Schlagwort-Archive: Andreas Platthaus

Andreas Platthaus: Die 101 wichtigsten Fragen – Comics und Manga

An diesem Werk – das als 18. Band einer Reihe mit Sachbüchern zu Themen wie “Mathematik“, “China“ oder “Thomas Mann“ erscheint – arbeitete der Comic-Fachmann Andreas Platthaus ähnlich diszipliniert wie ein Comic-Zeichner an einem regelmäßig in einer Tageszeitung erscheinenden Strip: “Jeden Morgen habe ich eine Frage beantwortet, und jetzt nach 101 Tagen, ist es fertig.“

Andreas Platthaus: Die 101 wichtigsten Fragen - Comics und Manga

Durch die Wahl seiner 101 Fragen gibt Platthaus natürlich auch Auskunft über die eigenen Comicvorlieben. So geht es u. a. um Volker Reiches Comicstrip “Strizz“, der seit April 2002 täglich in der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ erscheint, für die auch Platthaus arbeitet. Gleich ein ganzes Kapitel mit Fragen wie “Wo liegt Entenhausen?“ ist dem Donaldismus gewidmet und wir erfahren, dass Carl Barks kein Comiczeichner sondern ein Dokumentarist ist.

Andreas Platthaus: Die 101 wichtigsten Fragen - Comics und Manga

Insgesamt gelang Platthaus ein gut lesbares sehr kompaktes Sekundärwerk, dessen Gebrauchswert durch die thematische Gliederung sowie das Register noch erhöht wird, und das durch die interessanten Fragestellungen für Comic-Neueinsteiger wie auch für Experten gleichermaßen lesenswert ist.


Dieses Buch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die 101 wichtigsten Fragen – Comics und Manga“ bei ebay kaufen, hier anklicken