Schlagwort-Archive: Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

Michael Chabon: Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

1939: Unter abenteuerlichen Bedingungen entkommt der junge jüdische Zeichner und Entfesselungskünstler Josef Kavalier aus dem von den Nazis besetzten Prag. Gemeinsam mit den Überresten des legendären Golems reist er über Japan nach New York. Wenn der Leser diesen etwas schwerfällig erzählten und auch nicht sonderlich glaubhaften Auftakt des Buches überstanden hat, wird er mit einer von da an wirklich packenden Erzählung belohnt, die nicht ohne Grund 2001 den Pulitzer-Preis erhalten hat.

Michael Chabon: Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

In Brooklyn trifft Josef, der sich künftig Joe nennt, seinen Vetter Sammy Clay, der davon träumt ganz groß im Comic-Geschäft herauszukommen. Sammy, der selbst nur ein höchst durchschnittlicher Zeichner ist, entdeckt zu seiner Freude, dass es sich bei Joe um einen begnadeten Künstler handelt. Gemeinsam entwerfen sie die Figur des Eskapisten. Dieser trägt einen Schlüssel auf der Brust, sprengt alle Ketten und befreit unterdrückte Völker. Durch diesen Superhelden kann Joe auf dem Papier seinen ganz persönlichen Kampf gegen die Nazis führen und vielleicht genug Geld bekommen, um seine Familie aus dem besetzten Prag zu befreien.

Michael Chabon: Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay
Das ganz große Geld mit dem Eskapisten machen allerdings nicht Kavalier & Clay, sondern gerissene Geschäftsleute, die den beiden unerfahrenen jungen Männern alle Rechte an ihren Schöpfungen für ein Butterbrot abgekauft haben. Hier erzählt Michael Chabon, von dem auch das mit Michael Douglas und  Tobey Maguire verfilmte Buch Die WonderBoys stammt, ein Schicksal, dass zur selben Zeit in ähnlicher Form Joe Shuster und Jerome Siegel, den ebenfalls jüdischen Schöpfern von Superman, wiederfahren ist. Chabon ist akkurat bei der Beschreibung der damaligen Comic-Branche, sein wuchtiger Schmöker hat aber auch ansonsten noch genug in Sachen Dramatik, Humor und Liebe zu bieten, eben ein richtig mitreißendes Buch wie es wohl nur die Amis hinbekommen.

Michael Chabon: Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

Durch den Roman hat sich Michael Chabon auch als einer der Drehbuchautoren von Spider-Man 2 qualifiziert und der Escapist ist mittlerweile tatsächlich eine Comicfigur geworden. Der Verlag Dark Horse hat zunächst einige relativ hochpreisige Sammelbände mit nicht immer besonders leicht zugängigen Geschichten rund um den Mann mit dem großen Schlüssel auf der Brust veröffentlicht. Doch so richtig überzeugen konnte erst das Comicheft The Escapits, das von einigen Comicfans erzählt, die versuchen den längst vergessen Escapisten wieder zu einer erfolgreichen Comicserie zu verhelfen.

„Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay“ als Hardcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay“ als Taschenbuch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay“ bei ebay kaufen, hier anklicken

 

Will Eisner – F. A. Z. – Klassiker der Comic-Literatur 13

Zeitgleich mit dem sechsten Band der Bild-Comic-Bibliothek zu Detektiv Conan startet am 5. September 2005  die Reihe Klassiker der Comic-Literatur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die einzelnen Bände waren für 4,90 Euro erhältlich, etwas kleinformatiger und nicht gebunden, enthielten dafür aber sehr ausführliche Vorworte. Das Lettering wurde dem kleinen Format von 14 x 21 cm angepasst. Die Serie bietet eine wirklich anregende Auseinandersetzung mit dem Medium Comic.

F. A. Z. - Klassiker der Comic-Literatur

Der 13. Band ist als einziger Beitrag der Reihe nicht einer Comicfigur, sondern einem Comickünstler und zwar Will Eisner gewidmet. Dies ist sinnvoll, denn eine Sammlung mit den besten Geschichten über The Spirit wäre zwar auch ein einziges Vergnügen, würde aber Eisner nur bedingt gerecht werden.

Will Eisner: The Spirit

Nachdem dieser sich in den 50er-Jahren aus der Comicszene verabschiedet hatte und Instruktionshefte für die Army zeichnete, feierte er in den Siebziger Jahren ein glanzvolles Comeback mit so genannten Graphic Novels wie Ein Vertrag mit Gott oder Das Komplott.

F. A. Z. - Klassiker der Comic-Literatur

Von diesen oft autobiografischen Geschichten ist die im Band enthaltene 200-seitige Geschichte Zum Herzen des Sturms, die sich vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs mit dem Antisemitismus auseinandersetzt, sicher eine der besten Arbeiten Eisners.

F. A. Z. - Klassiker der Comic-Literatur

Zusätzlich gibt es noch vier gut ausgewählte Spirit-Geschichten (Die Geburt des Spirit von 1966, Die letzte Straßenbahn von 1946, Lorelei Rox von 1948 und Eisners letzte Spirit-Geschichte, die zusammen mit Michael Chabon (Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay) entstand, sowie eine sehr lesenswerte Einführung in Eisners Lebenswerk von Andreas Platthaus.

„Band 13: Will Eisner“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„FAZ-Klassiker der Comic-Literatur. Band 1 – 20, komplett“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein Vertrag mit Gott“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Will Eisner: „Ein Vertrag mit Gott“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Will Einer: „New York – Großstadtgeschichten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Will Einer: „Lebensbilder“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ein Vertrag mit Gott“ als Band 1 der SZ-Graphic-Novel-Bibliothek bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Will Eisner bei ebay kaufen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Will Eisner bei ebay kaufen, hier anklicken

„The Spirit – Die besten Geschichten“ bei bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 9“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 10“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 11“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 12“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 13“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 14“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 15“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 16“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 17“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 18“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 19“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 20“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 21“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 23“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Spirit Archive – Band 24“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Spirit“ von Darwyn Cooke bei AMAZON bestellen, hier anklicken