Schlagwort-Archive: Der Tag an dem die Erde stillstand

Der Tag, an dem die Erde stillstand (2008)

In schlichtem Schwarzweiß drehte 1951 Robert Wise, der später auch den ersten Star Trek-Kinofilm inszenieren sollte, mit Der Tag, an dem die Erde still stand ein Meisterwerk des (phantastischen) Kinos. Zwar konnten auch die Trickeffekte mit dem Raumschiff, das damals natürlich wie eine fliegende Untertasse aussah, und dem mächtigen Roboter Gort durchaus überzeugen, doch es war vor allem die Botschaft des Filmes, die – auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges – zu Frieden mahnte und den Herrschaftsanspruch der USA für alles andere als legitim hielt. Der Außerirdische Klaatu will mit den Anführern der gesamten Menschheit sprechen und ernte dafür (zunächst) nur Spott und Aggression.

Der Tag, an dem die Erde stillstand (2008)

Auf ein Remake des Klassikers hat die Menschheit nicht wirklich gewartet (eher schon auf einen echten Klaatu, der einmal ein paar klare Worte spricht). Dem Regisseur Scott Derrickson (Der Exorzismus der Emily Rose, Doctor Strange) kann nicht wirklich vorgeworfen werden, er nutze den eingängigen Filmtitel um dahinter Radau-Action  zu verstecken. Um seine Ernsthaftigkeit zu unterstreichen vermeidet Derrickson Effekthascherei und setzt auf grobe Körnigkeit und trübe Farben.

Der Tag, an dem die Erde stillstand (2008)

Ein großes Plus des Films ist – neben einem netten Gastauftritt von John Cleese als Wissenschaftler – die wie immer sehr natürlich spielende Jennifer Connelly. Diese bricht gemeinsam mit dem Zuschauer auf, um die seltsame Kugel zu erforschen, die diesmal nicht in Washington, sondern im New Yorker Central Park gelandet ist.

Der Tag, an dem die Erde stillstand (2008)

Doch während im Original mit Michael Rennie ein weitestgehend unbekannten Darsteller als Alien überzeugte, hat der neue Klaatu Keanu Reeves schon zu viele ähnliche Rollen (man denke an den Matrix-Messias) gespielt um noch zu überraschen. Reeves wankt wie ein Schlafwandler durch den Film und seine kaum vorhandene schauspielerische Leistung degradiert den Film zu wenig mehr als einem vergeblichen Versuch einen Blockbuster zu landen, der immerhin die Einzigartigkeit des Klassikers von 1951 unterstreicht.

Diesen Film als Einzel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als Doppel-DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Diesen Film als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tag, an dem die Erde stillstand“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Tag an dem die Erde still stand“ von 1951 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Tag an dem die Erde still stand“ von 1951 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken