Vittorio Giardino: Jonas Fink

Die Bevölkerung von Prag versucht sich in den 50er-Jahren mit den politischen Verhältnissen zu arrangieren. Doch das Leben des 11-jährigen Jonas Fink gerät völlig aus den Bahnen als sein Vater urplötzlich verhaftet wird. Erst zwei Jahre später erfahren er und seine Mutter Edith, dass Dr. Fink wegen “konterrevolutionärer Aktivitäten“ – möglicherweise aber auch einfach nur weil er Jude war – zu einer 10-jährigen Haftstrafe verurteilt wurde.

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Jonas darf daraufhin nicht aufs Gymnasium, der Mutter wird verboten weiterhin Privatstunden in französischer Sprache zu geben und die Finks müssen in eine kleinere heruntergekommene Wohnung ziehen.

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Während die Mutter – spätestens nachdem sie erfahren hat, dass ihr Mann zu weiteren 10 Jahren Haft verurteilt wurde – an den neuen Lebensumständen langsam zerbricht, entwickelt sich das Leben von Jonas zunächst recht positiv. Er findet Arbeit bei einem Buchhändler und verliebt sich in die Russin Tatjana. Seine Gefühle werden zwar erwidert, doch das Glück ist von kurzer Dauer…

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Der Italiener Vittorio Giardino (Max Friedman, Little Ego) beschreibt in detailreichen Bildern und Handlungsbögen sehr eindringlich und nah orientiert an tatsächlichen Ereignissen den Alltag im “real existierenden Sozialismus“. Salleck Publications veröffentlich in einem sehr schön gestalteten Hardcover-Band unter dem Titel Der Feind des Volkes die beiden ersten Bände Die Kindheit (1994) und Die Lehrjahre (1997), die Carlsen seinerzeit in drei Alben herausbrachte. Für die Neuedition, die Giardino mit “kleinen Korrekturen“ versehen hat, spricht auch, dass das Buch mit einem einleitenden Text und zusätzlichen Illustrationen versehen wurde.

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Nach einer 20-jährigen Pause brachte Giardino 2018 die Serie Jonas Fink mit dem 161-seitigen dritten Album Der Buchhändler von Prag zu Ende. Die Geschichte spielt jetzt im August 1968. In der hoffnungsvollen Zeit des “Prager Frühlings“ trifft Jonas wieder auf Tatjana, die jetzt als Journalistin für das russische Parteiblatt Iswestja arbeitet. Jonas leitet mittlerweile den Buchladen, in dem er einst Aushilfe war und ist mit der vietnamesischen Ärztin Fuong zusammen.

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Nach 12 Jahren begegnen sich Jonas und Tatjana wieder. Sie fühlen sich immer noch zueinander hingezogen und versuchen sich so oft wie möglich zu sehen, während zugleich russische Truppen in Richtung Prag unterwegs sind…

Vittorio Giardino: Jonas Fink

Auch die Fortsetzung versetzt den Leser direkt mitten hinein in traurige Zeiten und lässt ihn um Tatjana, Jonas und alle ihre Freunde bangen. Wenn Jonas Fink am Ende der Geschichte von einer Freundin der Vorwurf gemacht wird, dass er egoistisch gehandelt hätte, nur weil er es in Prag nicht mehr ausgehalten hat, dann regt dies ganz schön zum Nachdenken an.      Vittorio Giardino: Jonas Fink

Der Buchhändler von Prag ist bei Salleck auch als imitierte Vorzugsausgabe (250 Exemplare) mit signiertem Druck und beiliegender DVD. Die DVD enthält einen interessanten 50-minütigen italienischsprachigen Bericht über Vittorio Giardino, zu dem auch englische Untertitel eingeblendet werden können.

„Jonas Fink – Gesamtausgabe 1: Der Feind des Volkes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jonas Fink – Gesamtausgabe 2: Der Buchhändler“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jonas Fink – Gesamtausgabe 2: Der Buchhändler“ als Vorzugsausgabe bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jonas Fink“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Ein Gauner & Gentleman

Dem mittlerweile 83-jährigen Robert Redford fällt es nicht ganz leicht Abschied vom Job als Filmstar zu nehmen. Sein möglicherweise letzter Kinofilm ist ganz gewiss nicht sein bester, aber es ist erstaunlich unpeinlich Redford dabei zuzusehen, wie er nicht zum ersten Mal einen charmanten Ganoven spielt, der immer noch Glück bei den Frauen hat.

Ein Gauner & Gentleman

Basierend auf der Biografie von Forrest Tucker zeigt sich der Film weniger an dessen “Karriere“ als Escape Artist interessiert, dem es 18-mal gelang aus Haftanstalten auszubrechen. Im Zentrum steht Redford als sanfter Bankräuber, der seine Geld-Forderungen per Zettel oder mit einem Lächeln zum Ausdruck bringt und beruhigend auf seine Opfer einredet.

Ein Gauner & Gentleman

Ein Gauner & Gentleman (viel schönerer Originaltitel: The Old Man & the Gun) ist keine One-Man-Show und profitiert von den Leistungen aller Mitwirkenden. Der Zuschauer erfährt auch einiges über das Familienleben des von Casey Affleck gespielten Polizisten, der dem Täter und dessen markant von Tom Waits und Danny Glover verkörperten Komplizen auf der Spur ist. Recht entspannt entwickelt sich gleichzeitig auch noch eine glaubhaft von Redford und Sissy Spacek auf die Leinwand gezauberte Romanze.

Ein Gauner & Gentleman

Ein echter Coup gelang übrigens den Produzenten der HBO-Serie Watchmen. Genau wie im als Vorlage dienenden Comic-Klassiker von Alan Moore und Dave Gibbons einen US-Präsidenten Robert Redford und der wird tatsächlich von Robert Redford verkörpert.

Ein Gauner & Gentleman

Die Blu-ray von Universum Film enthält neben dem 93-minütigen Hauptfilm noch (wahlweise deutsch untertitelte) Interviews mit Robert Redford (8:18 min), Casey Affleck (7:45 min), Sissy Spacek (3:25 min) und Danny Glover (10:31 min)

„Ein Gauner & Gentleman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein Gauner & Gentleman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein Gauner & Gentleman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Es – Kapitel 2

Der argentinischen Regisseur Andrés Muschietti (Mama) drehte 2017 mit Es den erfolgreichsten Horror-Film aller Zeiten. Als Vorlage dienten jene Teile von Stephen Kings verschachtelt erzählten Roman, in denen die Jugenderlebnisse der siebenköpfigen Loser-Gang erzählt wurden. Während im Buch die Kinder Anno 1958 gegen das alle 27 Jahre meist als Clown Pennywise in der Kleinstadt Derry auftretende Monstrum “Es“ antreten, verlegte der Film diese Vorgeschichte in die späten 80er-Jahre.

Es - Kapitel 2

Durch diesen cleveren Schachzug kann das große Finale jetzt in der Gegenwart stattfinden. Für die erwachsenen Protagonisten wurde eine interessante Darstellerriege – allen voran James McAvoy und Jessica Chastain – gefunden. Einzige Ausnahme ist der ziemlich arrogant wirkende Jay Ryan, der die interessante Figur des mittlerweile stark abgemagerten aber immer noch hoffnungslos in die rothaarige Beverly Marsh verschossenen Ben Hanscom nicht wirklich zum Leben erweckt.

Es - Kapitel 2

Dem Film gelingen großartige sensible Momente, die Kings Roman voll gerecht werden. Doch leider bemüht sich Andrés Muschietti auch etwas zu eifrig darum, diesmal noch mehr Horror-Szenen als im ersten Teil einzubauen. Seine Inspiration hierzu waren ganz offensichtlich die Filme der Reihe Nightmare on Elmstreet, da in einigen Szenen das Plakat des fünften Teils der Serie zu sehen ist. Genau wie Freddy Krueger in den Nightmare-Filmen, taucht immer wieder ein verkleideter Pennywise auf, um die Mitglieder der Loser-Gang mit ihren psychischen Problemen zu quälen. Dies ist ein oder zwei Mal recht spannend anzusehen, nutzt sich aber schon recht bald ab.

Es - Kapitel 2

Im Film gibt es immer wieder Anspielungen darauf, dass nicht jeder das Ende von Stephen Kings Romanvorlage für gelungen hielt. Tatsächlich nahm sich Gary Daubermann beim Verfassen des Drehbuchs ziemlich viele Freiheiten, vor allem bei seinem auch nicht besseren Finale. Doch obwohl der Film mit 169 Minuten nicht eben kurz ist, war keine Zeit mehr für die wirklich ergreifende Schlussszene mit Bill Denbroughs magischen Fahrrad Silver. Dies erstaunt umso mehr, da zuvor (Vorsicht Spoiler!) in einer schönen Szene recht ausführlich gezeigt wird, wie der erwachsene Bill einem von Stephen King herrlich schrullig gespielten Trödler sein verloren geglaubtes Fahrrad abkauft.

„Es – Kapitel 1“ von 2017 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Es – Kapitel 1“ von 2017 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stephen King“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Es“ von 1990 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Es“ von 1990 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Es“ als BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Superman – Action Comics 1

Viele Jahre hat Brian Michael Bendis das Erscheinungsbild diverser Marvel-Charatere maßgeblich geprägt. Zusammen mit Bill Jemas und Mark Millar war Bendis der Hauptarchitekt des Ultimate-Marvel-Universums, welches im Jahr 2000 mit Ultimate Spider-Man von Bendis seinen Anfang nahm. Es folgten Ulimate X-Men und später dann alle anderen Figuren und Teams. Bendis schrieb Secret War (2004–2005), House of M (2005), Secret Invasion (2008), Siege (2010) und Age of Ultron (2013).

Superman – Action Comics 1

Hier im Ultimate-Universum hatte auch zum ersten Mal ein schwarzer Nick Fury seinen ersten Auftritt. Dies und andere Veränderungen wurden dann später in das Marvel-Cinematic-Universum übernommen. Umso sensationeller war die Meldung, dass Bendis das Haus der Ideen verlassen und zum Konkurrenten DC wechseln würde. Er ist nun als Schreiber für die beiden Serien ACTION COMICS und SUPERMAN verantwortlich. Seine ersten Arbeiten für Superman waren die sechsteilige Miniserie Man of Steel (May–July 2018; ebenfalls auf deutsch bei Panini)

Superman – Action Comics 1

Sein Einstieg bei ACTION COMICS war die historische Nummer #1000. Bendis führt einige neue Charaktere ein (Melody Moore (Stellvertretender Feuerwehrchef), Robinson Goode und Trish Q als neue Kollegen für Clark Kent beim Daily Planet. In der Vorgeschichte (Man of Steel) waren Lois Lane und ihr gemeinsamer Sohn Jon von Supermans Vater Jor-El abgeholt worden, um seinem Enkel das Universum zu zeigen.

Superman – Action Comics 1

Nun ist Clark ganz alleine zu Hause und die Klatschreporterin Trish hat gleich ihre Vermutungen. Unterdessen gibt eine seltsame Brandserie in Metropolis den Bürgern und der Feuerwehr Rätsel auf. Ein – bis heute – völlig unbekanntes Verbrechersyndikat treibt darüber hinaus ebenfalls sein Unwesen. Was es will, wird sich wohl erst später zeigen.

Superman – Action Comics 1

Mit viel Wortwitz und feinsinnigem Humor versteht es Bendis, seine Figuren und die Geschichte zum Leben zu erwecken. Die Bettszene zwischen Lois und Clark ist Kopfkino von allerbester Güte – der blaue Pfadfinder für ein erwachsenes Publikum. Was auffällt, ist, dass Bendis relativ viele Figuren, die man sonst nur aus dem Batman-Umfeld kennt hier in seine Superman-Geschichten einbindet (Killer Moth, Firefly). Die Geschichte endet mit dem sicherlich mysteriösesten Cliffhanger seit Action Comics #1 aus dem Jahre 1938. Auf der letzten Seite jedenfalls ist genau das zerbeulte grüne Auto zu sehen, dass Superman über sich hebt auf dem Cover der legendären Nummer #1 und gegen einen Felsen schleudert. Mal sehen, was es damit auf sich hat.

Norbert Elbers

„Superman – Action Comics 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman – Action Comics“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Stranger Things

Robert Kirkman und das Team, das aus seinem Comic The Walking Dead eine erfolgreiche Serie machte, erzählen eine (möglicherweise) nie enden wollende Zombie-Geschichte. Die Zwillinge Matt und Russ Duffer hingegen starteten 2016 auf Netflix eine Art unendliche Hommage an jene wundervollen Filme, die Steven Spielberg in den 80er-Jahren inszenierte und produzierte.

Stranger Things

Der rote Faden der noch recht düster gehaltenen ersten Staffel orientierte sich ohne Zweifel an E. T. – Der Außerirdische. Die Handlung spielt 1983 in der Kleinstadt Hawkins in Indiana. Dort verschwindet der 12-jährige Willy Byers. Seine Freunde Mike, Dustin und Lucas machen sich auf die Suche. Im Wald finden sie ein Mädchen mit kurzgeschorenen, Haare, das über paranormale Fähigkeiten verfügt. Da die Kleine auf dem Arm die Tätowierung 011 trägt, nennt das Trio sie “Elfie“ (Im Original: El) und versteckt sie vor den Erwachsenen…

Stranger Things

Geschickter noch als J. J. Abrams in Super 8  verarbeiten die Duffer-Brothers hier Elemente aus Filmen wie Poltergeist, Die Goonies oder John Carpenters Das Ding aus einer anderen Welt, die ungefähr genauso alt wie sie selber sind. Mit Winona Ryder in der Rolle von Royce Byers, der Mutter des verschollenen Jungen, wurde eine Darstellerin verpflichtet, deren Karriere Ende der 80er-Jahre mit Tim Burtons Beetlejuice startete. Als zweitwichtigster Erwachsener fungiert David Harbour (Hellboy: Call of Darkness) als Chief Hooper, wobei die Duffers hier die Namen von zwei Hauptfiguren aus Der weiße Hai kombinierten.

Stranger Things

Doch in erster Linie wird die Geschichte aus der Sicht eines von Staffel zu Staffel umfangreicher werdenden Ensemble von irrsinnig sympathischen Heranwachsenden erzählt. Diese werden nicht nur mit immer gigantischeren Monstern und Geheimlaboratorien konfrontiert, sondern auch mit den Wundern der zwischenmenschlichen Gefühle. Das alles ist so rasant, witzig, clever und zu Herzen gehend erzählt, dass der in der dritten Staffel an einer wichtigen Stelle geschmetterte Song The Neverending Story die Hoffnung weckt, dass die Duffers uns noch so lange wie möglich von seltsamen Dingen erzählen werden.

Stranger Things

Ein seltsames Ding ist, dass es bei uns noch keine DVD-Veröffentlichung von Stranger Things gibt, während in den USA bereits toll gestaltete Editionen der ersten drei Staffeln, teilweise in Form von Videocassetten, erschienen sind.

„Stranger Things – Das Begleitbuch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stranger Things“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

 

Der Schatz der Black Swan

Anders als bei den bisher seinen bisher bei uns veröffentlichten Werken (Der Winter des Zeichners, Die Heimatlosen, La Casa und Kopf in den Wolken) hat der Spanier Paco Roca bei diesem Comic mit einem Texter zusammengearbeitet. Mit Der Schatz der Black Swan debütiert der Berufsdiplomat Guillermo Corral als Comic-Autor, der hier – basierend auf “wahren Begebenheiten und eigenen Erfahrungen“ – seine Version des Black Swan Projects erzählt.

Der Schatz der Black Swan

2007 gelang dem US-amerikanischen Schatzsucherunternehmen Odyssey Marine Exploration ein gewaltiger Fund. Angeblich wurden vor der Küste von Cornwall an Bord eines gesunkenen englischen Handelsschiffs 500.000 Münzen gefunden. Doch Vertretern der spanischen Regierung gelang es die US-Gerichtsbarkeit davon zu überzeugen, dass die Beute von der 1804 gesunkenen spanischen Fregatte Merced stammte, woraufhin zwei Transportmaschinen der spanischen Luftwaffe Münzen im Wert von 400 Millionen Dollar von Florida nach Madrid brachten…

Der Schatz der Black Swan

In Guillermo Corrals Erzählung heißt Odyssey Marine Exploration jetzt Ithaca und einen Löwenanteil an den Recherchen hatten hier der junge Diplomat Álexa Ventura und die 10 Jahre ältere Elsa vom spanischen “Amt zum Schutz des Unterwassererbes“. Das Duo kommt sich – auch durch das gemeinsame Schwärmen für den Meeresforscher Jacques Cousteau – während der Ermittlungsarbeiten näher, was dem Unterhaltungswert der Erzählung zuträglich ist. Ein zusätzlicher Reiz der Geschichte ist noch die von Paco Roca in beeindruckenden ganzseitigen Bildern umgesetzte Schilderung des Untergangs der Merced.

Der Schatz der Black Swan

Das Cover des Buchs lässt ein wenig an das Titelbild von Hergés Tim-und-Struppi-Abenteuer Das Geheimnis der Einhorn denken. Roca hat die 200-seitige Geschichte in schöne klare Zeichnungen umgesetzt. Dass sich der Comic ein wenig so liest wie ein Thriller von John Grisham ist dem Thema angemessen und ganz gewiss kein Nachteil. Schön wäre es jedoch, auch noch zu erfahren, was sich tatsächlich zugetragen hat und wo Corral die Realität mit “eigenen Erfahrungen“ ausgeschmückt hat.

„Der Schatz der Black Swan“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Paco Roca bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Winter des Zeichners“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kopf in den Wolken“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Heimatlosen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„La Casa“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Goonies

Die Goonies, eine Kinderbande, finden auf dem Dachboden eine mysteriöse Schatzkarte eines berüchtigten Piraten. Um zu verhindern, dass die Häuser ihrer Eltern wegen eines Country Clubs abgerissen werden, beschließen sie auf die Suche nach dem Piratenschatz zu gehen – und damit beginnt ein Abenteuer, das ihre kühnsten Träume übertrifft. Nicht nur, dass Falltüren, hinabstürzende Felsen und andere haarsträubende Fallen ihren Weg durch das unterirdische Labyrinth Säumen, sie werden auch noch von einer gefährlichen Gangsterfamilie verfolgt, die es ebenfalls auf das Gold abgesehen hat…

Die Goonies

Nach einem Drehbuch von Chris Columbus, des späteren Regisseurs von Harry Potter, inszenierte Richard Donner (Lethal Weapon, Das Omen, Superman) 1985 eine Art Jäger des verlorenen Schatzes für Heranwachsende. Eine Gruppe Jugendlicher, die sich selbst Goonies nennt, leidet darunter, dass ihr Wohnviertel für einem Tennisplatz platt gemacht werden soll. Auf einem Dachboden entdecken sie eine Schatzkarte und die wilde Jagd nach einem Piratenschiff, in die auch noch eine Diebesbande verwickelt ist, kann beginnen.

Die Goonies

Im Gegensatz zu seinen sonstigen Filmen, setzt Richard Donner hier weniger auf ausgefeilte Charaktere oder Action-Szenen, sondern jagt eine Horde etwas nerviger Halbwüchsiger durch eine rastlose Handlung ohne allzu viel wirklich originelle Ideen. Dank der sehr guten DVD-Aufbereitung ist der Film für alle Freunde aufwendiger Action-Filme doch von einem gewissen Interesse.

Die Goonies

Extras der DVD: “Making of“, eine knapp 7-minütige kleine aber feine Dokumentation über die Dreharbeiten, wahlweise mit deutschen Untertiteln; US-Kinotrailer (2:36 min, 16 : 9, anamorph, Stereo 2.0); Extratonspur mit Kommentar vom Regisseur und von allen Darstellern der Goonies, die während sie ihre Kommentare sprechen auch immer mal wieder im Bild zu sehen sind, nicht untertitelt; Ein sehr ausführliches Musikvideo: “Goonies R Good Enough“ von Cyndi Lauper (12:06 min, Vollbild, Stereo 2.0); Drei entfallene Szenen (6:56 min, 16 : 9, nicht anamorph, Stereo 2.0) , wahlweise mit deutschen Untertiteln. Darunter eine sehr lustige Szene mit einem Riesenkraken und eine Szene, die die Goonies noch etwas exakter charakterisiert als dies im Film der Fall ist.

„Die Goonies“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Goonies“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Goonies“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Super 8

Das waren noch Zeiten als Steven Spielberg das Publikum mit von ihm inszenierten oder produzierten Filmen wie E. T., Unheimliche Begegnung der Dritten Art, Gremlins, Die Goonies oder Poltergeist überraschte, leicht schockierte und vor allem amüsierte. Alle diese Werke spielen in einer gesichtslosen US-Vorstadt, handeln von altklugen Kindern mit ebensoviel Tatendrang wie Medienkompetenz und von ihren überforderten Mittelklasse-Eltern. Es ist nur konsequent, wenn J. J. Abrams eine (lustigerweise auch noch von Spielberg produzierte) Hommage an Filme dieser Art im Jahre 1979 spielen lässt.

Super 8

Der Auftakt von Super 8 ist grandios: Im Stahlwerk von Lilian, Ohio wird an einer Tafel die dreistellige Zahl von unfallfreien Tagen auf einen umgeändert, in der nächsten Einstellung sitzt ein 13-jähriger Junge namens Joe Lamb einsam auf einer Schaukel und trägt einen schwarzen Anzug. Joes Vater ist der Sheriff des Ortes und möchte nicht, dass sein Sohn weiterhin gemeinsam mit seinen seltsamen Freunden auf Super 8 einen Zombie-Film dreht. Doch Joe lässt sich bremsen, verliebt sich in die Hauptdarstellerin des Amateur-Films (der während des Nachspanns komplett gezeigt wird) und muss sie aus den Klauen eines Monsters befreien, das aus einem Transport-Güterzuges der Air Force entkommen ist…

Super 8
Wenn Super 8 versucht zunehmend spannender zu werden, verliert der Film etwas an Subtilität und die seltsame Gegenlicht-Dramaturgie befremdet etwas. Doch ansonsten beschwört Abrams echtes Spielbergsches Frühwerk-Feeling. Dies liegt ganz sicher auch an seinem Komponisten Spezi Michael Giacchino, der für J. J. Abrams bereits “Alias“, Lost, Mission Impossible III und Star Trek vertonte. Mit dem mehr als 100 Musiker umfassenden Hollywood Studio Orchester und einer Hammondorgel sorgte Giacchino für sanfte aber bedrohliche Töne in der Tradition von John Williams oder Jerry Goldsmith. Die Soundtrack-CD konzentriert sich auf den Orchester-Score, erfreut durch lange Laufzeit und nicht verwendete Bonus-Tracks.

„Super 8“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Super 8“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Super 8“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die CD mit dem Soundtrack zu „Super 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

CDs von Michael Giacchino bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Snakes on a Plane

Wie kann ein Kronzeuge, der vom FBI mit einer Linienmaschine von Hawaii nach Los Angeles transportiert wird, möglichst kompliziert beseitigt werden? Man könnte z. B. einen ganzen Haufen Schlangen in der Nähe von Los Angeles einkaufen, diese nach Hawaii schaffen, dann in jene Pappkartons stecken in die sonst diese Hula-Hula-Blumenketten verpackt sind und ins Flugzeug schmuggeln. Durch Drogen könnte man die Schlangen noch besonders aggressiv machen und dann per Fernzündung auf Passagiere und Besatzung des Flugzeuges loslassen.

Snakes on a Plane

Irgendwie eine ziemlich blödsinnige Idee, die weder Terroristen noch Kinder zu Hause imitieren werden. Doch als Grundidee (und Titel) für einen Kinofilm trägt die  Snakes on a Plane-Methode durchaus, vor allem wenn auch noch Samuel Jackson an Bord ist. Er kämpft gewohnt souverän gegen die Rasselbandel an und sagt nebenbei noch hübsche Sachen wie “Great, snakes on crack!“ oder “I have had it with these motherfucking snakes on this motherfucking plane!“

Snakes on a Plane
Zwar vermag dieser immer wieder verworfene und dann durch das Internet gepuschte Film seinen Trash-Appeal nicht immer voll auszuspielen und manche interessante Figur oder Idee (recht ist z. B. hübsch das Baby mit der Rassel vor der Klapperschlange) wird etwas beiläufig präsentiert. Doch im Vergleich zu den etwas flügellahmen Luftnummern Red Eye und Flightplan, die jeweils ihr gar nicht so großes Finale am Boden servierten, bietet Snakes on a Plane echte abgehobene Bordpanik mit allen Schikanen (und Schlangen) irgendwo zwischen Airport und Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug.

„Snakes on a Plane“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Snakes on a Plane“ als englische Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Snakes on a Plane“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stephen King: Flug und Angst

Schon immer habe ich Anthologien geliebt. Anthologien sind wie Wundertüten oder eine Packung Haribo Colorado (man verzeihe mir die Schleichwerbung): Es ist für jeden etwas dabei. Wo man bei einem Roman auf Gedeih und Verderb mit ein und demselben Autor bis zum bitteren Ende auskommen muss, bietet die Anthologie – und ganz besonders: Die Horror-Anthologie! –  kurzweilige Abwechslung.

Stephen King: Flug und Angst

Flug und Angst (im Original: Flight Or Fright) ist so ein Glücksfall- und gehörte zu meiner Urlaubslektüre 2019. Herausgegeben von Stephen King und Bev Vincent versammelt dieses Buch Stories namhafter Autoren der Vergangenheit und Gegenwart unter dem Motto: Angst verleiht Flügel (oder andersrum).

Stephen King: Flug und Angst

Darunter finden sich antike Schätze (Das Grauen der Höhe von Arthur Conan Doyle; Die Flugmaschine von Ray Bradbury oder Alt werden sie nicht von Roald Dahl oder Richard Mathesons sehr beeindruckend für die TV-Serie Twilight Zone verfilmte Erzählung Alptraum auf 20.000 Fuß ) aber auch Neues, exklusiv für die Anthologie Geschriebenes (wie Stephen Kings Ein Fachmann für Turbulenzen und Freigabe erteilt von Joe Hill) und sogar ein Gedicht des bekannten amerikanischen Lyrikers und Romanciers James Dickey (sehr eindringlich: Im Fall).

Stephen King: Flug und Angst

In einer Einleitung von Stephen King (der mit Langoliers Anfang der 90er-Jahre einen ganzen Roman dem Thema Flugzeughorror widmete) erfahren wir etwas über seine eigenen Ängste im Umgang mit den fliegenden Stahlkolossen und wie er durch einen Beinahe-Unfall Schließlich darüber hinwegkam. Abgerundet wird das ganze durch ein Nachwort des Mitherausgebers Bev Vincent (der mit Zombies im Flugzeug auch selbst eine Geschichte beigesteuert hat, die laut eigener Aussage stark von dem Film Snakes On A Plane inspiriert wurde).Das Nachwort schließt mit der Bitte ab, einen jeden, der dieses Buch in einem Flugzeug sitzend zur Hand nimmt zu fotografieren und dieses Foto an die Herausgeber zu schicken.

Stephen King: Flug und Angst

Fazit: Alles in allem eine hochkarätige, sehr abwechslungsreiche Anthologie, die einmal wieder beweist: In der Kürze liegt die Würze.

Daumen HOCH !

Matthias Schäfer

“Flug und Angst“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Flug und Angst” bei ebay kaufen, hier anklicken