Schlagwort-Archive: Ben Mendelsohn

Die dunkelste Stunde

Ein Schauspieler kann leicht hinter einem allzu guten Make-Up verschwinden, doch Gary Oldman ist dies nicht passiert. Der meist eher auf Schurkenrollen (siehe Leon – Der Profi, Air Force One und Das fünfte Element) abonnierte eher schlaksige Darsteller ist ganz gewiss nicht die Idealbesetzung für den bulligen Vollblut-Politiker Winston Churchill. Das ist eher Brian Cox, der 2017 ebenfalls als Churchill auftrat, allerdings in keinem sonderlich guten Film.

Die dunkelste Stunde

Gary Oldman ist jedoch ein guter Churchill in einem guten Film. Dieser erzählt von Churchills Leistungen als englischer Premierminister während des Zweiten Weltkriegs und ist auch gemacht für Leute, die sich lieber Spielfilme als historische Dokumentationen ansehen. Die dunkelste Stunde funktioniert auch als interessante Ergänzung zu Christopher Nolans Dunkirk oder Tom Hoppers The King’s Speech.

Die dunkelste Stunde

Eine der wenigen sich nicht in eng anmutenden Räumen abspielende Sequenzen in Die dunkelste Stunde zeigt, wie eine auch aus Fischkuttern bestehende Amada aufbricht um die eingekesselten britischen Soldaten in Dünkirchen zu evakuieren. Es wird aber auch gezeigt wie der australische Darsteller Ben Mendelsohn als König George VI. stotternd nach Worten sucht.

Die dunkelste Stunde

Doch in erster Linie handelt es sich um bei Die dunkelste Stunde um eine Galavorstellung von Gary Oldman, dessen Einsatz beträchtlich war. Er verbrachte während der Dreharbeiten 200 Stunden damit sich als Churchill zurechtschminken zu lassen und rauchte 400 Zigarren!

“Die dunkelste Stunde“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die dunkelste Stunde“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Die dunkelste Stunde” bei ebay kaufen, hier anklicken