Safe House

Nachdem David Tennant, der zehnte Doctor Who, große Erfolge mit der britischen Krimiserie “Broadchurch“ feierte (und sogar im US-Remake “Gracepoint“ die Hauptrolle übernahm), folgt ihm jetzt sein Vorgänger. Der neunte Doctor Christopher Eccleston steht im Zentrum der vielversprechend gestarteten Serie “Safe House“ des britischen Sender ITV.

Safe House

Eccleston spielt den wortkargen ehemaligen Polizisten Robert, der sich, nachdem bei seinem letzten Einsatz eine wichtige Zeugin getötet wurde, gemeinsam mit seiner Frau Katy in ein einsames Landhaus in Nordengland zurück gezogen hat. Doch Roberts ehemaligen Vorgesetzten Mark gelingt es ihn zu überreden, wieder für die Polizei zu arbeiten. Er soll in seinem Haus schutzbedürftige Menschen unterbringen. Doch bereits der erste Fall scheint sich zu einer Katastrophe zu entwickeln und zudem wird Robert auch noch mit seiner Vergangenheit konfrontiert.

Safe House

Britische TV-Serien brauchen sich nicht vor US-Produktionen zu verstecken. Ihre Kompaktheit ist dabei durchaus ein Vorteil. Die erste Staffel von “Safe House“ besteht nur aus vier Episoden. Doch in diesen drei Stunden gelingt es den Machern große Spannung aufzubauen und für überraschende Wendungen zu sorgen. Christopher Eccleston überzeugt in der Hauptrolle und auch den restlichen Darstellern gelingt es glaubhafte Charaktere zu verkörpern. Am Ende gibt es noch eine überraschende Entwicklung und nicht nur deshalb wäre es schade, wenn es keine zweite Staffel von “Safe House“ gäbe. Doch dies ist zum Glück der Fall, allerdinhs mit komplett neuer Besetzung uns einem anderen nur bedingt sicherem Haus.

„Safe House – Staffel 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Safe House – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken