Schlagwort-Archive: Douglas Fairbanks

Der Dieb von Bagdad

Der machgierige Großwesir Jaffar (großartig Conrad Veidt alias Major Strasser aus Casablanca) hintergeht den jungen Kalifen Ahmad und lässt ihn in ein finsteres Verließ sperren. Dort trifft Ahmad auf den Dieb Abu und beiden gelingt die Flucht. Es gibt zahllose Abenteuer mit Monstern, Dschinns und fliegenden Teppichen zu bestehen bis Ahmad endlich die geliebte Prinzessin Basra für sich erobert hat.

Der Dieb von Bagdad

1924 ließ sich Douglas Fairbanks von Raoul Walsh unter großem Aufwand als Dieb von Bagdad in Szene setzen. Der englische Produzent Alexander Korda plante 1939 ein aufwendiges Farb-Remake des selben Stoffes. Die Produktionsgeschichte war recht chaotisch. Korda war unzufrieden mit dem Regisseur Ludwig Berger und inszenierte daher einige Szenen selber und verpflichtete zudem noch vier weitere Regisseure.

Der Dieb von Bagdad

Dann kam auch noch der Zweite Weltkrieg dazwischen und die geplanten Außenaufnahmen in Afrika wurden in den US-amerikanischen Grand Canyon verlegt. Das dreifach Oscar-prämierte Resultat mag vielleicht ein wenig an eine Nummernrevue erinnern, ist aber bis heute die prächtigste Filmversion der Geschichten aus Tausendundeiner Nacht.

Der Dieb von Bagdad

Extras der DVD: Bildergalerie mit Musik (4:39 min); Englischer Kinotrainer (2:32 min); Deutscher Kinotrainer (3:13 min); Deutscher Vor- und Nachspann (2:31 min); Bio- und Filmographien zu Conrad Veit (28 Texttafeln), Sabu (2 Texttafeln), John Justin (1 Texttafel), June Duprez (1 Texttafel) und Miles Malleson (1 Texttafel); Erwähnenswert ist auch noch das Booklet mit Plakat und einem sehr informativen Text von Michaela Krause vom “Conrad Veidt Archiv“

„Der Dieb von Bagdad“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Dieb von Bagdad“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Dieb von Bagdad“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Dieb von Bagdad“ von 1924 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Dieb von Bagdad“ von 1924 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken