Schlagwort-Archive: Derry

Es

1986 schrieb Stephen King mit Es einen voluminösen Roman, den viele für sein bestes Buch halten. Sieben 12-jährige Kinder bekämpfen in der Kleinstadt Derry 1958 erfolgreich ein mörderisches Monster, das die Erwachsenen nicht wahrnehmen (wollen). Doch “Es“ terrorisiert Derry alle 27 Jahre und als Erwachsene müssen Bill Denbrough, Mike Hanlon, Ben Hanscom, Stan Uris, Richie Tozier, Eddie Kaspbrak Beverly Marsh in ihre Heimatstadt zurückkehren und sich als Clown Pennywise in Erscheinung tretenden der Bedrohung erneut stellen.

 Stephen King Es

Bereits 1990 entstand eine ganz achtbar realisierte zweiteilige TV-Verfilmung, die mit Tim Curry (The Rocky Horror Picture Show) den idealen Darsteller für den Killer Clown gefunden hatte und sich redlich bemühte Kings verschachtelter Erzählstruktur gerecht zu werden. 27 Jahre nach der TV-Miniserie  folgte eine Verfilmung, die etwas andere Wege geht.

 Stephen King Es

Der argentinische Regisseur Andrés Muschietti (Mama) erzählt in seiner Verfilmung ausschließlich von den Erlebnissen der 12-jährigen Protagonisten, zwei Jahre später wird eine Fortsetzung mit den erwachsenen Hauptfiguren folgen. Die Besetzung wird noch bekannt gegeben und könnte recht hochkarätig ausfallen, da die für 35 Millionen Dollar produzierte Neuverfilmung bisher schon 500 Millionen Dollar eingespielt hat.

 Stephen King Es

Auf eine interessante Änderung sei noch hingewiesen. Während in Stephen Kings Buch die Jugendlichen, wie anfangs erwähnt, Anno 1958 erstmals gegen “Es“ antreten, geschieht dies jetzt dreißig Jahre später. Die im Film gezeigte Kleinstadt des Jahres 1988 wirkt nicht minder fremd wie eine ähnlich sorgfältige Rekonstruktion der 50er Jahre, auch da hier ohne Handys oder PCs aufgewachsen wurde.

 Stephen King Es

Die sieben Freunde zieht es heraus aus den Häusern ihrer Wltern um Derry auf dem Fahrrad zu erkunden. Der Film lässt sich Zeit zu zeigen, wie hier eine eingeschworene Gruppe entsteht und dieser Entwicklungsprozess ist nicht minder spannend wie die Horror-Momente. Während Muschietti sich bezüglich der phantasievoll in Szene gesetzten Grusel-Elemente einige Freiheiten genommen hat, ist der Film da wo es wirklich drauf ankommt sehr werkgetreu geblieben. Die sehr plastisch charakterisierten sieben Kinder wirker exakt so wie Stephen King sie beschrieben hat!

„Es“ von 1990 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Es“ von 1990 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stephen King“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Es“ als BUCH bei AMAZON bestellen, hier anklicken