Schlagwort-Archive: Die Welle

4 Blocks

Während die hochbudgetierte deutsche Serie Babylon Berlin weit hinter den Erwartungen zurückblieb, beweist 4 Blocks, dass sich die Spree-Metropole bestens als Bühne für hochspannende Geschichten eignet. In den besten Momenten, von denen es gar nicht so wenige gibt, weckt die Serie über die kriminellen Verstrickungen eines in Neukölln tätigen libanesischen Familienclan, Erinnerungen an die legendären Sopranos aus New Jersey.

4 Blocks

Sippen-Chef Ali “Toni“ Hamadi besucht keinen Psychiater, auch wenn er genügend Gründe dafür hätte, sondern plant den Ausstieg aus der Kriminalität und möchte stattdessen den hochangesehenen Job des Mietspekulanten ausüben. Dazu braucht er jedoch einen deutschen Pass, den er auch nach 26 Jahren in Deutschland immer noch nicht besitzt. Toni freut sich, als sich sein deutscher Freund Vince wieder bei ihm meldet. Gegen die Widerstände seines Bruders Abba versucht er seinen alten Kumpel in die Organisation zu integrieren,

4 Blocks

Der hochtalentierte Frederic Lau (Die Welle), der den als Polizei-Spitzel tätigen Vince spielt, sollte eigentlich das Zentrum der Serie sein. Doch der österreichische Regisseur Marvin Kren, der die komplette erste Staffel inszenierte, hatte zuvor im Berliner Milieu recherchiert und setzte sich dafür ein, Toni Hamadi zur zentralen Figur zu machen. Die Rechnung geht voll auf, denn Kida Ramadan spielt erschreckend glaubhaft einen gewaltbereiten Menschen, dem seine Familie über alles geht.

4 Blocks

Mit dem sehr vielseitigen Roland Zehrfeld wurde zudem noch ein passender Gegenpol gefunden. Zehrfeld spielt den Chef der Motorrad-Gang Chutulu ganz ohne psychologischen Unterbau als Gewalt-Fetischisten. Bei der Konfrontation zwischen Hamadis und Chutulus geht nicht nur im sensationellen Finale die Post ab. Genau wie die allerbesten US-Serien, zwingen die sechs Folgen der ersten Staffel den Zuschauer dazu 4 Blocks in einem Stück zu gucken.

4 Blocks

Auch die zweite Staffel ist spannend geraten und die ersten drei (von sieben) Episoden wurden von Routinier Oliver Hirschbiegel (Das Experiment, Der Untergang) in Szene gesetzt. Das Geschehen läuft etwas vorhersehbarer ab, doch Kida Ramadan verziert das brutale Geschehen auch diesmal wieder mit einigen schauspielerischen Glanzlichtern.

4 Blocks

4 Block erlebte seine Premiere 2017 auf TNT. Die erste Staffel ist mittlerweile auch bei Amazon Prime verfügbar.  Staffel 1 und 2  sind auch auf DVD und Blu-ray erschienen.

„4 Blocks – Staffel 1“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„4 Blocks – Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„4 Blocks“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„4 Blocks – Staffel 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„4 Blocks – Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„4 Blocks – Staffel 1 + 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„4 Blocks – Staffel 1 + 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stefani Kampmann: Die Welle

In einer US-Kleinstadt zeigt der Geschichtslehrer Ben Ross seinen Schülern einen Film über das Dritte Reich und den Holocaust. Im Anschluss daran wird diskutiert. Die jungen Leute können sich nicht vorstellen wie es zur Machtergreifung der Nazis kam. Sie sind sich aber ganz sicher, dass sie auf so eine Bewegung nicht hereinfallen würden. Ross versucht das Gegenteil zu beweisen und beginnt ein Experiment namens Die Welle.

Stefani Kampmann: Die Welle

Wider Erwarten und zu seinem eigenen Entsetzen gelingt es Ross sehr rasch die Schüler zu einer elitären und disziplinierten Gruppe zu formieren, die sich begeistert und zackig auf den Unterricht aber auch auf die wenigen Klassenkameraden stürzt, die nicht mitmachen wollen…

Stefani Kampmann: Die Welle

Basierend auf tatsächlichen Ereignissen, die William Ron Jones, der Initiator des Experiments 1972 zur Kurzgeschichte The Third Wave verarbeitete, schrieb Morton Rhue 1981 seinen Roman-Bestseller “Die Welle“, der (sowie der im selben Jahr entstandene US-TV-Film) mittlerweile schon fast zum Standartprogramm an deutschen Schulen gehört. Unter der Regie von Dennis Gansel (Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer) entstand auch eine Verfilmung mit Jürgen Vogel, die die Handlung nach Deutschland verlegt.

Stefani Kampmann: Die Welle

Die in Berlin lebende Illustratorin Stefani Kampmann hingegen siedelte die Geschichte in ihrer Comic-Adaption wieder unverkennbar in einer amerikanischen Kleinstadt an. Ihre klaren Zeichnungen, die irgendwo zwischen Will Eisner und Manga liegen, bringen die erschreckende Geschichte scheinbar mühelos an den Leser und diesen dann ganz schön ins Grübeln.

Diesen COMIC bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Welle – Bericht über einen Unterrichtsversuch, der zu weit ging“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Welle“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Welle“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Welle“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken