Schlagwort-Archive: Blu-ray

Rosemary’s Baby

1968 drehte Roman Polanski mit “Rosemary’s Baby“ einen seiner erfolgreichsten und populärsten Filme. Durch die behutsame plumpe Schockeffekte vermeidende Inszenierung, sowie die hochkarätige Besetzung mit Mia Farrow, John Cassavetes und Ruth Gordon (“Harold und Maude“) wurde der Film zum Klassiker. Dennoch entstand knapp 50 Jahre danach eine neue Version.

Rosemary's BabyHierbei handelt es sich um eine knapp dreistündige TV-Miniserie, die von der – genau wie Polanski – aus Polen stammenden Regisseurin Agnieszka Holland (“Hitlerjunge Salomon“) in Szene gesetzt wurde. Die Hauptrolle übernahm Zoe Saldana, die bereits Erfahrung mit übersinnlichen Filmen wie “Avatar“ und “Star Trek – Into Darkness“ mitbrachte. Ihr zur Seite stehen als Ehemann Patrick J. Adams (“Suits”), sowie Jason Isaacs (“Harry Potter”, „Der Patriot“) und Carole Bouquet (“James Bond 007 – In tödlicher Mission“) als teuflisches Ehepaar. Ebenfalls neu ist der Schauplatz, denn die Geschichte wurde von Manhattan nach Paris verlagert.

Rosemary's Baby

Die sorgfältig produzierte Miniserie hat Kino-Look und wurde noch um ein paar Horror-Einlagen aufgepeppt. Doch einen ganz so verstörenden Eindruck wie 1968 hinterlässt die Geschichte um eine junge Frau, der droht die Mutter von Satans Sohn zu werden, diesmal nicht. Spannende Unterhaltung wird aber allemal geboten, und es gab schon sehr viel schlimmere Remakes (wer erinnert sich noch an “Das Omen“ von 2006 mit einem albernen Gastauftritt von Mia Farrow?).

Rosemary's Baby

Die DVD von Studiocanal enthält neben dem 169-minütigen Zweiteiler die Dokus “Die Geburt der Angst: Das Making of von Rosemary’s Baby“ (11:32 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln) und “Grand Guignol: Pariser Bühnenbild (6:12 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln) sowie den einminütigen Trailer in deutscher und englischer Sprache.

„Rosemary’s Baby“ von 2014 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rosemary’s Baby“ von 2014 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rosemary’s Baby“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Rosemary’s Baby“ von 1968 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rosemary’s Baby“ von 1968 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Nachdem “Star Wars“ 1977 zu einem gewaltigen Kinoerfolg wurde, dauerte es natürlich nicht lange bis die unvermeidlichen Trittbrettfahrer folgten. Am schnellsten war Produzent Glen A. Larson mit seiner TV-Serie “Kampfstern Galactica“ für die sogar der “Star Wars“-Trickexperte John Dykstra von George Lucas abgeworben wurde. Der zweistündige Pilotfilm erlebte in Europa seine Premiere im Kino. Der Film erregte einige Aufmerksamkeit, aber die TV-Serie wurde nach einem Jahr und 24 Episoden sowie einer 10-teiligen Ablegerserie namens „Galactica 1980“ wieder eingestellt.

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

2003 entstand eine TV-Miniserie, die die Geschichte um eine Menschheit auf der Flucht vor den gemeingefährlichen Zylonen noch einmal neu startete. Diese war so erfolgreich, dass aus “Battlestar Galactica“ eine Serie wurde, die es bis 2009 auf 4 Staffeln mit 75 Episoden brachte. Weniger erfolgreich (aber ganz gewiss nicht schlechter) war die nach die 2008 nach nur einer Staffel abgesetzte Prequel-Serie “Caprica“. Der aktuellste Versuch den “Galactica“-Mythos wieder zu beleben, ist die 2012 zunächst online gestartete Serie “Blood & Chrome“.

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Diese eröffnet mit beeindruckenden CGI-Effekten, die eine Welt zeigen deren Design sich stärker am Design der klassischen Serie aus den 70er Jahren orientiert als am Aufguss von 2003. Zentrale Figur ist der junge Leutnant William Adama (Luke Pasqualino), dessen ältere Version ab 1978 von Lorne Green und ab 2003 von Edward James Olmos gespielt wurde. Adama ist ein Heißsporn, der seinem ersten Einsatz im Kampf gegen die Zylonen entgegen fiebert. Doch stattdessen wird er gemeinsam mit dem ausgebrannten zynischen Co-Piloten Coker Fasjovik (Ben Cotton) mit einem Raumfrachter auf eine scheinbare Routine-Mission geschickt. Etwas versüßt wird der Flug dadurch, dass die attraktive Wissenschaftlerin Dr. Becca Kelly (Lili Bordán) mit an Bord ist. Doch schon recht bald steckt das ungleiche Trio in Schwierigkeiten von galaktischen Ausmaßen…

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Aus “Blood & Chrome“ wurde dann doch keine TV-Serie. Aus den 10 Webisodes entstand ein 90-minütiger Film. Dieser hat den Vorteil, aber auch den Nachteil, dass er sehr rasant erzählt ist. Was in kurzen im Internet gezeigten Episoden noch gut funktionieren mag, fängt ununterbrochen geguckt, schon recht bald an zu nerven. Die Charaktere haben kaum Zeit sich zu entwickeln, dauernd wackelt die Kamera um sie herum, oder der Cutter zeigt im Sekundentakt neue Aufnahmen. Etwas weniger wäre hier sehr viel mehr gewesen, denn die erzählte Geschichte mit ihren Anleihen bei “Star Wars“ hat durchaus Potential und das 1979 von Glen A. Larson kreierte Universum kann immer noch faszinieren.

Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Die DVD von Koch Media enthält neben dem 90-minütigen Film noch nicht verwendete Szenen (28 min, wahlweise mit deutschen Untertiteln) einen Bericht über die Spezialeffekte (22 min) und den Trailer (1:30 min)

„Battlestar Galactica: Blood & Chrome“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Battlestar Galactica: Blood & Chrome“ auf DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Battlestar Galactica“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Kampfstern Galactica – Die komplette Serie auf 9 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kampfstern Galactica – Die komplette Serie auf 13 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Kampfstern Galactica

Eine von Menschen bevölkerte Ansammlung von Planeten hofft auf Frieden mit den Zylonen, einer Rasse von Roboterwesen. Doch die Politiker lassen sich austricksen und nahezu die gesamte menschliche Raumflotte und alle Heimatwelten werden von den Zylonen zerstört. Commander Adama (Lorne Greene) und sein Sohn, der Kampfpilot Apollo (Richard Hatch), können mit dem Riesen-Raumschiff Kampfstern Galactica gemeinsam mit den letzten Überlebenden entkommen. Sie brechen auf zur Suche nach der legendären Heimat allen menschlichen Lebens: Einen mystischen Planeten namens Erde.

Kampfstern Galactica

Nachdem Star Wars 1977 zu einem gewaltigen Kinoerfolg wurde, dauerte es natürlich nicht lange bis die unvermeidlichen Trittbrettfahrer folgten. Am schnellsten war Produzent Glen A. Larson, der anschließend auch Buck Rogers wiederbeleben sollte, mit seiner TV-Serie Kampfstern Galactica für die sogar der Star Wars-Trickexperte John Dykstra von George Lucas abgeworben wurde. Der zweistündige Pilotfilm erlebte in Europa seine Premiere im Kino, garniert mit dem aus Erdbeben bekannten Sensurround-Verfahren. Hierzu wurden die ersten Sitzreihen der Kinos ausgebaut und durch riesige Basslautsprecher ersetzt. Der Film erregte einige Aufmerksamkeit, aber die TV-Serie wurde nach einem Jahr und 24 Episoden sowie einer 10-teiligen Ablegerserie namens Galactica 1980 wieder eingestellt.

Kampfstern Galactica

Kampfstern Galactica liegt endlich in einer kompletten und kompakten Gesamtedition auf DVD und erstmals auch auf Blu-ray vor.

Kampfstern Galactica

Es ist schade, dass der Box nicht die 16:9-Version des Kinofilmes beiliegt, die vor einer Weile von Universal Pictures auf Blu-ray herausgebracht wurde.

Kampfstern Galactica

Doch ansonsten dürften alle Freunde von Kampfstern Galactica mit dieser Vollbild-Edition zufrieden sein. Zwar liegt im Gegensatz zur vorherigen dreiteiligen DVD-Veröffentlichung von Koch Media diesmal kein Booklet bei. Doch alle Extras wurden übernommen und es kommen noch einige deutsche Trailer und eine interessante Bildergalerie mit Werbematerial und Merchandise hinzu.

Kampfstern Galactica

Die Blu-ray-Edition präsentiert die komplette Serie mit Pilotfilm und allen 31 Episoden, die nicht immer das Niveau des großartigen Auftakts halten konnten, doch immer wieder mit großartigen Gaststars wie Lloyd Bridges, Fred Astaire oder John Steed Patrick Macnee punkten konnten. Auf alle Fälle war diese klassische Science-Fiction-Serie im Heimkino bisher noch nie in einer derart guten Bildqualität zu sehen.

Kampfstern Galactica

Bonusmaterial der Blu-ray-Edition: Audiokommentare von Richard Hatch, Dirk Benedict und Herb Jefferson Jr. zum Pilotfilm, ohne deutsche Untertitel; Geschnittene Szenen zu fast allen Episoden (200 min), mit nicht ausblendbaren deutschen Untertiteln; Dokumentation „Remenbering Battlestar Galactica“ (44:58 min), wie alle Berichte mit nicht ausblendbaren deutschen Untertitel; Glen A. Larson über die Entstehung von „Kampfstern Galactica“ (5:48 min); Stu Phillips und die Musik (5:03 min); Bericht über das Design der Zylonen (4:49 min); Bericht über den Robo-Hund Daggit (5:11 min); Super 8-Fassungen zu den drei deutschen „Galactica“-Kinofilmen (insgesamt 94:53 min); Sehr interessante Galerie mit Werbematerial und Merchandise (26:13 min); Ausführliche Mittschnitte vom Galacticon 2003 mit Auftritten von u. a. Glen A. Larson, Richard Hatch und Dirk Benedict (insgesamt 210:41 min), ohne deutsche Untertitel; Tom DeSantos Galactica-Galerie mit mit 40 Entwürfen und Modellen zu einer 2001 geplanten neuen Serie; Deutscher Trailer zum Kinofilm „Kampfstern Galactica“ (0:14 min); Deutscher Trailer zu „Mission Galactica – Angriff der Zylonen“ (3:49 min); Deutscher Trailer zu „Das Ende einer Odyssee Galactica III“ (3:01 min)

„Kampfstern Galactica – Die komplette Serie“ auf 9 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kampfstern Galactica – Die komplette Serie“ auf 13 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Kampfstern Galactica“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Kampfstern Galactica – Der Pilotfilm“ auf Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

 

DC Universe Animated Original Movies

Bei der 2007 gestarteten Reihe der DC Universe Animated Original Movies handelt es sich um Zeichentrickfilme, die ihre Premiere auf DVD und Blu-ray erleben und sich näher an den Comic-Vorlagen orientieren als die meisten Realfilme mit Superhelden. Die Reihe war eine Art Nachfolger der von Bruce Timm produzierten Zeichentrickserie Batman: The Animated Series.

1. Superman: Doomsday (2007, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der 78-minütige Trickfilm basiert auf dem Heldentod von Superman, den dieser 1993 in den US-Comics nach einem Kampf gegen den allmächtigen Doomsday starb, bevor er ebenso spektakulär wiederbelebt wurde. 2018 wurde die selbe Geschichte als The Death of Superman erneut verfilmt.

2. Justice League: The New Frontier (2008, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der Comiczeichner und Autor Darwyn Cooke (Catwoman – Selinas großer Coup, The Spirit) machte aus seiner Miniserie The New Frontier (Neue Horizonte) einen Trickfilm. Das Vorbild ist unzweifelhaft einmal mehr Alan Moores Meilenstein Watchmen, denn auch hier geht es um Superhelden, die mit historischen Ereignissen konfrontiert werden.

3. Batman: Gotham Knight (2008)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Eine Zusammenstellung von sechs 12-minütigen Batman-Trickfilmen im japanischen Anime-Stil.  Die Regie der einzelnen Episoden übernahmen japanische Trickfilmer, während die Storys von US-Autoren wie  Josh Olson, Greg Rucka oder Brian Azzarello verfasst wurden.

4. Wonder Woman (2009)

Wonder Woman
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der sorgfältig gestaltete Trickfilm hält sich recht genau an die Originalstory des Psychologen William Moulton Marston und erzählt ebenso spannend wie amüsant davon, wie die sehr wehrhaften Amazone Diana erstmals auf die Menschheit (und vor allem auf die Männer!) trifft.

Wonder Woman

Rechtzeitig zum Kinofilm mit Gal Gadot ist eine Neuauflage des Animationsfilms mit anderem Cover erschienen, diesmal auch auf Blu-ray.

5. Green Lantern: First Flight (2009)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Genau wie zwei Jahre später im Kinofilm mit Ryan Reynolds wird erzählt, wie der Pilot Hal Jordan einen mysteriösen Ring von einem im Sterben liegenden Alien annimmt und dadurch Mitglied in einer Elitegruppe wird, die für Frieden und Gerechtigkeit im Universum sorgen soll.

6. Superman/Batman: Public Enemies (2010)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Basierend auf einem Comic von Jeph Loeb und von Ed McGuinness wird erzählt wie Superman und Batman den mittlerweile zum Präsidenten der USA gewählten Lex Luthor bekämpfen.

7. Justice League: Crisis on Two Earths (2010)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Basierend auf einigen DC-Comics erzählt dieser Zeichentrickfilm von einem Paralleluniversum (bzw. genau genommen von einem Universum voller Paralleluniversen) in dem alles etwas anders ist. Hier ist Lex Luthor ein heldenhafter Kämpfer für die Gerechtigkeit, der gegen böse Spiegelbild-Versionen von Superman, Batman und Wonder Woman kämpft.

8. Batman: Under the Red Hood (2010)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Da im Superhelden-Genre nur selten jemand endgültig stirbt, liegt der Verdacht nahe, dass es sich bei einem reichlich brutalen Rächer mit roter Gesichtshaube möglicherweise um Jason Todd, den vom Joker ermordeten zweiten Robin, handeln könnte. Judd Winick, von dem die Comic-Vorlage stammt, schrieb auch das Drehbuch zum Trickfilm.

9. Superman/Batman: Apocalypse (2010)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Basierend auf der Storyline The Supergirl from Krypton (2004) von Jeph Loeb und Michael Turner wird erzählt wie Supermans Cousine Kara ebenfalls auf der Erde landet. Der Stählerne ist froh endlich eine Verwandte zu haben, während sein Kollege Batman nicht begeistert darüber ist, dass sich noch ein Wesen mit Superkräften auf der Erde herumtreibt. Noch schlimmer wird es als Superschurke Darkseid auftaucht…

10.  All-Star Superman (2011)

0000

Vorlage ist die zwölfteilige Comicserie All-Star Superman (2006 – 2008) vom Autor Grant Morrison und vom Zeichner Frank Quitely. Hier hat Superman  zwölf Aufgaben zu erfüllen, bevor er stirbt.

11.  Green Lantern: Emerald Knights (2011)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der zweite DC-Animation-Film um den Green Lantern Corps erzählt fünf Kurzgeschichten, wobei die Vorlagen von zwei dieser Short Stories aus der Feder von Alan Moore (Watchmen, From Hell) stammen.

12. Batman: Year One (2011)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Erstmal wurde hier – All-Star Superman hin oder her – ein wirklich bedeutender DC-Comic als Zeichentrickfilm adaptiert. Die Geschichte um das erste Gotham-Jahr von Batman und Jim Gordon wurde so werkgetreu umgesetzt, dass der Zeichentrickfilm bei uns eine FSK16-Freigabe bekam.

13. Justice League: Doom (2012, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000

In dieser Adaption von Mark Waids Comic JLA: Tower of Babel tritt die Justice League gegen den Superschurken Vandal Savage an, der einen Großteil der Menschheit töten will.

14. Superman vs. The Elite (2012, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000

Die unterschiedlichen Arbeitsauffassung und die daraus entstehenden Konflikte von Superman gegenüber anderen Weltenrettern, die Gutes ohne Rücksicht auf Verluste tun wollen, verarbeitete Joe Kelley zur Story What’s So Funny About Truth, Justice & the American Way? Auch der Trickfilm konfrontiert den Stählernen mit einer hippen aber auch rücksichtslosen Superhelden-Truppe.

15. Batman: The Dark Knight Returns (2012/2013)

0000

Nachdem die Adaption von Frank Millers Klassiker The Dark Knight Returns zunächst als Zweiteiler veröffentlicht wurde, folgt eine Deluxe Blu-ray Edition, die den kompletten 148-minütigen Trickfilm sowie interessante Dokus über Bob Kane und die Entstehung der Comic-Vorlage enthält.

16. Superman: Unbound (2013, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Vorlage war die Miniserie Superman: Brainiac (2008) von Geoff Johns und Gary Frank. Diese beschäftigt sich u. a. mit Kandor, der einstigen Hauptstadt von Supermans Heimatplaneten Krypton, die vom schurkischen Brainiac verkleinert und in eine Flasche gestopft wurde. Dieses Schicksal droht auch Supermans neuer Heimat Metropolis.

17. Justice League: The Flashpoint Paradox (2013, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000

Der Trickfilm basiert auf dem sich 2011 durch alle DC-Serien ziehenden Mega-Event Flashpoint, wobei die Hauptstory von Geoff Johns geschrieben und von Andy Kubert gezeichnet wurde. Einmal mehr geht es um ein alternatives Universum.

18. Justice League: War (2014, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der Film basiert auf der The-New-52-Serie Justice League: Origin von Geoff Johns und Jim Lee. Erzählt wird, wie sich die Heldentruppe um Batman, Superman und Wonder Woman erstmals formiert hat.

19. Son of Batman (2014)

Son of Batman
© DC / Warner Bros. Entertainment

Basierend auf einer von Grant Morrison getexteten und von Andy Kubert gezeichneten Storyline von 2006 wird erzählt, wie Batman erfährt, dass er einen Sohn hat. Daher muss er sich plötzlich mit seinen Pflichten als Vater und Vorbild auseinander setzen.

 20. Batman: Assault on Arkham (2014)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Dieser Film basiert nicht auf einem Comic, sondern spielt im Universum des Games Batman: Arkham. Im Zentrum steht die auch aus dem Kino bekannte Suicide Squad, bestehend aus dem Joker, Harley Quinn, Deadshot und vielen weiteren für eine Spezialeinheit zwangsverpflichteten Schurken.

21. Justice League: Throne of Atlantis (2014, wurde bisher nicht bei uns veröffentlicht)

0000
© DC / Warner Bros. Entertainment

Der Film ist eine direkte Fortsetzung zu Justice League: War und basiert auf der gleichnamigen Storyline von 2012. Im Zentrum der von Geoff Johns geschriebenen und von Ivan Reis gezeichneten Geschichte steht Aquaman.

22. Batman vs. Robin (2014)

0000
© DC Comics / Warner Bros. Entertainment Inc.

Als Vorlage diente die hauptsächlich von Scott Snyder geschriebene und von Greg Capullo gezeichnete Storyline Batman: The Court of Owls (Die Nacht der Eulen). Batman bekommt es hier mit einer seine Heimatstadt Gotham schon seit Jahrhunderten dominierenden Verschwörer-Bande zu tun, deren wohlhabende Mitglieder sich hinter Eulen-Masken verstecken.

23. Justice League: Götter und Monster (2015)

Justice League: Götter und Monster
© DC Comics / Warner Bros. Entertainment Inc.

Bruce Timm, der Ur-Vater des stylisch gestalteten und anspruchsvoll erzählten Batman-Trickfilms, präsentiert eine eigens für den Film geschriebene Geschichte über ganz schön brutal agierende Alternativ-Versionen der DC-Säulenheiligen Superman, Batman und Wonder Woman.

24. Batman: Bad Blood (2016)

Batman: Bad Blood
© DC / Warner Bros. Entertainment

Auch bei dieser nicht auf einem Comic basierenden Fortsetzung von Son of Batman und Batman vs. Robin steckt Damian, der Sohn von Bruce Wayne und Ra‘s al Ghuls Tochter Talia, im Kostüm von Robin. Er wird mit dem Verschwinden seines Vaters konfrontiert und hat große Schwierigkeiten zu akzeptieren, dass jetzt sein Robin-Vorgänger Dick Grayson alias Nightwing das Batman-Kostüm trägt.

25.  Justice League vs. Teen Titans (2016)

Justice League vs. Teen Titans
© DC / Warner Bros. Entertainment

Nachdem Damian Wayne alias Robin bei einem Einsatz der Justice League eigenmächtig gehandelt hat, wird er zu den Teen Titans geschickt, um Teamwork zu lernen. Es fällt ihm nicht leicht mit Individuen wie Beast Boy, Blue Beetle und Starfire klar zu kommen. Doch nachdem er sich mit dem Team-Mitglied Raven anfreundet, deren Vater Trigon die Erde zerstören will, erscheinen Damian seine Probleme mit Batman doch nicht mehr ganz so unüberwindbar.

26.  Batman: The Killing Joke (2016)

Batman: The Killing Joke
© DC / Warner Bros. Entertainment

Die Adaption des von Alan Moore (Watchmen, V wie Vendetta) geschriebenen und von Brian Bolland gezeichneten, nicht allzu umfangreichen 48-seitigen, Comic-Klassikers wurde ergänzt um einen halbstündigen Prolog (sowie einen kurzen Epilog), in deren Zentrum Batgirl alias Barbara Gordon steht.

27.  Justice League Dark (2017)

Justice League Dark

Batman, Superman und Wonder Woman sehen sich mit einer Reihe von grauenvollen Verbrechen konfrontiert, die anscheinend einen übernatürlichen Hintergrund haben. Daher benötigen sie ganz spezielle Hilfe: John Constantine, Swamp Thing, Zantana, Deadman, Etrigan und Black Orchid!

28.  Teen Titans:  Der Judas-Auftrag (2017)

Teen Titans: The Judas Conflict

Diese Fortsetzung von Justice League vs. Teen Titans ist zugleich auch eine Adaption der Comic-Storyline The Judas Conflict von Marv Wolfman und George Pérez aus dem Jahre 1984. Der Animationsfilm lässt neben Nightwing auch wieder den von Batmans Sohn Damian verkörperten Robin mitspielen. Zu den Teen Titans gehören hier neben den beiden Robins noch Raven, Beast Boy, Blue Beetle, Starfire und die etwas undurchsichtige Terra. Da das Team aus fast ebenso viel weiblichen wie männlichen Mitgliedern besteht, menschelt es gewaltig.

29. Batman und Harley Quinn (2017)

Batman und Harley Quinn

Für diesen Trickfilm hat sich Bruce Timm stärker als ansonsten in letzter Zeit innerhalb der Reihe engagiert. Er fungierte nicht nur als Produzent, sondern auch als Autor. Timm wollte Harley Quinn zwar wieder in ihrem klassischen Harlekin-Kostüm, doch ohne den Joker, auftreten lassen. Stattdessen versucht sie diesmal an der Seite von Batman und Nightwing ihre alte Freundin Poison Ivy zu bekämpfen.

30. Batman: Gotham by Gaslight (2018)

Batman: Gotham By Gaslight

In dieser ziemlich freien Adaption des von Mike Mignola gezeichneten Elseworlds-Comics Gotham by Gaslight ist Bruce Wayne bereits Ende des 19. Jahrhunderts als Batman tätig und jagt Jack the Ripper.

31. Suicide Squad: Hell To Pay (2018)

Suicide Squad - Hell to Pay

Hell To Pay ist nach Assault on Arkham der zweite Animationsfilm über die Schurken-Spezialeinheit. Publikumsliebling Harley Quinn ist wieder dabei, der Joker nicht. Im Zentrum steht Deadshot als skrupelloser Killer mit Familiensinn und Führungsqualitäten.

32. The Death of Superman (2018)

The Death of Superman

Zwanzig Jahre nach Superman: Doomsday entstand eine weitere recht freie Zeichentrick-Verfilmung des Todes von DCs Galionsfigur, der 1992 im Comic stattfand. Anfang 2019 wird Reign of the Supermen erzählen, wie der Stählerne gleich vierfach wiederaufersteht.

DC Showcase Animated Shorts

Interessant ist in diesem Zusammenhang noch die Kurzfilm-Collection  Superman/Shazam!: The Return of Black Adam

00001
© DC / Warner Bros. Entertainment

Enthalten sind neben der 22-minütigen Begegnung zwischen Superman  und Shazam! alias Captain Marvel noch drei weitere Kurzfilme aus der Reihe DC Showcase Animated Shorts mit The Spectre, Jonah Hex und Green Arrow. Diese Collection ist nur in den USA erhältlich, doch auf den DVD- und Blu-ray-Editionen gibt es deutsche Tonspuren.

BATMAN – RETURN OF THE CAPED CRUSADERS

Außerhalb der Reihe DC Universe Animated Movies entstand mit Batman – Return of the Caped Crusaders ein Zeichentrickfilm, der auf der klassischen TV-Serie aus den 60er Jahren basiert. Als Synchronsprecher standen die Original-Darsteller Adam West, Burt Ward und Julie Newmar zur Verfügung.

BATMAN – RETURN OF THE CAPED CRUSADERS

Mit Batman vs. Two-Face folgte ein weiterer Trickfilm, in dem William Shatner als Two-Face zu hören ist. Adam West konnte hierfür seine Texte noch einsprechen, bevor er am 9. Juni 2017 verstarb.

Batman vs. Two-Face

Es darf sich noch auf viele weitere anspruchsvolle Zeichentrickfilme mit Superhelden gefreut werden. Zumindest auf diesem Gebiet ist DC seinem Konkurenten Marvel haushoch überlegen. Es ist zu hoffen, dass es Warners Realfilmen mit DC-Superhelden gelingt, das Niveau dieser Reihe von Zeichentrickfilmen zu erreichen.

the Fatal Five
The Fatal Five

Aktuell steht 2019 bei den DC Universe Animated Movies zunächst die Fortsetzung Reign of the Supermen an. Es folgt neben Justice League vs. the Fatal Five und Wonder Woman: Bloodlines mit Batman: Hush auch eine Verfilmung des modernen Comic-Klassikers von Jeph Loeb und Jim Lee.

Batman Ninja

Außerdem ist unter dem Label DC Animated Movie das Anime Batman: Ninja erschienen. In dem durchgeknallten Spektakel tritt der Dunkle Ritter im mittelalterlichen Japan gegen den Joker und weitere Schurken an.

„The Death of Superman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Death of Superman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Death of Superman“ als Blu-ray mit Figur  bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Death of Superman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Suicide Squad – Hell to Pay” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Suicide Squad – Hell to Pay” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Suicide Squad – Hell to Pay” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Batman und Harley Quinn” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman und Harley Quinn” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman und Harley Quinn” als Blu-ray mit Harley-Quinn-Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman und Harley Quinn” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Teen Titans: Der Judas-Auftrag” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Teen Titans: Der Judas-Auftrag” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Teen Titans: Der Judas-Auftrag” als Blu-ray mit Blue-Beetle-Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Teen Titans: Der Judas-Auftrag” bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League Dark“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League Dark“ als Blu-ray mit Constantine-Figur bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League Dark“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Justice League Dark“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: The Killing Joke“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Killing Joke“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Batman: The Killing Joke“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Justice League vs. Teen Titans” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Justice League vs. Teen Titans” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Justice League vs. Teen Titans” bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League – Götter und Monster“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League – Götter und Monster“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Doomsday“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Gotham Knight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wonder Woman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern – First Flight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman – Public Enemies“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Crisis on Two Earths“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Under the Red Hood“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman/Batman: Apocalypse“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„All-Star Superman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„All-Star Superman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„All-Star Superman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Green Lantern: Emerald Knights“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Year One“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Year One“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Year One“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Doom“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman vs. The Elite“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman – The Dark Knight Returns – Deluxe Edition“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns, Teil 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns, Teil 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: The Dark Knight Returns“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman: Unbound“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Unbound“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman: Unbound“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: The Flashpoint Paradox“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The Flashpoint Paradox“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The Flashpoint Paradox“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: War“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: War“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: War“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Son of Batman“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Son of Batman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Son of Batman“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman: Assault on Arkham“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Assault on Arkham“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Assault on Arkham“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Justice League: Throne of Atlantis“ als englischsprachige Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Throne of Atlantis“ als englischsprachige DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: Throne of Atlantis“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Batman vs. Robin” als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman vs. Robin” als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman vs. Robin” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Justice League: Gods and Monsters” bei ebay kaufen, hier anklicken

“Superman/Shazam!: The Return of Black Adam” bei ebay kaufen, hier anklicken

Batman: Gotham Knight

2003 brachte Warner parallel zum Kinofilm Matrix Reloaded die in Japan entstandene Trickfilm-Kollektion Animatrix heraus. Dieses Spielchen wiederholte sich fünf Jahre später.

Batman: Gotham Knight

Um Stimmung für den neuen Batman-Kinofilm The Dark Knight zu machen, erscheint unter dem Titel Batman: Gotham Knight eine Zusammenstellung von sechs je 12-minütigen Trickfilmen im japanischen Anime-Stil, die nach Superman: Doomsday und Justice League: The New Frontier als dritter Beitrag der Reihe DC Universe Animated Original Movies veröffentlicht wurde. Die Regie der einzelnen Episoden übernahmen japanische Trickfilmer der Studios Madhouse, Production I.G., Be Train und Studio 4°C , während die Storys unter der Oberaufsicht von Bruce Timm (Batman: The Animated Series) von US-Autoren verfasst wurden.

Batman: Gotham Knight

Den Reigen eröffnet Have I Got a Story For You geschrieben von Josh Olson (A History of Violence). Hier geht es um einige Kinder, die sich versuchen gegenseitig mit ihren widersprüchlichen Geschichten über Batman zu übertreffen. Vorlage war eine Comicstory, von 1973, die sehr viel interessanter innerhalb der Batman Anmated-Reihe als Legends of the Dark Knight (teilweise im Look von Frank-Millers The Dark Knight Returns) adaptiert wurde. Die zweite Geschichte Crossfire stammt von Greg Rucka (Gotham Central), ist äußerst spannend und erzählt wie die Polizisten Allen und Ramirez mitten in einen Bandenkrieg geraten. Auch Field Test von Jordan Goldberg ist nicht ohne und zeigt wie ein sehr junger (und sehr japanischer) Bruce Wayne neue Wunderwaffen von Lucius Fox erhält.

Batman: Gotham Knight

David Goyer, der Drehbuchautor von Blade und Batman Begins, lässt anschließend in Darkness Dwells Batman gegen Scarecrow und Killer Croc antreten. Der Höhepunkt der Zusammenstellung ist Working Through Pain vom Comicautor Brian Azzarello (The Dark Knight III: The Master Race). Hier erfahren wir einige Details aus den Lehr- und Wanderjahren von Bruce Wayne, der von der fernöstlichen Expertin Cassandra das Ertragen von Schmerzen lernt, aber dann doch nicht zum Ghandi taugt.

Batman: Gotham Knight

Abschließend erzählt Alan Burnett in Deadshot wie Batman gegen den gleichnamigen Meisterkiller antritt. Diese Story strotzt nicht nur vor Action, sondern verdeutlicht auch die Abscheu des Dunklen Ritters gegenüber Schusswaffen.

Batman: Gotham Knight

Extras der DVD: Audiokommentar von Gregory Noveck, Dennis O’Neil and Kevin Conroy, nicht untertitelt;“Batman and Me: The Bob Kane Story“ (38:23 min), wie alle übrigenExtras wahlweise mit deutschen Untertiteln;“A Mirror for the Bat“ – Bericht über die Schurken (35:46 min); Vier Episoden aus der „Batman Animated“-Serie : „Heart of Ice“, „I Am the Night“, „Legends of the Dark Knight“ und „Over The Edge“, ohne deutsche Tonspur

„Batman: Gotham Knight“ als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman: Gotham Knight“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman: Gotham Knight“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman – Dark Knight Chronicles“ bei AMAZON als DVD-Box bestellen, hier anklicken

„Batman – Gotham Knight“ bei AMAZON als DVD-Box bestellen, hier anklicken

Batman – Rätsel um Batwoman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future – Staffel 1“ bei AMAZON als DVD bestellen, hier anklicken

„Batman of the Future – Der Joker kehrt zurück“ bei AMAZON als DVD bestellen, hier anklicken

„Superman – The Animated Series Vol. 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Batman und das Phantom“ als Video bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Justice League: The New Frontier

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges waren Superhelden-Comics in den USA erst einmal abgemeldet. Realistischere Geschichten, wie z. B. die EC-Comics aber auch Love-Storys, waren stärker gefragt. Zwar behaupteten sich die bekannten DC-Superhelden Superman, Batman und Wonder Woman, doch Green Lantern oder The Flash pausierten, bis sie schließlich Ende der 50er Jahre in einem völlig neuen Outfit zurückkehrten. Diese DC-Serien läuteten noch vor den ersten Auftritten von Marvels Spider-Man oder den Fantastic Four das so genannte Silver Age ein.

Justice League: The New Frontier

Der Comiczeichner und Autor Darwyn Cooke (Catwoman- Selinas großer Coup, The Spirit) hatte die nicht uninteressante Idee dieses Verschwinden und Wiederauftauchen der zahllosen Superhelden aus der zweiten Reihe mit tatsächlichen historischen Begebenheiten während des Kalten Krieges zu vermengen und daraus ein großes Epos zu formen. Das Vorbild ist unzweifelhaft einmal mehr Alan Moores Meilenstein Watchmen und so gibt es auch bei Cookes Mini-Serie The New Frontier (die bei uns als Neue Horizonte bei Panini in zwei Teilen erschien) neben einigen treffenden Seitenhieben gegen die damalige (und heutige) US-Außenpolitik, sowie gegen die Hexenjagd von Senator McCarthy, auch noch zusätzlich ergänzend eingeflochtene Zeitungsartikel, die den Background der Geschichte vertiefen sollen.

Justice League: The New Frontier

Zuvor wurde bereits unter der Leitung von Bruce Timm (Batman: The Animated Series) die Geschichte um den Tod von Superman, zum Zeichentrickfilm Superman: Doomsday verarbeitet, der direkt für den DVD-Markt produziert wurde und lediglich in den USA erschien. Als zweiter Beitrag der sich ganz bewusst nicht nur an ein jugendliches Publikum richtenden Reihe DC Universe Animated Original Movies erschien 2008  Justice League: The New Frontier. In enger Zusammenarbeit mit Cooke, der zuvor bereits an den Batman Beyond-Trickfilmen mitarbeitete, entstand eine inhaltlich zwar eingedampfte, aber eine dennoch (auch optisch!) sehr werkgetreue Bearbeitung des Comics. Dieser Trickfilm beweist – stärker noch als die meisten Realverfilmungen –, dass Superhelden-Geschichten nicht nur für Kinder interessant sein können.

Justice League: The New Frontier

Extras der DVD: „Superheroes United – The Complete Justice League History“ (41:02 min), hier wird umfassend über die Geschichte der JLA berichtet; Vorschau auf  „Batman: Gotham Knight“ (10:09 min); Diverse Trailer; Außerdem gibt es noch eine „2-disc Special Edition“, die u. a. noch zusätzlich noch 3 Episoden der Serie „Justice League Unlimited“ (The Dark Heart, Task Force X, Another Shore) enthält

„Justice League: The New Frontier“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League: The New Frontier“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Neue Horizonte # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Neue Horizonte # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„New Frontiers“ als US-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman – The Animated Series Vol. 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman – Dark Knight Chronicles“ bei AMAZON als DVD-Box bestellen, hier anklicken

„Batman – Gotham Knight“ bei AMAZON als DVD-Box bestellen, hier anklicken

Batman – Rätsel um Batwoman“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superman – The Animated Series Vol. 2“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Justice League“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Looney Tunes – Platinum Collection Vol. 3

So langsam klappt es auch bei uns mit der Blu-ray-Veröffentlichung von klassischen Looney Tunes Cartoons. Nachdem 2010 die erste Ausgabe der Platinum Collection bei uns nur arg abgespeckt erschien (in den USA gab es sogar zusätzlich noch eine Luxus-Edition mit Bugs-Bunny-Schnapsglas und kleiner Animationsfolie!), liegt Vol. 3 jetzt zeitgleich mit der US-Veröffentlichung auch bei uns in identischer Aufmachung vor und ist zudem noch sehr viel preiswerter.

Looney Tunes - Platinum Collection Vol. 3

Geboten werden 50 Cartoons wobei die erste Hälfte von Bugs Bunny dominiert wird. Lediglich 18 der Trickfilme verfügen über eine deutsche Tonspur, doch die Stimmen in der Originalfassung von Mel Blanc & Co. sind ohnehin sehr viel komischer als jede Synchronisation.

Looney Tunes
Scrap Happy Daffy

Die Bandbreite der Zusammenstellung reicht von Frank Tashlins schreiend komischen Schwarzweiß-Cartoon Porky Pig’s Feat (1943) über das nicht minder lustige Anti-Nazi-Propaganda-Filmchen Scrap Happy Daffy (1943) bis hin zu Chuck Jones‘ experimenteller Animations-Partitur in High Note (1960).

Looney Tunes
Satan’s Waitin‘

Abgerundet wird die bunte Mischung durch ein mehr als sechsstündiges Bonus-Programm. Höhepunkt ist die Doku Drawn For Glory: Animation’s Triumph At The Oscars, die sich nicht nur mit den Warner-Cartoons beschäftigt, sondern auch die Filme aus dem Hause Disney oder Fleischer würdigt.

Looney Tunes
The Pied Piper of Guadalupe

Die Box enthält diese 50 Cartoons: Hiawatha’s Rabbit Hunt, A Corny Concerto, Falling Hare, Little Red Riding Rabbit, Hair-Raising Hare, Acrobatty Bunny, The Big Snooze, A Hare Grows in Manhattan, Easter Yeggs, Slick Hare, Gorilla My Dreams, High Diving Hare, Hillbilly Hare, Bunny Hugged, Operation: Rabbit, Bully for Bugs, Bugs and Thugs, Knighty Knight Bugs, Honey’s Money, The Hep Cat, Pigs in a Polka, Ham in a Role, Dog Gone South, A Bear for Punishment, Steal Wool, Porky Pig’s Feat, Scrap Happy Daffy, Plane Daffy, The Stupid Cupid, Draftee Daffy, Nasty Quacks, The Stupor Salesman, Wholly Smoke, Swooner Crooner, Life with Feathers, Canary Row, Tree for Two, Sandy Claws, Dog Pounded, Satan’s Waitin‘, Birds Anonymous, Mouse and Garden, The Pied Piper of Guadalupe, A Gruesome Twosome, Guided Muscle, Beep Prepared, Walky Talky Hawky, Rhapsody in Rivets, High Note, Nelly’s Folly.

Looney Tunes - Platinum Collection Vol. 3

Bonusmaterial: Drawn For Glory: Animation’s Triumph At The Oscars (59:32 min), wie alle Dokus auf der ersten Blu-ray ohne deutsche Untertitel, That’s All Folks! Tales From Termite Terrace (32:32 min), Das goldene Zeitalter der Loony Tunes (50:44 min), Storyboards zu Hair-Raising Hare (7:49 min), Bugs Bunny: Aint he a Stinker? (16:4 min), The Art of the Gag (14;35 min), Drawn to Life: The Art of Robert McKimson (16:58 min), Wild-Lines: The Art of Voice Actingb (14:37 min), Daffy Duck – Ridicule in the Burden of Genius (24:24 min), wie alle Dokus auf der zweiten Blu-ray ohne deutsche Untertitel, Unsung Maestros (20:10 min), Tish Tash – The Animated World of Frank Tashlin (17:16 min), Strictly for the Birds: Tweety & Sylverster’s Award-Winning Teamup (7:16 min), Mel Blanc Tribute: The Man Of A Thousand Voices (69:35 min), The Boys From Termite Terrace (56:53 min), Außerdem gibt es zu 26 Cartoons Audiokommentare sowie zusätzlich auch noch isolierte Tonspuren mit Musik, Deutsches Booklet, hier fehlen die Original-Titel der Cartoons die auch deutsch synchronisiert vorliegen. Im Menü von Disc 1 fehlen die Namen der einzelnen Trickfilme komplett.

„Looney Tunes – Platinum Collection – Vol. 3“ als deutsche Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Looney Tunes – Platinum Collection – Vol. 1“ als deutsche Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken  

„Looney Tunes – Platinum Collection – Vol. 2“ als deutsche Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Looney Tunes“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Looney Tunes – Platinum Collection – Vol. 1“ als US-Box mit 3 Blu-rays bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Mit stahlharter Faust

Die Hauptrolle in Mit stahlharter Faust (der Originaltitel ist viel schöner: Man without a Star) spielt mit vollem Körpereinsatz Kirk Douglas. Mein Gott, konnte der damals einen auf dicke Hose machen, mit Knarren jonglieren oder mit dem Banjo durch den Saloon tänzeln.

Mit stahlharter Faust

Doch vor einem hat der von Douglas mit vollem Einsatz verkörperte Teufelskerl Dempsey Rae so richtig Angst: Stacheldraht. Diese mörderische Erfindung hat ihm einst einen vernarbten Rücken beschert und wenn die Rancher beginnen ihre Weiden mit Stacheldraht einzuzäunen, dann ist es für Dempsey an der Zeit weiter nach Westen zu ziehen, obwohl die Zivilisation auch schöne Dinge zu bieten hat, wie etwa Badewannen.

Mit stahlharter Faust

Mit stahlharter Faust mag nicht der ultimative Western-Klassiker sein, aber es handelt sich auf alle Fälle um eins der kurzweiligsten Werke des Genres. Schon der mit viel Power in der mächtigen Stimme von Frankie Lane geschmetterte Titelsong (zu hören auf der schönen Bear-Family-CD Rio Bravo) geht voll ab und auch das vom Tausendsassa Kirk Douglas gesungene And The Moon Grew Brighter (zu hören auf der ebenso schönen Bear-Family-CD My Rifle, My Pony And Me) will nie wieder heraus aus dem Gehörgang. Eine andere tolle Gesangsnummer von Kirk Douglas ist übrigens in der Disney-Verfilmung von 20.000 Meilen unter dem Meer zu hören: A Whale of a Tale.

Mit stahlharter Faust

Angeblich war Kirk Douglas maßgeblich an der Herstellung des Filmes beteiligt. Während der Regisseur King Vidor (“Duell in der Sonne“) den Film in seiner Autobiographie nicht erwähnte, investierte Douglas seine Gage in die Produktion von Mit stahlharter Faust und sorgte für ein besseres (völlig auf ihn zugeschnittenes Drehbuch).

Mit stahlharter Faust

Lange hat es gedauert bis der Film endlich auf DVD vorlag. Die Süddeutsche Zeitung Cinemathek veröffentlichte in ihrer Western-Reihe als weitere DVD-Premiere Red River. Mittlerweile gibt es als “weltweite Erstveröffentlichung in HD-Neuabtastung“ sogar eine Blu-ray-Veröffentlichung, die keine Wünsche mehr offen lässt.

Mit stahlharter Faust

Bonusmaterial der Blu-ray:  Selbstgestrickter Trailer ohne Dialoge (1:41 min),  schön zusammengestellte Bildergalerie (5:00 min), Booklet-Faltblatt mit einem interessanten Text von Markus Tschiedert, Wendecover

„Mit stahlharter Faust“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mit stahlharter Faust“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Mit stahlharter Faust“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die CD „My Rifle, My Pony and Me“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die CD „Rio Bravo“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken