Schlagwort-Archive: Bürgerkrieg

Bilal: Vier?

1998 startete der Comickünstler und Filmregisseur Enki Bilal (Legenden der Gegenwart) mit dem Band Der Schlaf des Monsters seine als Trilogie geplante Reihe um drei Kriegswaisen aus Sarajewo. Er erzählt von Leyla, Amir und Nike, die fast am gleichen Tag des Jahres 1993 inmitten des Bürgerkriegs geboren wurden. Nike kann sich an den Moment zurückerinnern als er 18 Tage alt war und schwor Amir und Leyla zu beschützen.

Bilal: Vier?

Aus dieser Situation konstruierte der in Belgrad geborene Bilal eine Geschichte bei der er den Jugoslawienkonflikt verarbeitete, zugleich aber auch die für ihn typischen Zukunftsvisionen und kurzhaarigen Frauen in großformatigen Panels zu Papier brachte. Der Geschichte, die meist im Jahre 2026 spielt und in der es auch um einen gefährlichen Künstler und Sektenführer namens Optus Warhole geht, ist deutlich anzumerken, dass Bilal sie nicht geradlinig plante, sondern eher Bild an Bild reihte.

Bilal: Vier?

Daher sprengt die Reihe, die in Frankreich zum Comic-Bestseller wurde, auch den zuvor vorgesehenen Rahmen und wuchs zur Tetralogie. Nach 32. Dezember und Rendezvous in Paris liegt nun mit Vier? der Abschlussband vor. Die Geschichte kommt zwar zu keinem alles erklärenden Abschluss und bleibt schwer greifbar irgendwo im Verborgenen. Doch Bilals in Mischtechnik erstellten Panelgemälde sind ganz große Comic-Kunst und waren noch nie so beeindruckend wie hier.

„Vier?“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Bilal bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Legenden der Gegenwart“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rendezvous in Paris“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„32. Dezember“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schlaf des Monsters“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Animal’z“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken