Schlagwort-Archive: Clever und Smart

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Dass Clever & Smart (Mortadelo y Filemon) zu den anerkannten Meisterwerken der Comic-Geschichte zählt, ist mittlerweile klar. Doch das war nicht immer so. Erst ab 2018 kam es hierzulande zu päten Würdigung der Serie durch die Neuauflage beim renommierten Carlsen Verlag. Ein Ritterschlag, den das bis dato zwar als Kult- aber auch als Kiosk-Trash-Comic angesehene Lebenswerk des spanischen Meister-Zeichners Francisco Ibáñez endlich verdient hat.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Konzentrierte sich Carlsen bisher auf die albenlangen Geschichten, liegt dort jetzt auch ein über 200-seitiger, gebundener Sonderband vor, der ein Best Of der Kurzgeschichten mit den beiden tollpatschigen Geheimagenten enthält.

Dabei lässt sich sehr schön von Anfang an die Entwicklung des 1958 gestarteten Comics verfolgen. Die frühen Comics kommen auf 70 Seiten wechselweise im simplem Schwarzweiß oder rot- bzw. grünstichig hinterlegt und schließlich auch in allen Farben leuchtend zum Abdruck. Hier kann miterlebt werden, wie aus dem ursprünglichen Onepager (und Aufmacher) der Kinderzeitung Pulgarcito (Däumling) ein auch bei uns erfolgreiche Kiosk-Renner wurde.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Bemerkenswert ist dabei, dass Fred Clever und Jeff Smart anfangs selbstständig in ihrer eigenen Privatdetektei, der sogenannten „Agentur für Informationen“ arbeiteten, ein Mr. L als Vorgesetzter war da noch lange nicht in Sicht.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Smart (ursprünglich der Chef des Duos) wurde zuerst tatsächlich wie Sherlock Holmes mit Karomantel, Schlapphut und Pfeife im Mund dargestellt, während Clever- bis auf eine schwarz-glänzende Melone auf dem Kopf – schon so aussah wie heute. Fred Clever hatte von Anfang an einen ausgeprägten Hang zum Verkleiden.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Die Gags der Comics drehten sich meist um Verwechslungen oder Missverständnisse bei der Annahme und Ausführung von Aufträgen. Auch finden sich in dieser Zeit bereits die typischen Nachrichten-Meldungen am Ende der Geschichten, gefolgt von den Vergeltungs-Maßnahmen der Opfer, bzw. der Flucht der vermeintlichen Täter in exotische Gegenden wie z.B. den Nordpol oder die Wüste. Erstaunlich ist, dass in der Frühphase oft Fred Clever den rächenden und Jeff Smart den flüchtenden Part übernahm. Später wurde dieses Konzept weitestgehend umgekehrt.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Ähnlich wie bei den genialen Gaston-Onepagern von André Franquin mündete jede Geschichte zielstrebig und zwangsläufig in einen Schlussgag. Bei den späteren, mehrseitigen und albenlangen Geschichten wurde die Gag-Dichte dann auf zwei Lacher pro Seite erhöht und somit das Tempo quasi verdoppelt.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Alle im Band abgedruckten Seiten hatten laut Verlag Digitalisierungen der Originalpublikationen als Vorlage. Selten hat das Artwork von Ibáñez so gut ausgesehen. Außerdem wurden die Frühwerke mit Datumsangabe am oberen Rand versehen. Was die grafische Entwicklung anbelangt, so gestaltete sich diese anfangs noch sehr viel experimenteller, stilisierter- und dadurch auch irgendwie interessanter.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Nach und nach wurde schließlich aus dem ursprünglich sechszeiligen Onepagern durch einen kantigen Strich ein vierzeiliger, abgerundeter Mainstream-Comic, der dank seiner herrlichen Details und Nebenfiguren wie Mr. L., Dr. Bakterius oder Miss Ophelia mehr als nur eine Massenproduktion war. Vielen Dank an den Carlsen Verlag, dass wir diese Entwicklung jetzt nachverfolgen können.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Einziges Manko: Das Sekundär-Material ist dünn gesät und enthält nur wenige kommentierende Texteinschübe von Steffen Haubner. Dabei hätten die Fans doch gerne die ersten Entwurfsskizzen zu den Agenten ihrer Majestät gesehen. Vielleicht gibt es ja irgendwann ein Making-Of- Band für echte Hardcore-Fans (wie mich). Bis dahin lassen wir die Comics selbst sprechen, denn das tun sie immer noch!

Matthias Schäfer

„Clever & Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart # 1 – Keine Angst, wir retten die Welt!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 2 – Wir bringen Nachschub für den Knast“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 3 – Die Asphalt Safari“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 4 – Immer Ärger mit den Bullen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 5 – Hilfe, wir verdursten!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 6 – Wir haben immer Konjunktur“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 7 – Immer rein in die Maschine!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 8 – Verdammt, wer macht die Kiste auf?“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 9 – Fauler Zauber mit den Augen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 10 – Sag mir, wo die Bilder sind“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 11 – Die Erfindungen des Dr. Bakterius“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 12 – Eine Bombe für den Boss“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 13 – Die Diamanten der Großherzogin“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 14 – Wir sind die Retter der Nation“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ibáñez präsentiert 1: Tom Tiger“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tom Tiger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Realfilm „Clever & Smart“ von 2003 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD mit „Clever & Smart“-Trickfilmen bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Tom Tiger

Vor etwas über zwei Jahren startete der Carlsen Verlag ein ambitioniertes Projekt, mit dem – zumindest in diesem Verlag- nicht unbedingt zu rechnen war: Die Neuauflage des spanischen Comic-Klassikers Clever & Smart von Francisco Ibáñez. Seitdem sind ein Dutzend Alben mit den kultigen Geheimagenten erschienen und ein Ende ist- dank des großen Erfolgs- nicht abzusehen.

Tom Tiger

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Carlsen das das Oeuvre des Vielzeichners um weitere Figuren und Serien unter dem Titel F. Ibáñez präsentiert erweitert. Den Startschuss der Reihe macht seine vielleicht zweitbekannteste Schöpfung: Der trottelige Zeitungsbürobote Tom Tiger (im Original: El Botones Sacarino). Diesem war jedoch kein langes Leben beschieden. Nur drei Jahre zeichnete Ibáñez die Serie, dann verlor er das Interesse daran und andere Zeichner führten die Reihe fort. In Deutschland erschien die Serie ab 1980 und beim selben Verlag wie Clever & Smart (Condor!) und erreichte einen Umfang von 22 Bänden sowie eine zweite Auflage.

Tom Tiger

Wer sich mit der Entstehungsgeschichte von Tom Tiger beschäftigt, wird nicht nur feststellen, dass es sich hierbei um einen Schnellschuss von Ibáñez handelt. Sein Verlag bat den Zeichner 1963 – trotz dessen Auslastung mit dem gerade durch die Decke gehenden Erfolg von Clever & Smart – parallel dazu schnell noch eine weitere Serie zu kreieren. Entstanden ist ein ziemlich dreistes und unverschleiertes Plagiat des frankobelgischen Comic-Klassikers Gaston. Das Äußere der beiden Figuren ist- bis auf den Harschnitt und die Kleidung- nahezu identisch und Tom Tigers Pagenuniform ist schlicht von Spirou ausgeliehen. Funktion und Charakter der Hautfigur sind ebenfalls identisch, wenn auch im Falle von Tom Tiger weniger vielschichtig.

Tom Tiger

Wirklich erstaunlich ist, wie Ibáñez anfangs seinem offensichtlichem zeichnerischen Idol André Franquin nacheifert: In den frühen Folgen übernimmt er praktisch komplette Nebenfiguren: Fräulein Trudel, Herr Bruchmüller (unter anderem Namen selbstverständlich), orientiert sich an Stil, Strich und Gesten des frankobelgischen Meisters.

Tom Tiger

Noch dreister wird es, wenn Ibáñez komplette Gag-Ideen nahezu identisch kopiert. Beispielsweise fragt Tom Tiger eine Kollegin, ob sie mit ihm zu einem Kostümfest gehen will, ohne ihr jedoch zu sagen, dass sie dabei das Hinterteil eines Zentauren-Kostüm füllen soll. Vergleicht man das Vorbild aus dem Gaston– Comic, wirkt die Zeichnung von Ibáñez beinahe wie durchgepaust, ohne jedoch die Qualität eines Franquin zu erreichen.

Tom Tiger

Auch den Humor von Ibáñez und Franquin trennen Welten: Während die Gaston-Onepager kunstvoll und auf den Punkt komponierte Meisterwerke sind, die stets den humanistischen Ansatz Franquins durscheinen lassen, verliert sich der Humor bei Tom Tiger in routinierten den Zynismus feiernden, kalauernden Gagfeuerwerken. Wo bei Gaston letzten Endes immer ein gewisser menschlicher Zusammenhalt (selbst zwischen Gaston und seinen Vorgesetzten) besteht, da herrscht in Tom Tiger die unerbittliche hierarchische Hackordnung der kapitalistischen Arbeitswelt: Sir Winston vs. Harry Humbug vs. Tom Tiger. Und die einzige Waffe des Unterdrückten ist das Chaos.

Tom Tiger

Das soll allerdings keinesfalls bedeuten, dass die Comics von Ibáñez wertlos oder minderwertig sind. Die meistens zweiseitigen Stories dieses Best Of Tom Tiger– Albums bereiten durchaus Vergnügen. Die geschickte, chronologische Auswahl ermöglicht einen Blick auf einen anfangs noch unsicheren, suchenden Zeichner, der schließlich seinen unverwechselbaren Stil und Humor findet. Die Comicseiten sind (ebenso wie die der Clever & Smart– Reihe) neu eingescannt, ansprechend coloriert und neu getextet. Außerdem gibt es ein aufschlussreiches Nachwort von Steffen Haubner.

Tom TigerEs bleibt zu hoffen, dass wir im Fortbestand der Reihe F. Ibáñez präsentiert auch in den Genuss seiner zahlreichen anderen Schöpfungen, wie beispielsweise: Mein Gott, Walter! oder Fischstraße 13 kommen. Für Clever & Smart– Fans, 80er-Jahre-Nostalgiker und Verklärer der eigenen Kindheit ist dieser Band ein absolutes Muss!

Matthias Schäfer

„Ibáñez präsentiert 1: Tom Tiger“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tom Tiger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart # 1 – Keine Angst, wir retten die Welt!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart # 2 – Wir bringen Nachschub für den Knast“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 3 – Die Asphalt Safari“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 4 – Immer Ärger mit den Bullen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 5 – Hilfe, wir verdursten!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 6 – Wir haben immer Konjunktur“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 7 – Immer rein in die Maschine!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 8 – Verdammt, wer macht die Kiste auf?“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 9 – Fauler Zauber mit den Augen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 10 – Sag mir, wo die Bilder sind“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 11 – Die Erfindungen des Dr. Bakterius“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 12 – Eine Bombe für den Boss“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 13 – Die Diamanten der Großherzogin“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 14 – Wir sind die Retter der Nation“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Realfilm „Clever & Smart“ von 2003 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD mit „Clever & Smart“-Trickfilmen bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Neustart von Clever & Smart

Wer kennt sie noch, die beiden Geheimagenten Fred Clever und Jeff Smart, die auf unmöglicher Mission von einem Fettnapf in den nächsten tappen, ihren cholerischen Chef mit dem geheimnisvollen Namen Mister L, seine übergewichtige Sekretärin und den wahnsinnigen Wissenschaftler Dr. Bakterius nebst hanebüchenen Erfindungen?

Mit zehn, elf Jahren, Anfang der 80er, hatte ich meine Clever und Smart– Phase, die – als ich zwölf, dreizehn war – von der MAD-Phase abgelöst wurde. War MAD das Satire-Magazin für Pubertierende, so war Clever & Smart der Comic für Präpubertierende. Obwohl längst erwachsen, lese ich noch heute beides gern.

Neustart von Clever und Smart

Nun werden Clever und Smart 60 Lenze alt. Ein Grund zum Feiern:

Der Carlsen Verlag bringt (so der kühne Vorsatz) in chronologischer Reihenfolge alle Abenteuer der tollpatschigen Geheimagenten neu heraus. Jetzt sind die ersten drei Alben in den Läden, bzw. am Kiosk:

1.: Keine Angst, wir retten die Welt

2.: Wir bringen Nachschub für den Knast

3.: Die Asphalt- Safari

Neustart von Clever und Smart

Francisco Ibáñez, der Zeichner und Autor des spanischen Kultcomics, hat der deutschen Neuausgabe höchstpersönlich seinen Segen erteilt. Der 82-jährige Ibáñez ist noch immer produktiv und in seinem Heimatland längst eine Berühmtheit.

Neustart von Clever und Smart

Erstmals wurde Clever & Smart 1958 in der spanischen Zeitschrift Pulgarcito abgedruckt (unter dem Originaltitel Mortadelo y Filemon). Von dort aus mauserte sich der Comic schnell zum Erfolgshit mit eigenem Heft. In den 70er Jahren schwappte die Clever & Smart – Welle schließlich auch nach Deutschland. Unter dem Namen Flip und Flap waren die Agenten dort Bestandteil des langlebigen Comic-Magazins Felix. Auf wesentlich größere Aufmerksamkeit stieß jedoch die ab 1972 gestartete Albenreihe des Condor-Verlags (jetzt unter dem Namen Clever & Smart), an die sich die meisten Leser von damals heute noch erinnern dürften.

Neustart von Clever und Smart

Anders als bei Felix, wo man sich an den spanischen Originaltext der dort abgedruckten Kurzgeschichten hielt, entschied man sich bei den albenfüllenden Geschichten des Condor-Verlags für eine der deutschen Jugend angepassten Neuübersetzung (Harald Seemann und Wolfgang M. Biehler), was auch zum großen Erfolg beitrug.

Clever & Smart

Insgesamt wurden in Deutschland ca. 450 verschiedene Ausgaben mit einer geschätzten Gesamtauflage von 35 – 50 Millionen Exemplaren gedruckt. 36 Jahre lang kam alle zwei Monate ein neues Album heraus. Von 1979 bis 2004 erschienen in der Zweitauflage 147 Alben, ab 1986 die Golden Comic Gags als Drittauflage mit 50 Bänden bis 1998. Nicht mitgerechnet sind dabei die Taschenbücher und die anderen Serien von Ibáñez wie Fischstraße 13, Tom Tiger und Co. und Mein Gott, Walter!. Dass bei einem solchen künstlerischen Output nicht alles vom selben Zeichner hergestellt sein konnte, war einem schon als Kind mehr oder weniger unangenehm aufgefallen.

Clever & Smart

Bei der nun gestarteten deutschen Neuauflage des Carlsen Verlags ist auf den ersten Blick der gestochen scharfe, klare Druck auffällig (hier hat der digitale Restaurator ganze Arbeit geleistet). Auf dem jetzt verwendeten Hochglanz-Papier kommen die überarbeiteten Farben (schön bunt, aber nicht zu knallig) bestens zur Geltung. Das Lettering (sieht aus wie von Hand, ist aber Computer) fügt sich homogen in das Gesamtbild ein.

Neustart von Clever und Smart

Der Text orientiert sich an der beliebten Condor-Übersetzung, eine Gegenüberstellung zeigt jedoch, dass sich dabei den heutigen Lesegewohnheiten und Redewendungen angepasst, bzw. versucht wurde noch pfiffigere Formulierungen zu finden. Da wird beispielsweise auf Seite 14 des Bandes Asphalt-Safari eine Geflügelzüchterei namens “George Rühregg“ zum “Geflügelhof Hennenglück“ umbenannt.

Neustart von Clever und Smart

Einziges Manko für mich als großem Clever und Smart Fan aber auch an Background-Infos interessierten Leser ist, dass abgesehen von einem seitenfüllenden Nachwort auf redaktionelles Bonusmaterial komplett verzichtet wurde. Schade, ich hätte doch gerne noch die ein oder andere Anekdote oder Skizze zur Entstehung eines der bedeutendsten spanischen Comics (und zweifellos des bekanntesten spanischen Comic-Imports) erfahren bzw. gesehen.

Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten

Fazit: Tolle Aufmachung und endlich die späte Würdigung eines Comic-Klassikers durch den Carlsen-Verlag, leider ohne Bonus. Aber immerhin erschienen nach dem Erfolg der Neuauflage einige Beispiele des Frühwerk von F. Ibáñez als Hardcover-Band Clever und Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten.

Matthias Schäfer

„Clever & Smart # 1 – Keine Angst, wir retten die Welt!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 2 – Wir bringen Nachschub für den Knast“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 3 – Die Asphalt Safari“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart # 4 – Immer Ärger mit den Bullen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 5 – Hilfe, wir verdursten!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 6 – Wir haben immer Konjunktur“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 7 – Immer rein in die Maschine!“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 8 – Verdammt, wer macht die Kiste auf?“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 9 – Fauler Zauber mit den Augen“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 10 – Sag mir, wo die Bilder sind“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 11 – Die Erfindungen des Dr. Bakterius“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 12 – Eine Bombe für den Boss“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 13 – Die Diamanten der Großherzogin“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart # 14 – Wir sind die Retter der Nation“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart: Das Große Buch der kurzen Geschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ibáñez präsentiert 1: Tom Tiger“ als Comic bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tom Tiger“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Clever & Smart – In geheimer Mission“ von 2014 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Realfilm „Clever & Smart“ von 2003 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Eine DVD mit „Clever & Smart“-Trickfilmen bei AMAZON bestellen, hier anklicken