Schlagwort-Archive: 2013

Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Der norwegische Regisseur Tommy Wirkola zog 2013 nach dem (Heimkino-)Erfolg seines Nazi-Zombie-Films Dead Snow einen dicken Fisch an Land. Für ein Budget von 50 Millionen drehte er in den Babelsberger Filmstudios und in der Umgebung von Braunschweig einen Hollywood-Film mit Starbesetzung. In den Hauptrollen sind Jeremy Renner (The Avengers), Gemma Arterton (Immer Drama um Tamara), Famke Janssen (X-Men) und Peter Stormare (The Last Stand) zu sehen.

Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Das Konzept des Filmes ist sein Titel Hänsel und Gretel: Hexenjäger und es geht auf, aber leider nur im recht amüsanten Trailer. Im Gegensatz zum den ähnlich gelagerten sehr viel unterhaltsameren Filmen Abraham Lincoln – Vampirjäger oder Stolz und Vorurteil und Zombies bietet Wirkolas Werk wenig überraschende Momente und recht schnell kommt – selbst in 3D – der Eindruck auf, bereits alles gesehen zu haben.

Hänsel und Gretel: Hexenjäger
Am erstaunlichsten ist jedoch, dass im Kino selten ein so unglaubwürdiges mittelalterliches Deutschland – der Film gibt vor in Augsburg zu spielen – zu sehen war, obwohl quasi “vor Ort“ gedreht wurde. Das ist sehr schade um das sympathische Duo Jeremy Renner und Gemma Arterton, die eigentlich eine gute Figur als Märchen-Actionhelden machen.

Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Doch immerhin wirken im Vergleich zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger einige enttäuschende Filme mit vergleichbaren Konzepten wie Brothers Grimm oder Van Helsing plötzlich gar nicht mehr so schlimm.

„Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Den Soundtrack zu diesem Film als MP3 bei AMAZON bestellen, hier anklicken

School Camp – Fies gegen mies

In Frankreich ist die Comicserie Les Profs von Erroc und Pica, die den Klassenkampfes aus der Sicht der Lehrer schildert, ein großer Erfolg. Seit 2000 sind dort bereits 17 Alben erschienen und die Onepager der Serie werden zudem auch auch noch im Le Journal de Mickey, der französischen Micky Maus, abgedruckt. Bei uns veröffentlicht der Salleck Verlag den Comic unter dem Titel Die Pauker.

School Camp - Fies gegen mies

2013 entstand eine recht amüsante Verfilmung, die nicht in unseren Kinos lief. In einer der Hauptrollen ist Asterix Christian Clavier zu sehen, und Les Profs erreichte in Frankreich knapp 4 Millionen Kinobesucher. Daher folgte zwei Jahre später eine Fortsetzung, in der Clavier nicht mehr dabei war. Bei uns erschien der erste Film mit einiger Verspätung unter dem albernen Titel School Camp – Fies gegen mies auf DVD.

School Camp - Fies gegen mies

Um aus der aus kurzen nicht zusammenhängenden Einzelepisoden bestehende Comic-Vorlage eine durchgehende Geschichte zu machen, wurden Die Pauker als besonders abschreckende Lehrer an ein Gymnasium geschickt, an dem nur 12% der Schüler das Abi geschafft haben. Die Schulleitung erhofft sich durch Lehrer, die noch dümmer als ihre Schüler sind, einen besseren Notendurchschnitt. Doch so einfach ist es natürlich nicht…

School Camp - Fies gegen mies

Die DVD von EuroVideo enthält neben dem 85-minütigen Film noch ein 30-minütiges Making Of (wie ale Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln); Deleted Scenes(10:18 min); Outtakes (1:58 min); Choreographie-Proben; (5:44 min): Den deutschen Trailer (1:29 min)

„School Camp – Fies gegen mies“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„School Camp – Fies gegen mies“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Pauker # 1: Hefte raus, Klassenarbeit!“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Pauker # 2: Die Notenlotterie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 3:  Die Chaospenne“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker # 4: Bühnenzauber“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 „Die Pauker# 5:  Klassenkampf“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker# 6: Touristenklasse“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Pauker: Sonderband 1: Die Pauker machen Geschichte(n)“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Words & Pictures

Obwohl sich die beiden Lehrer Dina und Jack zunächst scheinbar überhaupt nicht ausstehen können, kommt es schon recht bald zu ersten Annäherungsversuchen. Als er sich ihr nähert, meint sie: „Es hat in meinem Leben seit Jahren keine Männer gegeben, eine bewusste Entscheidung!“ Woraufhin er fragend entgegnet: „Der Männer?“ Dass in diesem Moment nicht nur der Zuschauer sondern auch Dina laut auflacht, spricht für diese ebenso romanische wie auch an den Problemen und Macken ihrer Hauptfiguren wirklich interessierte Komödie.

Words & Pictures

Eine sich für elitär haltende Schule in Neuengland, die ihre Schüler zum Tragen von Blazern und Krawatten verdonnert, hat einst den Schriftsteller Jack angeheuert um ihr Image aufzupolieren. Doch dieser ist in letzter Zeit sehr viel stärker am Leeren von Schnapsflaschen als am Verfassen von Gedichten interessiert. Außerdem geht er seinen Kollegen durch allerlei arrogante Klugscheißereien gehörig auf den Keks und steht kurz vor dem Rausschmiss. Doch die neue Kunstlehrerin Dina, eine gefeierte mit ihrer Arthritis-Erkrankung kämpfende Malerin, sorgt durch ihre sarkastische Schlagfertigkeit dafür, dass Jack Feuer fängt und aller Welt beweisen möchte, dass das Wort mächtiger als das Bild ist.

Words and Pictures

Clive Owen und Juliette Binoche brillieren in diesem auf durchaus hohen Niveau ausgetragenen Wettstreit zwischen Schriftstellerei und Malerei. Einen besonderen Reiz bekommt die 2013 vom vielseitig talentierten Fred Schepisi (Roxanne, Das Russland-Haus) sehr spritzig in Szene gesetzte Komödie noch dadurch, dass die im Film gezeigten mehr als ansehnlichen großformatigen Bilder von Juliette Binoche höchstpersönlich gemalt wurden. Einziger Makel ist, dass die DVD von Words & Pictures als Bonusmaterial nur über den deutschen Trailer verfügt.

„Words & Pictures“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Words & Pictures“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Words & Pictures“ bei ebay kaufen, hier anklicken