Pittje Pitt

Hauptfigur dieses amüsanten Piratencomics ist ein kleiner Junge, der durch Zufall zum Schiffsjungen von Hackepeter wird, dem Schrecken der sieben Meere. Auf Kaperfahrt mit dem Piratenschiff „Knurrhahn“ erlebt Pittje zusammen mit dem Kater Nelson, dem Maat Kuddel Priembeiss, dem Wikinger Staif Olafson, dem chinesischen Koch Sham-Puh und dem Schiffsarzt Doc Gallenstein die tollsten Abenteuer.

Die ersten Geschichten der Serie Brammetje Brams erschienen 1970 in den Niederlanden in Sjors, dem Vorgänger des Comicmagazins Eppo, und stammen aus der Feder von Frans Buissink. Doch im Laufe der Jahre verfasste neben weiteren Autoren auch der legendäre Spirou-Herausgeber Yvan Delporte Geschichten mit der Piratenbande. Der Zeichner der Serie, der Belgier Eddy Ryssack, bewegte sich ebenfalls im Spirou-Umfeld und inszenierte die ersten zehn Schlumpf-Cartoons, die Anfang der Sechziger noch als Legetrick realisiert wurden.

Bei uns debütierte der Schiffsjunge 1974 als Pittje Pitt in Zack und es entstanden auch eigens für die deutsche Veröffentlichung konzipierte Geschichten. Nachdem Koralle (z. B. mit Pittje Pit und die Bayern) und sehr viel später auch der Epsilon Verlag einige Alben der Serie veröffentlicht hatte, wagt sich jetzt der Riedl Verlag an eine gebundene Gesamtausgabe.

Das raue Papier der Veröffentlichung mag Geschmackssache sein, der Inhalt lässt jedoch keine Wünsche offen. Neben den ersten drei Comicgeschichten Hackepeter, der Schrecken der 7 Meere, Der Schatz der grünen Monster und Der König des Dschungels gibt es auch noch reichlich Bonusmaterial.

Enthalten sind interessante Texte, sowie Abbildungen von Titelbildern oder Werbeseiten, auf denen Brammetje Brams zusammen mit André Franquins Gaston oder anderen Charakteren aus Spirou zu sehen ist. Bis 1983 entstanden mit dem Schiffsjungen über fünfzig Comicgeschichten von unterschiedlicher Länge. Es gibt also viel zu tun für den Riedl Verlag, doch ein Anfang ist gemacht!

„Pittje Pitt Gesamtausgabe 1″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pittje Pitt 1: Hackepeter, der Schrecken der 7 Meere“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pittje Pitt 2: Der Schatz der grünen Monster“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pittje Pitt 3: Der König des Dschungels“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Pittje Pitt 4: Die lebende Mumie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken