Schlagwort-Archive: Daniel Donskoy

Sankt Maik

Dem Kleinkriminellen Maik Schäfer droht bei einem Einsatz als Taschendieb im Nahverkehrszug die Festnahme. Kurz entschlossen (und unterstütz von einem phantasievollen Drehbuch) schlüpft er in das Kostüm eines katholischen Geistlichen. Als er im Provinzort Läuterberg aussteigt, wird er schon sehnsüchtig erwartet und für den neuen Pfarrer gehalten.

Sankt Maik

Maik ist spontan genug um mitzuspielen, zumal er dadurch die Möglichkeit hat, die wertvolle goldenen Monstranz der Gemeinde zu stehlen. Doch nach und nach findet er Gefallen an seinem Job als Seelsorger und wohl stärker noch an der örtlichen Polizistin Eva. Nachdem es ihm zunächst eher versehentlich einige Male gelungen ist gelingt Gutes zu tun,  droht ihn seine kriminelle Vergangenheit einzuholen…

Sankt Maik

In der selben Klasse wie Game of Thrones oder House of Cards spielt diese auf RTL ausgestrahlte Serie ganz gewiss nicht. Doch wer sich darauf einlässt, wird sich wundern wie schnell die zehn Episoden der ersten Staffel abgeguckt sind. Die Inszenierung ist flott, nicht jeder Gag vorhersehbar. Es herrscht eine gewisse Spannung und eine nicht völlig lebensferne Atmosphäre.

Sankt Maik

Doch vor allem stimmt die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern Daniel Donskoy und Bettina Burchard. Insgesamt also ist „Sankt Maik“ also ein zartes Pflänzchen in der nicht eben üppig wuchernden deutschen Serien-Landschaft.

Sankt Maik
Die DVD-Edition von Universum Film enthält auf zwei Scheiben alle 10 Folgen der ersten Staffel mit Audiokommentaren zu Episode 4 und 10, sowie einige Outtakes (1:34 min)

“Sankt Maik“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Sankt Maik” bei ebay kaufen, hier anklicken