Wonder Woman 1984

Die lang erwartete Fortsetzung des Blockbusters von 2017 geht in eine völlig andere Richtung als die finsteren DC-Filme von Zack Snyder, der zeitgleich eine überlange Version seines Flops Justice League auf HBO präsentiert. Doch leider ist der Titel Wonder Woman 1984 auch Programm, denn der Film spielt nicht nur im Orwell-Jahr, sondern wirkt auch so, als wäre er seinerzeit entstanden.

Wonder Woman 1984

Im Windschatten der Fortsetzungen von Richard Donners Blockbuster Superman kam 1984 Supergirl in die Kinos. Hier kämpfte die von Helen Slater gespielte Titelheldin mit der Hexe Selena (Faye Dunaway) um die Gunst eines Gärtners. Ähnlich weit entfernt von dem, was endlich einmal eine gute DC-Comicverfilmung sein könnte, ist auch Wonder Woman 1984.

Wonder Woman 1984

Der Film handelt von einem antiken Kristall, das jedem Menschen einen Wunsch erfüllen kann. Dies bietet Wonder Woman zwar die Möglichkeit ihren geliebten Steve Trevor wieder auferstehen zu lassen (und hat den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass Chris Pine in dieser Rolle zurückkehren kann). Doch genau wie in der Kurzgeschichte Die Affenpfote von William Wymark Jacobs werden die Wünsche zwar erfüllt, doch glücklich wird dadurch niemand.

Wonder Woman 1984

Richtige Spannung kommt nicht auf, auch weil die von Kristen Wiig (Ghostbusters) und Pedro Pascal (The Mandalorian) verkörperten “Schurken“ nicht wirklich böse sind, sondern einem fast schon leid tun, denn sie haben gute Gründe für ihre böse Taten. Einige wahllos eingefügte spektakuläre Actionszenen, sowie die gute Chemie zwischen Chris Pine und der großartigen Haptdarstellerin Gal Gadot, reißen das sich träge über 152 Minuten hinziehende altbackene Moral-Märchen auch nicht mehr raus.

Wonder Woman 1984

Zur Veröffentlichungspolitik: Wonder Woman 1984 startete ab 16.12.2020 international in einigen Kinos, aber nicht bei uns. Hierzulande kann der Film mittlerweile auf Sky geguckt werden, während er in den USA und Großbritannien bereits auf DVD und Blu-ray vorliegt. In Frankreich und den USA wurde auch eine 3D-Version veröffentlicht, während bei uns noch völlig unklar ist, wann der zweite Wonder-Woman-Film ins Heimkino kommt.

„Wonder Woman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Alone – Du kannst nicht entkommen

Nachdem Jessicas Ehemann Selbstmord begangen hat, packt die junge Frau kurzentschlossen ihre sieben Sachen in ihren Volvo. Zum  Entsetzen von Mutter und Bruder verlässt sie ihre Heimatstadt. Auf einer Landstraße kommt es zur ersten Begegnung der unheimlichen Art. Als Jessica einen langsam fahrenden schwarzen SUV überholen, will, gibt dieser plötzlich Gas und es kommt dadurch fast zu einem Unfall. Auch auf der weiteren Reise lauert der mysteriösen Fahrer immer wieder Jessica auf…

Alone - Du kannst nicht entkommen

Nachdem es anfangs so aussieht, als wenn hier eine feminisierte Version von Steven Spielbergs Klassiker Duell entstanden wäre, wechselt der Film nach einer halben Stunde plötzlich die Tonart. Plötzlich ist Alone kein gruseliges Road-Movie mehr, sondern scheint die Fans von Torture-Porn bedienen zu wollen. Das halbwegs große Finale findet dann jedoch in der Wildnis unter freiem Himmel statt…

Alone - Du kannst nicht entkommen

Das Drehbuch stammt von Mattias Olsson, der seine Geschichte ein knappes Jahrzehnt zuvor in Schweden bereits als Night Hunt – Die Zeit des Jägers in Szene setzte. Das US-Remake inszenierte John Hyams, der Sohn des gerne im Science-Fiction-Genre arbeitenden Regisseurs Peter Hyams (Unternehmen Capricorn, 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen, Outland). Hyams Jr. führte zuvor Regie bei zwei Fortsetzungen von Roland Emmerichs Universal Soldier, die nicht wirklich für Furore sorgten, obwohl beide Male wieder Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren zu sehen waren.

Alone - Du kannst nicht entkommen

Mit Alone – Du kannst nicht entkommen gelang John Hyams ein vielleicht nicht unbedingt innovativer aber hochspannender Thriller. Auch dank der Leistungen der Hauptdarsteller Jules Willcox und Marc Menchaca, der übergangslos von harmlos auf bedrohlich umschalten kann, könnte der Film ein kleiner Klassiker werden.

Alone - Du kannst nicht entkommen

Die DVD von Koch Media präsentiert neben dem 94-minütigen Hauptfilm noch dieses Bonusmaterial: Featurette (4:15 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln), Behind the Scenes (8:00 min, ebenfalls mit Untertiteln) und eine Bildergalerie (7:05 min), der Trailer ist nicht enthalten.

„Alone – Du kannst nicht entkommen“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Alone – Du kannst nicht entkommen“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night Hunt – Die Zeit des Jägers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Night Hunt – Die Zeit des Jägers“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Drei Jahre nachdem er seine skurrilen Erlebnisse am Rockzipfel von Gérard Depardieu ziemlich mitreißend dokumentierte, kehrt Mathieu Sapin zur politischen Comic-Berichterstattung zurück. Zuvor hatte er in Campagne présidentielle François Hollande bei seinem Wahlkampf begleitet.

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Wenn ich Sapins neues Werk richtig deute, ist Comédie Française ein wild wucherndes Nebenprodukt, das entstanden ist, weil es dem Zeichner nicht gelungen ist, Comic-Hofberichterstatter von Emmanuel Macron zu werden.

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Stattdessen tischt er uns recht ausführlich die Biografie von Jean Baptiste Racine auf, der seine erfolgreiche Karriere als Autor von Tragödien aufgab, um Königlicher Chronist von Ludwig XIV. zu werden. Sapin hat sich recherche-mäßig voll reingekniet.

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Doch seine Versuche Humor zu erzeugen, indem er unterstellt, es hätte bereits im 17. Jahrhundert Internet und TV-Berichterstattung  gegeben, wirken etwas gequält. In dieselbe Schublade gehörten die wie Fremdkörper wirkenden Anekdoten von den Dreharbeiten zu Sapins ersten Spielfilm Le Poulain. Großes Kino sieht anders aus.

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Doch wenn er das liefert, was die meisten Leser von ihm erwarten, ist Sapin großartig. In krakeligen Bildern vermittelt er intime Eindrücke von kurzen Begegnungen mit der „First Lady“ Brigitte Macron oder dem frischgebackenen Präsidenten, der mehr Interesse an Depardieus Telefonnummer als an Sapins Comics hat.

Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht

Höhepunkt ist die Schilderung einer von Macrons “grand débats“, die sich vor dem Hintergrund der Gelbwesten-Aufstände bis in die Morgenstunden zieht. Hier wirken die scheinbar direkt vor Ort entstandenen Zeichnungen so lebendig, dass der Leser glaubt dabei zu sein. Mit sehr viel weniger Racine wäre Comédie Française ein Meisterwerk geworden.

Mathieu Sapin: „Comédie Française – Reisen ins Vorzimmer der Macht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Mathieu Sapin bei ebay kaufen, hier anklicken

Mathieu Sapin: „Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

 

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

“Nazi, tritt zurück!“ rief Beate Klarsfeld am 2. April 1968 von der Besuchertribüne des deutschen Bundestages dem damaligen Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger zu.  Dieser war bereits Anfang 1933 in die NSDAP eingetreten und arbeitete während des Kriegs als Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes mit dem Reichspropagandaministerium von Joseph Goebbels zusammen.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

Am 7. November 1968 gelang es Klarsfeld mit Hilfe des französischen Presseausweises ihres Ehemanns Serge beim CDU-Parteitags in Berlin so nahe an Kiesinger heranzukommen, dass sie diesem eine schallende Ohrfeige verpassen und dabei “Nazi, Nazi, Nazi!“ rufen konnte. Von diesem wichtigen Moment der deutschen Nachkriegs-Geschichte gibt es kein Foto. Doch in einem von Pascal Bresson geschriebenen Comic hat der Zeichner Sylvain Dorange die Ohrfeige visualisiert.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger
Alle Abbildungen: © 2020 Pascal Bresson, Sylvain Dorange & La Boîte à Bulles / Carlsen

Der Comic erzählt auch davon, wie Beate Klarsfeld noch am Abend des 7. Novembers von einem Schnellgericht zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt wurde (und die Strafe nicht antreten musste, weil sie auch die französische Staatsbürgerschaft hatte). Die Presseberichte, die Klarsfelds Ohrfeige generierte, trugen dazu bei, dass nach der Bundestagswahl 1969 Willy Brandt anstelle von Kiesinger Bundeskanzler wurde.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

Ausführlich wird durch Rückblenden auch die Vorgeschichte der Ohrfeige erzählt. In stimmungsvollen Bildern kann miterlebt werden, wie die junge Beate Künzel in Paris Serge Klarsfeld kennen und lieben lernte. Gezeigt wird auch, wie Beate und Serge Klarsfeld nach ihrer Hochzeit 1966 zu einem Empfang in die deutsche Botschaft in Paris eingeladen wurden, wo sie Willy Brandt trafen.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

Doch – quasi als Rückblende in der Rückblende – reisen Bresson und Dorange noch sehr viel weiter zurück in der Zeit. 1943 in Nizza musste Serge, der sich mit Mutter und Schwester in einem Schrank versteckte, miterleben, wie die Gestapo seinen Vater abtransportierte, bevor dieser in Ausschwitz ermordet wurde.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

Die tragische Vergangenheit ihres Mannes führte dazu, dass Beate Klarsfeld die herrschenden Verhältnisse in ihrem Heimatland sehr kritisch betrachtet. Die Ohrfeige erst der Anfang, denn die Klarsfelds begannen damit, Alt-Nazis ausfindig zu machen, die unbehelligt weiter ihr Gift verbreiteten. Viel Überzeugungsarbeit war nötig, um die Regierungen von Deutschland und Frankreich dazu zu bringen, Anklage gegen Kriegsverbrecher zu erheben. Höhepunkt der Bemühungen war, als der sogenannte “Schlächter von Lyon“ Klaus Barbie, den die Klarsfelds bereits 1972 in Bolivien ausfindig gemacht hatten. 15 Jahre später in Frankreich zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger

Die deutsche Ausgabe von Carlsen enthält ein Vorwort von Serge Klarsfeld und einen Anhang mit interessanten Aufnahmen aus den Fotoalben des Ehepaars. Dies verstärkt den Eindruck, dass Bresson und Dorange sehr sorgfältig recherchiert haben. Auf knapp 200 Seiten – wobei Beate Klarsfelds Bundespräsidenten-Kandidatur von 2012 noch nicht einmal erwähnt wird – gelang die spannende, menschlich anrührende, aber auch sehr aufschlussreiche Dokumentation einer beeindruckenden Lebensleistung.

„Beate und Serge Klarsfeld: Die Nazi-Jäger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Creepshow – Die Serie

Nach einem Drehbuch von Stephen King gelang George A. Romero (Night of the Living DeadZombie) 1982 mit Creepshow eine kultige Horror-Hommage an die EC-Comics im Stile von Amicus-Episodenfilmen wie Die Todeskarten des Dr. Schreck oder Tales from the Crypt. 1987 und 2006 entstanden zwei Fortsetzungen, die weder stilistisch noch inhaltlich beim Original mithalten konnten.

Creepshow - Die Serie

Daher war zu befürchten, dass eine 2019 auf dem Horror-Kanal Shudder gestartete Creepshow-Serie bestenfalls das Niveau der Fortsetzungen erreichen würde. Doch schon die erste Geschichte macht Hoffnung. Gray Matter basiert auf Stephen Kings fast schon klassischer Kurzgeschichte Graue Masse von 1973, die in seiner ersten Story-Sammlung Nachtschicht enthalten ist.

Creepshow - Die Serie

Einige Einwohner haben sich vor dem aufziehenden Orkan in einen Kleinstadt-Laden geflüchtet. Die Gruppe horcht auf, als der kleine Timmy, der eine Kiste der Billigbier-Marke Harrow’s Supreme Lager kaufen will, erzählt, dass sein Vater sich in letzter Zeit extrem verändert hat. Als eine kleine Gruppe Kleinstädter daraufhin Timmys Vater aufsucht, erlebt sie eine böse Überraschung…

Creepshow - Die Serie

Gray Matter ist großartig besetzt mit Tobin Bell (Saw), Giancarlo Esposito (Breaking Bad) und Adrienne Barbeau (The Fog), die bereits 1982 beim ersten Creepshow-Film dabei war. Regie führt der Horror-Makeup-Guru Greg Nicotero (The Walking Dead), der 1982 als Jugendlicher bei den Dreharbeiten von Creepshow dabei war, danach an den Effekten von Creepshow 2 mitarbeitete und einer der Produzenten der TV-Serie ist.

Creepshow - Die Serie

Neben Gray Matter enthält die erste Episode der Creepshow-Serie auch noch die Puppenhaus-Horror-Story The House of the Head. Beide Geschichten werden dadurch verknüpft, dass sie scheinbar in einer Ausgabe fiktiven Comic-Serie Creepshow enthalten sind, die “Tales of Suspense and Horror“ präsentiert .

Creepshow - Die Serie

Hierzu wurden eigens sehr stilvoll gestaltete Comic-Seiten angefertigt, die gelegentlich auch mitten in den Episoden anstelle von aufwändigen Kulissen oder Spezialeffekten – effizient aber wirkungsvoll – zum Einsatz kommen. Liebevoll nachgestellt wurden auch die Anzeigen für ominöse Artikel wie Sea-Monkeys, Röntgen-Brillen, Mini-Atom-U-Booten oder Muskelaufbau-Präperate, die seinerzeit in den Comic-Heften zum Abdruck kamen.

The House of the Head

The House of the Head erinnert an den von Stephen Kings Sohn Joe Hill produzierten Comic Das Puppenhaus. Hill ist in der Serie Creepshow mit zwei Episoden vertreten. In The Finger erfüllt ein abgetrenntes Körperteil tödliche Wünsche

By the Silver Waters of Lake Champlain

Joe Hills zweiter Beitrag By the Silver Waters of Lake Champlain hingegen wurde zuvor bereits 2014 für die IDW-Reihe Shadow Show als Comic  adaptiert.

Creepshow - Die Serie

Die Verfilmung  der gelungene Miniatur eines Films über prähistorische Monster bildet den Abchluss der ersten Staffel von Creepshow. Die Geschichte wurde stimmungsvoll in Szene gesetzt von Tom Savini, einem weiteren Horror-Makeup-Guru.

All Hallows Eve

Ein weiterer Höhepunkt ist die Episode All Hallows Eve. In dieser sehr subtil erzählten Geschichte geht es um fünf Jugendliche, die alljährlich zu Halloween sehr viel mehr Schrecken verbreiten als ihre Mitbewerber. Nach und nach erfährt der Zuschauer, dass die kleine Gruppe aus gutem Grund auf einem Rachefeldzug ist…

Creepshow - Die Serie

Bemerkenswerte an dieser an die Werke von Ray Bradbury erinnernden Geschichte ist, dass sie tatsächlich auf einer Comic-Vorlage basiert. Bruce Jones schrieb die Story 1982 für die erste Ausgabe seiner Horror-Anthologie Twisted Tales und Tim Conrad brachte sie zu Papier. Fast 40 Jahre später adaptierte Jones seinen Comic für Creepshow.

Creepshow - Die Serie
Aus Twisted Tales # 1

Zwar ist nicht jede Episode ein Höhepunkt (nicht sehr originell ist etwa Night of the Paw, ein Update der 1902 entstandenen Kurzgeschichte Die Affenpfote von William Wymark Jacobs), doch manche Stories hätten auch als Vorlage für einen Spielfilm getaugt. Genau wie die Filmvorlage präsentiert Creepshow sehr stimmungsvoll ein breites Spektrum von höchst unterschiedlichen Horror-Geschichten.

„Creepshow – Season 1“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow – Season 1“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow“ als Mediabook mit DVD + Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow“ als spanische Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow“ als spanische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow 2 – Kleine Horrorgeschichten“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow 2 – Kleine Horrorgeschichten“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow 3″ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow 3″ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Creepshow“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Batman: Die Nächte von Gotham

Anthologien mit in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten sind ein wenig aus der Mode gekommen – und dass das völlig zu Unrecht -, was dieser Band eindrucksvoll unter Beweis stellt. Zehn Erzählungen unterschiedlicher Länge belegen, wie vielfältig Batman sein kann. Bekannte Gegenspieler und bekennende Verbündete des Dunklen Ritters geben sich hier ein Stelldichein und zeigen uns die vielen Facetten von Gotham City.

Batman: Die Nächte von Gotham
Softcover-Cover

Es gibt ein Wiedersehen mit Joker, Poison Ivy, Clayface, Killer Moth und Harley Quinn. Aber auch Nightwing und Signal kämpfen in Gotham City für das Gute, und wir erfahren von Kate Kane alias Batwoman einiges über ihre Vergangenheit beim Militär. Viele der Zeichnungen wirken wie Klone (im positiven Sinne) von Jim Lee. Wohingegen die Bilder von Viktor Bogdanovic stark an Greg Capullo erinnern.

Batman: Die Nächte von Gotham

Als erster Soldat nach dem Vietnam-Krieg  wurde Salvatore A. Giunta am 16. November 2010 für einen heldenhaften Rettungseinsatz im Korengal-Tal von Barrack Obama mit der „Ehrenmedaille“ ausgezeichnet. Obamas damalige Rede wurde von Brad Meltzer wörtlich adaptiert und übertragen auf den mutigen und tapferen Kampf von Batman gegen die Feinde von Gotham City. Die passenden Bilder dazu stammen von Jim Lee.

Batman: Die Nächte von Gotham

Mit Balyushka gelingt Mark Russell eine überaus intelligente Geschichte, in der der Joker einen Wettbewerb im Internet startet. Zu gewinnen gibt es die Übernahme von Arztkosten, wozu die Teilnehmer ein möglichst verrücktes Video hochladen und das Fantasiewort „Balyushka“ sagen müssen. Um möglichst verrückt zu sein, lassen sich die Teilnehmer auf die gefährlichsten Stunts ein. Genau wie im richtigen Leben: Aus Gier auf Klicks ist vielen Menschen kaum etwas zu blöde oder zu gefährlich.

Batman: Die Nächte von Gotham
Hardcover-Cover

Insgesamt überrascht das sehr hohe Niveau der Kurzgeschichten. Als Bonus wurden in Paninis Sammelband zudem noch alle acht Originalcover abgebildet. Diese stammen von Jim Lee, Eddy Barrows, sowie von Declan Shalvey und runden den positiven Gesamteindruck ab.

Norbert Elbers

„Batman: Die Nächte von Gotham“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Die Nächte von Gotham” bei ebay kaufen, hier anklicken

Riverdale: Die geheimen Geschichten

In den USA betraten Archie, Betty, Veronica und Jughead bereits 1939 die Comic-Bühne. Das ewig junge Quartett steht seitdem im Zentrum von spießig anmutenden Geschichten über Liebe und Eifersucht, die sich im Teenager-Milieu der idealisierten Kleinstadt Riverdale zutragen.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Während Archie in US-Supermärkten oft der einzige dort angebotene Comic-Titel war, blieb die Serie bei uns unbekannt, trotz einiger Veröffentlichungs-Versuche in den 70er-Jahren. Doch dies hat sich schlagartig geändert, seit Netflix die 2017 in den USA gestartete Serie Riverdale online gestellt hat.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Die TV-Adaption der Archie Comics erzählt ebenfalls vom braven Archie Andrews (K. J. Apa), der sich nicht zwischen der blonden Betty Cooper (Lili Reinhart) und der dunkelhaarigen Veronica Lodge (Camila Mendes) entscheiden kann. Nicht unerwähnt bleiben, soll noch Jughead Jones (Cole Sprouse), der in der Serie kein alberner Sidekick, sondern ein wilder und schillernder Außenseiter ist.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Neben “Herz-Schmerz“ wird auch ein interessanter Spagat zwischen Smallville und Twin Peaks geboten. Roter Faden der ersten Staffel ist der Mord an Jason Bloosom, dem beliebten Captain des Football-Teams der Riverdale Highschool. In jeder Episode werden weitere düstere Geheimnisse enthüllt, die Riverdale – trotz der manchmal recht schmalzigen Musik-Einlagen und der teilweise knallbunten 50er-Jahre-Optik der Serie – als finsteren Sündenpfuhl darstellen. Die heile Welt der Archie Comics taucht dabei allenfalls in Alpträumen auf.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Gute Vorarbeit für die Serie lieferte eine 2014 in den USA erschienener moderne Comic-Version von Archie, die vom Autor Mark Waid (Crisis on Infinite Earths) und der Zeichnerin Fiona Staples (Saga) realisiert wurde. In ähnlicher Manier funktioniert auch der Comic zur TV-Serie.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Eröffnet wird eine Panini-Collection der Riverdale-Comics durch vier Kurzgeschichten, die erzählen, was vor der ersten TV-Episode passierte. Archie erarbeitet sich Muskeln, indem er auf dem Bau schuftet und beginnt eine Affäre mit seiner Musik-Leherin Miss Grundy. Betty hingegen verkneift sich in Los Angeles eine Romanze, um Archie treu zu sein.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Veronica muss ihr Jet-Set-Leben in New York beenden, nachdem ihr Vater ins Gefängnis gesteckt wurde, und zieht mit ihrer Mutter nach Riverdale. Jughead hingegen ist enttäuscht von seinem Kumpel Archie, weil dieser lieber Zeit mit Miss Grundy als mit ihm verbringt. Die restlichen Comic-Geschichten dieser Collection sind weniger pointiert erzählt, dürften Fans von Riverdale dennoch gefallen, da sie eng mit der Serie verzahnt sind.

Riverdale: Die geheimen Geschichten

Abgerundet wird der Band durch interessante Texte, zahlreiche Variant-Cover, sowie Infos darüber, wie sich Archie, Betty, Veronica und Jughead im Laufe der Jahrzehnte verändert haben.

„Riverdale: Die geheimen Geschichten“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Riverdale– Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Riverdale– Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Riverdale“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Walt Disney Filmarchiv – 40th Anniversary Edition

Das 40. Verlagsjubiläum von Taschen wird mit der Veröffentlichung von 40 Büchern zum Preis von jeweils 20 Euro gefeiert. Darunter befindet sich auch eine Neuausgabe des zuvor im Riesen-Format von 42 x 31 cm veröffentlichten Bandes Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Im Zentrum des 620-seitigen Breitwand-Buchs stehen die Filme, die zu Disneys Lebzeiten entstanden sind. Etwas kurz kommen dabei jene ersten Cartoons mit Donald, Goofy und Micky Mouse, die bereits im Zentrum eines weiteren voluminösen Taschen-Buchs steht.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Das Walt Disney Filmarchiv hält sich nicht lange mit Disneys Herkunft und Privatleben auf. Stattdessen beschäftigt sich Herausgeber Daniel Kothenschulte ausgiebig mit dem schöpferischen Prozess, der mit primitiven Kurzfilmen wie den Laugh-O-grams begann und spätesten ab Ende der 30er-Jahre den Animationsfilm zur auch kommerziell erfolgreichen Kunstform machte.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Disneys erster Langfilm Schneewittchen und die sieben Zwerge wurde zu einem der größten Blockbuster seiner Zeit. Kothenschulte ist es wichtig nicht nur die Erfolgsgeschichte Walt Disneys zu dokumentieren. Er weist auch auf Filme hin, die im Schatten stehen von kommerziellen Erfolgen, wie Peter Pan, Mary Poppins oder dem letzten noch von Walt Disney persönlich produzierten Animationsfilm Das Dschungelbuch.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Im Vorwort widerspricht Kothenschulte energisch der allgemein herrschenden Auffassung Disney hätte zwischen Bambi (1942) und Cinderella (1950) nichts Bedeutendes produziert. Um dieser These entgegen zu wirken, enthält  das Buch ausführlich kommentierte und reich bebilderte Kapitel zu den Kurzfilm-Zusammenstellungen Saludos Amigos, The Three Caballeros, Make Mine Music, Melody Time (Musik, Tanz und Rhythmus) und The Adventures of Ichabod and Mr. Toad, die zumeist nur unter Schwierigkeiten als Heimkino-Editionen aufzutreiben sind.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

In diese Rubrik gehört auch der umstrittene doch tricktechnisch eindrucksvolle Misch-Film Song of the South (Onkel Remus‘ Wunderland) von 1946, der auf einer Südstaaten-Plantage spielt und seit VHS-Zeiten auch in den USA nicht mehr erschienen ist. Mit diesem oft des Rassismus bezichtigten Film beschäftigt sich der Trickfilm-Papst Leonard Maltin in einem die Fakten sorgsam abwägenden Text.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition
Während die Erstausgabe in Englisch mit deutschsprachigem Begleitheft erschien, wurde die Anniversary Edition komplett in Deutsch veröffentlicht, was das Lesevergnügen erheblich steigert. Doch leider fehlen bei der preiswerten auf 510 Seiten eingedampften Neuedition einige Kapitel der Erstausgabe, die sich z. B. mit den während des Zweiten Weltkriegs produzierten Propaganda-Filmen oder den in Zusammenarbeit mit Wernher von Braun entstandenen TV-Spezials über die Eroberung des Weltraums beschäftigen.

Walt Disney Filmarchiv - 40th Anniversary Edition

Zu den Filmen The Reluctant Dragon (Der Drache wider Willen), Fun and Fancy Free, So Dear to My Heart und sogar zu Susi und Strolch gibt es zwar Abbildungen aber keine Textbeiträge. Außerdem fehlen die Kapitel The War Years und Rare Disney: Lost Trails to the West sowie Trips to Tomorrowland: The Space Documetaries. Somit bleibt die hochpreisige Archiv-Erstausgabe weiterhin unverzichtbar, wenn sich umfassend über Walt Disneys Animationsfilme informiert werden soll.

„Walt Disney Filmarchiv – 40th Anniversary Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Walt Disney Filmarchiv – Großformatige Originalausgabe“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Walt Disney Archives“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Walt Disney’s Mickey Mouse: Die ultimative Chronik bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mickey Mouse: Die ultimative Chronik“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Tassilo

Nach Yoko Tsuno, Valerian und Veronique, Blueberry, Jeff Jordan Tanguy & Laverdure, Jerry Spring, Buck Danny oder Lucky Luke geht es fröhlich weiter mit dem Reigen von Gesamtausgaben frankobelgischer Comic-Serien. Mit Tassilo (Originaltitel ist Percevan) hat es diesmal zwar keinen absoluten Klassiker erwischt, doch die seit 1981 erscheinenden mittelalterlichen Fantasy-Geschichten dürften allen Freunden von Peyos Johann und Pfiffikus gefallen und sind auch heute noch sehr lesenswert.

Tassilo

Tassilo entstand für das kurzlebige französische Comicmagazin Gomme!, das bereits nach zwei Jahren wieder eingestellt wurde. Die Serie überlebte und erscheint auch heute noch mit neuen Fortsetzungen in Albumform, die bei uns zunächst bei Ehapa und dann bei Salleck verlegt wurden.

Tassilo

Der Autor Jean Leturgie (Spoon & White, Gastoon) schuf mit Tassilo einen ritterlichen Helden, der nicht nur den ganz jungen Leser gefallen dürfte. Daher suchte dieser seine Abenteuer nicht nur im Kampfgetümmel sondern war einer spontanen Liebesnacht niemals abgeneigt. Ihm zur Seite steht der Gaukler Alwin, der für humoristische Einlagen zuständig ist. Die detailreichen Zeichnungen von Philippe Luguy lassen eher Manga- als frankobelgische Einflüsse vermuten.

Tassilo

Der erste Band von Tassilo – Die Gesamtausgabe enthält die beiden zusammenhängenden Abenteuer Die drei Sterne des Ingaar und Das Grabmal im Eis, sowie das Album Das Schwert des Ganael. Von Band 2 bis 8 stammen die Geschichte von Jean Leturgie und Xavier Fauche, die auch bei Lucky Luke zusammenarbeiteten. Der Band enthält auch noch Skizzen von Philippe Luguy sowie redaktionelle Seiten mit Beiträgen von Horst Berner.

Tassilo

Bemerkenswert ist dabei, dass Salleck hier nicht wie bei Natascha eine bereits vorhandene französische Gesamtausgabe übersetzt hat, sondern den Band selbst zusammengestellt hat!

„Tassilo – Die Gesamtausgabe # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tassilo – Die Gesamtausgabe # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tassilo“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Kai Falke

Eigentlich ist es ja ein Traum für jeden aufstrebenden Fußballspieler, wenn er für den FC Barcelona spielen kann. Doch dem deutschen Kicker Kai Falke fällt es nicht eben leicht, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Speziell sein jugoslawischer Mannschaftskamerad Stefan Stanovic setzt alles dran, um ihm das Leben schwer zu machen. Doch bei einem Ausflug nach Tossa lernt er einige junge begeisterte Fußballspieler kennen und diese “Pablitos“ helfen ihm dabei sich in der Fremde heimisch zu fühlen.

Kai Falke

Raymond Reding, der zuvor schon für das belgische Magazin tintin Comics mit Tennisspielern oder Leichtathleten gezeichnet hatte, entwarf 1974 die Serie Kai Falke für das deutsche Magazin ZACK.

Kai Falke

Doch in Frankreich und Belgien, wo der Fußballer den Namen Éric Castel trägt (und Franzose ist), lief die Serie erfolgreicher als bei uns. Bis 1992 erschienen dort 15 Alben (darunter befindet sich jedoch nicht die erste Geschichte Ein Fußballstar wird geboren mit der Kai Falke in ZACK debütierte) während bei uns bisher nur vier Bände veröffentlicht wurden.

Kai Falke

Raymond Reding wurde von der Zeichnerin Françoise Hugues unterstützt und Kai Falke besticht durch eine akribische Wiedergabe von Sportstätten und Landschaften, die an die Rennfahrer-Serie Michel Vaillant denken lässt.

Kai Falke

Salleck Publications startete 2008 mit Kai und die Pablitos seine sehr schön aufgemachte 16-bändige Hardcover-Gesamtausgabe, die unter dem Titel Das große Talent als Band 0 auch Kai Falkes erstes Fußball-Abenteuer in Düsseldorf aus ZACK enthält.

„Kai Falke – Band 0: Das große Talent“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 1: Kai und die Pablitos“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 2: Das Rückspiel“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 3: Ein harter Schlag“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 4: Der Torjäger“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 5: Der Mann von der Tribüne F“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 6: Pablitos Geheimnis“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 7: Die Nacht von Tibidabo“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 8: Eine wichtige Entscheidung“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 9: Die ersten fünf Minuten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 10: Eine gefährliche Wette“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 11: Der Plan des Argentiniers“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 12: Das Haus des Kormorans“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 13: Verschollen in der Wüste“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 14: Das fünfte Tor für Lille“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke – Band 15: Der geflügelte Spion“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kai Falke“ bei ebay kaufen, hier anklicken