Schlagwort-Archive: Blacksad

Jack Wolfgang

Es ist unübersehbar, dass mit Jack Wolfgang versucht wird, ein Gegenstück zum Erfolgs-Comic Blacksad zu kreieren. Die Zeichnungen von Henri Reculé sind zwar recht ansehnlich, können jedoch – auch weil oft auf gar nicht so detailreich ausgeführte großformatige Bilder gesetzt wird – nicht beim einzigartigen Artwork des spanischen Meisters Juanjo Guarnido mithalten.

Jack Wolfgang

Der erfahrene Autoren Stephen Desberg schrieb bereits für Enrico Marini Der Skorpion und Der Stern der Wüste, sowie Cassio, Die Unsterblichen und Empire USA für Henri Reculé. Bei Jack Wolfgang versucht Desberg andere Akzente zu setzten als der Autor Juan Diaz Canales bei Blacksad. Die Geschichte spielt in der Gegenwart und in einer Welt, die nicht nur von bekleideten meist aufrecht gehenden Tieren, sondern auch von Menschen bewohnt wird.

Jack Wolfgang

Hauptfigur ist der Wolf Jack, der undercover für den CIA arbeitet und gleichzeitig als Restaurantkritiker unterwegs ist. Sein erster Fall ist auch gleich kulinarisch, denn (Zoomania, ick hör Dir trapsen) steht der Frieden zwischen Fleisch- und Pflanzenfressern auf dem Spiel. Dieser wurde durch das synthetische Nahrungsmittel Qwat, das es ermöglicht den Geschmack aller Fleisch- und Fischsorten künstlich zu erzeugen. Doch ist die Substanz wirklich harmlos?

Jack Wolfgang

Reculé und Desberg haben gute frankobelgische Comic-Kost angerührt, die spannend, amüsant aber auch etwas allzu vertraut rüberkommt.

„Jack Wolfgang 1: Der Wolf ist los“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jack Wolfgang“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Comicfestival in A Coruña 2016

Krönender Abschluss meines Pilgerns auf dem Jakobsweg war auch in diesem Jahr wieder ein Besuch des spanischen Comicfestivals “Viñetas desde o Atlántico”. Es findet seit 1998 jährlich in A Coruña statt.

Comicfestival in A Coruña 2016

Im Zentrum des Plakats zum Festival stand wieder das Wahrzeichen der Stadt, der aus der Römerzeit stammende Leuchtturm. Die Zeichnung stammt von Keko, der im letzten Jahr Gast des Festivals war.

Comicfestival in A Coruña 2016

Organisiert wird das Festival von Miguelanxo Prado („Ardalén“, „Der tägliche Wahn„, rechts im Bild), dessen Heimatstadt A Coruña ist. Hier ist er gemeinsam mit Juan Diaz Canales (“Blacksad“) und Rubén Pellejero (“Dieter Lumpen“) zu sehen, die das neue Kreativ-Team von Hugo Pratts Serie „Corto Maltese“ sind.

Comicfestival in A Coruña 2016

Dies wurde mit einer Ausstellung gefeiert.

Comicfestival in A Coruña 2016

Außerdem hat sich das Festival in diesem Jahr auch eine neue lebensgroße Corto Maltese Figur spendiert.

Comicfestival in A Coruña 2016

Doch der alte Corto blieb ebenfalls weiter im Einsatz.

Comicfestival in A Coruña 2016

Auch ansonsten waren überall in der Stadt Comicfiguren zu sehen.

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

Comicfestival in A Coruña 2016

0000

Comicfestival in A Coruña 2016

Hier ist Blacksad zu sehen, dessen Autor Juan Diaz Canales auf dem Festival auch den von ihm geschriebenen und gezeichneten Comic „Como viaja el aqua“.

Comicfestival in A Coruña 2016

Eine Nebenrolle spielt ein übergewichtiger Mann im Batman-Kostüm, der Luftballons verkauft.

Comicfestival in A Coruña 2016

Miguelanxo Prado hat gemeinsam mit dem Zeichner David Rubin eine Ausstellung über Leben und Werk von Miquel Cervantes zusammengestellt.

0001

Für die längsten Schlangen bei den Signier-Aktionen sorgte kein Zeichner, sondern ein Autor.

0000

Sehr viele Besucher ließen sich ihre Marvel-Comics von Chris Claremont unterschreiben, der 17 Jahre lang ununterbrochen als Texter für die Erfolgsserie X-MEN arbeitete.

0000

Der spanische Zeichner Daniel Torres hingegen überraschte mit seinem Mammutwerk an dem er sechs Jahre arbeitete und in dem er auf fast 600 Seiten unglaublich detailreich beginnend von der Steinzeit bis hin zur Gegenwart die Entwicklung der menschlichen Behausung beschreibt.

0001

“La Casa“ liegt in Spanien bereits in der zweiten Auflage vor.

Comicfestival in A Coruña 2016

Zeitgleich mit dem Comicfestival fanden in A Coruña noch weitere Aktivitäten, wie das „Tall Ship Race“ statt, was für zusätzliche Besucher sorgte,

Comicfestival in A Coruña 2016

Einmal mehr gelang dem Team von Miguelanxo Prado ein buntes und abwechslungsreiches Festival. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn die Veranstaltung ihr 20. Jubiläum feiert.

Bei AMAZON Comics bestellen, hier anklicken

Bei ebay Comics kaufen, hier anklicken

Blacksad 5: Amarillo

Im Umfeld der unglaublich produktiven frankobelgischen Comiclandschaft sind fünf Blacksad-Alben in dreizehn Jahren kein gewaltiger Output. Dennoch wurde die Serie der beiden Spanier Juan Diaz Canales und Juanjo Guarnido zu einem der größten Erfolge in Frankreich und die Comicfans sehnen sich nach weiteren Bänden dieses im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaften Comics. Bei uns läuft die Reihe ebenfalls recht gut, was sich schon dadurch bemerkbar macht, dass bei Carlsen im Gegensatz zu anderen Serien-Importen alle Blacksad-Alben und der sehr schöne Hinter den Kulissen-Band immer noch lieferbar sind.

Blacksad 5: Amarillo

Der hartgesottene Detektiv John Blacksad ist ein schwarzer Kater, der meist einen grünlichen Anzug und eine locker geschnürte gestreifte Krawatte trägt. Sein bester Kumpel ist der kleine Wiesel Weekly und eine wichtige Rolle spielt der bei der Polizei arbeitende deutsche Schäferhund Smirnov. Auch die restliche Belegschaft entstammt dem Tierreich. Da gibt es Nilpferde, Flamingos, Krokodile, Gorillas, Ziegen oder Eisbären, die alle im Stile der 40er Jahre gekleidet sind.

Blacksad 5: Amarillo

Die Proportionen zwischen den Figuren entsprechen zwar nicht immer den Vorgaben von Mutter Natur, im neusten Band sitzt etwa die Katze Blacksad im Auto neben einer Hyäne und einem Papagei, die alle nahezu die gleiche Körpergröße haben. Doch Juanjo Guarnido, dem beim Disney-Trickfilm Tarzan mitarbeitete, gelang ein glaubhaftes Universum, in dem tierische Figuren Abenteuer erleben, die an die Romane von Chandler und Hammett aber auch an Hollywoods “Schwarzer Serie“ erinnern.

Blacksad 5: Amarillo

Guarnidos direkt kolorierte detailverliebte Zeichnungen lassen sofort den Grund erahnen, warum hier nicht wie am Fließband, alljährlich ein weiteres Album erscheinen kann. Sein Stil ist im fünften Band lockerer und ausdrucksstärker denn je, was bestens zur alles andere als schreiend komischen Geschichte passt.

Blacksad 5: Amarillo

Sind es auch auf dem ersten Blick Guarnidos Bilder, die Blacksad zu einer herausragenden Comicserie machen, soll nicht vergessen werden, dass Juan Diaz Canales‘ Geschichten ebenfalls großartig sind, was sicher auch daran liegt, dass dieser ebenfalls ein sehr guter Zeichner ist. Der ersten Blacksad-Band Irgendwo zwischen den Schatten erzählte noch einen eher konventionellen Kriminalfall, hatte aber schon ein paar tragische Untertöne.

Dies setzte sich weiter fort und es menschelte immer mehr in Blacksads Tierreich. Im fünften Band Amarillo gibt es wieder allerlei clevere Anspielungen u. a. auf Filme wie Ist das Leben nicht schön und Freaks oder die Motorradbande aus Der Wilde. Am schönsten ist vielleicht Guarnidos Verlagerung eines klassischen Comic-Covers von Harvey Kurtzmans MAD ins Blacksad-Universum.

Blacksad 5: Amarillo

Doch in erster Linie bangt der Leser um den literarisch begabten und von zerstörerischen Selbstzweifeln geplagten jungen Löwen Chad. Wenn Guarnido und Canales dieses Niveau halten, warte ich gerne ein paar Jährchen auf den nächsten Blacksad-Band!

„Blacksad # 1 – Irgendwo zwischen den Schatten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad # 2 – Arctic Nation“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad # 3 – Rote Seele“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad # 4 – Die Stille der Hölle“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad # 5 – Amarillo“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad – Gesammelte Fälle“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad – Hinter den Kulissen“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Blacksad“-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken