Skydoll Collection

Mit ihrer äußerst attraktiven Science-Fiction Heldin Noa, einer Puppe mit Seele, die alle 33 Stunden aufgezogen werden muss, schufen die italienischen Comickünstler Alessandro Barbucci und Barbara Canepa (Monster Allergy, W. I. T. C. H.) eine populäre Heldin. Die Serie Skydoll, zu der auch ein bereits vergriffenes Artbook (Doll´s Factory) vorliegt, überzeugt durch gediegene Graphik und abgefahrene Ideen.

Skydoll Collection

Doch neben der bei uns zunächst bei Carlsen und dann bei Splitter erschienenen Comic-Reihe, überraschten Barbucci und Canepa mit einem völlig anderen ebenfalls in Serie gegangenen Konzept. Für die Skydoll Collection verfassten sie Kurzgeschichten in denen Noa verschiedene Berufe wie Taxifahrerin oder Cowgirl ausübt. Diese ließen sie von verschiedenen internationalen Comickünstlern wie den Chinesen Benjamin oder den in Algerien geborenen Zeichner Riff Reb’s in Szene setzen.

Skydoll Collection

Das Resultat ist optisch und inhaltlich ein wilder Fantasy-Ritt, der durch die unterschiedlichen aber immer äußerst ansprechenden Zeichenstile ebenso fasziniert durch ungewöhnliche Ideen. So muss Noa etwa eine Kuhherde vor milchsaugenden Kröten retten oder auf die Schnelle Ersatz für einen von einem Straßenköter verspeiste Reliquie besorgen. Auch das Layout des Bandes und die Skizzen im Anhang sind exquisit und kommen in der wunderschön aufgemachten Splitter-Ausgabe bestens zur Geltung.

„Skydoll Collection # 1 – Spaceship“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll Collection# 2 – Lacrima Christi“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken

„Skydoll 1 – Die gelbe Stadt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll 2 – Aqua“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll 3 – Die weiße Stadt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll 4 – Sudra“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Skydoll 4 – Sudra – lim. sw-Auflage“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Doll´s Factory“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken