Schlagwort-Archive: Dragon Ball

Sandland

Als der Carlsen Verlag sein Manga-Magazin Banzai! startete, war ganz groß auf dem Titelbild ein gewisser Belzebub zu sehen. Dieser ist der Held von Sandland, der neuen Serie von Akira Toriyama, dem Schöpfer von Dragon Ball. Nachdem die 14 Kapitel dieser Serie komplett vorveröffentlicht wurden, erscheint mit dem Aufdruck Best of Banzai eine Taschenbuch-Ausgabe der Serie.

BANZAI!

Sandland erzählt von Belzebub, dem Sohn des Teufels, der in einer Wüstenwelt lebt. Dort ist das Wasser unglaublich knapp und gemeinsam mit einem seltsamen Sheriff und einem noch seltsameren Dämon, der sich gelegentlich als Weihnachtsmann verkleidet, macht er sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen Quelle.

BANZAI!

Toriyama bietet einmal mehr seine bewährte Mischung aus Klamauk und Aktion, wobei er diesmal anscheinend ziemlich stark vom zweiten Mad Max-Film inspiriert wurde. Wer die großformatigen (und teilweise sogar farbigen) Sandland-Seiten in Banzai! gewöhnt ist, auf denen Toriyamas klare und detailreichen Zeichnungen besonders gut zur Geltung kommen, wird von der kleinformatigen Taschenbuch-Ausgabe möglicherweise etwas enttäuscht sein. Doch der im Vergleich zu sonstigen Manga-Publikationen sehr günstige Preis (und die Tatsache, dass es von Sandland nur einen Band und nicht 42 wie bei Dragon Ball gibt) tröstet darüber hinweg.

Diesen COMIC bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sandland“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 42“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Dragon Ball – Band 41“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 40“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 39“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 38“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 37“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 36“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 35“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 34“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 33“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 32“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 31“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 30“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 29“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 28“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 27“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 26“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 25“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 24“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 23“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 22“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 21“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 20“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 19“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 18“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 17“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 16“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 15“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 14“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 13“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 12“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 11“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 10“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 9“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Dragon Ball

Als der Carlsen Verlag diese Serie 1997 startete, waren Mangas in Deutschland gerade auf dem absteigenden Ast. Anscheinend hatte der große Erfolg des postatomaren Epos Akira die Branche fälschlicherweise glauben lassen, mit japanischen Comics ließe sich Geld verdienen. Doch alle weiteren Manga-Serien, sogar Sailor Moon, mussten wiedereingestellt werden.

Dragon Ball

Beim Erfolg von Dragon Ball bleibt unklar, ob Form oder Inhalt hierfür hauptverantwortlich waren. Ein 200-seitiges Taschenbuch für unter 10,- DM war seinerzeit für den Carlsen Verlag ein absoluter Kampfpreis und unsicher war auch, ob die hiesigen Leser bereit waren, das Buch in japanischer Leserichtung von hinten nach vorne zu verschlingen. Doch die anfangs noch charmant versponnenen Abenteuer des kleinen Son-Gokus schlugen die Leser sofort in den Bann. Zunächst waren Mädchenschlüpfer noch wichtiger als der Kampf um das ganze Universum.

Dragon Ball

Doch ab Band 14, Kapitel 166 wurde Son-Goku erwachsener und Dragon Ball zu Dragon Ball Z. Obwohl es jetzt kaum noch Humor und fast nur noch immer gewaltiger werdende Zweikämpfe gab, blieben die Leser der Serie treu, zumal sich das durchgehende Motiv auf den Rücken der Taschenbücher sehr gut im Regal macht.

Dragon Ball

Ebenfalls für die Serie spricht, dass Akira Toriyama seine Serie bereits 1995 zu einem schönen Abschluss – nachzulesen in Carlsens 41. Dragon-Ball-Taschenbuch  – brachte und sich neue Herausforderungen wie Sandland suchte.

„Dragon Ball – Band 42“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Dragon Ball – Band 41“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 40“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 39“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 38“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 37“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 36“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 35“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 34“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 33“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 32“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 31“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 30“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 29“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 28“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 27“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 26“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 25“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 24“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 23“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 22“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 21“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 20“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 19“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 18“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 17“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 16“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 15“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 14“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 13“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 12“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 11“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 10“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 9“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 8“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 7“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Dragon Ball – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Anime fantastisch

Noch bis zum 25. Oktober 2020 ist im schauraum: comic + cartoon eine Ausstellung über die Kunst des japanischen Zeichentrickfilms zu sehen. Wer es nicht nach Dortmund schafft, wird mit einem im riva Verlag erschienenen Katalog bestens bedient.

Anime fantastisch

Der wuchtige querformatige Hardcoverband enthält nicht nur hervorragende Reproduktionen der zahlreichen in der Ausstellung gezeigten Animationsfolien und Entwurfszeichnungen, sondern auch hochinteressante Texte des Kurators Alexander Braun. Braun veröffentlichte beim Taschen Verlag opulente Bücher zu Winsor McCays Little Nemo und George Herrymans Krazy Cat, außerdem kuratierte er zahlreiche Ausstellungen, wie etwa gemeinsam mit Andreas C. Knigge Comics, Mangas, Graphic Novels in der Bundeskunsthalle Bonn.

Anime fantastisch

Das Buch dürfte mit seinen Abbildungen und Texten zu immer noch aktuellen Animes und Mangas wie Dragon Ball oder Sailor Moon jüngere Leser ansprechen. Braun ist es aber auch ein Anliegen zu vermitteln, dass im deutschen Fernsehen Animes bereits seit 1972 gezeigt wurden.

Anime fantastisch

Es begann mit dem schwarzen Küken Calimero, das eine Eierschale auf dem Kopf trägt und bereits in den 60er-Jahren in Italien als Werbefigur für ein Waschmittel erfunden wurde. Anfang der 70er-Jahre wurde aus Calimero eine in Palermo spielende in Japan produzierte Animationsserie, die bei uns im ZDF gezeigt wurde. Es folgte als erste deutsch-japanische Co-Produktionen Wickie und die starken Männer und Die Biene Maja. Der vielleicht beste auf einer europäischen Vorlage basierende Anime-Serie war Heidi, an deren aufwändiger Produktion auch Isao Takahata und Hayao Miyazaki, beteiligt waren, die später das Studio Ghibli gründen sollten.

Anime fantastisch

Alexander Braun informiert auch ausführlich über die Technik des Zeichentrickfilms. Er gibt Einblick in die japanische Kultur und Gesellschaft. Ihm gelang ein ebenso faszinierend geschriebenes wie bebildertes Buch, das seinem Thema mehr als gerecht wird.

„Anime fantastisch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Anime fantastisch“ bei ebay kaufen, hier anklicken

BANZAI!

In Japan haben Publikationen wie diese schon seit Jahrzehnten Hochkonjunktur. Allerdings erscheinen die dortigen Comicmagazine wöchentlich, sind noch etwas preiswerter und ungefähr doppelt so dick wie Banzai!. Dafür sind die Qualität des Druckes und des unterschiedlich getönten Papiers in Nippon deutlich schlechter als bei Carlsens Versuch 2001 hierzulande ein Magazin mit japanischen Comicserien zu lancieren.

BANZAI!

Inhaltlich gelang Carlsen gleich ein großer Coup. Banzai! enthält den neuen Manga von Akira Toriyama. Dessen Serie Dragon Ball brachte bei uns 1997 den Manga-Boom erst so richtig in Gang. Toriyamas Sandland startete 2000 in Japan und war dort sofort erfolgreich. Die Serie erzählt von Belzebub, dem Sohn des Teufels, der sich in einer Wüstenwelt auf die Suche nach einer geheimnisvollen Quelle macht. Bisher überzeugt bei Sandland eher das durch das größere Format noch gewinnende Artwork und wenige die wüste Wüstenstory.

BANZAI!

Ansonsten enthält Banzai! mit Hunter X Hunter, D. N. A., Naruto und Romance Dawn (ein Vorläufer zur bei Carlsen erscheinenden Piratenserie One Piece). Dadurch ergibt sich eine interessante Mischung aus action-orientierten Manga-Serien, die eher männliche Leser ansprechen dürfte.

BANZAI!

Ergänzend kommt noch ein vielversprechender deutscher Beitrag hinzu: die Halloweens von Isabel Kreitz (Rohrkrepierer, Die Entdeckung der Currywurst). Leider konnte sich Banzai! am Kioskmarkt nicht dauerhaft behaupten und wurde Ende 2005 nach 50 Ausgaben eingestellt.


„Banzai!“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Sandland“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken