Schlagwort-Archive: Danni Lowinski

Merz gegen Merz

Anne und Erik Merz kommt plötzlich die Liebe abhanden. Doch eine Trennung ist nicht einfach, denn nach vielen Jahren Ehe haben sich Abhängigkeiten ergeben, die nicht so einfach abzuschütteln sind. So steckt der halbwüchsige Sohn Leon mitten in der Pubertät, während bei Annes Vater Ludwig Demenz festgestellt wurde. Da sowohl Anne als auch Erik in Ludwigs Firma arbeiten und sich nicht so einfach aus dem Weg gehen können, probieren sie es mit einer Eheberatung.

Merz gegen Merz

Die aus acht 20-minütigen Episoden bestehende Serie wurde von Ralf Husmann konzipiert, der mit Christoph Maria Herbst bereits bei Stromberg zusammenarbeitete. Annette Frier hingegen brillierte in der Sat.1- Serie Danni Lowinski als unorthodoxe Anwältin. Wenn Herbst und Frier aufeinander losgehen, stimmen die Dialoge, aber auch das Timing. Ein weiterer Pluspunkt ist Michael Wittenborn (Toni Erdmann), dem als Ludwig Reichert das anrührende Porträt eines Menschen gelingt, der versucht seine Demenz-Erkrankung mit Humor zu bewältigen.

Merz gegen Merz

So böse wie in Stromberg geht es bei Merz gegen Merz nicht zu, was vielleicht auch daran liegt, dass die Serie vom ZDF produziert wird. Christoph Maria Herbst ist als Erik Merz gelegentlich flapsig-arrogant wie als Bernd Stromberg, doch er spielt zugleich auch einen verletzlichen Menschen, der nur über sehr begrenzte Nehmer-Qualität verügt. Die letzten Episoden der Serie haben nicht mehr ganz die Wucht des mitreißenden Auftakts, denn (Vorsicht Spoiler!) das Paar betreibt Schadensbegrenzung. Doch eine zweite Staffel ist bereits beschlossene Sache und da geht das Duo garantiert wieder mit voller Wucht aufeinander los.

„Merz gegen Merz– Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Merz gegen Merz– Staffel 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Merz gegen Merz“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Danni Lowinski

Danni Lowinski ist eine nicht mehr ganz junge Kölner Ex-Friseurin, die auf dem zweiten Bildungsweg Jura studiert hat und mangels Jobangebot in einer Einkaufspassage einen Klapptisch aufbaut und von dort aus für 1 Euro pro Minute praktiziert. Böse Zungen verglichen die Sat.1-Serie Danni Lowinski mit jenen unsäglichen Gerichts-Shows die nachmittags auf dem gleichen Privat-Sender gezeigt werden. Doch das ist mehr als ungerecht, denn die Serie ist eine derart originelle Mischung aus Comedy, Drama und Romanze, dass bereits (bisher vergeblich) versucht wurde das Format für das US-Fernsehen zu adaptieren.

Danni Lowinski

In der fünften Staffel seiner Serie Pastewka versucht Bastian Pastewka vergeblich eine Rolle in der Erfolgsserie Danni Lowinski zu ergattern. “In Wirklichkeit“ ist ihm dies doch noch gelungen, denn gleich in der ersten Episode der dritten Staffel spielt Pastewka den staubtrockenen Steuerprüfer Schüttke, der Dannis Geschäftsunterlagen prüft. Das Resultat: mit fast 20.000 Euro Steuerschuld steht Danni vor dem finanziellen Ruin. Ex-Lover und Rechtsanwalts-Kollege Oliver Schmidt (Jan Sosniok aus Berlin Berlin) hilft ihr trotz allem aus der Patsche – dafür muss sie mit ihm in seiner Kanzlei zusammenarbeiten.

Danni Lowinski

Für Danni Lowinski spricht auch, dass hier nicht in Sachen Mord und Todschlag ermittelt, sondern wie sich wie einst bei Manfred Krug in Liebling Kreuzberg mit ganz alltägliche Dingen wie Arbeitsrecht, Abschiebung oder Verschuldung beschäftigt wird. Die Fälle haben Pfiff aber auch Bodenhaftung und als roter Faden kommt noch Dannis chaotisches Privatleben hinzu. Es bleibt zu hoffen, dass noch viele Staffeln dieser am besten im Stück auf DVD zu genießenden sympathischen Serie produziert werden.

Danni Lowinski

Ein Schritt rückwärts in dieser Hinsicht ist die Veröffentlichung der vierten Staffel von Danni Lowinski, denn diese wird in zwei Portionen verabreicht. Die erste Box enthält sechs Episoden und die restlichen sechs Folgen folgen einige Wochen später. Ebenfalls nicht so prickelnd ist, dass auf Bonusmaterial verzichtet werden Mit der Qualität der Serie hat dies jedoch wenig zu tun, denn diese ist weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.

Danni Lowinski

Diesmal hat Danni die amoröse Wahl der Wahl zwischen dem Staatsanwalt August von Grün (René Steinke) und der Kölschen Unterweltgröße Anton „Pit“ Rothold (Dirk Borchardt). Herausragend ist die sechste Episode Halloween und Halleluja, die sich auf einem erstaunlich sensibel aber natürlich auch mit viel Humor mit dem Fall einer Kindergärtnerin beschäftigt, die von einer katholischen Tagesstätte gekündigt wird, weil sie mit den Kindern Halloween feiern wollte.

„Danni Lowinski – Staffel 5“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 4.2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 4.1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 2.2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 2.1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Danni Lowinski – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken