Polynesian Paradise

Sven A. Kirsten belegt in seinem reich bebilderten Buch “Tiki Pop“ mit Filmplakaten, Comicbook-Titelbildern, Werbeanzeigen oder LP-Covern, dass sich die Tiki-Kultur durch alle Bereiche der Unterhaltungskultur zog. Das letzte Kapitel “The Tiki Revival“ weckt Hoffnung, dass diese faszinierende Fake-Exotik doch noch nicht völlig verschwunden ist.

„Tiki Pop“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tiki“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Tiki Modern“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„ICONS Tiki Style“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

JAMES BOND: MAN LEBT NUR ZWEIMAL

Der 1964 erschienene elfte (nicht mitgerechnet wurde die Kurzgeschichtensammlung “In tödlicher Mission“) James- Bond-Roman “Man lebt nur zweimal“ erzählt eine sehr viel interessantere und auch spannendere Geschichte als der drei Jahre später entstandene gleichnamige 007-Kinofilm. In Ian Flemings Buch geht es nicht um eine gewaltige Raketenbasis, die in einem erloschenen japanischen Vulkan versteckt wurde, um russische und US-Raumschiffe zu kapern.

JAMES BOND: MAN LEBT NUR ZWEIMAL

Das Buch ist eine direkte Fortsetzung des ein Jahr zuvor erschienenen Romans “Im Geheimdienst ihrer Majestät“ in dem James Bond heiratete und schon kurz durch den schurkischen Ernst Stavro Blofeld zum Witwer gemacht wurde. Dieser heimtückische Mordanschlag hat James Bond in ein tiefes Trauma gestürzt, was dazu geführt hat, dass er zwei Missionen vermasselte. Dennoch denkt sein Vorgesetzter M nicht daran ihn in den Ruhestand zu versetzen, sondern er schickt 007 auf eine Mission, die zu einer Art Selbstfindungstrip wird.

JAMES BOND: MAN LEBT NUR ZWEIMAL
Erstausgabe von 1964

James Bond soll versuchen vom japanischen Geheimdienst-Chef Tiger Tanaka Informationen über eine sowjetische Entschlüsselungsmaschine zu erhalten, was nicht eben einfach ist, da er sich dabei in US-amerikanisches Einflussgebiet begibt. Tanaka fordert von Bond einen Gegengefallen und beauftragt diesen damit einen mysteriösen Schweizer Biologen zu töten, der in einer alten Festungsanlage an der Küste einen Garten voller tödlicher Gewächse betreibt, der zu einer beliebten Anlaufstelle für zahlreiche japanische Selbstmörder geworden ist. Eifrige 007-Leser dürften schnell erraten haben, bei wem es sich um diesen geheimnisvollen Guntram Shatterhand, der in der deutschen Erstausgabe noch Guntram Martell hieß, in Wirklichkeit handelt.

JAMES BOND: MAN LEBT NUR ZWEIMALDiese etwas haarsträubende Rahmenhandlung inklusive eines hochdramatischen Finales macht jedoch nicht den Hauptreiz des Buches aus. Sehr viel spannender sind jene Kapitel in denen Fleming 007 gemeinsam mit Tiger Tanaka auf eine gemächliche Reise durch Japan schickt. Dabei sollen ihm die Eigenarten dieser eigenartigen Gesellschaft nahegebracht werden, denn für seine Mission wird James Bond in einen taubstummen Japaner verwandelt. Zuletzt geht er dafür auch noch bei einer attraktiven Perlenfischerin in die Lehre. Dass diese Dame mit dem hübschen Namen Kissy Suzuki zuvor eine Hollywood-Karriere abgebrochen hat, da nur der Brite David Niven in der US-Traumfabrik freundlich zu ihr war, wirkt in Flemings abenteuerlichen aber die Realität nicht völlig verleugnenden Gebräu keineswegs befremdlich.

„Man lebt nur zweimal“ als Roman bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Gesamtbox“ mit allen 14 Romanen von Ian Fleming bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man lebt nur zweimal“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Man lebt nur zweimal“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Man lebt nur zweimal“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond“ bei ebay kaufen

Die “James Bond Jubiläums Collection” mit 23 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die “James Bond Edition” mit 23 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

THE GODFATHER FAMILY ALBUM

Als Anfang der Siebziger Jahre – basierend auf einem Bestseller von Mario Puzo – der Mafia-Familienfilm “Der Pate“ entstehen sollte, war Francis Ford Coppola, der zuvor erst zwei Filme inszeniert hatte, nicht gerade die erste Wahl. Dennoch gelang es ihm nicht nur den Regie-Job zu bekommen, sondern gegen den Widerstand des Studios auch noch den in Hollywood verhassten Marlon Brando sowie den unbekannten Al Pacino für die Titelrollen durchzuboxen. Der Erfolg der ebenso meisterlich in Szene gesetzten wie exzellent gespielten Mischung aus Soap and Crime war so gewaltig, dass eine (gleichwertige!) Fortsetzung und ein schwächerer dritter Teil nicht ausblieben.

The Godfather Family Album

Der Taschen Verlag veröffentlichte 2008 in zwei sehr aufwändigen Editionen, die mit 1.250,- und 2.500 Euro zu Buche schlugen, ein Familienalbum, das zahlreiche von Steve Schapiro während der Dreharbeiten aufgenommenen Setfotos enthält. Die ebenfalls sehr interessant zusammengestellten Textbeiträgen enthalten als Highlight Mario Puzos launige Schilderung über die Entstehung des Romanes und seiner anschließenden Zeit in Hollywood inklusive einer Schimpfkanonade von Frank Sinatra, der sich – wohl nicht grundlos – in Buch und Film als nicht sonderlich vorteilhaft porträtiert wiedererkannte.

Ähnlich wie schon beim Prachtband “Billy Wilder´s: Some Like It Hot” liegt nun auch eine zwar etwas kleinere aber dafür auch deutlich günstigere Volksausgabe des Familienalbums vor. Das ist ein Angebot, das man nicht ablehnen sollte!

„The Godfather Family Album“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Godfather Familyalbum – Special Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Godfather Family Album: Art Edition B. Kunstdruck“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Pate“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die „Der Pate Trilogie – The Coppola Restoration“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die „Der Pate Trilogie – The Coppola Restoration“ als DVD-Steelbox bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Lexikon des internationalen Films – Filmjahr 2013

Aus den von 1951 bis 1989 erscheinenden „Handbücher der katholischen Filmkritik“ ging das „Lexikon des internationalen Films“ hervor. Dieses erschien erstmals 1987 in zehn Bänden beim Rowohlt Verlag und 1995 folgte eine komplett überarbeitete Neuauflage, der jährlich ein Ergänzungsband folgte. Basis der Besprechungen sind die im „film-dienst“ veröffentlichten Langkritiken, die sich (wie im damaligen Vorwort vermerkt) um eine „differenzierte Bewertung aus christlicher Werthaltung“ bemühen.

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013

In die Erstauflage des Lexikons wurde noch so manche etwas harsche Abkanzelung eines zum Zeitpunkt der Besprechung freizügig wirkenden Filmes übernommen und auch sehr eindeutige Empfehlungen ausgesprochen wurden. Die zweite Neuauflage die bei Zweitausendeins erschien hingegen bemüht sich um eine stärkere Neutralität und kann auch von Atheisten problemlos und sogar mit Gewinn benutzt werden. Die Kritiken fallen zwar insgesamt etwas knapper aus als z. B. im Heyne-Filmjahrbuch. Doch dafür ist auch wirklich zu jedem Film eine Wertung und nicht nur eine Inhaltsangabe enthalten.

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013

Mit diesem Ergänzungsband kümmert sich zum zwölften Mal der Schüren Verlag um die Fortführung des Lexikons. Etwas willkürlich ausgewählt und auch überflüssig erscheinen die vielen mit aufgenommenen Fernsehfilme. Nicht sonderlich geschickt ist es die englischsprachige Titel die mit “The“ beginnen unter “T“ einzuordnen.

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013

Sehr stark wird weiterhin das Medium DVD bzw. Blu-ray berücksichtigt. Bei vielen Filmen wird auch das Bonusmaterial der Heimkino-Veröffentlichung aufgelistet und bewertet. Dies ist naturgemäß etwas schwierig, da noch längst nicht alle der besprochenen Filme auf DVD oder Blu-ray vorliegen. Eine sinnvolle Ergänzung ist daher ein Anhang, der ausführlich auf „herausragende DVD und Blu-ray Editionen“ eingeht. Zusätzlichen werden auch noch „die besten Kinofilme des Jahres 2013“ gewürdigt, wobei sich über Geschmack natürlich streiten läßt (ist „Ich einfach unverbesserlich 2 “ wirklich ein empfehlenswerter Film und Disneys „Die Eiskönigin“ nicht?). Eine “Art Jahreschronik“ spießt Highlights des Kinojahres 2013 auf, während sich die einleitenden Texte diesmal sehr vielschichtig mit den Thema “Animationsfilm“ beschäftigen.

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2013

Aufbau und Zusammenstellung überzeugen einmal mehr und das “Lexikon des internationalen Films“ ist somit auch diesmal wieder das beste – aber mittlerweile leider auch einzige – deutschsprachige Filmjahrbuch.

Das „Filmjahr 2017“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2016“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2014“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2012“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2011“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2010“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2009“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2008“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2007“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2005“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2004“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2003“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Das „Filmjahr 2002“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lexikon des internationalen Films“ von Zweitausendeins bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lexikon des internationalen Films“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Film Noir

Es waren die Franzosen, die in der Nachkriegszeit von jenen US-Filmen fasziniert waren, die weder nach Schema F funktionierten noch sich darauf beschränkten simple Moralvorstellungen zu bebildern. Filme wie Billy Wilders Frau ohne Gewissen, Fritz Langs Die Frau am Fenster oder Alfred Hitchcocks Vertigo verunsichern den Betrachter durch den düsteren Blick auf menschliche Abgründe, sowie häufig auch noch durch den Verzicht auf Happy Ends.

Film Noir

Da die Schauplätze der Filme meist bedrohliche und nächtliche Großstädte waren, erfanden französische Kritiker für diese Werke den Begriff Film noir, der mit einiger Verspätung auch ab Anfang der Siebziger Jahre in den USA Verwendung fand. Bei uns wird auch gerne von “Hollywoods Schwarzer Serie“ gesprochen.

Film Noir

Für viele Filmexperten startete die große Zeit des Film noir 1941 mit John Hustons Die Spur des Falken. Das Ende läutete Orson Welles 17 Jahre später mit seinem seinerzeit völlig unterschätzen Meisterwerk Im Zeichen des Bösen ein. Doch die Tradition lebt weiter und aktuelle Werke mit Film noir-Elementen wie Quentin Tarantinos Pulp Fiction, Christopher Nolans Memento oder die Verfilmung von Frank Millers Comic Sin City, bekommen heute das Etikett Neo-Noir verpasst.

Film Noir

Der Taschen Verlag hat in den 10 Bänden seiner Filme des Jahrzehnts-Serie -Reihe Highlights der Kinogeschichte in markanten Bildern und Texten vorgestellt. Unter den hier besprochenen Klassikern befinden sich schon zwangsläufig auch viele Vertreter des Film noir. Daher war es für Taschen ein Leichtes aus seinen Jahrzehnte-Kanons für seine Reihe Bibliotheca Universalis einen opulenten Bildband über den Film noir zusammenzustellen. Enthalten sind Informationen zu 50 herausragenden Vertretern der Genres Film noir. Es wurde die bereits vorhandenen Texte, sowie das jeweilige Seitenlayout mit den Filmplakaten und den sehr großformatigen Bilder aus der “Filme des Jahrzehnts“-Reihe übernommen. Ergänzt wurden noch einführende Texte zu den Grundelementen des Film noir.

Film Noir

Einmal mehr gelang Taschen ein Bildband, der auch der Tatsache Rechnung trägt, dass Film in erster Linie ein visuelles Medium ist.

Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Film Noir“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Lurchi – Besuch aus der Steinzeit – Das lustige Salamanderheft 152

So etwas hat es ja noch nie gegeben! Wer hätte das gedacht: Alle sechs Lurchi-Freunde waren schon in der Steinzeit die besten Kumpels! Damals hießen sie: „Mutiger Lurchi“, „Gelbe Unke“, Piepsende Maus“, „Hopsender Frosch und „Schlauer Igel“ – nur Zwerg Pipings Pendant hat keinen eigenen Namen, schade.

lurchi_152

Und jetzt laufen die Sechs aus der Steinzeit im Zoo von Molchhausen herum und möchten Mammuts jagen. Und das kam so: Lurchi und seine Freunde (also die aus der Jetztzeit) haben einen riesigen Eisblock gefunden – und in ihm waren die Ururur….Vorfahren von ihnen eingeschlossen. Als das Eis weggetaut war, waren sie (also die aus der Steinzeit) wieder plötzlich quicklebendig und sorgen nun für allerlei Aufregung im Ort. Lurchi – der erste aller Superhelden – erblickte im Jahre 1937 das Licht der Welt. Er ist seitdem die Werbe-Ikone mit einem hohen Bekanntheitsgrad und seine Beliebtheit bei Groß und Klein ist ungebrochen.

Lurchi - Besuch aus der Steinzeit – Das lustige Salamanderheft 152

Lurchis Abenteuer werden von Dietwald Doblies seit der Folge 115 („Lurchi und die Zaubersteine“; März 1995), gezeichnet. Und nun erscheint ein Heft mit der laufenden Nummerierung 152! Was Doblies’ Hefte besonders auszeichnet sind ihre kindgerechten und lehrreichen Inhalte – ein Umstand, der es auch Erwachsenen leicht möglich macht, sie gerne zu lesen und zu genießen. Seine Geschichten faszinieren Alt und Jung.Wer Lurchi erst neu entdeckt hat und wissen möchte, welche Abenteuer er früher so alle erlebt hat, dem sind die Nachdrucke aus dem Esslinger Verlag wärmstens ans Herz gelegt. Mittlerweile liegen alle Hefte bis einschließlich der Nummer 145 in acht Sammelbänden beim Esslinger-Verlag vor.

Lurchi - Besuch aus der Steinzeit – Das lustige Salamanderheft 152

Vielleicht ist uns ein Wiedersehen mit den neuen Steinzeit-Freunden ja vergönnt? Gemeinsame Abenteuer mit allen zwölf Freunden wären wünschenswert! Im nächsten Jahr feiert Dietwald Doblies sein 10-jähriges Lurchijubiläum, eine gute Gelegenheit etwas ganz Besonderes zu präsentieren?!

Aber bis dahin schallt es aus der Höhle im Neandertal lange noch: “Salamander lebe hoch!

Norbert Elbers

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchis Abenteuer: Das lustige Salamanderbuch – Band 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lurchi“ bei ebay kaufen, hier anklicken