Schlagwort-Archive: Berlin

James Bond: VARGR

Mit der aus sechs Heften bestehenden Mini-Serie VARGR wird nach einer Pause von 20 Jahren wieder ein Comic mit James Bond veröffentlicht. Bei uns erscheint die Serie gebündelt bei Splitter als reguläre und als limitierte, mit viel Bonusmaterial angereicherte, Vorzugsausgabe.

James Bond: VARGR
Normal-Ausgabe

Der Geheimagent ihrer Majestät sieht im Comic in keinster Weise wie Daniel Craig aus. Doch genau wie in den letzten Kinofilmen hat Miss Moneypenny dunkle Hautfarbe, genau wie diesmal auch ihr Vorgesetzter M.

James Bond: VARGR

Die Geschichte stammt vom britischen Comic-Autor Warren Ellis, der bereits in seinem erfolgreich verfilmten Comic “R.E.D. – Älter, Härter, Besser“ seine Liebe zum Geheimagenten-Genre zum Ausdruck brachte.

James Bond: VARGR
Vorzugs-Ausgabe

Ellis hat anscheinend nicht nur die 007-Filme gesehen, sondern auch Ian Fleming gelesen. Genau wie in dessen Büchern mag James Bond im Comic Bourbon lieber als Scotch und verschmäht Tee, den er für “braunen Schlamm“ hält. Bei einem sich über ein ganzes Heft hinziehenden ohne viele Worte auskommenden Showdown in Helsinki bringt James Bond den Mörder von 006 zur Strecke. Der Zeichner Jason Masters setzt die Action in großen Panels mitreißend in Szene und wenn es besonders brutal wird, unterlegt der Kolorist Guy Major die Bilder mit blutroten Farbtönen.

James Bond: VARGR
In der deutschen Fasung ist Angela Merkel nich „bloody“.

Einen Großteil des Abenteuers hat James Bond diesmal in Berlin zu bestehen. Hier sorgt er für Abwechslung im Alltag der britischen Botschaft, deren Angestellten sich dabei langweilen, jeden Tag die Mails von Angela Merkel lesen zu müssen. Doch mit dem Industriellen (und Drogenproduzenten) Slaven Kurjak und dessen mit tödliche Prothesen ausgestatteten Killer ist nicht zu spaßen. Der Comic-007 macht mehr Spaß als Daniel Craigs letzter Kino-Auftritt in “Spectre“ . Pro Heft gibt es mindestens einen brutal-genüsslich zelebrierten Fight und die Dialoge atmen den Geist von Fleming.

James Bond: VARGR

Das ganze Buch liest sich so schnell weg wie ein Manga. Doch keine Sorge, James Bond, Warren Ellis and Jason Masters will be back with “Eidolon”.

„James Bond: Band 1. VARGR“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 1. VARGR“ als limitierte Variant Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond Comics“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„James Bond: Band 2. EIDOLON“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Spectre: The Complete Comic Strip Collection“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

James Bond in Berlin

Mit der aus sechs Heften bestehenden Mini-Serie VARGR erscheint nach einer Pause von 20 Jahren wieder ein Comic mit James Bond. In Deutschland erscheint die Serie gebündelt bei Splitter.

James Bond in Berlin

Im zweiten Heft der in den USA parallel zum neuen 007-Kinofilm “Spectre“ gestarteten Comic-Serie verschlägt es James Bond ins heutige Berlin.

James Bond in Berlin

Der in keinster Weise wie Daniel Craig aussehende Geheimagent ihrer Majestät wird in einem action-reichen Auftakt, während einer Autofahrt vom Flughafen, von einer attraktiven jungen Dame massiv attackiert. Der Fahrer des Wagens ist anscheinend kein Einheimischer.

James Bond in Berlin

Der Kampf endet unentschieden, die Damen entkommt, der Fahrer stirbt, wahrscheinlich hat er sich an seinem schlechten Deutsch verschluckt.

James Bond in Berlin

007 erreicht halbwegs wohlerhalten die akurat im Comic abgebildete britische Botschaft in Berlin.

James Bond in Berlin

Hier zeigt sich wie gut der britische Comic-Autor Warren Ellis (“R.E.D. – Älter, Härter, Besser“) recherchiert hat. James Bond mag Bourbon lieber als Scotch und verschmäht Tee, den er für braunen Schlamm hält. In der Botschaft wird ihm daher Kaffee angeboten, der in Kreuzberg geröstet wurde. Das ist gut ist, denn “diese Leute hier“ machen keinen Blödsinn mit ihrem Kaffee.

James Bond in Berlin

Gelobt wird auch die Berliner Infrastruktur. Abends gehen die Botschafts-Insassen “into Mitte“, denn “there are some fine bars”. Die werden auch dringend benötigt, denn der Dienst ist nicht leicht, da man ja schließlich jeden Tag “Angela bloody Merkels“ emails lesen muss.

James Bond in Berlin

Nach diesen halbwegs realitätsnah anmutenden Einblicken in das Agentenleben, nimmt die Geschichte wieder ihren irgendwo zwischen Ian Flemings Büchern und den Filmen angesiedelten Verlauf.

James Bond in Berlin
Splitter veröffentlicht VARGR als reguläre und als limitierte, mit viel Bonusmaterial angereicherte, Vorzugsausgabe.

James Bond in Berlin

„James Bond: Band 1. VARGR“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Band 1. VARGR“ als limitierte Variant Edition bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond Comics“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„James Bond: Band 2. EIDOLON“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„James Bond: Spectre: The Complete Comic Strip Collection“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken