Schlagwort-Archive: Cam Gigandet

Priest

In einer postapokalyptischen Welt tobt seit Jahrhunderten ein unerbittlicher Krieg zwischen Menschen und Vampiren. Ein sogenannte Priesterkrieger (Paul Bettany) erfährt von erneuten Angriffen, die ihn persönlich betreffen. Seine Nichte Lucy (Lily Collins) wurde von einem Schwarm grausamer Vampire entführt. Um sie zu retten, muss Priest seinen Friedenseid brechen und die Vampire jagen, bevor es zu spät ist…

Priest

2009 drehte der Tricktechniker Scott Stewart mit den religiös verbrämten Fantasy-Film Legion. Paul Bettany spielte hier den Erzengel Michael der auf der Erde seinen Bruder Gabriel bekämpfte. Da das eher alberne Werk mehr als seine Kosten einspielte, durfte Steward zwei Jahre später im selben Stile weitermachen.

Priest

In Priest ist Paul Bettany (Wimbledon) zur Abwechslung kein Engel, sondern tritt als Mönch und Einzelkämpfer an gegen am Computer erzeugte oder von Karl Urban (Dredd, Star Trek, The Boys) gespielte Vampire.

Priest

Der auf einer koreanischen Manhwa-Serie von Min-Woo Hyung (deutsche Ausgabe bei TOKYOPOP) basierende Film ist in seiner ungenierten Mischung aus Blade Runner und Italo-Western, inklusive rasantem Finale mit auf einem durch die Wüste brausenden Zug überraschend unterhaltsam.

Priest

Das liegt auch an den mit Brad Dourif, Stephen Moyer und Christopher Plummer bestens besetzten Nebenrollen. Eine Klasse für sich ist einmal mehr Maggie Q (Mission: Impossible 3, Stirb Langsam 4.0) Designated Survivor), die als Kampf-Nonne einige sehr dynamische Kämpfe hinlegt, die in 3D besonders gut kommen.

Priest

Extras der Blu-ray: Audiokommentar von Scott Charles Stewart, Cory Goodman, Paul Bettany und Maggie Q, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln, Handwerkszeuge: Die Waffen und Fahrzeuge (11:25 min), Entfallene Szenen und erweiterte Szenen (12:31 min), Die blutige Grenze: Erschaffung der Welt von PRIEST (12:49 min), BD Exklusiv: Geschosse und Kruzifixe, Bild-in-Bild-Erlebnis: Waffen und Fahrzeuge, BD-Live

„Priest“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Priest“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Priest“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Priest“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Priest“ als Manhwa-Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Experiment

Eine Gruppe von Testpersonen erklärt sich für 1000 Dollar am Tag bereit, an einer Sozialstudie über Dominanz und Unterdrückung teilzunehmen. Dazu soll in einer künstlichen Gefängnissituation das Aggressionsverhalten der Teilnehmer auf die Probe gestellt werden. Aufgeteilt in Wärter und Gefangene sollen die 26 Beteiligten zunächst den fiktiven Gefängnisalltag nachspielen. Was wie ein zwangloses Rollenspiel anfängt, eskaliert zu einer Spirale aus Angst und Gewalt…

The Experiment

Nachdem Das Experiment von Oliver Hirschbiegel (Der Untergang, 4 Blocks) mit Moritz Bleibtreu auch in den USA in den Kinos lief, entstand dort die Idee eines US-Remakes. Als Regisseur war Paul Scheuring, der Schöpfer der endlosen Knast-Serie Prison Break, eine recht naheliegende Wahl, während Der Pianist Adrien Brody und Forest Idi Amin Whitaker als Opfer und Täter bzw. Gefangener und Wärter recht ähnlich wie in ihren oscar-prämierten Rollen eingesetzt wurden.

The Experiment

Der Auftakt des Filmes, der aus einer beeindruckenden Bildkollage aus Gewaltausbrüchen von Tieren und Menschen besteht, sowie das recht sorgfältig gestaltete Charakterporträt von Adrien Brody, lassen vermuten, dass hier ein mindestens ebenbürtiges Remake – garniert mit eigenen Ideen – entsteht. Doch sobald das Experiment begonnen hat, entwickelt sich der Film zu einem nicht allzu subtil in Szene gesetzten Knast-Thriller herkömmlicher Bauart. Insgesamt gelang Scheuring ein durchaus spannender Thriller mit einem eher konventionellen Finale mit Holzhammer-Psychologie.

The Experiment

Extras der DVD: Featurette (7:24 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln; Blick hinter die Kulissen (8:03 min), ohne deutsche Untertiteln; Interviews mit Adrien Brody (2:16 min), Forest Whitaker (2:33 min), Cam Gigandet (1:59 min), Clifton Collins Jr. (1:19 min), Ethan Cohn (1:57 min), Jason Lew (2:36 min), Maggie Grace (2:03 min), Jeanette Buerling (2:28 min, Bill Johnson (1:23 min) und Paul Scheuring (1:59 min), wahlweise mit deutschen Untertiteln; Darstellerinfos; Deutscher Trailer (2:21 min); US-Trailer (2:16 min)

„The Experiment“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Experiment“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Experiment“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Das Experiment“ von 2001 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Das Experiment“ von 2001 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken