Schlagwort-Archive: Echo

Terry Moore: Echo – Desert Run

Der zweite Echo-Band löst einige Rätsel des ersten auf und treibt die Handlung furios voran. So stellt sich heraus, dass der Tod der Testpilotin Annie im ersten Band kein Unfall war, sondern der perfide geplante Mord eines Kollegen. Zudem war Annie die Erfinderin des neuen sensationellen Materials Beta Skin und durch die Explosion ging ihre DNA eine Verbindung mit dem Metall ein – das jetzt einen Teil von Julies Oberkörper bedeckt. Somit steckt in Julie auch ein Teil von Annie.

Terry Moore: Echo - Desert Run

Am Schluss des ersten Bandes kämpfte Julie mit dem rätselhaften Cain, der anscheinend der Brudermörder ist, der seit fast 6000 Jahren dazu verdammt ist, auf der Erde herumzuirren und die Beta Skin wohl dazu benötigt, sich endlich selbst töten zu können. Nach dem Kampf jedenfalls ist zumindest ein Teil des Metalls, das sich um Cains Hand gesammelt hatte, auf Julie übergegangen, deren Rüstung also wächst.

Terry Moore: Echo - Desert Run

Eingebunden in die Handlung sind mathematische und philosophische Überlegungen, verwoben mit der Rettung der Erde. Terry Moore geht an sich bereits klassische Themen erfrischend gelassen an, mit glaubwürdigen und manchmal recht abgefahrenen Charakteren. Seinen spannenden und vielseitigen Geschichten zu folgen ist pures Lesevergnügen, trotz ihrer schwarzweisen Ausführung ziehen sie den Leser in eine einzigartig bunte Welt. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf den abschließenden dritten Band.

Rainer Schneider

„Echo – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Echo – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Terry Moore bei ebay kaufen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 1: Tochter des Todes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Rachel Rising 2: Das Böse in Dir“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 3: Grabgesänge“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 4: Wintersterben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 5: Engel der Nacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 6: Was Du nicht weißt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 7: Staub zu Staub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Terry Moore: Echo

Nach Strangers in Paradise und Rachel Rising erzählt Terry Moore auch in Echo wieder von starken Frauen, die ihren Mann stehen. Im Zentrum der am Rande des Superhelden-Genres angesiedelten Geschichte stehen drei weibliche Charaktere.

Terry Moore: Echo

Dr. Annie Trotter testet für das Heitzer Nuclear Institute (HeNRI) einen flugfähigen Kampfanzug. Dabei kommt es zu einer Explosion und im Yosemite National Park regnet es seltsame Partikel. Einen Teil davon bekommt die Fotografin Julie Martin ab und auf ihrem Oberkörper bildet sich eine metallische zweite Haut.

Terry Moore: Echo

Dadurch erhält Julie spezielle Fähigkeiten und wird zur Gejagten. Am hartnäckigsten verfolgen sie die NSB-Agentin Ivy Raven und ein mysteriöser Fremder namens Cain. Doch Julie zur Seite steht Annies Freund, der Ranger Dillon Murphy, sowie eine Bande von Motorrad-Fahrern.

Terry Moore: Echo

Echo zieht den Leser sofort in den Bann. Scheinbar mühelos stellt Terry Moore im Rahmen einer spannenden Geschichte nach und nach sein nicht eben kleines Ensemble vor. Einmal mehr beeindruckt seine Fähigkeit durch pointierte Dialoge, aber auch immer wieder ohne große Worte zu erzählen. Moores exakt ausgeführte schwarzweiße Grafik kann durch eine Kolorierung nur verlieren. Echo ist in den USA von 2008 bis 2011 zunächst in Form von 30 schwarzweißen Heften erschienen, denen philosophische Zitate von Albert Einstein und J. Robert Oppenheimer vorangestellt wurden.

Terry Moore: Echo

Schreiber & Leser veröffentlicht Echo in drei Bänden und als Bonus kommen noch die farbigen Titelbilder zum Abdruck.

„Echo – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Echo – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Terry Moore bei ebay kaufen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 4“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 5“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Strangers in Paradise – Band 6“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 1: Tochter des Todes“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Rachel Rising 2: Das Böse in Dir“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 3: Grabgesänge“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 4: Wintersterben“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 5: Engel der Nacht“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 6: Was Du nicht weißt“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Rachel Rising 7: Staub zu Staub“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken