Sigurd – Der Fluch von Rothenstein

Am 7.1.2016 verstarb in Freiburg im Alter von 87 Jahren Hansrudi Wäscher, der Pionier der deutschen Abenteuer-Comics, doch seine Helden sind unsterblich. Der ritterliche Sigurd lebt weiter und erlebt neue Abenteuer. Gerhard Förster veröffentlichte die von ihm getextete Geschichte “Der Fluch von Rothenstein“ zunächst als Fortsetzungs-Serie in seiner Comic-Fachzeitschrift “Die Sprechblase“  .

Sigurd - Der Fluch von Rothenstein

Das Skript entstand in direkter Absprache mit Hansrudi Wäscher, der leider die Fertigstellung der Geschichte nicht mehr erleben konnte. Gerhard Förster hat sich darum bemüht einen Comic zu schaffen, mit dem auch Leser etwas anfangen können, die noch kein einziges Werk von Wäscher gelesen haben. Dies ist ihm gelungen, denn die Geschichte, die Sigurd zusammen mit seinen Gefährten Bodo und Cassim erlebt, ist ein gradlinig erzähltes Abenteuer mit schönen Frauen,  geflügelten Höllenhunden und einem Reiter mit Totenkopf.

Sigurd - Der Fluch von Rothenstein

In Szene gesetzt wurde “Der Fluch von Rothenstein“ vom erfahrenen Zeichner Martin Frei, der regelmäßig im deutschen MAD vertreten ist, mit “Zweierlei Blut“ aber auch schon einen Comic mit Tatort-Kommissar Schimanski zeichnete. Auch durch seinen bei Panini erschienenes Horror-Album “Lanternjack“ qualifizierte sich Martin Frei als idealer Zeichner für einen Sigurd-Comic. „Sigurd – Der Fluch von Rothenstein“ überzeugt dank Martin Freis sicheren Strich und seine prächtige Kolorierung , aber auch  durch die spannende Geschichte von Gerhard Förster.

Sigurd - Der Fluch von Rothenstein

Die Gesamtausgabe von “Der Fluch von Rothenstein“ erschien in einer schönen 96-seitigen Hardcover-Ausgabe bei der neu gegründeten “Edition Sprechblase“. Die Geschichte wurde hierfür noch einmal etwas überarbeitet und ergänzt durch einen zuvor noch nicht veröffentlichten vierseitigen Epilog, sowie ein umfangreiches Making Of.

Sigurd - Der Fluch von Rothenstein

“Sigurd – Der Fluch von Rothenstein“ liegt bereits in der zweiten Auflage vor, sowie in einer auf 111 Exemplare limitierten Sonderedition mit einem von Martin Frei signierten Druck und einem Variant-Cover, das sich an klassischen Filmplakaten orientiert.

Bezugsquelle für Normal- und Sonderedition ist: Stefan G. Schlüter

die.sprechblase, Am Prüßsee 27, 21514 Güster; Email: die.sprechblase(at)t-online.de oder unter 0176-51823576

„Sigurd – Der Fluch von Rothenstein“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Allmächtiger! Hansrudi Wäscher – Pionier der deutschen Comics“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Hansrudi Wäscher bei ebay kaufen, hier anklicken